FC Bayern News

Bericht: Marc Roca möchte den FC Bayern im Winter verlassen!

Marc Roca
Foto: Getty Images

Marc Roca hat keinen einfachen Stand unter Julian Nagelsmann. Der Spanier hatte sich im Sommer viel vorgenommen und wollte in seinem zweiten Jahr beim FC Bayern durchstarten. Eine Verletzung sorgte dafür, dass der Mittelfeldspieler nahezu die komplette Vorbereitung verpasst hat. Aktuellen Medienberichten zufolge möchte der 24-jährige die Bayern im Winter nun verlassen.



Roca hat in der laufenden Saison bisher noch kein einziges Spiel für die Bayern absolviert. Der Spanier schafft oftmals nicht mal den Sprung in den Spieltags-Kader. In der Bundesliga saß dieser bereits fünfmal auf der Tribüne.

Schon im Sommer machten Meldungen die Runde, wonach Roca den FCB verlassen könnte. Am Ende kam es jedoch zu keinem Transfer. Aktuellen Berichten zufolge könnte es jedoch im Winter so weit sein.

Bayern sucht bereits einen Abnehmer für Roca

Roca ist mit seiner Situation in München unzufrieden und spielt hinter Joshua Kimmich, Leon Goretzka, Marcel Sabitzer und Corentin Tolisso keine Rolle unter Julian Nagelsmann. Der Spanier ist demnach offen für einen Abschied von der Isar. Wie „Spox“ und „Goal“ berichten, suchen auch die Bayern bereits einen Abnehmer für den Mittelfeldspieler. Offen ist indes ob es ein dauerhafter Abschied ist oder einer auf Zeit.

Vor allem in der spanischen La Liga soll es den einen oder anderen Interessenten für Roca geben. Aber auch eine Leihe innerhalb der Bundesliga könnte durchaus eine Option sein, da Roca bereits die deutsche Sprache beherrscht und die Münchner somit näher an dem Spiel dran wären.