FC Bayern News

Neuer von IFFHS zum fünften Mal zum Welttorhüter gewählt

Manuel Neuer
Foto: MIGUEL A. LOPES/POOL/AFP via Getty Images

Bayern-Kapitän Manuel Neuer wurde zum inoffiziellen Welttorhüter des Jahres 2020 gewählt. Der deutsche Nationaltorwart erhielt die Auszeichnung von der Internationalen Föderation für Fußball-Statistik (IFFHS).

Bayern-Trainer Hansi Flick hatte vor kurzem betont, dass sich Neuer derzeit „in der Form seines Lebens“ befindet und das mit 34 Jahren.

Auch das IFFHS hat Neuer für seine starken Leistung in diesem Jahr ausgezeichnet und ihn zum Welttorhüter gewählt. Der FCB-Kapitän hat sich mit 320 Punkten deutlich gegen Jan Oblak (40 Punkte) und Allison Becker (30 Punkte) durchgesetzt.

Für Neuer war es bereits die fünfte Ehrung durch die einst vom deutschen Alfredo Pöge gegründete Vereinigung. Mehrere Dutzend Experten aus aller Welt nehmenn jährlich an dem Voting teil.