FCB Frauen

Neues Traumpaar an der Isar: Verpflichten die Bayern Davies-Freundin Huitema?

Jordyn Huitema
Foto: imago images

Sind Alphonso Davies und dessen Freundin Jordyn Huitema bald wieder vereint? So könnte die PSG-Kickerin der französischen Hauptstadt noch im Januar den Rücken kehren. Dies berichtet der französische Radiosender RMC Sport und bringt den FC Bayern als möglichen Abnehmer in Gespräch.

Es sind Nachrichten, die Bayern-Youngster Alphonso Davies hellhörig machen dürften. So könnte dessen Freundin über Umwege doch noch den Weg nach München finden. Beide starteten ihre Profi-Karriere bei den Vancouver Whitecaps. Dann trennten sich jedoch die Wege, indem Davies nach München und Huitema nach Paris wechselte. Doch schon damals wurde von einem möglichen Interesse der Bayern berichtet, die Stürmerin zu verpflichten. Nun soll diese bei ihren aktuellen Klub unzufrieden sein. So gelang ihr in 19 Ligaspielen lediglich ein Tor.

Bayern oder Manchester City? Französischer Journalist bringt zwei Top-Klubs ins Gespräch

Schlagen die Bayern also jetzt zu? Alphonso Davies müsste man dabei nicht zweimal Fragen. „Das wäre natürlich ein Traum. Ich muss mal Karl-Heinz Rummenigge fragen“, ob das geht, scherzte der 20-Jährige noch im Sommer.

Laut dem französischen Journalist Loic Tanzi könnte jedoch nun aus Spaß ernst werden. So nennt er Manchester City und den FC Bayern München als mögliche Wechselziele. Natürlich stellt sich jedoch auch die Frage, wie Huimeta den Bayern Damen sportlich weiter helfen kann.

An Zielen fehlt es der jungen Spielerin also nicht. So erklärte diese, innerhalb der nächsten fünf Jahre eine große Trophäe gewinnen zu wollen und das Ziel hat, eine der besten Stürmerinnen der Welt zu werden. Eine Einstellung, die die Bayern-Verantwortlichen schon mal gut finden könnten. Zwar ist das Gerücht noch vage, so ist nicht auszuschließen, dass wir die Offensivspielerin, bald nicht nur im gemeinsamen Podcast mit Alphonso Davies, sondern auch im Bayern-Trikot sehen können.