Transfers

Verlässt Roca die Bayern im Winter bereits wieder: Valencia möchte den Spanier ausleihen

Marc Roca
Foto: Alexander Hassenstein/Getty Images

Sommer-Neuzugang Marc Roca konnte bisher noch keinen bleibenden Eindruck beim FC Bayern hinterlassen. Der 24-jährige hat deutliche Anlaufschwierigkeiten und spielt unter Hansi Flick keine tragende Rolle. Aktuellen Medienberichten zufolge ist der FC Valencia an einer Leihe im Winter interessiert.

Verlässt Roca die Bayern nach nur drei Monaten wieder? Wie der spanische Radiosender „Onda Cero“ berichtet, hat der FC Valencia sein Interesse an einer Leihe bekundet.

Zieht es Roca in seine spanische Heimat zurück?

Der spanische Traditionsklub befindet sich auf der Suche nach einem neuen Sechser und soll dabei auf den FCB-Neuzugang aufmerksam geworden sein. Roca kommt in der laufenden Saison bisher lediglich auf fünf Einsätze für die Bayern und stand dabei weniger als 300 Minuten auf dem Platz.

Bayern-Coach Hansi Flick hatte zuletzt betont, dass der Spanier noch etwas Zeit braucht um sich an das Spielsystem der Bayern zu gewöhnen. In der Mittelfeld-Hierarchie liegt Roca derzeit nur auf Rang 5 hinter Kimmich, Goretzka, Tolisso und Youngster Musiala.

Auch wenn Roca ein absoluter Wunschspieler von Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist, scheint eine Leihe im Januar nicht ausgeschlossen zu sein. Fakt ist: Unter Flick kommt Roca nicht zum Zug und in Valencia könnte er Spielpraxis sammeln. Klar ist aber auch: Bei einer Rückkehr nach Spanien, würde er kommenden Sommer erneut den Anschluss in München suchen.