FC Bayern News

Bayern-Abschied? Lewandowski: „Ich denke noch nicht so weit in die Zukunft“

Robert Lewandowski
Foto: KARIM JAAFAR/AFP via Getty Images

Robert Lewandowski befindet sich derzeit im Zenit seiner Karriere. Der 32-jährige Pole hat in den vergangenen knapp 12 Monaten nahezu alles gewonnen was zu gewinnen gibt. Der Top-Torjäger ist vertraglich noch bis 2023 an den FC Bayern gebunden. Wie es danach für ihn weitergeht ist eigenen Aussagen zufolge noch vollkommen offen.



Robert Lewandowski hat bereits nach dem Triple-Triumph angekündigt, dass er mit 32 Jahren noch längst nicht am Ende seiner Karriere ist. Der Pole fühlt sich körperlich topfit und will noch einige Jahre auf dem aktuellen Top-Niveau spielen. Ob er dies ausschließlich für den FC Bayern tun wird bleib abzuwarten.

Sein Vertrag läuft im Sommer 2023 aus. Lewandowski wird zu diesem Zeitpunkt 34 Jahre sein, ein Alter, in dem sich die meisten intensive Gedanken machen, wie es nach der aktiven Laufbahn weitergeht. Der FCB-Profi hingegen beschäftigt sich nicht wirklich mit seiner Zukunft, sondern ist voll und ganz auf die Gegenwart fokussiert.

Karriere-Ausklang in den USA ist eine Option

Im Gespräch mit US-amerikanischen Sportsender „CBS Sports“ äußerte er sich wie folgt dazu: „Ich denke noch nicht so weit in die Zukunft.“ Der 32-jährige betonte, dass er sich beim deutschen Rekordmeister sehr wohl fühlt und es keinen Grund gibt sich über andere Dinge Gedanken zu machen.

Auf die Frage, ob er sich zum Ende seiner Karriere einen Wechsel in die MLS vorstellen könnte, reagierte dieser durchaus offen: „In den USA zu spielen? Ich weiß es nicht, weil ich nicht weiß, was es für mich bedeutet und wann es soweit sein würde. Sicherlich weiß ich eine Menge über die MLS, weil ein paar polnische und auch deutsche Spieler dort gespielt haben und sie mit mir über das Leben in den USA gesprochen haben. Sie sagen, dass sich die Liga qualitativ Jahr zu Jahr steigert.“

Weitere FC Bayern News und Storys gibt es auf fcbinside.de