FC Bayern News

Umbruch im Sommer: Gleich sieben Bayern-Stars stehen zur Diskussion

Joshua Kimmich und Leon Goretzka
Foto: IMAGO

Die Zukunft einiger Bayern-Profis ist seit Wochen Diskussionsthema. Nun wird eine konkrete Zahl der Abwanderungskandidaten genannt. Ob wirklich alle Spieler gehen, ist dennoch fraglich. 



Schon länger deutet sich ein größerer Umbruch beim FC Bayern im Sommer an. Nun hat die Sport BILD berichtet, wie groß dieser Umbruch ausfallen könnte.

Demnach stehe die Zukunft von sieben FCB-Profis auf dem Prüfstand.

Dabei sind Eric-Maxim Choupo-Mouting und Bouna Sarr, deren Verträge jeweils auslaufen, gar nicht miteinberechnet.

Namentlich genannt werden Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Alphonso Davies, Leroy Sané, Serge Gnabry, Noussair Mazraoui und Dayot Upamecano.

Ob auch wirklich alle sieben Spieler den FC Bayern verlassen werden, ist allerdings unklar.

Bei Kimmich kündigte Sportvorstand Max Eberl zuletzt Gespräche an. Eberl betonte jedoch, dass die Planungen mit Kimmich auch davon abhängen, wer auf Thomas Tuchel folgt: “Ich glaube, ein neuer Trainer hat auch andere Ansichten, sieht den Spieler auch anders, kommt vielleicht aus Schubladen auch wieder raus und da muss man abwarten.”

Die Positionsfrage ist für Kimmich sicher eine entscheidende. Unter Tuchel wird der 29-Jährige momentan als Rechtsverteidiger eingesetzt, er selbst bevorzugt die Rolle des Sechsers.

Mit Davies gehen die Verhandlungen über eine mögliche Vertragsverlängerung jetzt in die entscheidende Phase. Finanziell scheinen beide Parteien weit auseinanderzuliegen. Während der Linksverteidiger angeblich 20 Millionen Euro fordert, bewegt sich das Bayern-Angebot nach Sky Informationen zwischen 13 und 14 Millionen Euro. Sportdirektor Christoph Freund klang am Dienstag dennoch optimistisch, als er von “guten und offenen Gesprächen” berichtete.

Die Verträge von Kimmich und Davies laufen jeweils 2025 aus. Auf diesen Personalien liegt der größte Druck, wenn die Bayern die beiden nicht ablösefrei ziehen lassen will.

Was ist mit Goretzka und Gnabry?

Gleiches gilt für Sané. Bei dem Offensivspieler ist der Rekordmeister aber noch nicht aktiv geworden. Eberl will auch hier erst einmal die Trainerfrage abwarten.  Gleichwohl wird laut BILD mit Stuttgarts Chris Führich schon ein möglicher Ersatz für Sané gehandelt.

Leroy Sane
Foto: IMAGO

Goretzka und Gnabry haben beide einen Kontrakt bis 2026 und werden schon länger als Abwanderungskandidaten genannt. Goretzka betrieb mit einer überragenden Leistung gegen Mainz Werbung in eigener Sache. Von einem Abschied aus München wollte er nach zwei Toren und zwei Assists nichts wissen, das sei “Aufgabe des Vereins”.

Gnabry stellte am Samstag nach seiner langen Verletzungspause sein Können mit einem Zaubertor unter Beweis. Um die Verantwortlichen in München zu überzeugen, wird es aber nun konstant starke Leistungen in den nächsten Wochen brauchen.

Upamecano sammelte mit seinen beiden Platzverweisen in Rom und Bochum Minuspunkte. Der derzeit verletzte Rechtsverteidiger Mazraoui ist beim FCB ebenfalls nicht gesetzt. Das zeigt nicht nur die Verpflichtung von Sacha Boey. Nicht von ungefähr kommt das Interesse der Bayern an Leverkusens Jeremie Frimpong, über das Sky zuletzt berichtete.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
59 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Sacha Boey richtiger Fehleinkauf, hat man in der Champions League gesehen wo er noch bei Galatasaray gespielt hat andauernd Stellungsfehler

Absolut. Der kann sich gleich wieder verpissen!

💩 im 🧠

Da passt der Name des Verfassers zum Inhalt. Ein Griff ins ….
Gehen Sie weiter, es gibt nichts zu sehen.

Die Liste haben Eberl und Freund abends beim Bier auf einen Bierdeckel geschrieben und in der Kneipe vergessen.Apropos der Kellner hat gesehen, dass es noch einen weiteren Bierdeckel gab, klar waren ja auch zwei, den er leider nicht mehr auffinden konnte.:-)

Wurde schon gefunden. Angeblich TEL, BOEY und KIM.

So ein Schwachsinn. Alles gelogen

Was ist mit Coman? Meiner Meinung fehlt im der letzte Schritt zu einem wirklichen Top-Spieler. Selten gute Flanken und schwacher Torabschluss. Zu selten der Unterschiedsspieler, insbesondere nach dem CL-Triumph.

Verkaufen ist einfach, einen besseren bekommen nicht so.🤔

Wir werden sehen. Die Bemerkung, ein neuer Trainer sieht die Sache anders und findet den bzw alle Spieler vielleicht ganz toll, ist interessant. Anders formuliert : Wir sagen dem neuen Trainer sagen, wie er wen “finden” soll. Frei nach UH : Das ist Dein Kader und wir wollen dazu nichts hoeren, allenfalls Begeisterung. Das Ziel der ganzen Veranstaltung, Ueberraschung, ist ein “Umbruch” a la Bayern durch den Weggang der Herren Sarr und CM und vor allem des Trainers. Das sollte nun auch genuegen, denn der “Rest” war ja nur wegen Tuchel schlecht. Im Unterschied zu Tuchel, das gilt es lobend zu erwähnen, verhaelt sich Herr Freund in etwa so, wie es sein Name verrät. Er weiss nicht nur, wie der Hase laeuft, er laeuft mit. Endlich passt es wieder, mit dem Personal. Gut moeglich, dass sich hier noch einige wundern, ueber den Umbruch.

Ich hoffe nicht das es so endet…..

@Niersi

Wunderbar süffisant und ironisch.
Trifft das ein, dann hätte es keinen Max Eberl gebraucht.
Obwohl: Auch dann würde es passen, da Eberl ja ein UH-Mann ist.
Es ändert sich nur scheinbar etwas. Eberl als Feigenblatt. Aber in Wahrheit bleibt alles so wie es ist.
Also gewohnt dilettantisch.

Die Liste der Sportbild ist fast mit Trimbo´s Liste identisch. Hier gibt es ja immer wieder Kritiker, die meine Übersicht nicht so gut finden , aber es scheint wohl viel Wahrheit dahinter zu stecken.

-Davies (50)
-Mazraoui (35-40)
-Gnabry (40-45)
-Goretzka (40-45)
-Upamecano (55-60)
-Kimmich (60-70)
-Boey (25-30)

Verkauf von Leihspielern
-Nübel (10)
-Tillmann (10)
-Zirkzee (30-40), 50% Beteiligung am Transfererlös
TOTAL: 330-380 Mio.

Vertragsende
-Choupo-Moting
-Sarr

Neuzugänge
-Stanisic, Rückkehrer
-Gutiérrez (AK,35)
-Zubimendi (60, AK)
-Frimpong (40, AK)
-Wirtz (125)
-Araújo oder Silva (80)
-De Jong (65)
TOTAL: 405 Mio.

Diese Transfers wären ein deutliches Upgrade zum bestehenden Kader und gleichzeitig auch eine wesentliche Verjüngung. Durch den Verkauf von Großverdienern reduzieren sich auch die Gehaltsausgaben.

Last edited 4 Monate zuvor by FCB_Trimbo

In der 3. person von sich selbst zu sprechen sagt eigentlich alles….

Eieieieiei, hier wird zuviel Fußballmanager, Comunio oder Kickbase gespielt…..

Ich würde mich von 50 % der Mannschaft trennen, kaum einer hat das Niveau eines Top-Spielers.

— Upa fabriziert auch nach 3 Jahren noch immer zu viele Böcke und strahlt null Sicherheit aus.
— Auch Mazraoui ist ein Beispiel dafür, dass wir es transfertechnisch nicht mehr drauf haben, jedenfalls nicht in der Defensive.
Mazraoui war nie einer für den FCB und wird nie einer sein für den FCB.
Er ist schlicht nicht gut genug.

Beide verkaufen.

Sogar ein 17 Jähriger bei Barca ist in nem KO Spiel besser als Upa. 😉 Müsste ihm zu denken geben. Der ist mental schlechter als ein 17 Jähriger. Nicht von den Fähigkeiten aber der Kopf macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Mazraoui hat auch nicht das Format für nen Bayernspieler.

Langsam wird es langweilig, immer die selben Spekulationen, keiner weiß was genaues. Die Berichte werden nur täglich etwas umgeschrieben, mal kommt ein Spieler zur Liste dazu, mal fällt einer raus…aber Ihr hier glaubt ja auch alles , sieht man an den Kommentaren

Gnabry, Coman und Sane sind mit das Beste, was es in der BL als Außenstürmer gibt. Leider sehr vom Verletzungspech heimgesucht. Die Stats sind egal. Coman kann in einem entscheidenden Spiel mit einem Move den Unterschied ausmachen. Gleiches gilt für Sane. Gnabry war lange raus, hat aber auch Qualität. Etwas Besseres zu finden wird schwer.

Blöd nur das 2 von 3 ständig verletzt sind… hatte eh schon wieder angst das gnabry sich irgendwas antut bei dem tor gegen mainz…. er und auch coman können gehen… sane spielt wohl schon die ganze rr mit schmerzen, laut tt… da wär gucci wohl schon seit wochen in paris/mailand…. und für was haben wir zaragoza ein halbes jahr früher geholt?

Der erste Verkaufskandidat ist Sane, damit man das Problem der Arbeitseinstellung, dass uns die letzten Jahre begleitet hat, an der Wurzel packen kann, und damit ausmerzt.

Wie sie alle über Boey herziehen. Der hatte gerade mal ein einziges nennenswertes Spiel im Verein AUF FALSCHER POSITION und hat sich dann unglücklich verletzt. Selten ist ein Spieler im ersten Spiel für einen neuen Verein erfolgreich, selbst wenn er auf richtiger Position spielen würde.

Unwürdige Möchtegern-Bayernfans und brüllende Hetzer hier .. ich wünsche euch auch die fristlose Kündigung, wenn ihr einen neuen Arbeitgeber habt und dann gleich am Anfang über längere Zeit krank werdet. Dann seid ihr der Fehler, wie schon euer ganzes Leben auch 😉

Bezieht sich natürlich nur auf diese einzelnen Individuen hier.

Möchte mich gerne zu Kimmich und Goretzka äussern, beide hatten eine gute Zeit bei Bayern, aber Sie überschätzen sich beide, hatten bestimmt sich schon als Legenden gesehen….
Aber es geht mit Ihren Leistungen seit mindestens 2 Jahren bergab.
Sie werden nirgends wo anderst wieder diese Gehälter bezahlt bekommen, ebenso so eine Wohlfühloase wie bei Bayern.
Fazit, Vertrag erfüllen, unbedingt, den dir Zukunft bringt höchstens noch die Hälfte, ebenso nur eine 2 Jahresvertrag/wenn-Goretzka.
Der Rest von der Liste sind mitläufer.

Bei allen genannten würde ich auf jeden Fall Sane verkaufen!! Er hat in 4 Jahren Bayern nicht annähernd das gebracht was beispielsweise Robben oder Ribery waren! Er ist von Weltklasse so weit entfernt wie die Erde vom Mond! Ausserdem ist Boey ein ein absoluter Fehleinkauf! Ihn auf jeden Fall auch verkaufen!!

Sowas wie Robbery nochmal zu sehen und zu erleben wäre ein Traum. Zwei solche Weltklasse Spieler wo so gut miteinander harmonieren wie Robben und Ribery und sich so mit dem Verein identifizieren müssen leider erst nochmal geboren werden …..

Sane verdient im Jahr 20 Millionen, vier mal pro Saison bringt er eine gute Leistung, das nennt man dann den besten Spieler. Wo liegt hier der Fehler

So ein Blödsinn, von allen genannten ist Sane der Beste und der soll weg? Solche Experten wie dich Brauch echt keiner. und Boey hat 1,5 Spiele gemacht, eins davon auf völlig ungewohnter Position. Den kann nicht mal Eberl beurteilen geschweige denn so’n Akrobat wie du.

Genau so ist es! Ein erfolgreiches Dribbling pro 10 Spiele reicht, und die Fans geben sich zufrieden und vergessen, welche Standards Robben und Ribery beim FCB gesetzt haben!

Dann zeig mir die Stats, die das belegen. Sané in den letzten 3 Jahren immer besser als Coman und Gnabry in den totalen Torbeteiligungen, meist auch in den Toren (wettbewerbsübergreifend). In Deiner Art der Hetze düftest Du diesen Namen nicht tragen. Hab ich schon mal geschrieben.

Im vergleich zu gucci und coman bin ich auch der meinung das sane wohl der letzte verkaufskandidat sein sollte…..

Sane ist die personifizierte Arbeitsverweigerung in 70% seiner Auftritte. Das ist das Grundübel bei Bayern. Mit Sane hat noch keine Mannschaft etwas gewonnen.

So ein Blödsinn, von allen genannten ist Sane der Beste und der soll weg?
Solche Experten wie dich brauch echt keiner.
Und Boey hat 1,5 Spiele gemacht, eins davon auf völlig ungewohnter Position.
Den kann nicht mal Eberl beurteilen, geschweige denn so’n Akrobat wie du.

👏👏👏
Finds auch mehr als lächerlich boey jetzt als den fehleinkauf der jüngstens zeit abzustempeln. 1. ist der noch relativ jungund bestimmt vielversprechender auf rv wie kimmich…. 2 hat der arme teufel bisher noch kein spiel da gemacht wo er hingehört…. bei 2 spielen auch schwer…. aber das ist so fuckin typisch für diese ansammlung von ahnunglosen hier….. 💩 im 🧠 ist schon viel was die meisten hier im kopf haben….

Es ist allerdings zu befürchten, dass die “Ahnungslosen” bei Boey Recht behalten werden…

Ich habe mich noch nie zu boey geäußert 😅

Du sprichst mir aus der Seele

Abgesehen von denen wo der vertrag ausläuft sollten upamecano, gnabry, mazraui und am wichtigsten kimmich der abgang nahe gelegt werden. Boey hat 2!!!! spiele gespielt und wird hier als vollpfeife eingestuft. Wird nächste saison unser nr1 rv sein…. goretzka sollte man noch eine chance geben, auch wenn man sich um zubimendi bemühen sollte. Sane/coman einer von beiden muss wohl auch gehen. Eher coman weil ständig verletzt. Mal schauen was zaragoza bringt… davies will wohl zu real, für gute ablöse habe die ehre…. da kann man t hernandez holen oder auch krätzig ausprobieren weil guerrero auch bissl verletzungsanfällig ist? Ich hoffe immernoch auf freund, evtl zaubert der ja noch einen ausm hut. Vor allem sollte man schauen daß das alles vor dem letzten transfertag geklärt ist…..

Sane gehört auf jeden Fall in diese Aufzählung hinein

warum werde hier eigentlich im 3 Tages Rhythmus die gleichen Storys veröffentlicht? Ich bin doch kein Goldfisch 🐠

Kimmich sollte man auf jeden Fall verkaufen.

Kimmich war und wird weiterhin zu wertvoll für Bayern

Was ist mit Coman? Auch wenn ich persönlich sehr gerne mag, Leistungen bringt er nicht wirklich und ist zudem jeden Saison verletzt

Und täglich grüßt das Murmeltier 😂
Nächste Woche werden dann wieder alle Namen einzeln durch FCBoffline als Nachricht gebracht und dann wieder: “Diese Xx Spieler stehen unter Beobachtung!”

Diese Doubletten nerven…