FC Bayern News

Lockerung zum Saisonfinale: 250 Zuschauer dürfen gegen Augsburg ins Stadion

Allianz Arena
Foto: imago images

Der FC Bayern bestreitet am kommenden Samstag gegen den FC Augsburg sein letztes Spiel der laufenden Saison. Die Münchner hatten bis zuletzt gehofft, dass man das Saisonfinale in der Allianz Arena mit Fans absolvieren kann. Die bayerische Staatskanzlei hat am Dienstag eine Lockerung beschlossen. Demnach sind am Samstag bis zu 250 Zuschauer im Stadion zugelassen.



Auch wenn es nur eine „Mini-Lockerung“ ist, werden sich die Bayern und vor allem die Spieler und Trainer, die den Verein am Ende der Saison verlassen, immerhin vor 250 Zuschauern verabschieden können.

Ob und wie die Bayern die Tickets vergeben ist derzeit noch offen. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, ist es eher unwahrscheinlich, dass es zu einem „freien Verkauf“ der Eintrittskarten kommt. Vielmehr könnte man die Tickets an Helfer, Klub-Legenden und Angehörige vergeben. Mit Jerome Boateng, David Alaba, Javi Martinez, Hansi Flick, Hermann Gerland und Miroslav Klose verlassen zahlreiche Akteure den FCB im Sommer.