Transfers

“Konkretes Interesse” – PSG macht Ernst bei Joshua Kimmich

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Die Planungen der Bayern-Bosse für den Kader der kommenden Saison sind in vollem Gange. Ein Abgangskandidat bleibt unverändert Joshua Kimmich, der mit Paris Saint-Germain und weiteren Top-Klubs viele Interessenten für einen Transfer in diesem Sommer anzieht.



Der FC Bayern ohne Joshua Kimmich – kein Szenario, welches für viele Fans des Rekordmeisters weiterhin unvorstellbar bleibt, könnte unter Umständen bereits in diesem Sommer eintreten.

Wie in den vergangenen Wochen berichtet wurde, plant der neue Bayern-Trainer Vincent Kompany vor allem im Mittelfeld nicht mit dem 29-Jährigen, sondern primär mit Joao Palhinha und Aleksandar Pavlović. Auch auf der Rechtsverteidigerposition, auf welcher Kimmich sich in den vergangenen Monaten unter Thomas Tuchel und in der Nationalmannschaft fest spielte, bevorzugt Kompany wohl den Rückkehrer Josip Stanisic und möchte zudem Sascha Boey einen zweiten Anlauf ermöglichen.

Somit bleibt ein Abschied des 29-Jährigen, trotz der äußerst starken Leistungen in der Rückrunde und bei der Europameisterschaft, weiterhin ein Thema an der Isar.

PSG sieht Kimmich als konkrete Option

Ein großer Faktor in der Zukunftsplanung von Kimmich ist sein Gehalt. Max Eberl ist für den laufenden Transfersommer angewiesen, Ausgaben bei den Spielergehältern einzusparen. Angesichts dessen gilt der Deutsche, der bei den Münchenern zu den Topverdienern zählt, als ein Abgangskandidat.

Kimmich selbst wird sich nach dem Ausscheiden bei der Europameisterschaft nun Gedanken machen müssen, ob er sich einen Verbleib zu geringeren Konditionen oder einen Wechsel ins Ausland vorstellen könnte.

Ein Verein, der sich laut Transferexperte Fabrizio Romano konkret mit dem Bayern-Star beschäftigt, ist wohl Paris-Saint-Germain. Der Klub aus der französischen Hauptstadt rechne dem Bericht zufolge damit, dass ein Transfer in diesem Sommer möglich sei. Neben Kimmich sind die Pariser laut Romano auch an Joao Neves von Benfica Lissabon interessiert, dessen Transfer bei einer Ablösesumme von rund 120 Millionen Euro allerdings als schwierig eingestuft würde.

Interessant ist: PSG wäre bereit, sowohl Neves als auch Kimmich gemeinsam zu verpflichten. Wobei man die Chancen bei Kimmich deutlich besser bzw. einfacher einschätzt, so Romano.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
92 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Kimmich und Coman zu PSG im Tausch gegen Simons.

Würde passen. Coman 30mio und Kimmich 40mio. Simons soll ja 70mio kosten

Ich sehe Simons eher bei 80 Mio. Coman 40 Mio. und Kimmich ebenfalls 40 Mio., passt genau.

Last edited 9 Tage zuvor by Uwe

sehe simons bei 90 plus Bonus. coman bei 35
kimmich 40-45

Bitte nicht übertreiben.Ab 70 + sollte man 20-30 Tore vorbereiten und 10 selbst einlochen.

Ich sehe beide bei 125 Mios und Simmons bei 250.

Sollen wir so weiter machen?🤣

DANKE.
Ich sehe Simons bei UNTER 70 Mio und Kimmich/Coman bei mindestens 100 Mio.

Ich sehe das nicht so. Irgendwie neigen wir dazu, unsere Spieler schlechter zu reden als sie sind. Kimmichs standing ist seit seiner Versetzung auf die RV-Position ramponiert. Davor war er das Herzstück der BAyern-Mannschaft. Er ist ein Spieler im besten Alter auf Top-Niveau. Polyvalent und extrem ehrgeizig und wir tun so, als wäre er ein Überbleibsel von der Resterampe.

Coman ist zugegebenermaßen verletzungsanfällig – aber trotzdem: Der ist schon so lange in München und hat so viele Titel gewonnen, dass man schwer glaubt, dass er auch erst 28 ist.

Simons ist ein Talent. Aber sicher kein fertiger Weltklassespieler. Musiala und auch Wirtz sind KLAR BESSER als Simons. Ich würde Simons NIE gegen Kimmich PLUS Coman tauschen. EInfach weil die Rechnung so nicht stimmt.

Angesehen davon wären mir mir Doue und/oder Williams erheblich lieber.
Simmons wirkt auf mich manchal ähnlich phlegmatisch wie Sane.

Sehe ich genau so! Gehe damit 100 % konform. Verstehe ich auch nicht das man unsere Spieler so schlecht und klein redet!

Ihr bewerten unsere Spieler die jahrelang unsere Leistungsträger gewesen sind und auch große Erfolge vorweisen können aber sehr schlecht. Finde ich schade…

In welcher Transferphase gab es mal einen Spielertausch beim FC.Bayern?

Du glaubst, die Pariser sind doof?

Nein, Pariser sind feucht.🤣🤣🤣

ich sehe da schon einen Wert von 50 -60 Mio. € für Coman unf für Kimmich einen Wert von 60 bis 70 Mio. €.
als gesamt 110 bis 120 €uro.
Xavi liegt bei 80 Mio…d.h. im Worst Case sollten Xavi plus 20 besser 30 Mio. an Bayern gehen!

Gerne!!!!!

Egal wohin, ein Abgang wäre für beide Seiten wünschenswert.
Zumal wir uns dadurch nicht signifikant verschlechtern würden.

Beides falsch, Heini, beides falsch.

Beides richtig, Dussel, beides richtig!

Hoffentlich intensiviert PSG ihr Interesse an dem BAYERN-STAR!
Finanziell kommt Bayern ja bekanntlich fast jedem Verein entgegen…

Ach, Silvio. Geh weg.

Für dich immer noch Herr RotWild.

WIR BLEIBEN BEI HIRSCH !

WIR? HAST DU EINEN NEBEN DIR LAUFEN?

Blauhirsch trifft‘s besser!

Du triffst gar garnix.

ich wollte eigentlich noch was hinzufügen, aber die dislikes sprechen für sich😬
auch wenn du alle, die mehr Sachverstand besitzen, als du , verbal beleidigst, werden deine Ausgührungrn weder besser, noch richtiger😌

Wen hab ich beleidigt, Pussy? Eure Dislikes sind mir eine Ehre und Bestätigung!

du bist eine Beleidigung für alle Bayern Fans;
net mal die Tiere scheißen da, wo se fressen; du scheisst aber in dein Wohnzimmer, Nestbeschmutzer😌

Große Worte.

Und was bitte sind “Ausgührungrn”?

für Dich immer noch: Herr Schimanski

Muss normalerweise richtig weh tun oder?

Falsch bist du
Keiner ist größer als der club
Ob es Matthäus.schweinsteiger.lahm waren
Es ging immer weiter bei Bayern und auch erfolgreich!
Viele wollte den Umbruch, jetzt kommt er

Besser wäre es Kimmich mit De Jong zu tauschen!
Aber man könnte ihn auch zs mit Coman nach Paris verfrachten, auch ok.

Also wer deJong als Wunsch hat sollte bitte mehr Fußball „kucken“ und weniger was auch immer…

kimmich nicht verkaufen ….

Verschenken ist aber doof…..
Obwohl, Hauptsache weg 🙂

👉🗣️Harry zum Horst: ich fahr schon mal den Wagen vor…
.

Ist es nicht verwunderlich dass der der Satz ‘Harry, hol schon mal den Wagen’ in der Serie nicht ein einziges Mal gesagt wird??

Wenn, dann Harry zum Stefan. Derrick.

Stimmt 👍

Doch, wohl.

“fkoein Szenario”? Merkt man doch.

Kostenlos mit Handkuss

Kimmich war mit der beste Mann bei der Nationalmannschaft. Er hat insbesondere nie körperliche Probleme, spielt intelligent und ist passicher und laufstark. Er sollte – weil ihm für außen das Tempo fehlt – im Mittelfeld mit Paulinha das neue Duo bilden. Einzig am Gehalt müsste man Abstriche vereinbaren. Auf keinen Fall an die Konkurrenz verkaufen, weder nach Manchester, noch nach Paris.

verstehe deine Ansicht .
Ich glaube nicht auf Grund seiner Familien Situation das er Deutschland verlassen will /wird . wenn kompany ihm aber klar gesagt haben sollte das er keine Rolle spielen wird , dann wird er seinen Vertrag auch nicht aussitzen dafür ist er zu stolz und ehrgeizig .

Ich weiß nicht warum und es klingt abwegig , aber falls Bayern den wirklich wieder für nen Spottpreis gehen lassen sollte , wird Dortmund ein Thema werden . das ist aber nur ein Gefühl ( über die Fans schwärmt er da ja schon immer ) …

Hoffentlich trügt dich dein Gefühl da nicht 1.: dass er seinen Vertrag nicht aussitzt und 2.: er deshalb der zukünftige Bringer in Dortmund wird.

Das glaube ich nicht bei Kimmich er wird seinen Vertrag genauso aussitzen wie Gnabry und Goretzka

das kann ich mir zwar gerade gar nicht vorstellen, aber verdient hätte es der bornierte Wasserkopf der Prinzengarde

Gerade die Familiensituation, könnten ihn aber dazu verleiten, seinen Vertrag bei uns zu erfüllen.

Da gilt es vieles zu regeln und Kimmich ist keiner, der mal eben “vor fliegt”, im Hotel schläft und seine Familie für längere Zeit nicht sieht.

Könnte es ihm nicht verübeln, wenn er erstmal bleiben möchte.

Sein ältestes Kind wird glaube ich nächstes Jahr eingeschult.

Du reißt halt auch 4 Kinder aus dem gewohnten Umfeld, dazu dann eine andere Sprache.

Lassen wir uns überraschen.

🤔neuer Brasilianer?…. Paulinha, hab ich was verpasst?
Egal, ich sehe uns im Mittelfeld mit Pavlovic neben Palhinha sehr gut aufgestellt!
Kimm-ich : intelligente Spielweise?

Last edited 9 Tage zuvor by Olise

Palhinha heißt er. Kimmichs Zeit in der Mitte ist um. Palhinha, Pavlovic und Laimer, das ist die 6er & 8er Mitte der Zukunft – Goretzka muss man schauen. Kimmich hat nur eine Zukunft bei Bayern, mit 20% Gehaltseinbuße und als RV – und das weiß er auch.

Mir wäre ein Verkauf von Goretzka lieber. Der kann sich nicht einfach nur auf die Bank setzen.

Würde auch eher Goretzka anstatt Kimmich abgeben.
Für Goretzka gibt es aber anscheinend keine Interessenten, sein Gehalt ist für seine gezeigten Leistungen deutlich zu hoch.

Mir wäre der Verkauf von Gnabry,Sane,Goretzka,Kimmich, Coman, Davies,Upa,Mazraoui und De Light lieber.Dazu keine Vertragsverlängerungen mit Legenden mehr,wo Gehalt und Leistung nicht in Relation steht.Außerdem sollte man man keine verletzungsanfälligen Spieler wie Guerreiro verpflichten,selbst wenn sie ablösefrei sind.Hat komplett 6 Monate mit 3-4 Verletzungen gefehlt.Kann man genauso streichen wie Coman ,De Light und Buchmann.

Ich würde Kimmich auch auf jeden Fall behalten und ihn als Achter vor Palinha einsetzen.
Pavlovic ist zwar talentiert, aber auf höchstem Niveau noch nicht erfahren genug.
Man kann ihn auch als RV einsetzen. Dass er das kann hat man ja bei der EM gesehen.
Wenn wir ihn verkaufen sollten, ergeht es uns sonst wie mit Toni Kroos. Bei ihm hat man seine Klasse auch erst erkannt, als er bei Real Madrid gespielt hat.

kann uns nicht passieren, weil er bereits 29 ist.

Das kann gut passieren. Beide Vereine Real und ManCity) haben andere Mittelfeldspieler zu denen Kimmich meiner Meinung besser passt und er dadurch besser zur Geltung kommt. Ich kann mir vorstellen, das es dann einen ähnlichen Effekt führen könnte, wie bei Kroos.

alles richtig, ich bin auf deiner Linie, aber der Mop hat ihn sich nun mal zum Feindbild auserkoren ;
Kompany hat sich, warum auch immer, ohne Not gegen Kimmich ausgesprochen, somit ist das Thema gegessen; hoffentlich sind die nach der Saison schlauer…

Immer diese komischen Gerüchte bisher hat Bayern noch keiner verlassen und de ligt ist angeblich einig mit Manu, wenn es so wäre dann hätte er Bayern ja schon verlassen und wenn Manu ihn haben wollen würde dann hätten sie ein Angebot gemacht, genauso Paris bei Coman und Kimmich, es wird so laufen das Bayern keiner verlässt und wir zu viele Spieler haben und die dann unzufrieden sind und dann wieder Kompany sein Job verliert

Da wird schon noch wer gehen, aber bei PSG kann ich mir Kimmich überhaupt nicht vorstellen..

Na hoffentlich aber ich glaube nicht daran wie waren Eberls Worte er möchte bis zum 14 Juli mit dem Kader Umbau fertig sein, war wohl wieder nichts und wir haben schon vorgearbeitet das sieht man. Ich verstehe Kompany auch nicht warum er mit den Spielern noch nicht gesprochen und EM ist keine Ausrede, er muss den Spielern klar machen mit dir Plane ich mit dir nicht ansonsten hätte Bayern schon Spieler verlassen

wird schon, abwarten. es wird alles gut. Zu viele Spieler haben wir auch mit den 3 Neuzugängen nicht. 23/24 war der Kader angeblich zu schmal.

Aktuell haben wir sicher nicht zu viele Spieler!
Man hat doch in der letzten Saison dauernd kritisiert, das der Kader viel zu klein ist!
Man sprach von 3 bis vier Spielern, die man zusätzlich gebraucht hätte.
Seit dem wurden Zaragoza und Boey geholt.
Die Verträge von Sarr und ChoupoMoting liefen aus.
Stanisic kommt zurück, evtl. Ibrahimovic dazu (zumindest in der Vorbereitung).
Bis jetzt hat man Ito und Oliseh verpflichtet.

Ich sehe einen Kader der durchaus ok ist für die Ziele die man hat.
Man könnte Stand jetzt einen Spieler in der IV und einen RV abgeben.
Gibst Du einen RV und einen weiteren IV ab dann ist der Kader wieder knapp, sicher machbar, aber auch mit Risiken behaftet. Kommt Palhinha, kann man eine DM abgeben.

Im Angriff ist es einfach so: Kane, Müller haben eine gewisses Alter, werden ihre Wehwechen haben und auch Pausen brauchen. Coman, Gnabry und Sane sind eh 30 bis 55 % verletzt oder nicht in Form. Dazu kommt mit Oliseh ein Spieler der auch anfällig für Verletzungen ist,
Wenn Du einen davon abgibst ok, gibst Du 2 ab, brauchst Du wieder einen.
Also die Top 8 Vereine haben allesamt sicher keinen kleineren Kader als die Bayern.

ob er wirklich in der Französischen Liga spielen will kann ich nicht glauben

warum nicht. Die Scheichs zahlen sehr gut. Paris soll ja eine schöne Stadt sein.

Vor ein paar Tagen hieß es auch noch, dass nur England für ihn eine Option wäre.

Kimmich behalten.
Ist trotz vielen Kritikern ein Spieler mit Mentalität.
Und er hat auch eine super EM gespielt.
Bitte verlängern.

Bloß nicht außer er spielt für die Hälfte seines Gehaltes weil die 20 Mio sind zu viel nach seinen Leistungen der letzten Jahre und wer sich so beschwert er hat sich vom Verein alleine gefühlt obwohl er selbst so scheinheilig ist mit we kick Corona obwohl es Regeln gab der hat bei Bayern nichts mehr zu suchen genauso wie mazaouri bei seinen zweifelhaften Aussagen und passiert auch nichts

Als RV war Kimmich einer unser besten Spieler bei der EM. War auch wieder lockerer und gab teilweise witzige Interviews. Er stellte sich voll hinter das Kollektiv und den Trainer. In dieser Verfassung ist er eine Verstärkung. Sollte er auf ca 5 Mio verzichten können ,würde ich mich über eine Verlängerung freuen. Sollte er gehen wollen,wird er sicherlich aus 2,3 Angeboten wählen können. Und 50 Mio wären als Ablöse sicherlich erzielbar.

Hallo miteinander, glaubt jemand hier, dass Kimmich vor 6 oder 7 oder gar 10000 Zuschauer spielen will, oder dann bei einem nicht so guten Spiel durch die Gazette gezogen wird….

BEI 20 MILLIONEN NETTO WÜRDE IHM DAS NICHTS AUSMACHEN

hab nach geguckt, sind kleine Stadien und dann nicht ausverkauft. Man gewöhnt sich dran. Dafür ist das Essen super.

Warum sollte man einen der Leistungsträger abgeben? Macht wenig Sinn. Kommende Saison wird jeder einzelne Spieler extrem wichtig werden. Der FC Bayern tanzt regelmäßig auf mehreren Wettbewerben. Bei dieser hohen Intensität ist so ein Spieler und eine starke Bank immens wichtig.

bin Gespannt was der FCB für scheiß Mannschaft auf den Platz bringt, besonders in Abwehr auch

Ich finde, dass sich kein Spieler neben Müller und Neuer so mit dem FCB identifiziert, wie Kimmich…Er ist wichtig für die Mannschaft…Josh geht auf und außerhalb des Platzes als Vorbild vorran…Er ist ein absoluter Führungsspieler, der immer sehr ehrgeizig spielt…Kimmich hat vielleicht nicht die beste Saison gespielt…Er wurde von Tuchel auch schlecht geredet…Unter Nagelsmann hat er mir besser gefallen…Warum jagen ihn so viele europäische Clubs? Fazit ist, dass ich mit Joshua Kimmich auf jeden Fall verlängern würde…

JK nicht abgeben er spielt IV und MF ist ein ruhiger Spieler der auf die Mannschaft einwirken kann
Warum einen teuren Spieler kaufen wenn man mit JK einen guten Spieler in eigenen Reihen hat

Hätte einer andere Idee, Kimmich und Coman behalten, keinen Simins kaufen. Beide ,Kimmich und Coman, haben schon viel für uns geleistet und haben zusammen nicht so lange gefehlt wie Hernandes oder auch Neuer. Ich wäre froh wenn beide bleiben würden, natürlich mit geringerem Gehalt.