Transfers

Kehrtwende bei Wijnaldum: Macht Barca den Bayern einen Strich durch die Rechnung?

Georginio Wijnaldum
Foto: imago images

In den vergangenen Tagen gab es zahlreiche neue Gerüchte und Spekulationen rund um Georginio Wijnaldum und einen möglichen Wechsel zum FC Bayern. Aktuellen Medienberichten zufolge befinden sich die Gespräche mit den Münchnern auf der Zielgeraden. Doch nun könnte der FC Barcelona dem Rekordmeister einen Strich durch die Rechnung machen.



Am späten Montagabend haben mehrere Medien übereinstimmenden berichtet, dass Wijnaldum unmittelbar vor einem Wechsel zum FC Bayern stehen würde. Sky-Transferexperte Fabrizio Romano hingegen hat am Dienstag enthüllt, dass es den 30-jährigen Mittelfeldspieler zum FC Barcelona zieht.

Keine Einigung mit den Bayern

Wie Romano auf Twitter bekannt gab wird sich Wijnaldum dem FC Barcelona anschließen und einen 3-Jahresvertrag bei den Katalanen unterschreiben. Laut Transfer-Insider gibt es keine Einigung mit den Bayern, was insbesondere daran liegt, dass der Niederländer unbedingt zu Barca möchte.

Wijnaldum wurde bereits vergangenen Sommer mit Barcelona in Verbindung gebracht. Vor allem Barca-Coach Ronald Koeman soll ein großer Fan des Mittelfeldspielers sein.