FC Bayern News

Davies-Verlängerung: Bayern legt Schmerzgrenze beim Gehalt fest

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Im Gerangel um die Vertragsverlängerung von Alphonso Davies zeichnet sich eine klare Linie des FC Bayern München ab. Während der Linksverteidiger wohl auf ein Jahresgehalt von 20 Millionen Euro pocht, haben die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters ihre finanziellen Grenzen deutlich gemacht.



Nach Informationen der BILD liegt die finanzielle Schmerzgrenze des FC Bayern für eine Vertragsverlängerung von Davies bei 14 Millionen Euro Jahresgehalt. Der kanadische Nationalspieler, dessen Vertrag noch bis 2025 läuft, hatte zunächst ein Jahresgehalt von 20 Millionen Euro gefordert. Nun scheint klar: Rückt Davies nicht von seinen Gehaltsforderungen ab, wird der FC Bayern seinen Vertrag nicht verlängern.

Zuletzt war immer wieder von einem möglichen Interesse von Real Madrid an dem Linksverteidiger berichtet worden. Spanische Medien berichteten zuletzt, dass die Bedingungen zwischen den Vereinen über einen Wechsel bereits fast geklärt seien. Davies’ Berater Nedal Huoseh sagte jedoch vor kurzem in einem Interview mit dem bekannten Transfer-Insider Fabrizio Romano, dass “mit keinem Verein etwas vereinbart oder konkret” sei. Zudem liege “Alphonsos Fokus derzeit auf dem FC Bayern”. Diese Worte dürften vielen Anhängern des Münchner Clubs Hoffnung geben.

Theo Hernández als Davies-Ersatz?

Sollte es allerdings zu keiner Einigung zwischen Davies und dem FC Bayern kommen, scheinen die Verantwortlichen bereit, den Spieler für eine Ablösesumme von rund 70 Millionen Euro ziehen zu lassen.

Ein solcher Schritt würde allerdings eine signifikante Lücke in der Defensive des Teams hinterlassen, die es zu füllen gilt. Als potenzieller Ersatz wird Theo Hernández vom AC Mailand gehandelt, für den eine Ablösesumme von bis zu 100 Millionen Euro im Raum steht.

Doch die Bayern hoffen, den Preis für den französischen Linksverteidiger auf eine Summe zwischen 60 und 70 Millionen Euro drücken zu können. Neben Hernández haben die Münchner auch Miguel Gutiérrez vom FC Girona ins Auge gefasst.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
49 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

und die Bild will wieder irgendwelche Schmerzgrenzen beim Gehalt wissen……alles Quatsch

Die Bild ist was Informationen zu Bayern München angeht aber mal ganz vorne mit dabei. Und zwar ganz oft ganz frühzeitig und ganz absolut richtig.

14 Mio ist zuviel…. natürlich misst sich Bayern nicht an der nationalen Konkurrenz, sondern hat sich international konkurrenzfähig aufzustellen, trotzdem muss man verrückt halten vermeiden und trotzdem sollte man es mal zur Einordnung erwähnen: die bestverdienenden Fußballspieler in der Bundesliga außerhalb des FC Bayern, verdienen 10 Millionen im Jahr – und das wahrscheinlich nur deshalb weil sie von Bayern gewechselt sind und ihr hohes Bayerngehalt mitnehmen durften zum neuen Verein. Von diesen beiden ex-bayern-spielern bei Dortmund abgesehen , verdienen die nächsten Spieler, wenn die Infos, die ich gelesen habe, richtig sind, 7 Millionen. Sorry, aber 14 Millionen sind für Davis aus meiner Sicht unangemessen.

Ähm! Die kriegt er doch schon und will jetz mehr … um die 20 Millionen nämlich

Auch Real wird ihm keine 20 Mio bezahlen.Außer er wechselt ablösefrei und sie rechnen das Handgeld auf das Gehalt um.

Davies wird auch ein fettes Handgeld bekommen, wenn er nicht ablösefrei kommt. Es wird nur noch wesentlich dicker sein, wenn er ablösefrei kommt.

klar.. Real zahlt mindestens 50 Mille Ablöse und der Spieler bekommt noch Handgeld. Was ihr immer alle träumt AHAHAHAHHA

Wenn man sich im sommer nicht auf einen transfer einigen kann und er dann 1 jahr in der regionalliga spielt kriegt er nimmer soviel handgeld….

Ich denke, es läuft wie bei Alaba.

Wenn Davies nicht verlängert und im Sommer nicht wechselt, würde ich ihn bis ans Saisonende auf die Tribüne setzen, um ein Exempel zu statuieren!

Das wäre mal genau das richtige zeichen. Das hoffe ich auch. Oder zu den amateuren….

Es stand mal im Raum, auch wenn das einige Zeit her ist, dass Real in der Tat kein astronomisches Gehalt zahlen will; wird sich zeigen, ob und wieviel das über dem Angebot aus München liegt. Die Signale zur Ablöse sprechen auch nicht dafür, dass Real jede Summe zu investieren bereit ist. Also mal abwarten.

Im übrigen: klar, dass Davies‘ Agent sagen muss, dass es noch keine Gespräche gibt, denn Real darf erst ab dem 1. Januar 2025 mit Davies sprechen. Was tatsächlich geschieht — irgendwann werden wir es wissen …

Es ist an der Zeit, alte Zöpfe abzuschneiden … AD ist keine EUR 20m pro Jahr wert …

Der ist auch keine 14 Mio. wert als Außenverteidiger!! Mehr als 30 Mio
plus X an Ablöse wird Real auch nicht zahlen wollen bei der kurzen Restlaufzeit.

Unser EX Praktikant hat ihm das sicherlich versprochen blöde Situation für Davies. Zum Glück ist Eberl nun da und räumt mit solchen Gehälter auf ! Team Spirit um das geht es ! Man sieht ja schön wie ein Chelsea mit den ganzen Milliarden unter geht ! MIA SAN MIA !

Da Bayern dad Gehaltsniveau anpassen will, kommt Davies halt zu spät mit der Verlängerung. Da muss erstmal ein anderer Verein soviel zahlen wollen. Real Madrid sieht auch die Stagnation bei Davies.

Wäre schön, wenn er bleibt, aber er scheint wechseln zu wollen. Im Idealfall klappt der Ersatz durch Hernandez und man zahlt ca. 25 Mio. drauf. Bin gespannt, ob der große Umbruch tatsächlich kommt, jetzt da Kimmich, Goretzka und Gnabry wieder anfangen zu performen. Fringpong wäre super, dafür Mazraoui und Boey auf den Markt werfen.

Am Ende bleibt Davies. Kimmich bleibt auf rechts. Goretzka performt wieder stark. Pavlovic bleibt der 2. Part der Doppel6. Die Flügelspieler konkurrieren wieder und Tel ist eh im Aufbau und auch ein Ersatz für Harry. IV steht mit de Ligt und Dier, MinJae und Upa sind starke Backups.

Äh??? Was für ein Riesenumbruch??? Backups mit Boey, Laimer, Guerrero, Mazraoui etc. sind vorhanden und werden wieder fit.

Theoretisch ist überhaupt kein Spieler erforderlich, wenn es so positiv weiterläuft..

Im zentralen Mittelfeld muss man dringend nachlegen. Goretzka, Palovic und Laimer – das ist okay wenn es optimal läuft, aber es fehlt Top-Level und Breite bei Ausfällen.

Das machst du jetzt woran fest? Nach einem 3:0 gegen den 9ten der Italienischen Liga und einem 8:1, gegen Abstiegsbedrohte Mainzer?

Im Moment wissen wir nicht, wozu Boey fähig ist. In Lev. hat ihn TT sinnlos verheizt.

Performen… nach 2 spielen gegen mittelklasse italiener und kackmainz…. ihr träumer….

Er ist ein Rückwärtsspieler, hat sich die letzten 2-3Jahre null weiterentwickelt. Servus

Hat auch bestimmt mit seinen Herzproblemen bei Corona-Infektion zu tun. Aber ich glaube, wenn man ihn gut unterstützt, wird er sich weiterentwickeln und gerade ist der Konkurrenzkampf mit Gerrero groß. Ich hoffe, dass er verlängert und 14Mio Gehalt ist auch sehr gut.

Du hast eine Ahnung.

Es gibt 3 Möglichkeiten, Vertrag unterschreiben oder verkaufen sonst auf die Tribüne.

So ein Blödsinn. Die Welt ist doch nicht nur schwarz oder weiß. Mach die Augen auf, die Welt ist bunt.

Gutiérrez für 35 Mio verpflichten und Davies für 50 Mio verkaufen.
Gehalt von Gutiérrez wird zwischen 5-7 Mio bei Bayern liegen – aktuell verdient er weniger als 1 Mio bei Girona

Iss nicht so viel Kuchen an deiner Playstation, Kind!

Glaubt denn jemand wirklich, dass Bayern 14 Mio bezahlen will, und das in die Welt hinaus Posaunt.
Man sollte sich darauf freuen, was zu erfahren wenn die Tinte trocken ist.

Aufgrund von unterschiedlichen Steuersatz braucht er in Spanien nicht soviel Bruttoeinkommen um das gleich (oder sogar höheres) Nettoeinkommen zu bekommen

Eigentlich müsste Davies bezahlen das er überhaupt bei uns spielen darf

Jawoll Alex! Sehe ich genauso,

14mio€ im Jahr sind doch gut. Ich weiß gar nicht was davies hat.

Was will der denn mit noch mehr Geld?

Der größte Teil liegt doch eh nur auf dem Bankkonto rum.

Last edited 4 Monate zuvor by René

Bin eigentlich der gleichen Meinung, wie diejenigen, die seinen Abgang begrüßen würden. Er hat irgendwie in letzter Zeit an Biss verloren. Aber so ein bisschen hoffe ich noch drauf, dass er sich den Zahn mit den 20 Mios ziehen lässt und für deutlich weniger unterschreibt. Alles andere wäre ein Schlag ins Gesicht.

Das mit dem Zahn und dem Schlag ins Gesicht hat momentan schon einen gewissen Wort-Witz 🤔😅

20 Mio kriegt der bloß in Saudi-Arabia.

Davis ist absolut kein Spieler mit Niveau von Real. 50 Millionen wären sonst durchaus ein Traum. Schnell laufen alleine ist nicht alles.

Aber mit bayern niveau? Oder was soll das heissen? Können froh sein wenn ihn real für 30-40 holt und gut is. Wenn nicht bin ich auch für tribüne….

Können noch zahn Versicherung dazu machen 🙂

T hernandez für davies wär ein super deal. Würde uns defensiv auf jeden fall mehr stabilität geben…. und finanziell vielleicht sogar ein kleiner gewinn…

[…] extend their contract with the pacy full-back, but not at any price. It was recently rumoured that Davies‘ salary demands are too high for those responsible at the German record […]

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!