FC Bayern News

Salihamidzic über den Odriozola-Transfer: „Er hat Fähigkeiten die wir brauchen“

Alvaro Odriozola
Foto: Juan Manuel Serrano Arce/Getty Images

Der FC Bayern hat sich für die Rückrunde in der Defensive nochmals verstärkt und Alvaro Odriozola von Real Madrid verpflichtet. Der Rechtsverteidiger wird bis zum Saisonende von den Königlichen ausgeliehen. Auf der offiziellen Vorstellung äußerte sich der 24-jährige Spanier über seine Ziele in München. Auch Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic äußerte sich über die Gründe warum sich die Bayern für Odriozola entschieden haben.

Zahlreiche Namen wurde in den vergangenen Tagen und Wochen beim FC Bayern gehandelt, der Name Alvaro Odriozola fiel dabei nie. Erst am späten Montagabend machten erste Gerüchte die Runde, die Bayern würden den Rechtsverteidiger von Real Madrid gerne bis zum Ende der Saison ausleihen. Am Mittwoch folgte dann bereits die offizielle Bekanntgabe des Leihgeschäfts.

Auf der offiziellen Vorstellung des 24-jährigen Basken äußerte sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic zu den Hintergründen des Transfers und warum die Bayern sich ausgerechnet für Odriozola entschieden haben: „Alvaro ist durch die spanische Fußballschule gegangen, geht ein hohes Tempo, ist flexibel und hat ein gutes Stellungsspiel. Er hat Fähigkeiten, die wir brauchen, um unsere Spiele zu gewinnen. Er ist ein Spieler, der die Rechtsverteidiger-Position auf seine Art und Weise interpretiert und über 90 Minuten ein sehr hohes Tempo zu spielen.“

Die Tatsache, dass er zuletzt bei Real nicht regelmäßig gespielt hat ist laut Salihamidzic kein Problem: „Er hat zuletzt nicht so viel gespielt aber wir sind froh darüber, sonst hätten wir ihn wohl kaum kriegen können. Ich habe mit ihm vorher gesprochen. Er ist topfit und hat eine gute Fitness. Er kann von Anfang an für uns spielen und seine Fähigkeiten einbringen.“

Laut Salihamidzic ist auch Hansi Fick sehr froh über die Verpflichtung: „Der Trainer war auch sehr glücklich, dass wir seinem Wunsch entsprechen konnten und einen Spieler für die Rechtsverteidigerposition verpflichten konnten, der uns die Option gibt, unseren Fußball zu spielen.“

Odriozola über seinen Wechsel zum FC Bayern: „Als die Anfrage kam, habe ich mich sofort für den FC Bayern entschieden“

Gerüchten zufolge stand Odriozola nicht nur beim FCB auf dem Wunschzettel, auch der FC Sevilla und Bilbao waren an dem spanischen Nationalspieler dran. Eigenen Aussagen zufolge wollte dieser aber nur zum FC Bayern wechseln: „Es ist eine sehr große Ehre für mich, bei einem so großen Verein wie dem FC Bayern spielen zu dürfen. Ich habe vorher bei Real Madrid gespielt, aber als die Anfrage kam, habe ich mich sofort dazu entschieden, für den FC Bayern zu spielen.“

Embed from Getty Images

Am Mittwoch hat der Neuzugang bereits seine erste Trainingseinheit absolviert. Ob er für das Heimspiel am kommenden Samstag gegen Schalke bereits eine Option ist bleibt abzuwarten. Der Baske würde liebend gerne gegen die Knappen auflaufen: „Ich bin bereit und will keine Zeit verlieren. Ich bin bereit zu spielen und weiß, dass der Anspruch beim FC Bayern sehr hoch ist. Ich habe hart gearbeitet und fühle mich bereit, 100 Prozent zu geben. Ich würde gegen den FC Schalke am Samstag schon gerne auflaufen.“