Bundesliga

Nagelsmann vor dem Klassiker: „Wir wollen das Spiel genießen und Meister werden!“

Julian Nagelsmann
Foto: Getty Images

Der FC Bayern steht unmittelbar vor dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2021/22. Für Julian Nagelsmann wäre es der erste große Titel als Cheftrainer. Der 34-Jährige zeigt sich vor dem Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund sehr entspannt.



Nagelsmann äußerte sich vor dem Spiel über die bevorstehende Meisterschaft und den historischen Titelgewinn: „Wichtig für uns, dass wir jetzt dieses Matchball-Spiel zu Hause haben gegen Dortmund. Das ist schon eine gute Fügung, die es nicht so oft gibt – und da freuen wir uns drauf. Wir wollen Meister werden. Wir wollen beweisen, dass wir zurecht zum zehnten Mal in Folge Meister werden können.“

„Fühlt sich nicht so überragend an“

Der Bayern-Coach macht kein Geheimnis daraus, dass das CL-Aus zuletzt deutlich auf die Stimmung an der Isar gedrückt hat. Dennoch rechnet Nagelsmann damit, dass das Aus in der Königsklasse mit dem Gewinn der Meisterschaft endgültig ad acta gelegt werden kann: „Aufgrund der letzten 2-3 Wochen fühlt es sich nicht so überragend an. Aber das wird sich hoffentlich während des Spiels ändern und wenn es dann klappt auch nach dem Spiel und dem Gewinn der Meisterschaft. Wir wollen das Spiel genießen und Meister werden.“

Der 34-Jährige äußerte sich auch über die Personalie Niklas Süle. Viele hatten damit gerechnet, dass der Bald-Dortmunder nach seinem überstandenen Infekt gegen seinen neuen Arbeitgeber von Anfang an spielen kann. Der Innenverteidiger sitzt aber zunächst auf der Bank. Laut Nagelsmann ist dieser körperlich noch nicht bereit 90 Minuten zu spielen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments