FC Bayern News

Bayern-Trio fällt gegen Viktoria Pilsen aus, Müller steht vor seinem Comeback

Thomas Müller
Foto: Getty Images

Viel Zeit zum lamentieren haben die Bayern nach dem 2:2-Unentschieden gegen Borussia Dortmund nicht. Am Mittwochabend müssen die Münchner bereits wieder in der Champions League bei Viktoria Pilsen ran. Aktuellen Meldungen zufolge fallen drei FCB-Profis für das Duell gegen den tschechischen Meister angeschlagen aus.



Das Topsiel gegen den BVB hat ordentlich Körner gekostet. Wie der „kicker“ berichtet, haben sich mit Matthijs de Ligt, Alphonso Davies und Serge Gnabry gleich drei Bayern-Spieler verletzt und stehen gegen Viktoria Pilsen am kommenden Mittwoch nicht zur Verfügung.

Davies erlitt eine Schädelprellung, nach einem Tritt ins Gesicht von Jude Bellingham. Gnabry hingegen hat einen Schlag aufs Knie abbekommen und soll ebenfalls geschont werden. Matthijs de Ligt plagt sich indes mit Adduktorenproblemen herum.

Nach „kicker“-Informationen handelt es sich bei allen dreien Spielern aber um keine schlimmeren Verletzungen. Wenn alles nach Plan läuft, kehren diese am Sonntag zum Bundesliga-Spiel gegen den SC Freiburg wieder zurück.

Müller meldet sich wieder fit

Während Julian Nagelsmann auf Gnabry, Davies und der Ligt in der Champions League verzichten muss, steht Thomas Müller nach seiner Corona- Infektion unmittelbar vor seiner Rückkehr auf den Rasen.

Der 33-Jährige fehlte am Samstag beim Auswärtsspiel in Dortmund aufgrund von Erkältungssymptomen. Der Offensivspieler stieg aber gestern wieder ins Teamtraining ein und ist einsatzbereit.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
18 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Das wird hart, ohne Gnabry 😉

Weniger, die Pilsener haben ja Defensivarbeit kollektiv verweigert.
Hoffe mal, dass die Pilsener Offensive auch die Offensivarbeit verweigert – denn mit der Münchner Viererkette wirds ansonsten schwer.

von links nach rechts: Stani – Upa – Pavard – Mazraoui.
Vermute ich mal.

Wird wohl so kommen, jedoch ist a) Stanisic kein LV b) hat diese Abwehrreihe 20 min Wettkampferfahrung zusammen und c) ist da kein Abwehrchef auf dem Feld. Qua Kaderwert sollte es gegen Pilsen trotzdem reichen, jedoch habe ich offen gesprochen aufgrund des Trends ernste Bauchschmerzen.

Das ist ironisch gemeint….Richtig ???

Jau, und der Ball ist eckig und muss ins Runde.

Will endlich Tel 90min sehen!!! Wenn nicht jetzt, wann dann??? Ebenso Gravenberch

Voll und ganz deiner Meinung. Zusätzlich würde ich noch gerne Stanisic mal 90 min für Davies sehn

Stani war ja gegen Do der Hauptsünder, leider!
Tel sollte mal von Anfang an seine Chance kriegen, Gnabry bleibt ein Rätsel. Ich bin froh, dass Müller wieder da ist, mit Ihm hätten wir am Sa. kein Ausgleistor gefangen. Er hätte Musiala so angestachelt, dass er gegen den Ball von Adijemi konsequenter gearbeitet hätte.

Stani trägt keine Hauptschuld. Schuld ist die ganze Mannschaft. Wenn man 2-0 führt, darf man ein Spiel nicht mehr aus der Hand geben. Aber die Spieler waren sich sicher, nicht mehr zu verlieren. Ging halt nach hinten los. Einem jungen Spieler die hauptschuld zuzuschieben ist schon eine Frechheit, zumal ihm die spielpraxis fehlt.

Das hat Henning Krautmacher auch immer gesungen: „Wenn nicht jetzt, wann dann???

Klaus Augenthaler hätte gesagt, die Pilsener schlagen wir und vorher noch ein Weißbier getrunken und eine Zigarette geraucht.

Der Plan duerfte klar sein :- )

Hinten hoffentlich zum letzten Mal die Notabwehr, und vorne Coman Gravenberch Tel durchspielen lasssen damit niemand fuer Freiburg zu viel Kraft vergeudet

Und Jamal hat Corona. Jetzt sollte nichts mehr passieren. 🙁

Ach was tel ist doch auch noch da .Der junge ist gut und macht 3 Tore in der Abwehr spielt Demich- Brasso und Oli . K im Tor das sollte reichen ; )))

Ich würde in Pilsen Aufstellung so machen Abwehr :Marzouri-Pavard-Upam-Sabitzer/Mittelfeld:Gravenberg-kimmich-Goretzka/linke Flügel Seite Mane,Rechte Flügel Seite Coman.vorne Stürmer Tel dann.Müller und Sane erstmal draußen lassen.2halbzeit bringen erst.

Gnabry vermisst kein Mensch. Sol nach Mailand zum schoppen gehen. Gucci hat sicher neue Kollektion.Und Coman kann gleich mit, neuen Lamborghini abholen.

Von und für was, soll sich Gnabry schonen??
Den wird er wohl mal Platz nehmen lassen in der 23. Reihe.
Oder will der uns verarschen mit solchen Leistungen!

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.