FC Bayern News

Klare Tendenz: Alphonso Davies soll Bayern diesen Sommer verlassen

Alphonso Davies
Foto: IMAGO

Die Gerüchte um einen Wechsel von Alphonso Davies zu Real Madrid nehmen kein Ende. Der Kanadier soll sich weiterhin alle Optionen offen halten – auch einen ablösefreien Abgang im Sommer 2025. Offenbar gibt es jedoch eine klare Tendenz, dass es bereits diesen Sommer zu einem Abschied aus München kommen könnte.



Alphonso Davies steht bekanntermaßen seit einiger Zeit auf der Liste des amtierenden spanischen Meisters und Champions-League-Siegers Real Madrid. Der FC Bayern erhielt bisher allerdings kein konkretes Angebot aus der spanischen Hauptstadt.

Der Poker um Davies gestaltet sich für alle Parteien schwierig. Während das Management des 23-Jährigen für eine Verlängerung beim FC Bayern weiter auf ein Jahresgehalt von 20 Millionen pochen soll, haben die Münchner ihr Angebot über 17 Millionen inklusive möglicher Bonuszahlungen bereits zurückgezogen. Demnach wäre eine Vertragsverlängerung nur möglich, wenn die Spielerseite deutlich von ihren Forderungen abrücke.

Entscheidung über Davies-Zukunft fällt nach Copa América

Wie kicker-Reporter Georg Holzner berichtet, rückt eine Verlängerung beim FCB in weite Ferne: “Bei Alphonso Davies geht die Tendenz aktuell klar dahin, dass er den Verein noch in diesem Sommer verlassen soll”, so Holzner.

Zuletzt machten Meldungen die Runde, wonach die Bayern-Bosse durchaus bereit sind, auch ohne Verlängerung mit Davies ins letzte Vertragsjahr zu gehen. Es scheint jedoch so, als würde man dennoch sehr ungern auf eine Ablöse verzichten. Schließlich würde ein Verkauf in dieser Wechselperiode zwischen 40 und 50 Millionen Euro einbringen.

Das Problem: Real Madrid hat keine Eile in der Causa Davies und wäre bereit auf diesen bis zum Sommer 2025 zu warten, um ihm dann ablösefrei zu verpflichten, wie Transfer-Insider Fabrizio Romano vermeldet.

Sollten die Bayern allerdings doch bereit sein, den Spieler für etwa 25 bis 30 Millionen ziehen zu lassen, um einen ablösefreien Abgang zu vermeiden, wären die Königlichen laut Romano gesprächsbereit.

Alphonso Davies steht derweil bei der Copa América im Halbfinale gegen Argentinien und wird erst nach dem Turnier eine Entscheidung über seine Zukunft treffen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
113 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffentlich ich will Davies nie wieder im Bayern Trikot sehen

Das dreckige Real Madrid macht es wieder mal opportunistisch und respektlos. Aber scheinbar kommt man auf diese Art weiter, als mit Fairness und Ehrlichkeit. Der Fußball geht moralisch vor die Hunde…

Finde ich nicht so verwerflich

Wir haben das in der Vergangenheit unter anderem mit Lewandowski oder Goretzka auch gemacht

so ist es Großer Ze roberto

Vergangenes Jahr auch mit RG ,Laimer und Mazzroui.

@Tommy

Ist so.

@ Tommy

Und auch mit Laimer. Man sollte nicht immer mit zweierlei Maß messen. Ich mag Real auch überhaupt nicht, aber diese Methoden gibt es nicht nur in Madrid.

Dortmund hätte ihn vorher abgeben können. Wollten Sie nicht.

Die Welt ist nicht fair und der Fußball erst recht nicht. Ist leider so.

😇

Wo war Dein Kommentar, als wir Mazeaoui, Guereiro, Goretzka, Lewandowski, Altintop, Nübel, Ulreich, Nianzou und die anderen ablösefrei Spieler geholt haben?

Pharisäer!

😂 😂 Ablösefrei verpflichten ist voll gut. Ablösefrei abgeben macht den Spieler zum Judas…

Das traurige ist , dass diese Option, die Spieler noch gieriger macht und bei allem Verständnis es sind nur Fußballer und keine Nobelpreisträger.

na ja sie fühlen sich nobel, viele denken sie sind es, Preise haben auch schon viele gewonnen … so gesehen, sind sie Nobel… Preisträger. Nicht umsonst nennt man Coman den KING!

👍

Wäre Bayern cleverer gewesen, dann hätten sie Davies schon vor ca 2Jahren verkkauft, das war schon absehbar das er seinen Zenit von 2020 nicht mehr erreicht. Damals hätte man ca 70 bis 90 Mio. €uro für ihn bekommen! Der FC Bayern muß auch lernen weitsichtig zu planen und auch mal über Verkäufe nachzudenken! Bei Kimmich was es auch so, bei Gnabry und Coman auch: Bayern hat da gravierenden Nachholbedarf. ich hoffe daraus lernt man. Allerdings habe ich daran schon große Zweifel!

Da wurden aber nicht über ein Jahr vorher Vertragsverhandlungen geführt.

Sicher……bei Lewandowski, Laimer, Gotetzka wurden keine Verhandlungen von Unterhändlern im Jahr vorher geführt….aufwachen!

nö, da hat es an der Säbener Strasse geklingelt, da stand der Lewandowski vor der Tür und hat gesagt, kann mir mal jemand einen Fuffi für’s taxi leihen.

Mal verlierst Du und mal gewinnen einfach die Anderen! 🤷‍♀️ Shit Happens😡

gibt es in beiden Richtungen! Ich Frage mich immer, warum wird das nicht im Vertrag reingeschrieben, das keiner Ablösefrei gehen kann, gerade bei den Wandervögeln.

Falls Leverkusen weiterhin für Tah rund 40 Mio. verlangt, wird Bayern eventuell Tah erst nächste Saison (dann ablösefrei) holen. Das wäre genau das Gleiche, was Real mit Davies macht.

40 für Mittelklasse ? Lieber warten oder ein richtiges Kaliber holen

80Mill wieder! Bitte nicht schon wieder.

Nicht ganz. Wir haben eine Vereinbarung mit dem Spieler,der Spieler hat sich klar geäussert und wir haben ein Angebot an den abgebenden Klub gemacht. Dieser verlangt aktuell noch ca 10 Mio über dem MW ,wir bieten ca 10 Mio unter dem MW.
Hätte Real ein Angebot gemacht ,welches 10 oder 15 Mio unter dem MW wäre,hätten wir diese Diskussion gar nicht. Und Davies und sein Berater können sich seit 15 Monaten nicht entscheiden und stellen Forderungen, die einfach nur absurd sind. Bei 12 bis 13 Mio hätte man sich doch längst geeinigt.

er hats versucht und fast hätte Bayern bezahlt. Das war sauknapp. Er ist (war) mir ja irgendwie sympathisch. Aber genug ist genug. Wer nur, nur auf die Kohle schaut, den kannst du nicht gebrauchen.

Tah ist aber keine 40 wert bei 1Jahr Restlaufzeit. Man muß auch mal auf dem Boden bleiben. Warum Sie seinen Vertrag nicht schon vor einem Jahr verlängert haben, ist mir Schleierhaft. Selbst schuld.

Der Fussball, ist schon lange moralisch vor die Hunde gegangen. Es zählt nur noch das Geld, und nix anderes. Beispiel Champions League, noch mehr Spiele,noch mehr Belastung für die Spieler. Dazwischen noch Länderspiele, diese komische UEFA-Liga, die auch kein Mensch braucht, oben drauf noch WM-Qualifikation, und dieses Turnier eventuell noch mal
aufstocken, damit der Rubel etwas kräftiger rollt.
Mann muss sich dieses Szenario einmal im Reitsport vorstellen. Da sind Tierschützer sofort auf dem Plan, um die Pferde zu schützen. Aber wer schützt die Spieler, die hier verheizt werden. Sicher Sie verdienen Millionen, aber was sind die Millionen wert, wenn Du mit fünfundvierzig kaputt bist?!

ich hab mir gerade mein Tränenglas geholt

Wie, alle kaputt. Lahm DFB, Schweini TV Experte, Effenberg Experte, Matthäus Experte, Helmer Experte usw. Poldi, Kahn vergessen!

der Fussball war schon immer so, zumindest seit dem Geld ins Spiel kam 😉

Selbst in den niedrigsten Klassen Früher (vor 30 Jahren) A,B, und sogar C-Klasse hat es Trainer Spielertrainer oder auch Spieler gegeben die Geld bekamen. Das hieß dann Km Geld.

@Andy

Nicht RM kritisieren, sondern AD.
Keiner zwingt ihn, dieses Schmierentheater mitzuspielen.

@Tommy

Es wird Zeit, dass es für diese Endlos-Personalie AD endlich eine Lösung gibt. Ich werde AD nicht vermissen.
Der FCB hat sich von AD viel zu lange vorführen lassen.

von der Copa direkt nach Madrid.

Real zeigts mal wieder wie Verhandlungen professionell ablaufen, die machen alles richtig ! Wir zahlen alles und verscherbeln dann die Spieler, wie z.b. de ligt ! Vorstand raus ! de ligt muss bleiben !

yes

Welche Verhandlungen denn?

Laut dem ‚kicker‘ haben einige der Streichkandidaten „sehr genau registriert“, dass Informationen zu möglichen Abgängen gegenüber der Öffentlichkeit „indiskret behandelt werden“, mit den betreffenden Akteuren selbst „aber kaum darüber gesprochen wurde“

wie oft denn noch, schauts seine Verletztenakte an. Regelmäßig alle paar Monate verletzt. Auch vor Bayern war er immermal verletzt.

Vor zwei Wochen hieß es man will ins letzte Vertragsjahr mit ihm gehen…es nervt

Der Abzocker soll sofort gehen, wäre doch super diesen Stümper von der Gehaltsliste zu bekommen.

Gerade wenn man einen de Ligt wegen 15 Mio. jährlich abgibt. Wieso man dann einem unmotiviert Davies 17 Mio. bietet, ist für mich ein Rätsel…

Tut man ja nicht …

dann kauft euch Theo …. Mensch

Für 20 Mio weg damit.

Noch teuerer und im Gehalt!

da muss De Ligt verkauft werden, dann geht Theo schon fast

zu teuer.

Weg mit dem Söldner!

Und auch den ganzen anderen Söldnern.
Oder lieber doch nicht, die spielen ja alle für Geld.

Man sollte ihn in der PL anbieten um den Druck auf Real zu erhöhen!

Was soll das bringen. Davies entscheidet, wo er nächste Saison spielt. Da er nicht nach England will, kann Bayern, außer ihn noch bis Vertragsende nächsten Sommer zu halten, nichts tun.

Real wird ihm nicht so viel Gehalt zahlen wie die PL Clubs.
Bei der Geldgier könnte er bald in der PL spielen!

Falsch, der Menschenhändler entscheidet

weil die Ahnung haben. da gibts kein Angebot.

PL = Polnische Liga – .das könnte klappen, auch mit Coman und Gnabry, muss nur Bayern weiter die Gehälter zahlen

Polen haben noch nie für was gezahlt:)

stimmt, so viel ich weiss haben sie sich mein Auto aber nur geliehen.

Wie-Witzbold, wenn er nur zur REAL möchte!

wann ist da gleich nochmal, Markttag in London?

@fcb

Es wird ein Mensch “verkauft”, kein Autoradio. Der Mensch entscheidet selbst wohin er gehen wird. Der Mensch, nicht der FCB. Verstanden?

Das heißt, wenn der Mensch, man kann ihn auch als Spieler bezeichnen, nicht nach England gehen möchte, bleibt er noch ein Jahr in München und geht danach wohin er will. Ablösefrei. So steht es im Vertrag, den beide Parteien unterschrieben haben. Daran müssen sich beide Vertragspartner halten, weißt Du!

Es scheint ja nur zwei realistische Möglichkeiten zu geben:

1. Man ist bereit, ihn jetzt für eine Ablöse von vielleicht 25 Mio. an Real abzugeben.

2. Er bleibt noch ein Jahr und wechselt dann ablösefrei.

Vertragsverlängerung ist unrealistisch, auch wenn Kompany ihn halten möchte. Wer 17 Mio. ablehnt will nicht verlängern und es würde auch das Gehaltsgefüge schädigen.

Besser jetzt 25 Mio. und keinen Spaltpilz mehr im Kader.

Mit was rechtfertigt Phonso seine Gehaltsforderung? Insoweit verkaufen

Merkt keiner, dass Davies beim FCB. keinen Bock mehr hat, ausser einem Spiel-CL-
gegen Real Madrid!

Welcher Poker?
Es gibt doch kein Angebot von Real, mit wem pokert man denn?
Bis jetzt läuft doch alles ganz normal, Bayern wollte den Vertrag verlängern, der Spieler wollte nicht. Was ist daran besonders oder verwerflich?
Und warum hackt jeder auf Real rum, die haben ja anscheinend gar nichts unternommen, was gibt’s da denn zu kritisieren.
Und wenn Davies nächstes Jahr ablösefrei zu haben ist, werden sie ich die einzigen sein, sie ihn haben wollen.
Und Bayern holt ja schließlich auch Spieler die ablösefrei sind, da hat jeder Verein die gleichen Chancen.

Vollkommen richtig!

Eben, Real hat noch nicht einmal gekräht und hier flippen alle aus. Und nur mal so ,bei Real wird er auch keine 17 Mio. verdienen und zweitens ist es legitim zu sagen ich verlängere meinen Vertrag nicht und möchte anschließend was anderes machen. Nur machen hier die Vereine auch der FCB einen Fehler, sie lassen die Jungs dann trotzdem spielen, ab auf die Tribüne schließlich hat er ja wohl keinen Bock mehr für den Verein zu spielen der im diese Leben ermöglicht hat.

Weg mit dem undankbaren Rotzlöffel.

Da ermöglicht ihm der Brazzo die Profikarriere, die er ohne ihm nie gehabt hätte und dann wird der zu so einem Söldner.

Charakterlich echt schwach.

Mich würde eh mal interessieren ob an den kolportierten Zahlen wirklich was dran ist. Einerseits will man die Gehälter drücken, andererseits bietet man Davies angeblich 17 Mio plus Signing Fee. Glaub ich nicht.

Ich denke ursprünglich schon, da Kompany den Spieler ausdrücklich wollte. Dann aber grätsche der Vorstand dazwischen. Nun gibt es viel verbrannte Erde. Man sollte sich auf 35 Mio einigen mit dem Mafiaclub aus Spanien.

Vieles ist übertrieben, die Presse will -schreiben, und manches ist nicht wahr!

Manches???

Lieber jetzt noch zwischen 25 und 30 Millionen einnehmen! Dieses eine Jahr Gehalt und einen unmotivierten Spieler im Kader kostet uns noch weiteres Geld! Wir können froh und dankbar sein, wenn das Theater hoffentlich bald vorbei ist und man die Tür Alphonso Davies endlich für immer schließen kann!

Dafür hernandez,das wäre ein Traum.. mit der Abwehr wären wir unschlagbar und vorne die jungen wilden..

#isso

wird leider nix werden, schade ja.

Gut, Ito kann links spielen. Aber ich erkenne trotzdem eine leichte Unwucht in der Besetzung RV und LV, falls Davies wirklich gehen sollte.

Theo.

hernandez 🙏

Hernandez kann man nächstes Jahr auch noch holen, wenn dann Davies von selbst geht. Ev ist er dann billiger.

WEG MIT IHM ! DEN MÖCHTE IN MÜNCHEN KEIN FAN MEHR SEHEN.
AUF SEINER POSITION SIND WIR GUT AUFGESTELLT. SELBST ADAM AZNOU IST AKTUELL DEUTLICH BESSER

der ist nicht besser aber beliebter.

ich wiederhole mich jetzt auch noch mal :
VERLÄNGERUNG ODER AUF DIE TRIBÜNE!! Realschrott Madrid spielt ganz klar auf Zeit!!

25-30 ? Dann lieber behalten und auf die Tribüne.25 sind für Bayern Taschengeld

bin gespannt ob der Max dazu was sagt … 25mio sind für ihn kein Taschengeld … das hat der Ulli niedriger beziffert.

In der kanadischen Nationalmannschaft spielt er sehr gut. Warum bei Bayern nicht?

Auch Upamecano spielt in der französchen Nationalmannschaft sehr gut. Warum bei Bayern nicht?

Nagelsmann ist einer der besten Nationalmannschaftstrainer und war sehr erfolgreich in Hoffenheim und Leipzig (CL Halbfinale!). Warum bei Bayern nicht?

Liegt das vielleicht gar nicht an den genannten Akteuren sondern am Verein?

Beim Fcb gibt es Platzhirsche im Team, die ein Aufkommen jüngerer schwer möglich machen, um Müller,Neuer und KimmIch. Siehe Sabitzer und Co….

Völlig Richtig! So läuft es, so lange die spielen, gibt´s kein Platz für andere Spieler!

Aufpassen: Davies hat da keinen Bock mehr, will mehr Geld, oder weg-Berater, und bei Upa, da spielt Frankreich sehr defensiv, anders als Bayern und auch nicht das ganze Jahr….so?

Es liegt an den sogenannten Fans, die hier nur rumstänkern anstatt zu ihrer Mannschaft stehen so wie bei anderen Vereinen. Dazu ein Trainer, der der Mannschaft von vornherein das Können abspricht.

😂😂😂 geile Nummer … wer hier stänkert kann unmittelbar Einfluss auf die Leistung der Spieler nehmen? Siegfried und Roy war gestern … the new magical mystery … FCBinside 😂😂😂 … sehr gut, dir geht vieles leicht von der Hand, oder?

Dein Kommentar ist völlig zutreffend. Hab auch selten so einen Quark gehört.

Und dann läufts besser du Experte? So ein Quatsch. Als wenn der Fan Einfluss darauf hätte.

eine Möglichkeit wäre, dass sie andere Mitspieler haben und andere Systeme spielen. Da hat ihnen der Thomas oder der Julian vielleicht zu viel zugemutet und sie falsch kombiniert?

das ist einfach das sind Spieler , die nur Bock haben bei den grossen Spielen. Bei Upa. so. BeiDavies der ist dauerhaft schlecht. Katastrophe. Schwächstee Mannschaftsteil.

Hoffentlich

Ich habe ihn echt gerne gehabt! Und als Ass im Ärmel für eine Musiala Verlängerung wäre er auch gut gewesen! Aber jetzt ist Schluss!! Undankbar und dass er gut ist zeigt er ja in der Nationalelf Kanadas aber da merkt man sein Kopf und Herz sind nicht mehr bei Bayern!
Hier sprechen immer alle von Theo, fänd ich auch gut m! Aber warum in die Ferne schweifen wenn in der Bundesliga ein Mittelstädt oder Raum spielen! David Raum wäre eine Verbesserung vor allem seine Flanken sind eine Waffe, hat man bei der EM gesehn. Und beide wären wesentlich billiger als Theo 😄

nee, sind schlechter als Theo und nicht viel billiger.

Aber seine Verteidigung ist Sch…

Verkauft Davies für 25-30 Millionen, sonst kriegt Ihr gar nichts!

ich denke es ist am besten für alle Beteiligten – 20 Mio für einen AV sind zuviel als Gehalt und er ist es auch nicht wert. Bin mittlerweilen auch nach dem Verhalten seines Bearters und ihm soweit – er kann gerne weg – ich fahre ihn persönlich nach Madrid

Sie finden ja gar nicht hin

Hauptsache wir verkaufen unsere Spieler für ein Apfel und ein Ei … Lassen uns aber bei Einkäufen ständig übern Tisch ziehen.

Wer so rumzuckt, ist das Geld vom FCB nicht wert. Weg damit !

In Anbetracht der eher schwachen Leistungen von Davies macht es wenig Sinn, ihn in der kommenden Saison erneut als LV einzusetzen. Diese Aufgabe können Mazraoui und Stanisic übernehmen, sofern man diese Position aus den eigenen Reihen zu besetzen gedenkt.

Kann man eigentlich einen Spieler loswerden, wenn der seinen Vertrag erfüllen möchte? Doch eher nicht oder? Dann macht es Sinn ihn günstiger abzugeben. Er ist günstig gekommen, kostet auch Gehalt, also weg mit ihm. Seine Leistung lässt schon länger zu wünschen übrig.

De bruyne hat ein ehrliches Interview gegeben,er habe mehr als genug Geld,aber wenn er an die Summe denkt,die ihm die Kataris bieten muss er auch an seine Kinder u Enkel denken..wahrscheinlich werden von den summen 10 Generationen satt..

Wenn er meint seinen Vertrag aussetzen zu müssen um anschließend Ablösefrei wechseln kann und ein fettes Handgeld kassieren will, ist das sein gutes Recht !!!!!
Das Recht vom FCB ist es dann aber den Schwadden Kanadier eine Saison auf die Tribüne zu setzen, so würde ich es machen.
Danach braucht dieser e.l.e nde undankbare Af.f.e 2 Jahre um wieder in Form zu kommen.

Seh ich als Fehler. Aber am ende wird er gehen. Leider fehlt es dann an nen guten LV.

soll sich endlich schleichen….

Wenn Real wirklich drauf pochen sollte und Davies ablösefrei holen will dann würde ich Davies erstmal 1 Jahr schön auf die Tribüne setzen

Warum sollte Real auch Respekt vor anderen Mannschaften haben. Siehe Alaba. 20 Millionen gefordert doch lieber ein fettes Handgeld als dem Verein der ihn zu dem gemacht hat was er heute ist, dankbar zu sei. Davies war der beste Deal von Brazzo. 10 Millionen. also good by Herr Davies