Bundesliga

Flick vor dem Topspiel gegen den BVB: „Sie haben die beste Defensive in der Bundesliga“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der FC Bayern trifft morgen Abend (18:30 Uhr, live auf Sky) im Bundesliga-Spitzenspiel auf Borussia Dortmund. Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK über die aktuelle Lage bei den Münchnern und mit welchen Erwartungen er in den Klassiker geht.

Tabellenerster- gegen -zweiter, Bayern gegen Dortmund, Meister gegen Vizemeister, mehr Topspiel geht in der Fußball Bundesliga nicht. Nicht nur die Fans freuen sich auf das morgige Spitzenspiel, auch Hansi Flick blickt voller Vorfreude auf das Duell gegen den BVB.

Auf der Abschluss-PK vor der Partie zeigte sich der 55-jährige vor allem von der BVB-Defensive beeindruckt: „Dortmund hat eine herausragende Mannschaft. Sie haben die beste Defensive in der Bundesliga und viel Qualität in der Offensive und enorme Qualitäten im Umschaltspiel. Der BVB hat sehr schnelle Spieler. Es gilt gut zu stehen und eine gute Tiefenabsicherung zu haben. Es ist wichtig, als Mannschaft so zu agieren, wie zuletzt“.

Flick kann es kaum erwarten bis es morgen losgeht: „Ich freue mich auf das Spiel, es ist für die Trainer, Spieler und Fans ein Leckerbissen! Haaland ist nicht der Einzige, auf den wir aufpassen müssen. Wir benötigen 100 Prozent“.

„Müssen die Fehler minimieren“

Auch wenn die Bayern zuletzt neun Spiele in Folge gewonnen haben, präsentierte man sich defensiv ungewohnt anfällig. Gegen Salzburg, Köln, Moskau und Bielefeld kassierte man mindestens einen Gegentreffer. Flick ist mit dementsprechend nicht zu 100 Prozent zu frieden mit der Defensiv-Leistung seiner Mannschaft, solange die Münchner jedoch gewinnen sieht er darin kein allzu großes Problem: „Wir würden natürlich gerne weniger Gegentore bekommen. Aber wir sehen auch das Positive, bis auf Hoffenheim haben wir alle Spiele gewonnen. In der Defensive haben wir als Verbund noch Luft nach oben. Wir spielen mit einem gewissen Risiko. Gegen Dortmund müssen wir aber die Fehler minimieren.“