FC Bayern News

Nagelsmann bestätigt: Gnabry und Musiala melden sich fit für Fürth

Serge Gnabry
Foto: IMAGO

Rechtzeitig zum morgigen Auswärtsspiel gegen Greuther Fürth hat sich die personelle Lage beim FC Bayern wieder etwas entspannt. Mit Serge Gnabry und Jamal Musiala stehen Julian Nagelsmann zwei angeschlagene Spieler wieder zur Verfügung.



Gnabry konnte in den vergangenen Tagen aufgrund eines grippalen Infekts nur eingeschränkt trainieren. Auch Jamal Musiala fehlte zuletzt aufgrund einer Kapselverletzung. Bayern-Trainer Julian Nagelsmann gab auf der Spieltags-PK vor dem Gastspiel beim Bundesliga-Aufsteiger ein Personal-Update und äußerte sich wie folgt zu dem Offensiv-Duo: „Es gibt gute Nachrichten, Serge Gnabry und Jamal Musiala haben wieder trainiert und sind dabei. Beide haben gut trainiert und beide sind spielbereit. Ob es für einen Startelf-Einsatz müssen wir schauen. Die Wahrscheinlichkeit, dass beide von Anfang an spielen ist sehr gering.“

Auch Lucas Hernandez hatte leichtere Knieprobleme, wird laut Nagelsmann jedoch gegen Fürth einsatzbereit sein.

Coman und Tolisso fallen weiterhin aus

Die beiden Franzosen Corentin Tolisso (Wadenprobleme) und Kingsley Coman (Aufbautraining) werden das Duell gegen Fürth hingegen verpassen: „Bei Tolisso ist es unverändert, er ist keine Kader-Option. King ist wieder gelaufen. Er ist natürlich noch keine Option, aber wir freuen uns, dass er wieder da ist.“