FC Bayern News

Marktwert-Update: Bayern-Spieler legen nach dem Triple ordentlich zu

FC Bayern
Foto: MIGUEL A. LOPES/POOL/AFP via Getty Images

Das Online-Portal „transfermarkt.de“ hat am Mittwoch ein neues Marktwert-Update für die Fußball Bundesliga veröffentlicht. 170 Spieler wurden dabei neu bewertet. Erfreulich aus Bayern-Sicht: Zahlreiche FCB-Profis haben beim Marktwert deutlich zugelegt.

Anfang April hat „transfermarkt.de“ das letzte große Marktwert-Update in der Bundesliga durchgeführt. Knapp fünf Monate später, kurz vor dem Saison-Auftakt, gibt es nun neue Marktwerte.

Der FC Bayern gehört zu den großen Gewinnern des Updates: Der CL-Sieger hat insgesamt ein Marktwert-Plus von 50 Millionen Euro verbucht und steht mit 884,75 Mio. Euro Kaderwert kurz davor die 900 Mio. Euro-Marke als Team zu knacken.

Kimmich, Davies und Goretzka legen mehr als 20 Prozent zu

Bayern-Shootingstar Alphonso Davies hat nach einer überragenden Saison ein ordentlichen Marktwert-Zuwachs erhalten. Der 19-Jährige steigt von 60 auf 80 Millionen Euro, so viel wie kein anderer Linksverteidiger weltweit. Der pfeilschnelle Kanadier konnte seinen Marktwert innerhalb einer Saison verachtfachen (!).

Neben Davies hat Serge Gnabry den zweitgrößten Sprung gemacht. Der Rechtsaußen hat +18 Mio. Euro erhalten und kommt nun auf 90 Mio. Euro. Auch David Alaba hat um 13 Mio. Euro zugelegt (65 Mio. Euro). Mittelfeld-Leader Joshua Kimmich kommt auf 85 Mio. Euro Marktwert und hat 10 Mio. Euro Zuwachs erhalten. Damit ist der 25-jährige laut transfermarkt.de derzeit der wertvollste defensive Mittelfeldspieler der Welt. Auch Leon Goretzka konnte 10 Mio. Euro zulegen.

Kurios: Normalerweise fällt der Marktwert von Ü30-Spielern, bei den Bayern ist es aber genau andersherum: Nach starken Leistungen konnten die Routiniers Robert Lewandowski (32), Thomas Müller (31) und Manuel Neuer (34) allesamt zulegen. So steigert sich bei Lewandowski der Marktwert von 56 Mio. Euro auf 60 Mio., bei Müller von 30 auf 35 Mio. und bei Neuer von 14,5 auf 18 Mio. Euro.

Bellingham und Upamecano legen ebenfalls zu

Neben den Bayern-Spielern haben auch RB-Verteidiger Dayot Upamecano (+15 Mio. Euro) und BVB-Toptalent Jude Bellingham (+16 Mio. Euro) ordentlich zulegen können. Der 17-jährige Engländer konnte seinen Marktwert um mehr als 140 Prozent steigern.

Marktwert-Update: Die Top 10-Steigerungen in der Übersicht

  1. Alphonso Davies – 20 Mio. Euro (80 Mio. Euro Gesamt)
  2. Serge Gnabry – 18 Mio. Euro (90 Mio. Euro)
  3. Jude Bellingham – 16 Mio. Euro (27 Mio. Euro)
  4. Dayot Upamecano – 15 Mio. Euro (60 Mio. Euro)
  5. David Alaba – 13 Mio. Euro (65 Mio. Euro)
  6. Joshua Kimmich – 10 Mio. Euro (85 Mio. Euro)
  7. Leon Goretzka – 10 Mio. Euro (60 Mio. Euro)
  8. Florian Wirtz – 10 Mio. Euro (10 Mio. Euro)
  9. Marcus Thuram – 9,5 Mio. Euro (32 Mio. Euro)
  10. Wout Weghorst – 8,5 Mio. Euro (30 Mio. Euro)