FC Bayern News

Job-Absage mit Folgen: Auf diesen Rückruf wartet Davies bis heute noch

Alphonso Davies
Foto: imago images

Alphonso Davies lebt beim FC Bayern seinen Traum. Der Kanadier setzte sich auf Anhieb bei den Profis durch und ist mit gerade einmal 19 Jahren Triple-Gewinner. Dabei begann sein Berufsleben mit einer kuriosen „Job-Absage“.

So ganz kann Alphonso Davies seinen rapiden Aufstieg zum Fußball-Star wohl selbst nicht fassen. Es sieht fast schon spielerisch aus, wie der Youngster mit seiner unglaublichen Geschwindigkeit die linke Seite belebt. Nun hat der Newcomer, dass er in seinen Leben längst nicht immer auf der Überholspur war. Wie unglücklich sein Start ins Berufsleben einst war, hat er auf seinem YouTube-Kanal verraten.

Während die Bayern beim Kanadier schnell Nägel mit Köpfen machten, ist ihm eine berühmte Fast-Food-Kette bis heute noch eine Antwort schuldig: „McDonald’s, wenn Ihr das hier seht: Ich habe mich mal bei einem Eurer Läden beworben. Aber Ihr habt nie zurückgerufen“, so Davies. Na wenn sich der Burger-Riese da mal nicht eine ausgezeichnete Arbeitskraft entgehen lassen hat – vorausgesetzt er ist beim Burger-Machen ähnlich schnell wie auf dem Fußballplatz.

Der junge Kanadier hat dagegen seine Chance genutzt und mit dem FC Bayern genau die richtige Wahl getroffen. Da ist es natürlich verschmerzbar vom „goldenen M“ ignoriert zu werden. Eins ist gewiss: Sollte sich die Kette je wieder melden können sie ebenso lang mit einem Rückruf warten.