FC Bayern News

Neuer Innenverteidiger: Bayern nimmt Monaco-Star Guillermo Maripan ins Visier

Guillermo Maripan
Foto: IMAGO

Auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger hat der FC Bayern scheinbar einen neuen Kandidaten ins Visier genommen. Aktuellen Medienberichten zufolge beschäftigen sich die Münchner mit Guillermo Maripan von der AS Monaco.



Julian Nagelsmann hat zuletzt mehrfach betont, dass die Bayern weiterhin auf der Suche nach einem neuen Innenverteidiger sind. Demnach möchte der Bayern-Coach unbedingt einen neuen Mann für das Abwehrzentrum, der den Abgang von Niklas Süle kompensiert.

Die Münchner wurden in den vergangenen Wochen mit zahlreichen Namen wie Antonio Rüdiger, Andreas Christensen, Nico Schlotterbeck oder Matthias Ginter in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde es jedoch deutlich ruhiger rund um die Innenverteidiger-Suche. Wie die „tz“ berichtet, ist man nun aber in der französischen Ligue 1 fündig geworden.

Bayern nimmt chilenischen Nationalspieler ins Visier

Laut dem Blatt beschäftigt sich der FCB mit Guillermo Maripan von der AS Monaco. Der 28-jährige Chilene spielt seit 2019 im Fürstentum und hat sich dort zum absoluten Stammspieler und Leistungsträger entwickelt. Großer Vorteil von Maripan: Dieser spricht mit Spanisch, Englisch und Französisch gleich drei Sprachen fließend und könnte damit die „französische Abwehrreihe“ der Bayern mit Dayot Upamecano, Benjamin Pavard, Lucas Hernandez und Tanguy Nianzou anführen. Zudem sind die Bayern-Scouts von dessen Zweikampfstärke und Qualitäten im Aufbauspiel überzeugt.

Maripan ist vertraglich noch bis 2024 an Monaco gebunden. Sein aktueller Marktwert liegt laut Transfermarkt bei 15 Millionen Euro. In diesem Bereich dürfte auch die Ablöse für den Abwehrspieler liegen. Durch die Leihe von Alexander Nübel haben die Bayern einen guten Draht nach Monaco, was die Gespräche zwischen den beiden Klubs erleichtern könnte.

Wie konkret das Interesse tatsächlich ist bleibt abzuwarten. Laut „Sky“-Reporter Florian Plettenberg soll Maripan kein Thema an der Säbener Straße sein.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
19 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Maripan war ein Vorschlag für Brazzo von dem Sky Sport Germany Team aus ihrer Transfersendung.Bin zwar auch der Meinung das unserem Team ein Iv Anführer fehlt aber mit Pavard als Iv haben wir schon 4Ivs.Nianzou wird ja nicht verliehen also ist auch im Kader kein Platz.

Nianzou gehört bei Nagelsmann nicht in die Startelf. Und da hat der Julian auch recht.
Auf den sollte man nicht bauen. Fehlkauf.

Lächerlich , bloß nicht .

Toll Brazzo. Den besten Deutschen IV an den BVB verschenken, dafür dann einen zweitklassigen Ersatz kaufen. Genau mein Humor🙈😫

Heute in Pokalendspiel hat man sehen können das es ein Riesen Fehler war Schlotterbeck nicht zum FC Bayern zu holen.
Unverständlich das man in München nicht in der Lage war ihn richtig einzuschätzen. Der FC Bayern besitzt keinen Abwehrspieler der diese Ausstrahlung, diese Präsenz, diese Power und die Fähigkeiten hat seine Mitspieler derart zu motivieren und zu pushen.

Das stimmt!
Schlotterbeck ist der beste deutsche Innenverteidiger und auch der gesamten Bundesliga.
Dortmund wird mit ihm um einiges stärker.

wenn ich das höre bester deutscher IV 🙈
süle ist fett langsam ,und der schlauste ist er jetzt auch nicht gerade
naja in dortmund soll es ja auch gute Dönerbuden geben 😂
bayern braucht wieder ein paar topspieler auch in der iv
bin froh das er weg ist!

Die nächste Schnecke für die Abwehr. Erst Tanguy der extrem langsam ist, nun der Herr.

Gut, sind nur Gerüchte aber wenn man ständig liest wer alles nicht Bayern-Material laut Vorstand ist und wer dann immer gehandelt und geholt wird…

Quatsch.

Absolut lächerlich. Der Sportvorstand ist echt eine absolute Katastrophe.

An Unprofessionalität nicht zu überbieten.

Alleine, dass solche Spieler überhaupt mit dem FCB in Verbindung gebracht werden. Einfach nur noch peinlich und beschämend!

Es sollte einem zu denken geben das viele Spieler weggehen ohne das man Geld bekommt und bei mehr Geld die Spieler nicht kommen wollen es wird Zeit das beim Sportvorstand S. schnell eine Entscheidung auf Trennung gemacht wird es ist genug Trainer ist wohl wichtiger der soll und muß Titel holen Flick wußte schon das man mit der Mannschaft nicht viel holen kann man sieht’s und Herr S. hat es immer noch nicht gemerkt das er alles verpennt wichtige Spieler ohne Ablöse gehen schon wieder Ärger mit dem Trainer und von Harmonie bei Kahn und ihm war auf der Meisterfeier im Rathaus auch nichts zusehen es wird Zeit das nicht immer der Trainer gehen muß oder von selber das weite Sucht auf bessere Zeiten für den FCB ohne Herrn S. nicht die Spieler holt die er möchte sondern der Trainer möchte auch noch nicht gemerkt.

Ehrlich. In der Sache stimmt´s.
Aber wie sieht es denn mal mit Interpunktion (Komma, Punkt usw.) und halbwegs korrekter Schreibweise aus? …..

Bestimmt ein Guter!

Spricht aber nicht die deutsche Sprache.

Allerdings ist die Fußballersprache international!

Wer wird noch angeboten?

Hoffentlich wächst dieses Puzzle in der neuen Saison schnell zusammen. Gerade die Abwehr muss sattelfest werden.

Mir persönlich sagt der jetzt nix.🤷 Kennt den wer? Kann der was. Oder waren das die gleiche Scouts die Bouna Sarr entdeckt haben?

Marzipan ist mir ein Begriff.

Anstatt sehr gute Verteidiger auszubilden, werden ständig 3.liga Verteidiger für teures Geld verpflichtet, verstehe wer will, ich nicht

Wieder mal ein sinnfreier und sinnloser Bericht von FCBInside!!!
Ein Start ist er schon mal nicht wenn man 100 Leute fragt hat diesen Namen vielleicht mal einer gehört.
Und dann hieß es im Anforderungsprofil: er muss Deutsch sprechen können. Das kann er offensichtlich auch nicht. Warum schreibt man hier so einen Müll?🤔

Ich denke der FCB hat jetzt schon genug mittelklassige Franzosen und einen Bosnier zu viel,

Hoffe Neuer spricht Französisch.