Bundesliga

Stimmen zum Auswärtssieg in Dortmund: „Der schönste Treffer meiner Karriere!“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der FC Bayern hat am Dienstagabend einen Statement-Sieg eingefahren, das Team von Hansi Flick setzte sich am 28. Spieltag mit 1:0 gegen Borussia Dortmund durch. Die FCB-Spieler und Verantwortlichen zeigten sich nach der Partie sichtlich zufrieden, vor allem Siegtorschütze Joshua Kimmich.

Der FC Bayern marschiert unaufhaltsam durch die Fußball Bundesliga und hat auch das Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund gewonnen. Die Flick-Elf feierte am Dienstagabend einen 1:0-Erfolg in Dortmund und hat damit einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht.

Joshua Kimmich avancierte mit seinem Geniestreich in der 43. zum Matchwinner auf Seiten der Bayern, als er Roman Bürki mit einem sehenswerten Lupfer düpierte. Nach dem Spiel verriet Kimmich, dass der Lupfer kein Zufall war: „Wir wurden vorher drauf hingewiesen, dass Bürki immer relativ hoch steht“. Zudem betonte der 25-jährige, dass der Siegtreffer einen ganz besonderen Stellenwert für ihn hat: „Der schönste Treffer meiner Karriere – er war sehr wichtig!“

Kimmich sieht die Bayern auf einem guten Weg in Sachen Titelverteidigung: „Wir haben jetzt ein gutes Polster auf Dortmund. Das war heute total wichtig. Für Dortmund wird es mental jetzt schwierig da dran zu bleiben“.

„Es war ganz wichtiger Sieg für uns“

Auch Manuel Neuer zeigte sich nach dem Spiel sichtlich zufrieden, der Bayern-Kapitän betonte wie wichtig der Sieg für die Münchner war: „Es war natürlich ein ganz wichtiges Spiel für uns. Wenn man auswärts in Dortmund spielt, ist man immer bis in die Haarspitzen motiviert und ich glaube, das hat man uns auch angemerkt. Es war ein ganz wichtiges Zeichen und ein ganz wichtiger Sieg für uns!“.

In Sachen Titelrennen betonte Neuer, dass die Bayern nun alles in der eigenen Hand haben: „Es liegt nun an uns“.

Hansi Flick hingegen wollte sich indes nicht über eine Vorentscheidung in Sachen Meisterschaft äußern: „Das Hier und jetzt ist für mich wichtig und entscheidend. Wir wollten heute gewinnen, weil wir einen großen Schritt nach vorne machen wollten, das haben wir getan. Von daher war ich auch mit der Leistung sehr, sehr zufrieden. Wir waren konzentriert, mutig und hellwach“.