FC Bayern News

Boss kam extra nach München! Topklub beobachtet mehrere Bayern-Spieler

Max Eberl und Christoph Freund haben derzeit alle Hände voll zu tun. Parallel zur Trainersuche gilt es schon jetzt die Kaderplanung für die kommende Saison voranzutreiben. Wie nun bekannt wurde, soll es zuletzt Transfer-Gespräche mit Juventus gegeben haben.



Übereinstimmenden Medienberichten zufolge stehen gleich mehrere Stars des deutschen Rekordmeisters intern auf dem Prüfstand. Aufsichtsratsmitglied Karl-Heinz Rummenigge hatte zuletzt betont, dass es vielen Spielern “am nötigen Hunger” fehle. Der 68-Jährige glaubt deshalb, dass der Eberl und Co. deshalb vor einem sehr anspruchsvollen Transfer-Sommer stehen.

Juve beobachtet mehrere Bayern-Stars

Nach Informationen des Corriere dello Sport soll es kürzlich zu einem Treffen zwischen den Klub-Bossen von Bayern München und Juventus Turin gekommen sein. Dem Bericht zufolge war Juve-Funktionär Cristiano Giuntoli im Rahmen der Champions-Leauge-Partie gegen Lazio Rom in München, um sich über mehrere Spieler der Bayern zu erkundigen.

Dabei soll es sich Leon Goretzka, Leroy Sané und Noussair Mazraoui handeln – plus Joshua Zirkzee, der beim FC Bologna unter Vertrag steht, bei ihm haben die Bayern jedoch eine Rückkaufklausel.

Für wen endet die Zeit in München?

Die drei Bayern-Spieler waren zuletzt immer wieder mit einem Abschied in Verbindung gebracht worden.

Bei Leroy Sané dürften vor allem die anstehenden Vertragsverhandlungen entscheidend dafür sein, ob der 28-Jährige im Sommer zu einem Verkaufskandidaten wird. Der Vertrag des Flügelstürmers läuft 2025 aus.

Leon Goretzka hingegen gilt seit geraumer Zeit als möglicher Kandidat für einen Bayern-Abschied. Auch wenn der 29-Jährige in der Vergangenheit immer wieder betonte, dass er sich in München wohlfühle, sollen seine Leistungen intern durchaus kritisch betrachtet werden. Sky-Reporter Florian Plettenberg sagte dazu: “Es wird einen treffen: Kimmich oder Goretzka – egal, ob sie gehen müssen, gehen sollen oder gehen wollen.”

Auch Noussair Mazraouis Zeit in München könnte im Sommer ein Ende finden. Der Marokkaner hat immer wieder mit Verletzungssorgen zu kämpfen, zudem ist die Position des Rechtsverteidigers mit Sacha Boey, Konrad Laimer und Joshua Kimmich mehrfach besetzt. Im Sommer kehrt zudem Josip Stanisic von seiner Leverkusen-Leihe zurück an die Säbener Straße.

Joshua Zirkzee spielt seit 2022 beim FC Bologna und beeindruckt in der aktuellen Saison mit starken Leistungen. Gleich mehrere Topklubs sollen den Stürmer im Visier haben. Der Niederländer hat laut Transfermarkt.de einen Marktwert von 40 Millionen Euro. Der FCB könnte jedoch eine Rückkaufklausel ziehen, die zwischen 20 und 25 Millionen liegen soll.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
36 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich hoffe, dass einige von den genannten Spielern im Sommer verkauft werden. Eberl und Freund sollten am Besten folgende Transfers umsetzen:

Gutiérrez (35) für Davies (50)
Frimpong (40) für Mazraoui (35)
Zubimendi (60) für Goretzka (40)
Araújo oder Silva (80) für Upamecano (55)
De Jong (65) für Kimmich (60)
Wirtz (125) für Gnabry (40)
Stanisic (0) für Boey(25)

Verkauf von Leihspielern
Nübel (10)
Tillmann (10)
Zirkzee (20)

Ausgaben: 405 Mio.
Einnahmen: 345 Mio.
Defizit: -60 Mio.

Last edited 4 Monate zuvor by FCB_Trimbo

Klares NEIN zu De Jong ! Und Nübel nicht unter 20Mio……

-Wen würdest Du anstelle von de Jong holen?
-Nübel hat einen Marktwert von 10 Mio und der Vertrag läuft bis 2025. Wieso sollte jemand 20 Mio bezahlen?

Wegen Nübel: Naja, Stuttgart wird das nicht bezahlen. Falls er unbedingt nach Stuttgart will – wird Bayern keine 20 Mio bekommen.
Andereseits müssen ihn die Bayern ja auch nicht leihweise in Stuttgart lassen. Oder?

Bei den Transfermarkt-“Werten” ists so ne Sache. Nübel ist der Stammtorwart des deutschen Tabellen-Dritte. Im besten Alter für einen Torwart. Sein “Wert” liegt bei “nur” 10 Mio, weil er nur noch 1 Jahr Vertrag in München hat.

Aber das ist so eine Sache. Kane hat noch 100 Mio gekostet, obwohl er auch nur noch 1 Jahr Vertrag hatte. NEIN, ich will die beiden jetzt nicjt vergleichen – sondern stelle nur fest, dass es immer die Ferage ist, wie viel einem anderen Klub ein Spieler “wert” ist.

Wenn ein englischer Klub eine Nummer 1 braucht, dann ist 10 Mio quasi fast geschenkt. Das sind nach PL-Verhältnissen ja keine Summen.

Der wird mit Guirassy verrechnet. 😏

Wieder mal ein klassischer FIFA, EA Quatsch hier zu lesen.

Jedem seine Einschätzung. Aber ich bin von Araujo überhaupt nicht überzeugt. Habe ihn zuletzt ca. 10 mal gesehen. Wenn es um Rudelbildung geht, ist er einer der ersten, der dabei ist. Reicht das für einen Transfer?🤔😂
De Jong für Kimmich? Soll de Jong Rechtsverteidiger spielen?
Alle anderen sind auch in meinen Augen richtig gute Leute. Wobei Wirtz noch nicht von Leverkusen weg geht.

Wenn es man so einfach wäre.

PlayStation?

Die Spieler, die gehen sollen, haben Verträge und müssen schon auch wollen. Und die, die kommen sollen, müssen das auch wollen.

Das ist mir etwas zu viel. Persönlich bin ich der Ansicht, dass “Notlösung” Dier hervorragend mit de Ligt funktioniert. Ich würde also aus dem Tandem Kim/Upamecano willkürlich einen abgeben – und einen Nummer4-Innenverteidiger holen. Und dafür würde ich keine 80 Mio ausgeben. Malick Thiaw fände ich immer noch spannend. Und der kostet keine 80 Mio.

Im zentralen und defensiven Mittelfeld ist es meiner meinung nach ncht notwendig de Jong PLUS Zubimendi zu holen. Ungeachtet der Frage, wie sich Pavlovic weiterentwickelt, würde ich IHM, stand JETZT keine 2 Hochkaräter vor die Nase setzen.

Zubimendi würde wohl sinn machen. Und dafür müüsste dann entweder Goretzka oder Kimmich gehen.

Bei Mazraoui teile ich deine Auffassung. Hauptsächlich weil er wiederholtseine Prioritäten falsch gesetzt hat. Zu Boey fehlt mir noch die sachliche Einschätzung. Den hab ich zu wenig spielen sehen und will daher auch noch KEIN so hartes Urteil fällen.

Bei Davies würde ich mir einen Verbleib wünschen. Da scheiden sich natürlich die Geister. Wenn er verlängert, und sich endlich wieder auf seien Job konzentriert – fände ich prima.
Wenn er nicht verlängert, MUSS man verkaufen. Dann wäre Gutierrez eine Option.

Zirkzee würde ich nicht verkaufen, sondermn seine Entwicklung ein weiteres Jahr verfolgen. Möglichwerweise hat man auf absehbare Zeit mehr von der RKO, als von den 20 Mio.

Grundsätzlich könnte es doch Sinn machen ein Kane-Backup zu leihen mund erst dann zu entscheiden, wie es 2025 mit Zirkzee weitergeht.

Sehe es ähnlich wie du. Thiaw finde ich total interessant. Da er ein Deutscher ist, würde das wohl auch sehr gut passen.

Zu Davies: Hoher Marktwert, ein Jahr Vertrag. Ihm geht es null um den Fc Bayern, aber es ist auch okay so. Technisch ist er mir zu limitiert. Ohne seine Schnelligkeit, wäre er mit Sicherheit kein Profi. Ein Ersatz ist auch nicht zwingend nötig, da Guerreiro ein klasse Kicker ist. Jedoch sehr verletzungsanfällig. Von Aznou schwärmen sehr viele, warum sollte man nicht auf ihn bauen?

Wer kauft mazraoui für 35 wenn man frimpong für 40 bekommen kann ? Für mazraoui bekommen wir vielleicht 20m. Frimpong wird sicherlich nicht nach bayern wechseln dass macht einfach nirgendwo sinn. Gerade als underdog die liga gegen das team was 13x hintereinander die liga gewonnen hat gewonnen, warum sollte man dann zu uns kommen ? Er hat hier in Deutschland schon alles erreicht.

goretzka eher 35m, zubimendi will in die PL.

Du glaubst upamecano kann für 55m verkauft werden wenn man nach dir einfach 25m draufpacken kann um den wahrscheinlich besten IV der Welt araujo zu bekommen ? Keiner kauft upa für den preis, der macht zu viele fehler und araujo ist eher 100m.

Wer kauft kimmich für 60m wenn man 5m mehr bezahlen kann und den 4 jahren jüngeren de jong bekommen kann ? Du bist ja völlig durch. Barca wird den nicht unter 80m verkaufen. Für den fast 30 jährigen kimmich mit EINEM ( 1 ) jahr vertrag bekommen wir vielleicht 40m.

Wirtz wird erst im Sommer 2025 interessant.

und für unseren 30m flop bekommen wir wahrscheinlich leider auch nur 15m. Aber daraus lernen wir niemanden mehr aus der türkischen liga zu holen.

Warum sollte man Tillmann für 10 Mio abgeben?
Er hat schon einen Marktwert von fast 20 mio!
Zirkzee ist kein Leihspieler mehr, Bayern hat nur eine Verkaufsbeteiligung oder kann ihn für einen Festen Betrag zurück kaufen.

Weil wir grundsätzlich über Marktwert einkaufen und unter Marktwert abgeben. Mir hams ja.

Für was brauchen wir noch De Jong wenn wir schon Zubimendi holen und Pavlovic haben?
Wirtz macht nur Sinn wenn Musiala nicht verlängern sollte. Würde anstelle von Gnabry und oder Sane einen Richtigen Flügelspieler holen wie R.Leao.

Müll was du da schreibst wieso Gnabry guck doch mal wie er aktuell drauf ist dann lieber Sané und Boey kam erst den muss man doch nicht gleich wieder verkaufen.

Schalt lieber deine Playstation aus,
total unrealistisch…

Nicht Nübel und Boey. Ansonsten gehe ich mit der Verkaufsliste und Einkaufsliste voll mit

Alle drei gerne!

Nur das Juve kein Geld hat.
Die wollen nur alles geschenkt

Und zahlen im Leben nicht das Gehalt von Goretzka oder Sane

Jupp sofern uns Serbien nicht noch nen Strich durch die Rechnung macht weil es sich gegen FRA und NED nur um reine Freundschaftsspiele und nicht um Pflichtspiele handelt . Siehe Mo Dahoud der 2020 DFB Kicker war und jetzt für Syrien sufläuft