FC Bayern News

Bayern-Transfer unwahrscheinlich: Hernandez fordert Mega-Gehalt

Lucas Hernandez
Foto: Getty Images

Alphonso Davies wird den FC Bayern aller Voraussicht nach in diesem Sommer verlassen. Als möglicher Ersatz für ihn galt lange Theo Hernandez. Ein Wechsel nach München wird aber immer unwahrscheinlicher, der Franzose ist wohl zu teuer.



Der FC Bayern und Alphonso Davies konnten sich noch immer nicht auf eine Vertragsverlängerung einigen. Der Kanadier und seine Entourage fordern offenbar ein Jahresgehalt von 16 Millionen Euro und ein hohes Handgeld. Laut Sport BILD hat Sportvorstand Max Eberl Davies’ Berater, Nick Huoseh mitgeteilt, dass der Verein diese Forderungen nicht akzeptieren wird.

Es muss also höchstwahrscheinlich ein Ersatz für Davies gefunden werden. Der heißeste Kandidat war lange Theo Hernandez. Die Bayern scheinen sich aber von einem Transfer des französischen Nationalspielers abzuwenden. Grund dafür ist unter anderem die astronomische Ablösesumme von 80 bis 100 Millionen Euro, die von der AC Mailand gefordert werden soll. Außerdem berichtet die Sport BILD, dass Hernandez rund acht bis neun Millionen Euro netto pro Jahr verdienen will.

Eberl soll Gehalt einsparen

Mit dieser Gehaltsforderung wäre Theo nicht der erste Hernandez, der das Gehaltsgefüge des FC Bayern sprengen würde. Zudem soll Eberl Informationen der Sport BILD zufolge ohnehin 20 Prozent der Gehaltskosten einsparen.

Wie aus dem “European Club Finance and Investment Landscape Report” der UEFA hervorgeht, hat der deutsche Rekordmeister im Jahr 2023 rund 416 Millionen Euro Gehalt an seine Angestellten überwiesen. Damit müsste Eberl über 80 Millionen Euro Jahresgehalt einsparen.

Damit wären sowohl der Davies Abgang, als auch der Ausstieg aus dem Hernandez-Poker höchstwahrscheinlich. Beide Spieler sind mit ihren Gehaltsforderungen nicht in den neu festgelegten Rahmen der Bayern-Führung. Obendrein kann Hiroki Ito, der Neuzugang aus Stuttgart ebenfalls die Linksverteidigerposition bekleiden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
109 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Richtige Entscheidung!

Yup. Trotzdem das große Ganze nicht aus dem Blick verlieren. Der FCB wird aller Voraussicht nach in Zukunft im europäischen Mittelfeld sein, trotz hoher Umsätze unter den TOP 6. Finde den Fehler warum. Ein Grund hat sich einen Namen als Patron gemacht, von vielen Fans zu Unrecht überhöht, als hätte er den FCB ganz alleine aufgebaut und ihm faktisch die alleinige Macht gegeben, der nicht loslässt und immer noch über Marionetten im Grunde die Fäden zieht. Kahn hat versucht, neue Wege zu gehen, sich mit Beratern auseinander gesetzt, versucht sich vom Patron zu emanzipieren, wurde aber deswegen abgesägt. Das fällt dem Verein jetztauf die Füße. Kein Fortschritt erkennbar.

bestimmt kannst du es besser

Ja

Erwischt!

Selten so viel Blödsinn gelesen. Hört endlich auf alles was in der Vergangenheit war permanent auszulutschen das wird einerseits langweilig und zweitens es nervt ungemein…

Last edited 28 Tage zuvor by Tobias

Das ist sowas von richtig.

Vergangenheit ist das, was dem Verein, genauer Eberl, gerade gewisse Probleme macht… So lange liegt sie uebrigens gar nicht zurueck.

… Quak, quak … blubb blubb blubb … quak quak …

Ja klar, da wo Dortmund schon lange ist und durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, kaum Verletzte, und etwas Losglück bis ins CL Endspiel kam.
Als ob das Bayern nicht auch schaffen könnte mit der richtigen Einstellung und Glück.
Allerdings ist es nach dem neuen CL Modus eh ein totales Glücksspiel geworden, da muss man vor allem eine gute Bank und wenig Verletzte haben.
Was man aber nicht mehr brauch sind mehrere Spieler die zwischen 16-21 Mio verdienen, Dauerverletzt, außer Form oder keinen Bock haben.

Mannschaftsleistung ist das Zauberwort, das ist die Herkules Aufgabe von Kompany, denn da fehlt es bei Bayern

Und trotzdem Trainer und Hummels entsorgt!!!!

immer dieses “Mittelfristig… Europ. Mittelmaß”

Ihr seid solche Clowns AHAHAHAHHAHAH

Berater… wenn ich das schon höre wird mit übel !!! Habe während meiner berufliche Tätigkeit wiederholt diese Zecken erlebt (McKinsey, KPMG etc.). Saugen ihre Kunden hemmungslos aus und bringen meistens nix oder es wird noch schlechter ! Viele Bundesministerien haben eine Unzahl von Beratern, die hunderte Millionen an Honorar verschlingen.
Was dabei rauskommt sieht man….

Europäisches Mittelmaß sind wir bereits seit der Saison 220/21 und daran wird sich auch im Kommenden Jahrzehnt auch nix ändern

@Krunse
Auch wenn ich nicht jedem Deiner Argumente vollumfänglich zustimme, finde ich es ein Unding Dir so viele Dislikes zu geben.
Andere User benutzen als Argument „..… Quak, quak … blubb blubb blubb … quak quak …“
Unvorstellbar wie niveaulos.
bleib aufrecht!

@Mis…

“Krunse” hat in vielem recht.

@Krunse

Da ist was dran.
Auch wenn das viele hier nicht hören wollen.

Wenn der Bub nur endlich mal still wäre…..

Noch nie so einen absoluten Quatsch gelesen!

Die Kollegen von der Sportbild spielen mal wieder die “Geldkarte”. Gähn…

#KoanBerichteErfinder
#KoanSportbildBerichteInFcbInside
#KoanFalk
#KoanAltschäffl

Wegen 8 oder 9 Mio netto hab ich mir keine großen Gedanken gemacht 🏦💶😎

Nimmst du denn wirklich die Berichterstattung der Sportbild ernst?

Ich für meinen Teil suche immer noch verzweifelt den Namen Hiroki Ito auf der exklusiv von der Sportbild enthüllten erfundenen Transferliste.

#KoanBerichteErfinder
#KoanSportBildberichteAufFcbInside

Sind rund 14 M Brutto in D

#KoanKoan.
#KoanaKoanSammlung.
#SchlussmitKoan.
#KoanKoanWahn.

Alles fakes

Truffert von Stade Rennes holen, vielleicht schlägt er ein wie damals Sagnol. Aber der würde nichmal die Hälfte Ablöse und nicht annähernd soviel Gehalt kosten.

Lassen wir uns überraschen, vertraue auf eberl und freund

8 bis 9 Millionen ist Preiswert gegen Davis vom gehalt

Netto!

Netto. Nicht Brutto.

Er will aber die 8 bis 9 Mio Euro Netto im Jahr, und das geht nicht.

Er will die 8 bis 9 Mio Euro in Netto im Jahr haben, und das ist viel zu viel.

Alter Schwede. Hauptsache den Senf dazugeben. Ab ins Bett, morgen ist wieder Schule.

Er geht nicht zur Schule..

Wenn das stimmt, dann danke, aber nein danke.

Zu teuer- welche Überraschung, wer hätte das gedacht

Genau der Typ Spieler der nicht performen wird. Größter Vertrag der Karriere und dann die Beine hoch legen. Hat er sich vom Gnabry Serge abgeschaut.

Last edited 28 Tage zuvor by Daniel

Man kann es doch mal versuchen. Bei anderen hats doch auch gefunzt.

Warum müssen deutsche und kleine Clubs auf FFP achten und City, Barcelona, Paris und Madrid dürfen über FFB planen und arbeiten

Wann haben diese Vereine denn gegen FFP verstoßen ?

Hernandez fordert das Gehalt, was Davies im Endeffekt bekommen wird. Eberl masterclass 😂

Ah stimmt weil wir für Davies ja auch nochmal 80-100 mio hinlegen müssen.
Ein Riesen unterschied

Denkt doch mal bevor ich schreibt

‚Denkt doch mal bevor ich schreibt‘ das gleiche Prinzip gilt für dich aber auch 😆😆

Du raffst es wirklich nicht,oder?

“Der Kanadier und seine Entourage fordern offenbar ein Jahresgehalt von 16 Millionen Euro und ein hohes Handgeld”

Einen Ar.schtritt kann er haben!

Er braucht Geld zum shoppen!😉

Ito kann links, Guierrero ist auch gut. Wenn man Mazraoui nicht verkauft kriegt, der hat zuletzt links gut geliefert.

Tschüss Davies und nein Hernandez. Wir müssen leider ein bisschen sparen.

Nichts gegen Hernandez aber eine Ablöse in der Größenordnung von 80 Mio. ist einfach too much, 60 Mio. Marktwert hin oder her. Dann muss die LV Position halt aus den eigenen Reihen besetzt werden: Ito, Stanisic, Guerreiro, Krätzig.

Für einen AV solche Summen aufzurufen, ist der totale Wahnsinn. Sie sind nämlich nicht entscheidend für den Erfolg einer Mannschaft.

Richtig, denn nicht immer garantiert hohe Ablöse gleichzeitig hohe Klasse.

So gern ich den Theo bei uns gesehen hätte, sind die Forderungen über 8 bis 9 Mio netto, ergo über 15 Mio brutto zu hoch. Dazu noch die kolportierte Ablöse. Wahrscheinlich will er auch noch Handgeld. Bis 60 Mio Ablöse ohne Handgeld und so 12 bis 13 Mio brutto wären ok. Mehr aber auch nicht. Schön,daß auch der AR wohl die Forderungen von Davies ablehnt. Der hat sie doch nicht mehr alle. 16 Mio Gehalt und 15 Mio Handgeld. Dieses Spiel muß aufhören. Dann lieber ein Jahr mit aktuellen 7 bis 8 Mio und einer Nebenrolle und nächstes Jahr ablösefrei. Spart uns ca 23 Mio innerhalb eines Jahres und er spielt hier noch. Sollte Real 30+ bieten,bitte sofort verkaufen,egal was Musiala davon hält. Dann bleibt ihm halt nur noch als Buddy Sane,der ja sehr viel vernünftiger die Situation einzuschätzen scheint und ja auch schon die Bereitschaft zu Gehaltskostenreduzierung bei Verlängerung geäussert hat.
Bei mir ist Davies sowas von durch.

Vielleicht kommt ja langsam Bewegung rein bei Goretzka, Gnabry ,Coman…

Unwahrscheinlich

Magst du mir mal einmal erklären, wie du von 8 bis 9 Mio netto auf “über 15 Mio brutto” kommst? Ich habe diverse male nachgerechnet und komme immer wieder auf 10,71 Mio. raus.

Damit würde er ungefähr so viel verdienen wie EMCM (10 Mio), Upamecano (10 Mio) oder Davies (11 Mio).

https://fcbinside.de/2023/09/30/die-neue-gehaltstabelle-des-fc-bayern-so-viel-verdienen-kane-kimmich-musiala-co/

8mio netto sind über 15mio brutto. Alleine Lohnsteuer und Solidaritätszuschlag sind bereits über 7mio€ bei 15mio€ Bruttogehalt.

Sag ich schon länger. Davies muß verkauft werden. Er wird bei den richtigen Anhängern kein Bein mehr auf die Erde kriegen und das zu Recht. Ob man das Risiko von Bayern Seite eingehen sollte? Ich meine NEIN.

Es ist wie es ist und ich würde mich auch nicht von Spielern mit ihren astronomischen Forderungen unter Druck setzen lassen. Also kein weiteres Phonzy Theater und der Theo, den ich zwar gern beim FCB im Team gehabt hätte, eben auch nicht. Sie werden schon noch jemanden finden, bei dem es passt.

Bei dem Ito Transfer hat mir die Verschwiegenheit sehr gut gefallen! So sollten sie die weiteren Transfers auch angehen! Das hat der Presse mit Sicherheit nicht gefallen!

dann wird es halt Maatsen hoffentlich

Ito ist garantiert für links vorgesehen

Primär für die Spieleröffnung als linker IV.

Ist wie sein Bruder, nur Kohle im Kopf

Korrekt!
VIEL zu teuer und passt charakterlich nicht zum Umbruch.

Last edited 28 Tage zuvor by Karl Heinz Rumgekicke

nach dem Ito-Transfer kann man davon ausgehen, dass alles was hier spekuliert wird, nicht der Wahrheit entspricht. Naja, eigentlich war das auch schon vorher klar… Eberl arbeitet hinter verschlossenen Türen und auch der Rest hält die Klappe! So kann das weitergehen…

Und dann kommen noch mehr so Überraschungseier die nur Mittelmaß sind. Willkommen in Gladbach

Du merkst hoffentlich selbst daß Du Schwachsinn laberst……..

Dein Wortschatz hört sich nach Hauptschulabbrecher an

Du meinst die Art Überraschungseier, mit denen Leverkusen Meister geworden ist, oder?

Weil die Bayern schon immer nur Topstars verpflichtet haben? Brazzo, Mandzukic, Dier, … woher kam eigentlich Ribéry? Sagnol und Lizarazu waren auch schon Topstars, oder nicht? Unvergessen auch der Transfer von Coman, um den sich ganz Europa gestritten hat. Dazu kommen noch Davies, Musiala, Linke, Janker, Zickler, Thiago, Dante, Anderson, und viele andere Spieler, für die der Verein belächelt wurde… Und was wurde aus diesen Spielern?

Ribéry war vize Weltmeister als er kam?! Über die fußballerische Klasse von Ribéry gabs damals keine Zweifel, nur galt er als schwieriger Charakter der sich selbst im weg steht.

Ohne zieh-Vater Hoeneß hätte Ribéry auch nie so lange durchgehalten. Das war schon der entscheidende Faktor in seiner Karriere.

Last edited 28 Tage zuvor by René

Die Spieler die uns oft sehr gut zu Gesicht standen,waren oft, wenn nicht sogar zumeist, eben genau diese Kaliber…da gebe ich Dir Recht.

Die kennt er wahrscheinlich alle gar nicht.🤣

Ja genau wie beim 80 mio Euro verletzten Hernandez – da wurde Jahrelang erzählt, sein Gehalt betrage 17mio Euro- in Wirklichkeit waren es 22 mio Euro und der Beginn beim fcb , die Spieler mit Wahnsinnsgehälter anzulocken und zu füttern.

Der Artikel suggeriert, dass die Spieler 416mio Gehalt bekommen, es sind aber 308Mio lt Transfermarkt. 108 sind somit für weitere (normale) Angestellte und hier hat Eberl keine Handhabe.
Somit sind 20% auch keine 80mio, sondern 60mio. Außerdem ist das wahrscheinlich eh nur Gewäsch und klingt eher nach Fifa Karriere als eine seriöse Vorgabe eines Vereins, der im letzten Jahr Rekordgewinne eingefahren hat.

Genau, das ist wie fast alle Berichte in der letzten Zeit. Nur hohles Geschreibsel ohne irgendwelche sicheren Infos. Am besten gefällt mir die Nummer mit Ito. Ohne grosses Gelaber, einfach machen, so geht’s richtig.

genauso ist es! Das schlimme dabei ist, es gibt Foristen, die das Gewäsch tatsächlich ernst nehmen!

Die besagten 60 Mio. fallen spätestens 2025 sowieso weg, wenn Neuer, Müller und Kimmich den Verein verlassen.

Diesen Spieler brauchen wir nicht!

Journalismus vom feinsten. Vor 3 Tagen wurde hier von einer Einigung mit dem Spieler berichtet.

Ganz einfach. Der soll bleiben wo er ist und fertig. Die glauben echt alle daß der Fcb nur zum abzocken da ist. Die Zeiten sind hoffentlich vorbei.

Wo sind denn jetzt die ganzen Hernandez Anbeter? So einen brauchen wir nicht. Genau wie Davis. Bekommt den Hals nicht voll, also weg damit.

Hallo FC Bayern,

ich glaube, mit anbeten hat das nicht viel zu tun. Der Theo hätte uns durch seine Klasse und seine Erfahrung natürlich richtig weiterhelfen können. Aber eben nicht zu jedem Preis!
Diese Forderungen sind nicht akzeptabel!

Was Davies angeht, so verstehe ich nicht, daß man da immer noch so lange hin und her verhandelt. Sie wollen die Gehälter kürzen und dazu passt es dann nicht, daß man ihm das sowieso schon viel zu hohe Gehalt noch erhöhen möchte. Für welche Leistung?

Und anstatt, daß er endlich mal einverstanden ist, will er ja noch mehr Kohle und noch ein Handgeld! Natürlich immer unter der Voraussetzung, daß die Presseberichte stimmen. Und es muß ja etwas dran sein, sonst wäre man sich ja schon längst einig geworden!

Dazu kann ich nur sagen: Es ist schön, daß VK ihn behalten möchte, aber Tuchel hat seine Holding Six ja auch nicht bekommen! Die wäre wahrscheinlich im Gesamtvergleich zu Phonzy und seiner schwachen Saison preiswerter und effektiver gewesen!

Also weder Davies noch Hernandez. Scheiße

Davies bleibt.

Glaub ich auch

Copilot und Plettenfuss co…
Erstmal Davies verkaufen..dann kommt theo..glaube hier nichts mehr

Viel Spaß bei Paris, da passt er viel besser hin.

Ein Hernandez hat gereicht!

Abhaken!Der Transfer des Bruders hat schon das Gehaltsniveau ruiniert.Wenn die Spieler nur kommen,wenn sie ein paar Millionen mehr bekommen als bei Real und City,dann sollen sie wegbleiben.Die Frage ist,stimmt die Meldung.Ich kann mit nicht vorstellen,dass Mailand mehr als 10-12 Mio bezahlt.

Schade, ist ein Top Spieler.

Aber der letzte Hernandez hat schon das Gehaltsgefüge zerstört.

Inklusive Ablöse wären das 36 Millionen für die nächsten 4 Jahre für einen AV. Viel zu teuer, das Geld wird woanders gebraucht.

Man hat sich am Bruder schon verbrannt. Das wäre der Letzte den ich verpflichten würde.

Lustig, erst vor 3 Tagen hatte man eine “Einigung erzielt” 😉

https://fcbinside.de/2024/06/10/einigung-mit-hernandez-bayern-wartet-davies-poker-ab/

In drei Tagen is er dann beim Medizincheck und in sechs Tagen hat er den nicht bestanden. Aber immer alles mit ? in der Überschrift

Ito und Stanicik können beide LV spielen also kein Hernandes und Fonzi auf die Tribüne.

2 Fliegen… Praktisch..!

Ein super Spieler, aber das Gesamtpaket wäre einfach zu teuer. Das könnte man machen, wenn man sonst keine Baustellen hätte und er quasi das letzte Puzzlestück wäre, aber so macht es keinen Sinn. Und wer ihn nun mit Davies vergleicht, weil dieser nach einer Verlängerung ähnlich gut verdienen könnte, dem sei gesagt, dass Davies schon da ist und nicht erst für 80-100 Millionen gekauft werden muss. Und da Davies ohne Verlängerung nur noch ein Jahr Vertrag hat, würde ein Verkauf in diesem Sommer, so er denn überhaupt zustande kommen sollte, eine Hernandez Ablöse nicht ansatzweise wieder ausgleichen.

Ito wird Linksverteidiger spielen. BackUp wäre Guerreiro. Davies und Hernandez wären beide zu teuer. Für die geforderten Summen muss man schon Weltklasse sein.

Das ist ja ein schlechter Scherz.
Die gleichen Personen, die noch im letzten Jahr die völlig unverhältnismäßigen Vertragsverlängerungen vom Neuer und Müller zu je 20 Mio je Spieler und Jahr abgesegnet haben verlangen nun von Eberle 20% der Gehaltskisten einzusparen?

Verrückt!

Ist ja nicht so, als wären die gesamten Gehaltskosten, den Personen Hainer, Dresden, Hoeneß zuvor unbekannt gewesen.

Dass es richtig ist,hier Geld einzusparen, steht außer Frage.

Aber solch ein Ziel auszusprechen und gleichzeitig, auch durch die Entlassung von Tuchel Geld zu verbrennen und einen Umbruch zu fordern.

Da bürdet man dem Max schon einiges auf.

Ito ggf. für Davies macht Sinn. Damit hat Bayern im Verhandlungspoker für Davies Druck rausgenommen, die Verhandlungsposition verbessert und wenn man einen IV verkaufen kann, dann kann man immer noch überlegen, ob man einen LV holt.

Sollen sie den Maatsen nehmen , wenn verfügbar. Halbe Kosten gute Leistung , bis auf
1-2 Fehler im Champions Endspiel gute Saison gespielt.

Wieder ein Söldner, Abflug brauchen wir nicht, Tah genauso 80 Millionen Ablöse sollen andere Chance geben und dann wie angeblich langsam eine Mannschaft aufzubauen, dann werden wir nochmal kein Meister eventuell aber eine Mannschaft die alles gibt und mit Herzen dabei ist ,wir alle wollen einen Neuanfang dann müssen wir ws auch akzeptieren

Vielleicht verstehen ja jetzt einige, warum man wieder mit Davies verhandelt. Obwohl ich das Gefühl habe, dass viele hier nicht den geistigen Horizont mitbringen um Zusammenhänge zu verstehen…

Bisschen logisch denken, fcb Event Fans!
Denkt an eine der dümmsten fcb Verpflichtungen, an die seines Bruders.
80 mio Ablöse, halbtot an der Säbener angekommen und satte 22 mio Gehalt gefordert und auch kassiert. Dafür bekam der fcb von ihm eine charakterlose Behandlung, das wurde aber garnicht so empfunden, da man ja diesbezüglich seelenverwandt ist.
Dieser Hernandez kommt doch nur, wenn finanziell alles voll ausgereizt ist – und das geht ja nicht, da dem fcb jetzt die Kohle fehlt. Also beten, dass Tah für 18 mio Euro kommt – ansonsten 🤐🤐🤫🤫😭

Weg mit Davies.

Habe ich doch von Anfang an gesagt. Finger weg von Hernandez!!!