Transfers

Neuer Sechser-Kandidat: Bayern beschäftigt sich mit PSG-Star

Manuel Ugarte
Foto: IMAGO

Das defensive Mittelfeld gehört nach wie vor zu den größten Baustellen im aktuellen Bayern-Kader. Die Verantwortlichen an der Säbener Straße möchten im Sommer personell unbedingt nachlegen auf der Sechser-Position. Während der Transferpoker um Palhinha in der Sackgasse feststeckt, scheint man sich in München bereits aktiv nach Alternativen umzuschauen.



Stand heute deutet alles darauf hin, dass die Bayern auch im zweiten Anlauf leer ausgehen bei Joao Palhinha. Der deutsche Rekordmeister und der FC Fulham liegen bei der Ablöse nach wie vor weit auseinander. Während der FCB nicht mehr als 50 Millionen Euro bezahlen möchte, pochen die Londoner auf eine Ablöse über 60 Millionen Euro.

Klar ist: Max Eberl und Co. müssen sich nach Alternativen umschauen. Hakan Calhanoglu ist keine Option mehr. Der Türke hat sich diese Woche öffentlich zu Inter Mailand bekannt. Neben Amadou Onana vom FC Everton, der schon seit geraumer Zeit bei den Bayern gehandelt wird, taucht nun mit Manuel Ugarte ein vollkommen neuer Name auf.

Ugarte hadert mit seiner Reservistenrolle in Paris

Wie der Transfer-Insider Ben Jacobs berichtet, sollen die Münchner ein Auge auf den 23 Jahre alten Profi von Paris Saint-Germain geworfen haben.

Ugarte wechselt erst vor einem Jahr für knapp 60 Millionen Euro von Sporting Lissabon zu PSG, konnte sich in seiner Debüt-Saison jedoch nicht durchsetzen an der Seine und muss sich aktuell mit einer Reservistenrolle zufriedengeben. Dem Vernehmen nach wären die Pariser durchaus gesprächsbereit, sollte man ein attraktives Angebot erhalten.

Die Bayern sind jedoch nicht der einzige Klub, der Interesse zeigt. Laut der L’Équipe hat Manchester United bereits ein Angebot für den Uruguayer abgegeben, dieses wurde von PSG allerdings abgelehnt. Neben United und Bayern sollen sich laut Jacobs noch ein weiterer englischer Klub sowie mehrere Vereine aus der italienischen Serie A mit Ugarte beschäftigen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
82 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gibt es irgendeinen Spieler, an dem ManU nicht (angeblich) dran ist?

Bouna Sarr

Haha 🙂

Bezüglich Ugarte: Ja. Wäre interessant.
Bezüglich Palhinha: Wenn er tatsächlich DER Spiler sein sollte, der nach Meinung der sportlichen Leitung das fehlende Puzzleteil ist, dann darf der Transfer nicht dran scheitern, dass man sich bzgl Ablöse nicht einig wird. Man ist doch “nur” 10 Mio auseinander.

hast den gesehen bei Portugal Hammel nix und der HZ raus gelb rot gefährdet ich lach mich Tod wenn der uns zum CL Final Sieg führen soll das sind Kimmich und Goretzka sowie Laimer eine Klasse besser .

Ja ja Kimmich und Goretzka sind die besten. Der eine der beste 6er der Welt Pressingresistent, super Zweikampfverhalten und der andere weltbester 8er super im Abschluss, technisch hochveranlagt bla bla…. Nix sind die beiden von alle dem das ist Fakt. Immer dieser Fanboy verzähl man kann es nicht mehr hören. Schaut die Nationalmannschaft bei der EM da siehst du die im Zentralen Mittelfeld die zwei Superstars oder doch nicht?!

Im WM Finale 2014 war der Kroos der schlechteste Mann auf dem Platz und hätte mit seinem Rückpass in der ca. 20 Minute fast das 0 : 1 verursacht wenn Neuer gegen Higuain nicht Kopf und Kragen riskiert hätte da wäre der WM Titel weg gewesen so wie die Argentinier uns in der ersten HZ her gespielt haben.
NOTE 4,5 die schlechteste von allen 22 Spielern inklusiv 6 Einwechselspieler !!!
Nur damit es weist !!!

Da stimme ich vollkommen zu riesen Bock hab die Szene noch im Kopf gut das Higuain vor Neuer die Hose voll hatte. Dennoch ist Kross besser als beide zusammen was nicht zuletzt seine grandiose Vereinslaufbahn beweist.

Mann Oh Mann, die Grütze die Du hier von Dir gibst ist besser, glaubst Du. Ich fürchte das ist vollkommen falsch. Nein ich weiss es. Nie gut wenn man sich für den besten hält aber diesen Maßstab selbst nicht erreicht.

Gibt es irgendeinen Spieler an dem Bayern nicht dran ist , und nur 18 Millionen zahlen will ?

ManU ist an jedem Spieler in Europa interessiert…

Bayern auch und sogar noch mehr, die holen Spieler aus der australischen Liga LOL

Das ist nh junges Talent und kein Spieler, den sie direkt für die 1. Mannschaft verpflichtet haben.

Bei Irankunda haben die Clubs Schlange gestanden du Schlaumeier, nur so findet man nun mal einen Rohdiamanten.
Man kann es aber auch wie Chelsea machen und Millarde raus hauen.

Und in Deutschland findet man keine “Rohdiamanten”???
Ganz ehrlich…. Irankunda wird bei uns scheitern!
Der kommt in einen komplett anderen Kulturkreis!Seine Familie und Freunde besucht er auch nicht mal so kurz übers Wochenende………
Alles Faktoren die man bei diesen sogenannten “Supertslenten” mit einbeziehen muss.
Leider geht es hier in Europa bei den Vereinen nur um Wettbietrn!Bei manchen Funktionären könnte man meinen so etwas dient der Selbstbefriedigung wenn man einem Konkurrenten den Spieler wegschnappt!
Was Ugarte betrifft….??Ablöse zu hoch für jemanden der 1 Jahr auf der Bank saß!Außerdem ist angeblich schon wieder ManU auch da mit dabei!
Alles in allem glaube ich das es eine Ente ist!!

Für was soll Manu einen 6er brauchen, die haben Casemiro, Amrabat und McTomeney den ich eigentlich gar nicht so schlecht finde.
Der war jedenfalls bei den Schotten zuletzt der auffälligste und hat die vorgenannten bei Manu als Stammspieler verdrängt.

Ausserdem ist United aktuell nicht unbedingt der Klub, zu dem man wechselt, um sich zu verbessern.

Be careful – ManUnited did won the FA Cup 2024!
Ist nicht ganz richtig was Du schreibst. Und – gutes Geld wird auch hier verdient.
Richtig ist, das ManUnited eher eine untergeordnete Chance auf die Meisterschaft in England hat…In etwas vergleichbar mit Borussia Dortmund. Trotzdem kann man doch den Verein nicht schlecht reden.

Last edited 27 Tage zuvor by Frangnguru

Bisschen Realitätssinn würde nicht schaden.
United ist nichtmal mehr die Nummer 1 in Manchester

Das hat nichts mit schlechtesten zu tun, sondern ist die bittere Wahrheit.
Wenn du die CL gewinnen willst, gehst du nicht zu united. Wenn du die Meisterschaft gewinnen willst, gehst du auch nicht zu united.

Joshi.

Und gibt es einen, an dem Bayern nicht angeblich dran ist?

Bellingham..xD

Nein. Man ist erzeit damit beschäftigt, Angebote für ALLE Spieler vorzubereiten.

Nur für die absoluten Stars

Onana wäre vermutlich die vernünftigste Lösung. Aber was im Moment abgeht, hat nichts mehr mit Vernunft zu tun…

Onana wäre vernünftigste Lösung 😀
So geil ist der nun auch nicht
Für dich vernünftig onana für 50-60 Mio zu kaufen..? hör mir auf

Palhina bzw Fulham haben uns letztes Jahr schon mal hängen gelassen. Gleiches droht jetzt auch wieder. Wir verlieren doch mit solchen Aktionen international komplett unser Gesicht und die Achtung.

Als FC Bayern sollte man sich nicht von kleinen englischen Clubs auf der Nase herum trauen lassen…

Mir wäre auch lieber, wir vertrauen auf Pavlo oder Josh. Aber wir alle wissen, dass das nicht passieren wird 🤷🏻‍♂️

Man würde sich auf der Nase rumtanzen lassen, wenn man Fulham nachgibt und ihre Forderungen erfüllt, was Bayern ja gerade nicht macht.

Kein Geld – Kein Spieler. So einfach ist das. Müssen sie halt bei Wacker Burghausen mal schauen was die so im Angebot haben.

Josh nicht, alles andere ja!!!

Vielleicht hat FC Fulham ja Interesse an Boey oder Mazraoui?
Verkauft man Boey für 30 bis 35 Mio. an FC Fulham kann man auch 60 +10 Mio. zahlen. Damit wäre beiden geholfen!
Für Mazraoui müßte ManU dann schon noch 10 Mio drauf legen , also 40 bis 45 Mio. +5!


was geht denn ab? bisher haben die Bayern Ito für die Kaderbreite und Olise verpflichtet. Beides keine schlechten Transfers… Was ist daran ohne Vernunft?

Ist der Kader schlecht und breit, ist der Abstieg nicht mehr weit

Stimmt, ist aktuell gar nicht so schlecht. Allerdings je länger Verpflichtungen dauern, desto schwieriger und meist auch teurer wird die ganze Sache. Zudem besteht dann die Gefahr das Wunschspieler weg sind. Für die Kaderbreite ist es aktuell so, das evtl. ein Offensivspieler gehen sollte (Gnabry, Coman).
Und sicher müssen sie einen defensiven MF (reiner 6er) holen!
Kann sein, das es vielleicht keine Abnehmer für die “ausgesuchten Wunsch-Abgänge” gibt!?

psg star??? seid ihr völlig krank?😂

Auch ok. Aber doof, dass die alle Geld kosten und nicht zu Dumpingpreisen kommen…..

vllt erst mal Leihen? das gleiche würde ich mit Palhinha machen – mit Kaufoption!
Falls er die Leistung bringt kann man das Geld bezahlen, falls nicht macht einer Verpflichtung keinen Sinn.
Was ist mit anderen Alternativen: Kephren Thuram/OGC Nizza? Rodriguez von Beits Sevilla…
Man könnte hier im ersten Fall leihen und beim anderen Spieler 1 Jahr Vertrag mit einseitiger Verlängerungsoption um ein weiteres Jahr Das sind ja alles hochwertige Spieler. Und evtl. entwickelt unser Top-Trainer diese Spieler weiter…?
Dann gab es ja noch die Diskussion über N´golo Kante, McTominay hat nur noch 1 Jahr Vertrag. Vllt muss man 2 Spieler holen und einer von beiden schlägt ein?
Meine Favorit wäre ja Guimaraes von Newcastle.- hat eine tolle Entwicklung hinter sich und seinen Marktwert nochmals gesteigert (aktuell 85 Mio. €).

Es wird doch nicht so schwer sein, einen Mittefeldspieler zu finden der vorwiegend defensiv Aufgaben zuverlässig erledigt?

Weihnachten kannst eine Wunschliste aufstellen Du Träumer. …
Und dabei nicht vergessen, viele wollen garnicht mehr kommen, nachdem jetzt der letzte Spieler weiss, was für Schnarcher beim fcb das sagen haben?

Reservisten Rolle mit 25 Ligaspielen und 8 CL spielen mit 70m Schnitt….dazu nur 1 33 jährige vor ihm, keine sonstigen Konkurrenz….der Arme, macht total Sinn und extrem glaubwürdig.

Guter Spieler, vermutlich aber zu teuer in Sachen Ablöse. Deutlich jünger als Palhinha, mit mehr upside verbunden, besserer Wiederverkaufswert. Wahrscheinlich aber nicht zeitnah der Führungsspieler, welcher Palhinha vermutlich sofort im Mittelfeld wäre.

Vor einem Jahr hier von vielen angeblich besonders informierten Usern als “the next big thing” für die DM-Position gepriesen. Konnte er in dieser Form aber bei PSG bisher nicht nachweisen.

Ich glaube, es gäbe leichtere Wege, das gewünschte Profil auszufüllen. Pierre Hojberg zeigt aktuell bei der Euro mal wieder auffällig seine Qualitäten. Den will Tottenham ohnehin loswerden. Könnte ein Schnapper sein.

Kone kostet 30-35 Mio Oder Rabiot ist Ablösefrei. Guerreiro Laimer pavlovic können 6 de Ligt kann auch auf die 6 er Position rücken, wenn upamecano Kim Marzouri verkauft werden.

Ich finde es immer wieder geil zu lesen, dass der das kann und der das. Offensichtlich können sie es ja nicht, sonst würde man sich nicht nach neuen Spielern umsehen. Ich will niemandem Ahnung von Fußball aberkennen, aber wenn der Trainer eines Vereins der Meinung ist, einen neuen Spieler für eine bestimmte Position verpflichten zu wollen, dann sicherlich, weil das vorhandene Material nicht seinen Anforderungen entspricht. Auch immer diese kostengünstigen Vorschläge verstehe ich nicht, ich glaube die Mitarbeiter, die für die Finanzen des Vereins zuständig sind, wissen ganz genau, was man sich leisten kann und was nicht.

aber dann würde es ja langweilig hier werden. Das macht das ja hier aus, das jeder seine Salbe rausdrücken kann bei absoluter Unkenntnis was in den Köpfen der Entscheider vorgeht. 😂 Hier gibt man den Leuten das Gefühl bis ins Management gehört zu werden und gleichzeitig mit vielen 👍anerkannte Expertise einzuheimsen. Macht doch Laune einfach mal zu schwätzen. 🤣🤣🤣 Geht doch um Fussball, die schönste Nebensache der Welt.

wenn wir so viele gute 6er haben, warum war das unser Problem letztes Jahr?

Einfach ja, gestern hier bereits geschrieben bei ihm bitte alles in die Waagschale legen was nötig ist.

Was für ein Gedöns. Einfach Kimmich behalten und stark machen. Und aus.

Richtig!!! Er hat das fussball spielen ja nicht verlernt! Der Verein sollte sich schon vor seine Spieler stellen , kritisieren macht man intern!

wenn er aber schwach spielt und jeder das sieht, dann muss auch der Verein sagen, dass er schlecht ist, sonst sagt ja jeder der es erkannt hat, dass die im Verein noch schlechter sind als JK. Aber ist ja egal, wenn man dem Flurfunk trauen kann, wird es eher keine Vertragsverlängerung geben.

Bin kein großer Fan von ihm, nur die, die bis jetzt gehandelt werden, sind alle nicht besser und kosten viel Geld.
Unser neuer Trainer wird vieles anders und besser machen, da wird der eine oder andere profitieren und auch wieder besser werden!!!
Wenn ich z.B. Tah in den Ländernspiele sehe, puuuh, der soll uns helfen?

da wirst du aber dem Joshi eine Kimmich-Bedienungsanleitung mitgeben müssen. Nagelsmann und Tuchel wussten nicht wie man Kimmich bedienen muss, damit er stark wird auf der 6.

Wie geht das KimmIch stark machen ? Rakete in den A.r…um ihn 5 km/h schneller zu machen, Ganglien Chip um sein Ego zu minimieren oder was auch immer Therapie um ihn aggressiver im Zweikampf zu machen….da muss schon ein Druide her…..

Verstehe ich nicht so ganz – für PSG nicht gut genug, und dann beim FCB im Gespräch… ? 🤔

Er hat Vitinha vor sich, im ersten Spiel der Portugiesen hat man ja zuerst auch Palinha bei Portugal wegen dem auf der Position draussen gelassen.
Paris baut doch ständig um und Bastelt, die sind das Kontinentale Chelsea, was aber nicht bedeutet das die Spieler schlecht sind.
Ugarte spielt derzeit Copa Americana und ist Stammspieler in der Nationalmannschaft Urruguays, dazu noch jung und kann sich weiter Entwickeln.
Sollte er günstiger sein als Palinha dann sollte Bayern zugreifen, Onana ist einfach zu teuer, und da wird wieder elendig lang herum gefeilscht mit Everton.

na ja es kann halt schon so sein, das es nach einem Wechsel aus welchen Gründen auch immer nicht mit einer Verbesserung oder Leistungssteigerung klappt. Eine Veränderung ist vllt dann sinnvoll? Der FC Bayern muss ja nicht gleich jeden Spieler verpflichten. Eine Leihe macht daher vllt am meisten Sinn!? So gestaltet mit Kaufoption oder bei vertragslosen Spieler mit Verlängerungsoption.

Was ist eigendlich mit K.Thuram🤔

Das frage ich mich auch!?

Für diese wichtige Position bloß nicht ins C Regal greifen ! Keine Resterrampe FCB !

na ja, Declan Rice, der 120mio Mann, mein lieber mein Schorle, spielt jetzt auch nicht gerade wie von einem anderen Stern. Der war A-Regal ganz oben.

Du weist aber auch nie, ob ein Topstar 100-% einschlägt. Siehe Kim und die Diskussionen um DeLigt!
Und da muss man eben auch erwähnen das ein Upamecano 10 Mio. günstiger war als Kim und 27 Mio €uro günstiger als 1 De Ligt!

Als wie wenn die Bundesliga ein Beweis für Stärke wäre.. der fcb soll froh sein in dieser schwachen Liga spielen zu müssen, denn z.b. in der PL würde nicht jedes Jahr die CL Quali automatisch möglich sein….

wer in den Medien immer als Star bezeichnet wird … lachhaft. Einen Reservisten von PSG braucht man ebensowenig wie einen Palinha.Wer behauptet das Palinha oder all die bereits genannten Kandidaten besser sind als unsere vorhandenen Spieler der hat schlichtweg keine Ahnung ! Unsere Jungs haben 11 Meistertitel in Folge eingeholt, läuft es einmal in einer Saison nicht gut dann merkt man wer Fan und wer Fan ist. Klar das man sich immer von dem ein oder anderen Spieler mal trennt wenn es nicht passt.Aber laut diesem Forum hier stellt es sich so dar als ob der Kader des FC Bayern ne Thekenmannschaft wäre.

hab richtig Sorge, dass vieles von dem was du sagst wahr ist.

Du hast nur teilweise Recht. Es ist ja das zusätzliche Thema, das “unsere” Spieler sehr, sehr, sehr gut verdienen. Wenn Kimmich mit 10 Mio. €uro/Jahr nach Hause geht, ist er sicher nicht das große Diskussionsthema!!! Und ähnlich sieht es bei Goretzka aus.

Den Namen Ugarte habe ich bereits mehrmals ins Spiel gebracht, warum hier viele den überhaupt nicht kennen Geschenkt.
Er war bevor er von Paris für 60 Mio geholt wurde richtig stark, warum nicht ausleihen mit Kaufoption.
Der ist Jung und Hungrig, wäre mir viel Lieber als der ausgelutschte Fullham Kaugummi.

André von Fluminense wäre eine Überlegung wert, jung und in der N11 von Brasilien und Fullham will ihn als Palinha Ersatz !

ja, 5 Jahre ausleihen und dann weiter sehen, super Idee.

BITTE hört mir auf mit Onana – wer auch nur ein Spiel von Belgien gesehen hat, kann kaum glauben, dass der Typ nicht mehr bei Hamburg spielt.

Absolut chaotisches Positionsspiel, für seine Statur total zimperlich und schwach im Zweikampf, oftmals unkonzentriert und keine (sichtbare) Siegermentalität.

Natürlich kann er Potenzial haben – aber das ist (Stand jetzt) keiner für Bayern.

Pflichte dir bei, Onana wirkt auch nicht richtig Robust auf mich. Ein 6er muss schon auch die Grasnarbe mal Umpflügen und sich dreckig machen.

wenn der Verein Union Berlin heisst, dann ja

Potenzial haben alle. Fragt sich nur, für was…

genau wie palinha… spielen bisher beide eine unterirdische em…

Wäre eigentlich der Spielertyp den wir benötigen. Stark in der Defensivarbeit, aber kann auch das Spiel gestalten. Wäre ein sehr guter Verpflichtung

WAS ZUM TEUFEL IST EIGENTLICH MIT ZUBIMENDI ?!!!!!!!! 😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤😤

Ev den Nick S.

Zum hundersten mal!
Zubimendi möchte in Spanien bleiben.

Pssst nicht weitersagen – Das Management arbeitet gaaanz intensiv an einer Verpflichtung.

Zubimendi wäre PERFEKT !!!!!!!!!!!!

Der mag nicht

Wow… er konnte sich bei PSG nicht durchsetzen, obwohl er ein “PSG Star” ist? Ja wie jetzt?

😂🤣😂🤣

Ugarte wäre eine absolute top Verpflichtung

ist der wirklich so gut?

Ein Südamerikaner auf der sechs a la Arturo Vidal wäre mir lieber .. also JA!!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.