Transfers

Cristiano Ronaldo will ManUnited verlassen: Der FC Bayern ist weiterhin im Rennen!

Cristiano Ronaldo
Foto: IMAGO

Der FC Bayern wurde in den vergangenen Tagen mit einer Verpflichtung von Cristiano Ronaldo in Verbindung gebracht. Auch wenn Sportvorstand Hasan Salihamidzic die Gerüchte dementiert hat, reißen die Spekulationen rund um den Portugiesen nicht. Übereinstimmenden Meldungen zufolge ist der 37-jährige Altstar nach wie vor ein Thema beim deutschen Rekordmeister.



Wie die britische „Times“ berichtet, möchte Ronaldo Manchester United im Sommer verlassen. Demnach hat der Stürmer seinen Wechselwunsch Klub-intern bereits hinterlegt. Wohin es CR7 zieht ist jedoch offen. Dem Vernehmen nach sondiert dessen Berater schon seit Wochen den Transfermarkt und hat den Top-Star bei mehreren Vereinen aktiv angeboten, unter anderem auch beim FC Bayern.

Bayern wartet auf eine Entscheidung im Lewandowski-Poker

Laut Bayern-Sportvorstand Hasan Salihamidzic ist an den Gerüchten rund um einen möglichen Ronaldo-Wechsel zum FCB nichts dran. Die „Times“ hingegen bringt die Münchner erneut als potenziellen Abnehmer für den 37-Jährigen ins Spiel. Aktuell gibt es jedoch keine konkreten Gespräche, da die sportliche Zukunft von Robert Lewandowski (noch) nicht geklärt ist. Der Pole möchte die Bayern in Richtung FC Barcelona verlassen, die Katalanen sind jedoch nicht bereit die Ablöseforderungen der Münchner zu erfüllen. Auch „The Athletic“ will erfahren haben, dass der portugiesische Nationalspieler weiterhin ein Thema an der Isar ist. Zudem berichtet auch „RMC Sport“ von einem Interesse der Bayern an dem fünffachen Weltfußballer.

Die spanische „AS“ hatte zuletzt enthüllt, dass Ronaldo ernsthaft damit liebäugelt die Nachfolge von Lewandowski beim deutschen Rekordmeister anzutreten. Ronaldo treibt vor allem der Wunsch an regelmäßig in der Champions League zu spielen. United spielt kommende Saison hingegen nur in der Europa League. Der Stürmer glaubt, dass er noch drei oder vier Jahre auf höchstem Niveau spielen kann, und diese möchte er bei einem Verein verbringen, bei dem er nationale und internationale Titel gewinnen kann. Nach „Times“-Informationen kann sich der Portugiese auch eine Rückkehr nach Italien vorstellen. Zudem soll der FC Chelsea ebenfalls Interesse signalisiert haben.

Können sich die Bayern Ronaldo leisten?

Vertraglich ist Ronaldo noch bis 2023 an Manchester gebunden. Trotz seines fortgeschrittenen Fußballalter wird sein Marktwert weiterhin auf 30 Millionen Euro taxiert. United hat vergangenen Sommer jedoch nur 15 Millionen Euro Ablöse gezahlt, da Juventus den Stürmer unbedingt loswerden wollte, um Gehalt einzusparen. Gerüchten zufolge verdient dieser knapp 30 Millionen Euro pro Jahr.

Auch wenn eine Verpflichtung von Ronaldo als Lewandowski-Ersatz ein echter Transfer-Hammer wäre, erscheint ein Wechsel zum FCB aktuell sehr unwahrscheinlich. Mit 37 Jahren befindet sich Ronaldo im Spätherbst seiner Karriere und wäre alles andere als eine nachhaltige Lösung. Zudem würde dieser angesichts seines Gehaltes kaum ins Gefüge der Münchner passen. Ein Wechsel würde aus Sicht der Bayern nur Sinn ergeben, wenn Ronaldo bereit wäre Gehaltseinbußen hinzunehmen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
87 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn Gnabry noch verkauft wird, wird auch die 7 bei Bayern frei
Da würde Ronaldo in große Fußstapfen treten, die Gnabry auch nicht erfüllen konnte
Liebe Grüße an eine der größten 7er des FCB Mehmet Scholl
😉

Scholl war super, Ribéry war noch besser.

Waren beide so kleine schlitzohren

Scholl ohne Verletzungen wäre auf Augenhöhe zu Franck gewesen ziemlich sicher

Frank ohne Verletzungen wäre Lichtjahre besser als Scholl gewesen.

Jawollllllll ! RIBERY RIBERY RIBERY !!!

Großer war für mich Ribery mit der 7 beim FCB

Er spielt schon seit 2 Jahren nicht mehr auf dem höchsten Niveau. Auf höchstem Niveau verdient er allerdings noch. Und da passt es dann einfach nicht mehr zusammen.

Stimmt 27 Scorer in 38 Spielen und das in der womöglich stärksten Liga der Welt. 🙃

Wenn er für das Gehalt von Lewandowski kommt dann gerne dann hat Bayern Zeit um ein perfekten Nachfolger zu finden

Er bekommt jetzt schon weniger als Lewandowski. Die 30 Mio sind ein Märchen.

Ein Ronaldo finanziert sich von allein!!! Siehe PSG mit Messi!!!

EINE MILLION TRIKOT MIT CR7 WÄREN RUCK ZUCK VERKAUFT.

Wer soll dann Lewa ersetzen?
Irgend jemand muss es ja machen

Die Mannschaft

Man braucht irgend einen Stürmer im Zentrum

Hört bitte auf, mir falsche Hoffnungen zu machen. Ronaldo wäre die PERFEKTE Übergangslösung, um in 2-3 Jahren einen neuen, talentierten Stürmer zu holen, weil momentan keiner auf dem Markt zu sein scheint. Aber Brazzos Dementi war für mich schon ziemlich deutlich, daher wird es leider nicht passieren.

Ein Dementi in der heutigen Zeit bedeutet nichts 👀 Man stelle sich vor er hat das nur gemacht, damit es Medial abkühlt

Egal was der FCB macht aber bitte bitte nicht CR.
Eine alternde Diva die möche daß alles nach seiner Pfeife tanzt.
Hatten (haben) wir gerade schonmal……..

Da muss ich dir vollkommen Recht geben.

Also diese Diva hat zumidest Stil und Anstand,man beachte er bittet Manu Wechseln zu dürfen.
Divadowski fordert das, und Barca tut ständig so als wäre es schon so gut wie klar.

Aus Marketingsicht ein nobrainer. Egal was Ronaldo kosten mag, der Zugewinn an internationaler Bekanntheit und Renommee wäre für den FC Bayern gigantisch. Dazu kommen Einnahmen aus Trikotverkäufen und Werbung. Wenn man Ronaldo bekommen kann, MUSS man ihn verpflichten!

Hallo Vjeko,

hattet ihr hier nicht neulich einen Artikel, in dem die Chancen für den eigenen Nachwuchs vom Campus kritisch beäugt wurden??

Ich weiß, wenn CR7 das Bayerntrikot tragen würde, hättest du wieder eine Menge zum Schreiben…
😉

Als Kontraargument gilt sein gigantisches Ego, das in keiner Mannschaftskabine reinpasst! Ronaldo mag ein großartiger Fußballspieler sein ( bzw. gewesen sein), aber er ist ein absoluter Ich-AG-Egomane, und das kann (leider) beim besten Willen nicht gut gehen.

korrekt!

Ich ähm, kann mich natürlich auch täuschen – eher ein gigantischer Ronaldos-Fan-Shitstorm auf mich niederprasselt :-D🤣

Man kann jeder verpflichten, aber nicht Ronaldo. Diesen eingebildeten Fatzke.

Na Na Na seine Einstellung war immer Professionel, und schlimmer als der jetzige Oberegoman kann er auch nicht sein.

Passt doch wunderbar zu euch….

Auf alle Fälle
Wir haben so viel Geld vernichtet
Da kommt es auf die paar Millionen auch nicht mehr an
Trikot kaufe ich mir 😎😎

Was sollen solche Quatsch -nachrichten??
Jeder hier weiss das das 1. Ein Quark, 2. Für den seine Vorstellungen in dem biblischen Stürmeralter absolut nicht machbar und unvernünftig wäre und 3. Der eh am absteigenden ast ist, was mit 37 ja kein Wunder ist…..
Also….was würde es helfen….?!
Richtig….gar nix!!
Einfach gucken nach 2 jungen Stürmern und dann hinter Mane hochziehen….
Der ist mit Sicherheit net so egoistisch wie ein Lewandowski, der keinem neben ihm geduldet hat!

Bitte 5 Euro ins Phrasenschwein 🙂

Dann gucken wir mal, wann er bei Bayern vorgestellt wird….🤔
Für das Geld, das der mit Sicherheit aufruft, wäre er selbst mit den Einkünften über Marketing uninteressant….
Zumal er noch eine größere Diva ist und mit Sicherheit net gerade Ruhe in die Mannschaft bringt…..🤔

Felix Magath Zitate zu nachhaltiger Kaderplanung zu bemühen ist aber auch wild 😀

Ich sage nur Bares für Rares

Wollen wir um nen Kasten Oettinger wetten, dass der net zu Bayern kommt….was sicher net soo schlecht wäre!
Der geht nach Chelseas, wetten?!!😋😉😂

Für das Lewa Gehalt verpflichten! 2-3 Jahre Vertrag anbieten. Wirtschaftlich kann man doch nix besseres machen. Der bringt dem FCB deutlich mehr Kohle rein, als Lewa. Mehr Marketing Einnahmen und Prestige in der ganzen Welt. Dazu schießt auch Ronaldo gegen Mainz und Augsburg genug Tore, damit wir wieder Meister werden. Und ich glaube auch im Team versteht man, wenn der 2-5 Mio mehr verdient – er bringt es ja wieder rein.

So ein Schwachsinn, nichts gegen Ronaldo und das was er geleistet hat, aber hier passt überhaupt nichts, zu alt, zu teuer und im allgemeinen nicht passend zur Mannschaft. Wenn es hier nicht um Werbeklicks gehen würde, könnte man über solche Enten hier rein gar nichts lesen 🤮

Ronaldo als plötzlicher Wohltäter? Ich lach mich tot. So naiv kann man nicht sein. Die Ablöse wird natürlich auch viel höher sein. Juventus auf Platz 4 und ManU auf Platz 6 geführt. Reife Leistung.

Wie jetzt? Hat er etwa alleine gespielt? Du solltest vielleicht einmal Ballettunterricht nehmen, vom Fußball verstehst du nämlich nichts.

Sehr interessant und ich glaube CR7 hat soviel Stolz und würde es Lewa zeigen,dass er als der ältere noch genug Tore schießen kann. Das Potenzial ist auf alle Fälle bei Bayern gegeben. Würde mich echt freuen,wenn CR7 kommt.

Also das Alter würde mich Persönich nicht stören, auch das Gehalt wäre sicherlich nicht so Hoch wie es andauernd Behauptet wird, aber nochmal Ablöse für ihn ist ein No go für mich.

Oh Gott – vorc6 Jahren ja – heute komplettes nein – zurück in die Zukunft das geht gar nicht

Der arrogante Madrid schnösel soll sich vom fussball Acker machen

Ich fände CR7 beim FC Bayern genial.

Um einen meiner Vorredner zu zitieren als Übergangslösung. Der ist immer für Tore gut, man denke nur an die Kopfballstärke.

Und um ihn zu „finanzieren“ :

Ablöse ist wohl machbar, Gehalt würde ich ihm ca 10 Mio bieten und eine prozentuale Beteiligung am Merchandising.

Das ist eine Ente

Da verbrennt Bayern dann wieder die Millionen Euros. Die Jugend wird weg geschickt, aber für alte Spieler haben sie 30 Millionen Euro übrig. Das soll einer verstehen.

Das glaube ich auch. Die Bundesliga ist auch zu flach für cr7.

ist ja nicht nur bei bayern so. anstatt aus der jugend talentierte spieler mit einem profivertrag auszustatten bzw. ihnen die chance zu geben, werden spieler wegen ihren erfolgen oder namen geholt. bin bekennender bvb anhänger und finde ihre einkaufspolitik auch nicht so gut

Wenn, und das ist ein riesengroßes wenn, er für Bayern interessant werden sollte, müsste er bereit sein
a) deutliche Abstriche beim Gehalt in Kauf zu nehmen. Das traue ich ihm auch zu, weil es ihm glaube ich wirklich vorrangig nur darum geht, in einer sportlich wettbewerbsfähigen Mannschaft zu spielen & nochmal in der CL anzugreifen. Und der Typ hat soviel Asche verdient und wird das mit seinen ganzen Marken auch noch ewig tun, daran sollte es wirklich nicht scheitern. Und..
b) bereit sein , sich in ein anderes Mannschaftsgefüge ein/- und unterzuordnen. Natürlich würde er aufgrund seiner Vita & Ehrgeizes direkt ein Führungsspieler sein, aber ob er auch bereit wäre sich vollends in den Dienst der Mannschaft zu stellen, die Wege die weh tun nach hinten zu machen und vorne als erste Pressingstation zu agieren, wage ich zu bezweifeln. Und wir können es uns im Gesamtkonstrukt defensiv einfach nicht leisten, einen 11ten Mann mit rumzuschleppen. Dazu käme ein hohes Potenzial an Starallüren & von Medien geschürter Rummel. Wenn Ronaldo Mal ausgewechselt wird, zoomen 17 Kameras auf ihn, nur um zu sehen , wie er reagiert & ob er angepisst ist.

Das müsste man alles erörtern und ihm klar machen, wenn er zu Bayern will, dann nur auf Bayern Art & nicht anders. Denn ein fitter Ronaldo ist auch mit 37 sportlich noch über jeden Zweifel erhaben. Wer (sogar; muss man ja mittlerweile sagen) bei den alternden und kriselnden Juventus und ManUnited seine zweistelligen Scorer einfährt, schafft das bei uns locker.

Trotzdem sagt mir mein Gefühl, dass es wohl nur bei Gerüchten und Gemunkelt bleiben wird. Lets see.

Last edited 1 Monat zuvor by Renso

Warum sollte man Ronaldo holen – wenn man Lewandowski hat…?

Weil Lewi alles dafür getan hat um unten durch zu sein. Kohle mitnehmen und Tschüß.

Lewandowski nur noch Bank sitzen wird

@Franz Scholze
Weil der Pole nicht mehr fuer den FC.Bayern spielen wird.

Lewy bekam keine Vertragsverlängerung, weil er zu alt ist! Wie alt ist bitteschön Ronaldo? Das wäre nicht konsistent und könnte auch wirklich niemand mehr nachvollziehen!

Lewy ist auch alt schön m genug und Ronaldo ist immernoch 1,5 Lewy ,lewy ohne richtige Mittelfeld Spieler ist ein neben Torwart spazierend Stürmer, Ronaldo kann einen ganzen Team Steuern

Würde das ganze Gehaltsgefüge zerstören. Und das würde nur unnötig Unruhe bringen. Ins System vom Trainer passt er auch nur bedingt.

Ronaldo in große Fußstapfen???Lieber Herr Benz190769 ich glaube di solltest die Sportart wechseln denn du hast leider keine Ahnung von Fußball scheint mir.
Die zahlen der Statistik die Ronaldo jedes Jahr/Jahr für Jahr geschrieben hat auch bei juventus wird kein anderer Fußballer jemals erreichen können .NiemalsMach dich mal schlau…schon allein vom Trikot verkauf nimmt Bayern soviel Geld ein das Sie 10 Ronaldos bezahlen könnten.ABER ob das auch der jetzige Vorstand woll weiß ist ein andere Frage

Sorry aber i kann mir den absolut ned bei uns vorstellen. So eine Figur hat bei uns nix verloren..basta

Im Gegenteil : er passt wunderbar in euren Komödieantenstadl

Stimmt, bei euch in der Frittenbude Lüdenscheid Nord passt der nicht rein

Wer denkt hier über das geforderte Gehalt nach? Messi hat PSG 700 Mio an Trikotverkäufen eingebracht. Das Gleiche wird bei Ronaldo eintreten. Und wer ist Lewandowski im Gegensatz zu Ronaldo? Wenn es eine Chance gibt, dann sollte man diese wahrnehmen. Es gibt dabei nur Gewinner. CR7 in Munich. 😍

Scholl ist der Prototyp der neuen Generation. War in seiner Zeit einfach fortschrittlich und modern. Heutzutage wäre es dennoch schwieriger für ihn sein Potenzial zu zeigen. Der Fußball ⚽ wird immer schneller und mehr von Taktik geprägt. Heutzutage kann man Spieler einfacher aus dem Spiel nehmen, als früher.

Na joa, is den jetzt scho Weihnachten, a spaserl muss sein.

Wäre das Ende von „Mia San Mia“

Würde auch langsam mal Zeit….

Wird Zeit das man dich mal Einweißt in die Geschlossene, das du nicht mehr rund läufst zeigst du hier ja ständig.
Aber euch Trolle sollte man auch nicht zuviel Aufmerksamkeit schenken, wie arm ihr doch dran seid das ihr eure Befriedigung darin seht hier bei anderen Vereinsplattformen herumzustänkern, was müßen eure Looser Vereine Abgrundtief langweilig sein.

Warum so Fatalistisch, du klingst wie die Spinner von der letzten Generation

Ist schon zu Ende seitdem Saliham das Sagen hat

Ob sportlich sinnvoll oder nicht, ich möchte nicht wissen wieviel Geld nur sein Trikot einspielen wird. Warscheinlich hast Du im Ersten Jahr schon sein Gehalt finanziert ? Das verkauft sich ja weltweit. Denke daher das es finanziell eher ein geringfügiges Risiko ist wenn er 2 Jahre Vertrag bekommt.Ich habe das immer als Arroganz empfunden aber er ist eben ein Musterprofi der trainiert mehr als andere. Messi hat das Talent in der Wiege, Ronaldo hat eben mehr dazu gearbeitet. Der Portugiese ist weitaus konstanter als der Argentinier.

Wenn der kommt, kündige ich meine Mitgliedschaft.( Aber ich weiß ja, das er nicht kommt )

Jemand der so wenig Ahnung von Fussball hat ,sollte generell kein Mitglied sein .Ein Ronaldo würde selbst mit 50 Jahren mehr biss und Ehrgeiz haben also 90 Prozent der jetzigen Besetzung .Sportlich ebenfalls den meisten überlegen .Vom finanziellen her würde er mehr einspielen als er kostet ,alleine durch den internationalen ,medialen Hype der dann kommen würde .Ein Trikot mit einem Cr7 kauft man auf der ganzen Welt beispielsweise.

Ich schätze Ronaldo um einiges engagierter als den Hollywoodstar und Rasenbewacher ,Herrn von Sahne, ein.

Einfach Ronaldo zu Bayern das kann ich mit gar nicht vorstellen, wäre aber super cool

Hallo

Vielleicht einen unsympat CR7 als 9 und Zirske von 2. Weltfussballer lernen lassen.

Wenn er kommen sollte ist das ein reiner Merchendaising Transfer.

Zu Beginn hatte ich auch meine Bedenken. Ganz klar. Aber mittlerweile würde ich mich sehr freuen, wenn er kommen würde. Ronaldo würde bestimmt Gehaltseinbussen in Kauf nehmen und ich denke, dass er sich auch prima in die Mannschaft einfügen würde. Die Ablöse wäre auch das geringste Problem. Es könnte dem FC.Bayern wirklich nichts besseres passieren, als Ronaldo als die perfekteste Zwischenlösung fuer die Dauer von 1-2 Jahre, ggf. auch fuer drei Jahre noch fuer sich verpflichten zu können. Allein was das schon nach außen hin fuer eine Wirkung zeigen würde.

Ich glaube aber nicht, dass dazu Brazzo bereit wäre. Falls doch, so wäre ich der Erste, der sich dann dafuer bei Brazzo bedanken würde. Aber leider wird das immer nur ein Traum sein.

Etwas noch zu seinem Alter. Ja, wie ich schon sagte, hatte auch ich zu Beginn hinsichtlich seines Alters so meine Bedenken. Doch wenn man seine körperliche Verfassung und Fitness mit anderen Spielern vergleicht, welche weitaus jünger als wie Ronaldo sind, auch über 10 Jahre jünger, da würde Ronaldo so manch‘ Spieler noch in den Schatten stellen.

Sportfans:Warum gibt es so oft viele negative Kommentare! Denke nicht so viel negativ, mehr positiv, dann geht höchstens nur die Hälfte schief-.
Ronaldo wäre super-genial, super Fussballer, der finanziert sich ein Teil-Werbung-Trikot und das Stadion bebt, wenn der aufläuft! Der FC Bayern muß dann sein Stadion erweitern-100.000 Zuschauer!
Den Unruheherd weg-Lewi, der will nicht mehr!