FC Bayern News

Nach Odriozola-Transfer: Darf Boateng die Bayern doch noch im Winter verlassen?

Jerome Boateng
Foto: CHRISTOF STACHE/AFP via Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge könnte die Verpflichtung von Alvaro Odriozola Einfluss auf die sportliche Zukunft von Jerome Boateng beim FC Bayern nehmen. Wie die „Abendzeitung“ berichtet, ist ein Abschied des 31-jährigen Innenverteidiger im Winter durch die Verpflichtung von Odriozola wieder ein Thema in München.

Jerome Boateng möchte den FC Bayern verlassen, so schnell wie möglich. Durch die zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle legten die Bayern-Bosse zuletzt jedoch ihr Veto ein. Laut AZ-Reporter Maximilian Koch könnte sich die Verpflichtung von Alvaro Odriozola von Real Madrid nun aber positiv auf einen Winter-Abgang von Boateng auswirken. Durch Odriozola und die bevorstehende Rückkehr von Lucas Hernandez hat Hansi Flick in der Defensive wieder mehr Optionen.

Findet Boateng einen neuen Klub im Januar?

Aufgrund der Gelbsperre von Joshua Kimmich musste Bayern-Trainer Hansi Flick beim 4:0-Erfolg gegen Hertha BSC Berlin seine Viererkette (mal wieder) umbauen. Großer Nutznießer war Jerome Boateng, der in der Innenverteidigung neben David Alaba ran durfte. Dennoch spielt der 31-jährige Abwehrspieler keine tragende Rolle mehr in München. Die Zeichen zwischen Boateng und den Bayern stehen schon seit geraumer Zeit auf Abschied.

Medienberichten zufolge könnte durch der Transfer von Alvaro Odriozola und dem baldigen Comeback von Lucas Hernadez ein Boateng-Abschied im Winter wieder zum Thema werden. Denn während Odriozola hinten rechts spielen kann, rückt Joshua Kimmich ins defensive Mittelfeld und Benjamin Pavard und Hernandez stünden in der Abwehrmitte zur Verfügung.

Boateng wurde zuletzt mit dem FC Arsenal und AC Milan in Verbindung gebracht. Vor allem die Gunners scheinen großes Interesse zu haben. Englischen Berichten zufolge präferieren die Londoner ein Leihgeschäft bis zum Sommer. Es wird spannend zu sehen, ob der Weltmeister von 2014 in den verbliebenen knapp 9 Tagen noch einen neuen Verein findet.