FC Bayern News

Rechtzeitig vor dem Topspiel gegen Leipzig: Müller und Davies steigen wieder ins Teamtraining ein

Thomas Müller
Foto: IMAGO

Gute Nachrichten für Bayern-Trainer Julian Nagelsmann. Mit Thomas Müller und Alphonso Davies sind zwei angeschlagene Bayern-Spieler am Donnerstag wieder ins Teamtraining eingestiegen. Damit haben sich beide vor dem Topspiel gegen Leipzig wieder fit gemeldet.



Nachdem es in den vergangenen Tagen zahlreiche Verletzungsmeldungen beim FC Bayern gab, scheint sich das Blatt, kurz vor dem Topspiel gegen RB Leipzig, wieder zum positiven zu wenden. Während Dayot Upamecano bereits gestern sein Comeback im Teamtraining gefeiert hat, sind auch Thomas Müller und Alphonso Davies erneut zur Mannschaft dazugestoßen.

Wie Torben Hoffmann von „Sky“ berichtet, nehmen beide am regulären Training an der Säbener Straße teil. Müller plagte sich zuletzt mit Adduktorenproblemen herum. Davies hat sich eine Knieprellung bei der kanadischen Nationalmannschaft zugezogen.

Coman und Tolisso trainieren individuell

Auch bei Kingsley Coman und Corentin Tolisso gibt es erste positive Zeichen. Die beiden Franzosen mussten ihre Länderspielreise aufgrund von Wadenproblemen ebenfalls vorzeitig abbrechen. Das Duo kehrte am Donnerstag ebenfalls auf den Trainingsplatz zurück und konnte erste individuelle Einheiten absolvieren. Ein Einsatz am Samstagabend gegen Leipzig scheint jedoch ausgeschlossen zu sein.