FC Bayern News

Burnley fühlt sich betrogen! “Keine Geschenke” bei Kompany-Ablöse

Vincent Kompany
Foto: IMAGO

Vincent Kompany soll neuer Trainer des FC Bayern werden. Doch die Münchner müssen mit seinem aktuellen Arbeitgeber FC Burnley noch eine Ablöse für den Belgier verhandeln. Beim englischen Klub fühlt man sich aber laut eines Berichts betrogen, was wohl negative Auswirkungen bei den Verhandlungen haben könnte.



Es könnte noch ein komplizierter Poker um die Ablöse für Trainer Vincent Kompany zwischen dem FC Bayern und dem FC Burnley werden. Nach Informationen des belgischen Transfer-Experten Sacha Tavolieri fühlt man sich bei Burnley betrogen aufgrund der Art und Weise, wie der Abgang von Kompany beim Premier-League-Absteiger vonstattengeht. Deshalb soll den Bayern bei den Verhandlungen über die Ablöse “keine Geschenke” gemacht werden, so Tavolieri weiter.

Trotzdem seien die Bayern-Bosse zuversichtlich, was eine Einigung angeht. Über die Ablösesumme für Kompany verhandelt Sportdirektor Christoph Freund mit den Burnley-Verantwortlichen. Es wird laut Tavolieri erwartet, dass die Ablöse am Ende bei über 15 Millionen Euro liegen wird.

Verlangt Burnley über 20 Millionen Euro?

Die BILD hatte zuletzt berichtet, dass die Bayern bereit wären, rund zehn Millionen Euro für den 38 Jahre alten Coach zu bezahlen. Burnley verlangt laut des Berichts aber 20 Millionen Pfund – das entspricht rund 23,5 Millionen Euro.




Nach übereinstimmenden Medienberichten liegt Kompany ein mit Bayern-Sportvorstand Max Eberl ausgehandelter und unterschriftsreifer Vertrag vor. Dieser soll über drei Jahre bis 2027 laufen.

Sollte der Kompany-Deal über die Bühne gehen, würde die lange Trainersuche des FC Bayern ein Ende finden. Mehrere Trainer wie Xabi Alonso, Julian Nagelsmann, Ralf Rangnick, Oliver Glasner oder Roger Schmidt hatten dem deutschen Rekordmeister zuvor abgesagt. Auch über einen Verbleib von Trainer Thomas Tuchel wurde verhandelt, doch auch hier kam keine Einigung zustande.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
217 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Da fehlen mir die Worte

Unglaublich wie man sich von einem Provinz Verein vorführen lässt
und das alles für einen Trainer der nichts aber auch nichts erreicht hat

Die haben einen gültigen Vertrag mit ihm…
Und wie würdest du dich nicht vorführen lassen von Burnley? Nichts zahlen und Kompany von kidnappen lassen?

Kannste besser nix schreiben als so einen Mist!

Vergessen, einfach vergessen.

man muss jetzt kein Intelligenzbestie sein, um zu erkennen, dass bayern dringend einen neuen trainer braucht und kompany unbedingt haben will. das nutzen die herrschaften jetzt natürlich aus, würden wir als “geschäftsmänner” genauso machen!

Der ÖFB hätte das bei RR in gleicher Weise abgezogen.

Versuch es mal mit “der fcb ist korrupt”, siehe Vergangenheit 🤐

Nein – bei FC Bayern sind die zu blöd dazu…sieh Flick zum DFB, Nagelsmann zum DFB…Der FC Bayern hat sich von einem korruptem DFB abkochen lassen.
Ein DFB der mit einer extrem korrupten FIFA und und einer korrupten UFA mauschelt!

Der DFB mag korrupt sein, aber clever genug, die Bayern abzuzocken sind die nicht.
Flick wollte der damalige Bayernvorstand loswerden.
Und Nagelsmann hätte seinen hochdotierten Vertrag einfach aussitzen können. Bayern hat durch seinen Wechsel zum DFB viel Geld gespart

Hat aber vor 1,5 Jahren sage und schreibe 25 Millionen an Leipzig bezahlt

Die Kritik liegt ja auch nicht darin, dass Burnley so vorgeht. Wie du schon sagst, völlig nachvollziehbar. Schlimm ist nur, dass sich Bayern komplett in diese Situationen selbst herein katapultiert das ist einfach unprofessionell und amateurhaft

Das trifft den Nagel auf den Kopf.

na ja, da könnte jetzt der Kompany sagen: ahh, ich glaub ich krieg einen Burnout, so wie das gerade in meinem Leben läuft, mal sehen ob ich da im Juli überhaupt noch trainieren kann. Ich fühl mich so leer, eventuell lass ich mich erst mal krank schreiben und geh auf Kur.

Du darfst nicht von dir auf andere schließen! Ich erklär dir gern den Unterschied:

Kompany: Mit Anderlecht und Burnley ne Menge erreicht. Zudem gewaltiges Potenzial.
Du: Im Leben noch nix erreicht und überall versagt. Potenzial Fehlanzeige.

Erkennst du den Unterschied❓ Kleiner Tipp: Ist in etwa der zw. Tag u. Nacht. 😎

Dann darf man ja gespannt sein, was dieser “Erfolgstrainer” mit dem FCB alles erreichen wird…

Es wird auf jeden Fall die Deutsche Meisterschaft 2025 werden. Aber dann verkriecht ihr kleinen Miesmacher euch wieder in euren Löchern bzw. grölt mit neuem Nick “Mia san mia!!!!”

Auf jeden Fall? Mit der Vorhersage würde ich vorsichtig sein…

Aber es fehlt schon noch das HoenssFrau auch hier das klar benennt: Vincent Kompany hat keinen Charakter, weil er einen bestehenden Vertrag hat und unbedingt zum FC Bayern will.
kann Uli Hoeness das mit seinem Gewissen vereinbaren? Er tut doch immer so moralisch - oder redet er einfach wie er
s gerade braucht?

Au weia, was sind hier für Nasen unterwegs, unglaublich.

“Mit Anderlecht und Burnley ne Menge erreicht”.

Bei Anderlecht entlassen mit dem schlechtesten Saisonstart aller Zeiten.

Mit Burnley zwar aufgestiegen aber diese Saison wieder abgestiegen!

Das ist in der Tat “ne Menge erreicht”.

Der hat nix gerissen anderlecht kann man nicht werten zu schlecht ist die Liga nichtmal 2.liga Niveau.
Mit Burnley auf und sang und klanglos wieder abgestiegen. Sowas reicht vielleicht für den HSV aber nicht für einen Elite Verein wie Bayern München.

Siehst du wie weit du hier mit kritischen Anmerkungen kommst? Zunächst einmal kenne ich nicht einen einzigen Bayern Trainer, der nicht herausragend gut zum FCB passt. Die Kinder und Nachplapperer hier im Forum können das bestätigen. Sind immer schnell begeistert. Nach 2 verlorenen Spielen fordern die gleichen vor Kompetenz strotzenden Sofaexperten dann den nächsten Trainer. Das Schlimme daran unser Vorstand folgt dem meistens. Und so kommt es, dass mittlerweile der Etat für Ablöse- und Abstandszahlungen der Bayern-Trainer höher ist als der Jahresetat von Heidenheim und Co. Vor solch einer wirtschaftlichen und fachlichen Kompetenz kann man nur noch staunen. Und die Analphabeten hier klatschen Applaus.

allein die tatsache dass man mit tuchel nicht verlängert hat, zeigt, das deine these nicht stimmen kann! von wegen “der vorstand folgt dem meistens”

War denn die großen Trainer mit vielen Titeln die zu Bayern als Trainer kamen besser haben die mehr gerissen als andere.
Was hat denn Xabi Alonso als Trainer alles gewonnwén bevor er zu Bayer Leverkusen ist.

Nicht nur Dir.

Du darfst gerne die Klappe halten! Gibt schon genug Müll auf unserem einstmals schönen Planeten…

Holt lieber einen Trainer ohne Vertrag: Allegri, Conte, Mourinho, Xavi, …

Von den vier Genannten spricht kein einziger Deutsch und nur zwei Englisch.

Englisch reicht doch, sprechen die meisten Spieler besser als deutsch.

Ergo Conte oder Mou.

meine Güte.. was denken die Burnley Verantwortlichen im welchen Geschäft sie tätig sind.

Ich würde keinen Cent mehr als die im Raum Stehenden 10 Millionen bezahlen und auf eine Antwort bis heute 18 Uhr einfordern.

die Zeit läuft

Wenn du das sagst: Die Zeit läuft.

Na und. Dann lieber ohne Trainer spielen.

Normalerweise sollte die Ablöse im Verhältnis zur Restlaufzeit und zum Vertragsvolumen (Gehalt * Jahre) stehen. Aber teilweise herrscht hier absolute Willkür – siehe Crystal Palace!

Ist da jetzt das Kiffen auch legal geworden?
Die Summen sind doch verrückt.
Aber leider war es schon immer so:
Geld regiert die Welt.

Man ist aber dem nicht total ausgeliefert. Alternativ zahlt man die Knventionalstrafe, zu der Kompany verdattert würde, falls er seinen Vertrag mit Burnley einseitig für aufgelöst erklärt.

Die Aussage ist zwar korrekt, aber soll das wirklich zukünftig der Weg sein?

Versteht du das Geschäft nicht?die sind einfach clever
Sie haben Vertag mit dem Trainer und sind nicht angewiesen ihn zu verkaufen
Nebenbei weiß die ganze Welt das Bayern einen Trainer sucht

Heißt aber nicht, dass das unbedingt Kompany sein und man einen Mondpreis zahlen muss. Die Ablösen für Trainer sind ohnehin abstrus, mehr als 10 Mio nicht. Sonst sollen sie ihn behalten.

Wenn Kompany nicht mehr weitermachen will, sind sie sehr wohl angewiesen.

Und was ist um 18:01 Uhr? Bayern hat noch keinen Trainer und Burnley ihren nicht verloren. Selbst als Absteiger haben die durch die TV-Verträge mehr Budget als ein gehobener Erstligaverein der BL. Die müssen garantiert nichts, außer auf die Uhr sehen und wissen, dass man mit jeder Minute deines Ultimatums auf der anderen Seite nervöser wird.
In diese Position haben sich die Verantwortlichen des FCB selbst gebracht, es ist nicht Schuld von Burnley. Wenn Du jedem erzählst, dass Du am Verdursten bist, brauchst Du dich nicht wundern, wenn Dir jemand eine Cola für 10 Euro verkaufen will.

Die können die Zeit laufen lassen , er hat einen Vertrag!

keine Ablösesumme zahlen. Ich kaufe doch nicht die Katze im Sack. Wenn er liefert, kann man weiter verhandeln.

Ah ja

Und wenn Burnley nicht mit den 10 Mios einverstanden wäre, suchen wir dann weiter?

Tuchel war einfach schlecht

Man kann nur gespannt sein. Somit wäre ja zeitlich auch die gesamte Vorbereitung für die neue Saison gerettet. Also, Daumen hoch und los geht’s ! Mia San Mia !

Blubb.

Mit Satzzeichen 😅

Ist ein Reflex auf die unsägliche miasanmia- Phrase.

Du brauchst uns hier nicht deinen Familiennamen mitzuteilen.

Der ist HIRSCH. Frag den Schreihals Charly.

So sehr ich mich auf Kompany freue aber 20mio sind viel zu viel. Würd die Schmerzgrenze bei rund 12mio setzen. Ausserdem Pochettino und seit wenigen Minuten auch Xavi sind ablösefrei zu haben. Trotzdem hab ich das Gefühl das VK kommt und kocht mit Bayern! Wenn ein ehemaliger Spieler zum Trainer wird kann das zwar auch schlecht ausgehen, trotzdem für seine Karriere ein riesen Meilenstein. Egal wer kommt, keiner wird mir die Liebe zu diesem Verein nehmen können. #packmas

Posh und Xavi wären ggüber VK ein Downgrade.
Xavi kann nur Barça! Und weder Deutsch noch halbwegs Englisch.
Posh kann zwar Englisch; aber strenggenommen hat er nach Tottenham nix mehr gerissen. Dafür könnte er mit Zaragoza kommunizieren.

VK kann Deutsch, Englisch, Französisch. Jede Wette, dass der unseren Upa wie den Froschkönig zu einem wahren Defensivprinzen wachküsst! (Falls er nicht verkauft wird…)

Ulli soll einen gewissen Felix M. holen.

Das ist Lösung Z

Immer noch besser.

Als???? Kommt das noch?

Von dem Debben kommt eher “wie…”

Legastheniker?

Kauf dir mal ne Hirnprothese!

Als VK natürlich

Wozu, wenn wir jetzt einen richtig Guten haben! Pep 2.0…

Richtig guten 2. LIGA-TRAINER
😂

Der ist doch schon grantig das er nicht gefragt wurde!🤣

der hat sich heute nicht Ulli-like geäußert, damit ist er kategorisch raus!

Der englische Markt ist einfach abartig. Was da für Summen im Spiel sind…

Nein, das ist der Markt ganz allegemein. Angebot und Nachfrage treffen sich.

Dennoch muss man nicht jede aufgerufene Ablöse blechen. Gibt andere Druckmittel!

Barcelona, Chelsea, ManU, Inter, Bayern. Bayern ist in guter Gesellschaft!

Flick ist grad zu Barca gegangen, schau mal auf Instagram

Ja, nur für den FC Bayern ist er nicht gut genug. Lieber den Engländern das Geld hinterher werfen, für einen 2. Liga-Trainer.
Wer soll das noch verstehen?

Ich wundere mich, dass du soviele likes bekommst, weil man Flick hier ( wie jede andere Option) auch schon ordentlich zerrissen hat. Wo seid ihr denn alle?

Der Sch…kopp liket sich selber. Wenn man sonst nix zu tun hat, funktioniert das smoothly.

😊 Wie die Fahne im Wind

Immerhin ging dieser Kelch an uns vorbei, dann lieber 20 Mio für VK.

Allerdings!

Deshalb beim Kommentar, Xavi entlassen.😉

Wenn er auf Spanisch so “sprachgewandt” ist wie auf Deutsch, wird er rasch zum Gespött ganz Kataloniens.

was denken die geizigen Bayern überhaupt. Burnley weiß das niemand zu Bayern will man kann alles verlangen. Schach. ich bin selbst Bayern Fußball Fan aber nicht das Bundesland die Politik und die gierigen Almans da!!!!

Neverending Story. Bayern und die Träner 2024.

Genau, du Träne. Grins

Deine Intelligenz entspricht der Performance Bochums in der Relegation.

D.mmer Spruch, sonst nix Substantielles

Und da kommst du in 100 Jahren nicht ran.

In England wird zu viel Lachgas produziert

Ich hoffe Kompany vermeldet Burnley, dass er unbedingt nach Bayern würde und nicht mehr warten will. Da können sie nicht viel machen, von mir aus 15Mio aber dann Schluss. Ich weiß, dass das Geschäft ist, aber mehr als 20Mio für Kompany? Auch wenn ich wirklich gutes Gefühl habe bei ihn, die können nicht so viel bieten fûr einen abgestiegenen Trainer.

Es gibt auch immer Druckmittel! Z.B. könnte Kompany den Vertrag einseitig auflösen und dann vor Gericht zu einer Konventionalstrafe verdattert werden, die dann der FC Bayern trägt. Die würde auch nicht über 10 Mio Euro liegen.
Man steht nicht ganz machtlos da!

Ich hoffe die Spieler machen das dann auch so.
Herr lass Hirn regnen

Ach nein, und Bayern soll sich dann wohl Betrogen fühlen und sich noch Bedanken oder was.
10 Mio sind eine mehr als Adäquate Entschädigung für einen Trainer der noch nicht viel vorzuweißen hat.
Burnley soll Endlich Ja oder Nein sagen, aber nicht herum zicken, sie selbst müßen ja auch für die 2. Liga Planen mit Trainer.
Ansonsten lasst es Bleiben, wenn Bayern wenigstens jetzt mal Standhaft wäre und denen den Stinkefinger zeigen würde.

Ein Verein mit einem Rückgrat wie ein Wackelpudding, passend zum Bäuchen des Senilen vom See.

dann ab zu Dr. Piesen.renis – der kann sicher helfen… Im Wartezimmer kann er dann mit G. Hösenmaar und Gegen den Don über Phimose im Alter diskutieren und ergründen, warum Seegurken bald auszusterben drohen. Ich habe zum Glück noch meinen Holger und der hält den Mund….🥴

“vorzuweißen”… 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♀️

Lass ihn bitte, er ist Maler

Okay, das erklärt alles!

Meine gelesen zu haben, dass burnley den co-Trainer von Kompany als neuen Trainer haben will und dieser somit nicht mit nach München kommt. Aber ich gebe dir recht, Bayern muss einmal wieder standhaft sein/bleiben. Haben ja in der aller größten Not noch Nachwuchstrainer, oder aber ablösefreie Trainer bei denen man anfragen kann.

Bei einer derart wichtigen Personalie sollte Vertragsfreiheit (“Arbeitslosigkeit”) kein Kriterium sein!!

Lieber FC Bayern,

sollten Sie Lust haben, wieder Geld durch den Kamin zu jagen, dann gebe ich Ihnen gerne meine Kontonummer. Ich engagiere mich für Streuner-Katzen in Not und hier wäre das Geld wenigstens gut angelegt.

Im Ernst, ich habe es geahnt und würde mir ganz sicher KEINE Daumenschrauben anlegen lassen, was eine Ablöse angeht für einen Trainer, von dem man nicht weiß, ob es mit der Mannschaft auch nur ansatzweise funktioniert! Knicken die Bosse jetzt wieder ein, dann geht das bei den zukünftigen Trainern nahtlos weiter, denn ganz Europa weiß, dass man da die Preise hochschrauben kann! Dann sucht man eben weiter, wenn es dieser Trainer nicht sein soll! Das Kind ist eh schon in den Brunnen gefallen.

Ich hätte auch eine bessere Verwendung für das Geld.
Gib mir Bescheid wenn sie sich melden, ja? Dann besprechen wir alles. Deine Katzen gehen natürlich vor. 😉

Hallo Hardy,

also bisher haben sie sich noch nicht gemeldet. Aber sollte das so sein, dann besprechen wir alles und Du wirst beteiligt! Die Katzen (die es in der Tat wirklich gibt) würden sich über Extra-Rationen sehr freuen :o)

Hallo Kasimir,
alles klar, so machen wir’s.
Bei uns geht das Geld an Waisenkinder. Da ist es auch gut angelegt. 😉

Da bin ich ganz bei Dir! Der Deal ist perfekt!

Das ist einer der besten Trainer, die derzeit auf dem Markt sind! Wenn du das nicht siehst, wende dich einfach dem Murmelspiel zu!

Wenn du dich nur auf “freie”, also vertragslose Trainer beschränkst, bleibt nicht viel über. Liverpool zahlt für Arne Slot so um die 12 Mio Ablöse. Das sollte uns Kompany auch wert sein.

Es gibt ja auch immer Druckmittel! Z.B. könnte Kompany den Vertrag einseitig auflösen und dann vor Gericht zu einer Konventionalstrafe verdattert werden, die dann der FC Bayern trägt. Die würde auch nicht über 10 Mio Euro liegen.
Man steht nicht ganz machtlos da!

Hab ich irgendwo schon mal gelesen 🤔🤔. Oder die Fifa sperrt ihn. Dann hätten alle mit Zitronen gehandelt.

Hallo Michelangelo,

ich habe nichts gegen VK, aber ich möchte nicht, dass sich der FCB zukünftig bei den nächsten Trainern und vor allem bei Spielertransfers erpressbar macht! Das hat der FC Bayern nämlich nicht nötig!

Ich hätte, mit Ausnahme von Klopp und Pep, bei jedem Trainer STOP gesagt, wenn der Preis künstlich nach oben gepusht wird, nur weil wir jetzt verzweifelt einen Trainer suchen.

VK, das habe ich in einem anderen Beitrag bereits geschrieben, löst bei mir keinen Jubel aus, weil ich viel zu wenig von ihm weiß. Aber, wenn er es wird, will ich ihm eine faire Chance und vor allem die nötige Zeit geben, dass er sich beweisen kann. Insofern bin ich keineswegs gegen ihn. Wenn er seine Sache gut macht, dann sind wir wohl alle erleichtert und froh! Es bleibt aber ein Risiko, einen Trainer zu holen, der noch nicht so viel Erfahrung hat wie die vergangenen Trainer vom FCB. Gesunde Skepsis ist also m.E. angebracht.

Wenn der FC. Bayern clever ist, schnappen Sie sich direkt Xavi. Das wäre ein Denkzettel für die Transferpolitik der “Insel “

Aber der versteht doch wegen der Sprachbarriere Ulis Wutausbrüche nicht und ist damit raus.

Die Aussage am Ende des Berichtes, welche Trainer abgesagt haben, stimmt einfach nicht. Oliver Glasner hat NICHT abgesagt! Der wäre zum FCB gegangen, wenn Crystal Palace nicht da ein stricht durch die Rechnung gemacht hätte. Das habt ihr selbst sogar so berichtet und schreibt jetzt der einfachheitshalber er hätte u.a. Auch abgesagt. Hauptsache was schreiben

Korrekt. Journalismus Fehlanzeige!
Die schreiben auch immer “laut des Berichts“, obwohl kein ernstzunehmender Autor bei “laut” den Genitiv verwendet.

Tuchel wollte man keine 2 Jahre geben, wegen der Ablöse? also mir war klar, dass jede andere Lösung teurer werden wird. hat der Uli das Rechnen verlernt?

Lern erstmal den Unterschied zw. Ablöse und Abfindung, bevor du brabbelst!

Ein Wort verwechselt, aber inhaltlich von muhlig ansonsten völlig richtig.

Dennoch wird es für Bayern wohl mal wieder ein Draufzahlgeschäft weil man sich ständig selbst grundlos in Not bringt.

Das ist nicht richtig!
Habe mir mal den “FCBin-sider” von Chr. Falk (BILD) reingezogen. Der ist gar nicht so dep.pert!
Tuchel stehen maximal 9 Mio € Grundgehalt zu – aus seinem Vertrag. Allerdings gibt es noch keine schriftl. Aufhebungsvereinbarung. Das heißt, der FCB hat die Macht, Ablöse zu verlangen, wenn Chelsea oder ManU anklopfen und ihn verpflichten wollen.

Kann sein, dass sie dafür zu generös sind. Aber die Machtmittel haben sie auf jeden Fall! Bei einer Aufhebungsvereinbarung etwa zum Juno müsste Tuchel bei der Abfindung gewaltige Abstriche ggüber dem kumulierten Restgehalt (nur Grundgehalt!) machen.

Aber man hat ihm und/oder seinem Berater doch angeblich mündlich (und sogar irgendwo per Wattsapp) zugesichert, dass er ablösefrei gehen kann und trotzdem seine Gehalt noch in voller Höhe bezieht. Hat zumindest Pletti geäußert.

Warum man das so mit ihm verhandelt hat, soll deren Sache sein.

Wenn man sich bei all dem hin und her aber auf eins noch bei uns verlassen kann, dann das man beim FC Bayern zu seinem Wort steht.

Da wird auch ein UH sonst was sagen, wenn man nun plötzlich für Tuchel eine Ablöse haben möchte und so tut, als würde es die mündlichen Absprachen nicht geben.

Da kann man von UH halten was man will.

Ist natürlich jetzt viel Hörensagen dabei, von Journalisten, die von jemandem aus dem Verein gehört haben, dass…

Was machen die mit dem da wenn Bayern den Deal platzen lässt? Dann wäre der bestimmt umsonst, die werden den doch da nicht weiterarbeiten lassen?!

Wir hätten doch den Tuchel auch weiter arbeiten lassen

Flick, Nagelsmann & Tuchel verbrannt, um im Ergebnis solch ein Theater abzuliefern…?
Dieser Verein wirkt komplett überfordert!

Noch dazu Scholl, Tapalovic und Klose vergrault…!

und Gerland…..

Burn down Burnley! 😉

Dann wird`s wohl leider auch mit dem Trainer nichts.

Magath steht immer noch bereit und seine Frau verlangt keine Abfindung bzw. Ablösegebühr
und sie nimmt ihn auch nach ein oder zwei Jahren wieder zurück (hoffentlich!).

Was habt ihr alle mit Magath? Für mich gibt es persönlich keinen unsympathischeren Trainer als ihn.

Wenn’s nur das wäre…
Den können wir holen, wenn Platz 16 als rettendes Ufer in Gefahr wäre.

Den braucht ja dann Bayern.
Mit VK wird es nix anderes geben

Er wäre wahrscheinlich der einzige Trainer, der sich mit einem Einjahresvertrag zufriedengeben würde. Das würde erstmal Zeit verschaffen. Pep und Klopp bekommt man dann zwar wahrscheinlich immer noch nicht, aber irgendein Trainer wird schon frei werden.

Jetzt ist der Verein am Abgrund angekommen. Nichts gegen V.K. nein, die neuen Vorstände können nichts dafür. Die K.H.R und U.H. tragen die Verantwortung. Die haben viel für unseren Verein gemacht, aber einmischen sollen sie sich nicht. mehr. Momentan sind wir der FC Hollywood. Es dauert eine Zeit bis wir wieder Konkurrenzfähig sind.

Wir sollten, ähnlich wir der falsche FCB, die Bayern Studios eröffnen. Dann können wir wenigstens unsere eigene Tragikomödie selbst verfilmen.

Unglaublich das die Presse mit am Tisch sitzt bei den Verhandlungen.

Zumindest kann man den Eindruck gewinnen. Einige dieser Journalisten und selbsternannten Experten muß man aus Eigenschutz nicht mehr ernst nehmen.

In die Lage hat sich der FCB doch selber gebracht… das ist Burnleys gutes Recht, nun auch die Mess-… Pardon, Geldlatte hoch zu legen. Wäre andersherum oder bei einem anderen Verein nicht anders.

Außer bei Bayern, die schmeißen den Trainern noch Geld hinterher, siehe Tuchel.

Ich hoffe sehr dass man sich nicht wieder am Nasenring durch die Manege ziehen lässt. Auch wenn ich Kompany für eine interessante Lösung halte, sollte man nie und nimmer deutlich mehr als 10 Mio. hinblättern. Selbst die halte ich für arg grenzwertig.

Und noch einmal : Hier geht es nicht um Moral. Zumal gerade der Pate sehr begeistert waere, wenn jemand seinen! Verein vorzeitig verlassen will, den er nicht ohnehin feuern wollte. Dann ist die Sache natuerlich anders. Die Beispiele sind legendär. Fuer den Patron ist das naemlich Verrat. Aber nur im eigenen Lager. Bei anderen ist es OK. Vielleicht sollte der greise Typ vom See mal ueber Einiges, vor allem ueber sich selbst, sein Eigenbild und sein Weltbild, nachdenken. Das hilft mitunter. Bevor es tatsaechlich irgendwann zu spaet ist. Das geht mitunter schneller, als man denkt. Die Geschichte ist voll von diesen Beispielen, in denen die Hybris vor dem tiefen Fall kam.

Eine Notlösung auf der Trainerposition, und dann noch diese hohe Ablöse für einen Trainer, der gerade mit nur 24 Punkten abgestiegen ist.

Ist doch ‘ne einfache Rechnung, die Burnley da aufgerufen hat, für jeden erzielten Punkt EINE MILLIONEN EURO für den dafür zuständigen Trainer= 20 Millionen Pfund.

….als Ablösesumme.

Sind wir eigentlich der einzige Verein der Ablösesummen für Trainer zahlt?

Könnte man meinen.

Noch vor 4 Wochen hieß es in den Medien, der club (Burnley) will sich zum Saisonende / Abstieg von ihm trennen.

…..mit ihm sanieren, der Co. – Trainer übernimmt.

Das ist nicht mehr der FCB den man kennt ! Lachnummer International FCB ! Es sind keine Profis mehr da die was zu sagen haben ! Eberl hat jetzt schon fertig !

Sollen einfach u. Fischer holen

Was für ein Theater bei den Bayern… Holt euch Xavi von Barca der ist jetzt frei und kostet euch keinen Cent und wie ich finde ein top Trainer den man auch kennt…
Mag den Kompany nicht und glaub net dass der hier was reißen wird. Nach 6 bis 8 Monaten is da wieder Schluss…

3 Jahre ?!?!?!?!
Mal ernsthaft… wer unterschreibt heute noch so Verträge?

Hoeneß soll mal sein Schwarzgeldkonto zur Verfügung stellen.

Das hat die Ampel schon Putin überwiesen

richtig dum.mer Kommentar eines Halb-Primaten….🤐

He Leute was ist los mit Euch? Tickt Ihr noch alle richtig!?!?!
Wenn das schon so anfängt. Einem anderen Verein den Trainer wegnehmen. Gehts noch? Was ist das für ein Niveau? Noch dazu einen, nach aktuellem Zeitpunkt, allenfalls zweitklassigem Trainer .
Wenn das der große FC Bayern sein soll: ekelig – scheusslich – widerwärtig – ablehnenswertes Verhalten.

Also ich hätte von einem FC Bayern da schon wesentlich mehr erwartet.
Man kann da auch nur hoffen: aber diese Zusammenarbeit steht von Anfang an unter keinem guten Stern! Und an ALLE die Komany mit Alonso vergleichen:

Beim Alonso Wechsel zu Leverkusen ging das geräuschlos von statten.
Mußte Leverkusen Ablöse bezahlen? Mehr als 10 Mio.? gar 20 Mio. oder noch mehr?
Kompany ist nicht wie Alonso Weltmeister, Europameister, Champions-League Sieger als Spieler geworden!
Leverkusen ist nicht der FC Bayern
Und in München ticken Medien, Presse, Vorstand, Fans sicher ganz anders als in Leverkusen.
Das weis JEDER. Das wird man auch noch früh genug erfahren.

Ich hätte ja noch akzeptiert..Kompany wurde entlassen, der Vertrag ist ausgelaufen oder man lässt ihn einfach so gehen.
Aber so kriegt das Ganze einen ganz unseriösen und negativen Touch. Das steht wie gesagt von Anfang an unter keinem guten Stern. Und leider habe ich zu 99% immer echt mit meinen Einschätzungen. Ich würde mich sehr wundern, wenn das hier anders kommt

Die ganze Scheisse liegt schon Jahre zurück. Wie kann man einen O.K und H.S. in den Vorstand berufen ohne selbst mal einen kleinen Verein zu führen. Beide hatten keine Ahnung und versagten auf der ganzen Linie. Und da kommen die Legenden ins Spiel, die diese eingesetzt haben. Auch sie haben sich verkalkuliert. Sie sollten den Fehler zugeben und den neuen Sportdirektor unterstützen, der hat es richtig Scheisse getroffen.

Ich bin kein Fan davon das ihr alle Kompany schon hated obwohl er nichtmal offiziell im Verein ist. Ja das Kompany keine 1a oder b Lösung ist versteh ich, trotz allem hat er Potential. Ich finde man sollte ihn erstmal arbeiten lassen und schauen was dabei herumkommt. Ich sehe jetzt schon wieder alle die ihn jetzt haten sollten wir nächstes Jahr wirklich Meister werden das ihn alle hochjubeln.

Alles halb so wild, wenn der Lewandowski unter Flick richtig aufdreht, holt der uns über Boni einen Teil der Kompany Ablöse wieder rein.

Hoffentlich wird das Geld irgendwann auch mal in gute Spielertransfers investiert als in Trainerrochaden mit irren Ablöse und Abfindungen.

Warten wir mal ab,hier steht alles, nur nicht die Wahrheit.

manchmal schreiben sie auch die Wahrheit, wenn auch versehentlich

Dass man beim FCB immer noch nichts gelernt hat aus den vergangenen Wochen und etlichen Absagen und Desastern…macht mich sprachlos. Die nächste, öffentliche und eigentlich unnötige Demütigung kratzt schon tiefe Riefen in die Medientürschwelle.

das ist englische 2. Liga, da kannste nix seriöses erwarten. Die einzige Chance die Bayern auf ein gutes Ende hat, du musst das Management an dem Tag erwischen, an dem sie nüchtern sind.

hat der denn keine klausel…. als absteiger….?

Ganz erlich, 20 sind einfach zu viel, wenn man ihn nicht unter 15 bekommt sollte man ne Woche warten und dann Ten Haag verpflichten der wohl nach dem FA Finale entlassen werden soll.

Ok Provinzverein, aber wesentlich asmarter als der Bauernclub aus der Säbener. 23, 5 mio Euro, ich schmeiss mich weg, 🙈🙈🤣🤣

was hast du denn Bayern ist kein Bauernclub du weißt wohl nicht das Bayern über Jahrzehnte den Fussball in Deutschland vertreten hat das sonst kein anderer Verein so was geschafft hat.

[…] is apparently clear between FC Bayern and coach Vincent Kompany, the Munich club only has to agree on a transfer fee with his current employer Burnley FC. The Belgian probably has a big advocate among the Bayern […]

Ist doch richtig so wenn man andauernd Trainer aus Verträgen rauskaufen muss…vollkommen richtig

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.