FC Bayern News

Verwirrung um Hernandez: Welche Verletzung hat der Franzose wirklich?

Lucas Hernandez
Foto: LUKAS BARTH/POOL/AFP via Getty Images

Verwirrspiel um Lucas Hernandez, der Franzose wurde beim Bundesliga-Topspiel gegen Leipzig am vergangenen Samstag geschont. Laut dem „kicker“ plagen den 24-jährigen andere Probleme als von Flick zuletzt kommuniziert.

Der Bayern-Cheftrainer hatte vor dem Spiel gegen Leipzig verraten, dass Hernandez wegen Folgeschäden seiner Rückenprellung gegen Werder Bremen pausieren muss.

Kurioserweise fällt die Diagnose von „kicker“ deutlich anders aus.

Knie oder Rücken: Was hat Hernandez wirklich?

Flick betonte am Samstag, dass Hernandez weiterhin Probleme (Einblutungen) mit seinem Rücken hat, nach dem Ligaspiele gegen Werder Bremen vor knapp drei Wochen.

Laut dem „kicker“ ist es nicht der Rücken, der Probleme macht, sondern das Knie. Das Fachblatt berichtet von einem „gereiztes Band im Knie.

Ein Einsatz am kommenden Mittwoch in der UEFA Champions League gegen Lokomotive Moskau scheint damit ausgeschlossen zu sein.