Transfers

Stürmersuche beim FC Bayern: Spekulationen um Edin Dzeko

Edin Dzeko
Foto: Getty Images

Der FC Bayern hält jetzt schon Ausschau nach möglichen Stürmer-Kandidaten für den Sommer 2023. Während Lautaro Martinez und Dusan Vlahovic allen Anschein nach keine Optionen darstellen, wird über Harry Kane wohl intensiver diskutiert. Aktuellen Meldungen zufolge könnte auch Ex-Bundesliga-Profi Edin Dzeko eine Plan-B-Lösung für die Münchner darstellen.



So wirklich haben es die Münchner noch nicht geschafft, den Abgang von Robert Lewandowski zu kompensieren. Jedenfalls läuft die Offensiv-Maschine der Bayern nicht in jedem Spiel auf Hochtouren. Uli Hoeneß vermisst eine klare Nummer neun, wie sie beim FCB in all den Jahren eigentlich immer auf dem Platz stand. “Eines ist ganz sicher, ich glaube, dass uns schon ein Neuner fehlt“, erklärte der Ehrenpräsident nach dem Remis gegen den BVB.

Ein wenig hatte man sich beim FC Bayern in all den Jahren schon daran gewohnt, dass immer noch ein Lewandowski auf dem Platz stellt, der in letzter Sekunde noch einen Sieg retten kann. “Das ist eine schwierige Entscheidung gewesen, den Robert abzugeben. Mit dem Risiko, dass man bestimmte Tore nicht mehr macht – nämlich so eines wie Modeste gestern“, haderte Hoeneß.

Plan B zu Harry Kane? Edin Dzeko als Low-Budget-Lösung

Ein ähnlicher Transfer, wie ihn Dortmund mit Anthony Modeste getätigt hat, könnten die Münchner mit Edin Dzeko machen, spekuliert die „BILD“. Der Bosnier ist schließlich groß, erfahren, torgefährlich und durchsetzungsstark. Im Gegensatz zu Modeste ist er zudem noch technisch stark und kann die Bälle mit dem Rücken zum Tor noch besser sichern und verteilen. Bei Inter Mailand beweist der Angreifer immer wieder aufs Neue, wie mannschaftsdienlich er spielen kann und erzielt zudem noch einige Treffer.

Laut „BILD“-Angaben wäre Dzeko ein Stürmer, der kommen könnte, wenn es mit den großen Namen wie Harry Kane nichts wird. Der ehemalige Wolfsburger wäre im Sommer 2023 ablösefrei zu haben.

Das große Problem des Inter-Stürmers ist jedoch sein Alter. Mit 36 Jahren befindet sich der Körper eben in einem natürlichen Abbau-Prozess. Davor sind nicht mal Superstars wie Cristiano Ronaldo befreit. Lediglich in Hinblick darauf, dass man mit Mathys Tel einen blutjungen Stürmer in der Hinterhand hat, ließe sich über einen solchen Transfer diskutieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
81 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wie wäre es damit Klose zu reaktivieren ?

Ja, und vielleich noch Elber. Wasn Schwachsinn report.

Holt Gerd Müller zurück 😉

Gerd Müller ist verstorben. Solltest du als „FcB Fan wissen“ mega unsachlich

😂oder Roy Makkay💪

Oder Podolski.

servus beieinander,
schön dass sich hier der geballte Fußballverstand versammelt hat.
Jeder nur einen Funken Ahnung vom Fußball hat, wusste bereits zu Saisonbeginn, dass es auf Dauer nicht ohne Mittelstürmer funktionieren kann.
In diesem Zusammenhang habe ich den Namen Edin Dzeko bereits zum Saisonstart auf dieser Plattform ins spiel gebracht.
Edin Dzeko könnte sicher für 2 Jahre ein Übergangslösung sein und dem FC Bayern sofort weiterhelfen.

Lieber Carsten Jancker oder Alexander Zickler, ev.noch Roque Santa Cruz oder Ali Daei.

Der hatte keinen Bock mehr auf Brazzo…..

Jetzt werden wieder sämtliche MS aus dem Keller geholt. Was will man mit einem Stürmer im Fußball-Rentenalter? Bei einem Alter von 36 Jahren muss man sich fragen, wie lange er noch macht.

Solange sogenannte Reporter wie Dominik Hager für solchen Stuss bezahlt werden, wird es weiter gehen.

Fällt dem Herrn Hager wirklich nichts besseres ein um Klicks zu erreichen
Trauriges Forum

Die Rueckrunde ueberbruecken ! Darum gehts vor allem erstmal.

Bei Inter kommt Lukaku zurueck, da ist es auch realistisch Dzeko zu bekommen. Waehrend der WM Pause, da kann er sich gut erholen

Und Dzeko spielt schon noch solide. Sieht bei Inter nicht schlechter aus als Lautaro Martinez aktuell. Und ist viel mehr der Typ wuchtige 9 der bei Bayern so sehr fehlt. Hatte gestern Fuellkrug erwaehnt, aber im Vergleich ist Dzeko erfahrener und passsicherer, eher eine Bayern Loesung.

Auch wenn er nicht mehr jung ist und hin und wieder einen versemmelt. Aber er wird die Mitte fuellen und den anderen wieder Luft verhscaffen.

Bayern kann nicht mit diesem gigantischen schmerzhaften Loch tatenlos auf den Sommer warten. Dzeko waere ein guter realistischer Versuch.

Dieser Beitrag ist so absurd, dass er eigentlich nicht kommentiert werden dürfte!

Mit Dzeko fängt es dann an, dass die Spieler älter sind als der Trainer.

Servus beieinander,
kennt Ihr Otto Rehagel?
Schon dieser Philosoph sprach: „Es gibt nur gute oder schlechte Fußballer, keine jungen oder alten“.
Unter Ihm erlebten Spieler wie Manni Burgsmüller und Frank Mill ihren Xten Frühling. Aber dafür seit Ihr ja wohl noch zu jung.

Stimmt eigentlich

Servus beinand.
Eigentlich schräg, immer so nen Mist in die Welt zu setzen.
Leute….. Der ist mit 36 ein alter Knochen, der jetzt gerade noch bei Inter sein Gnadenbrot erhält.
Wenn man die Verpflichtungen unserer Führungsriege betrachtet, ist Dzeko mit seinem Alter längst über Zenit.
Hätte noch ne Idee…. Einfach G. Elber reaktivieren…… geht auch zum Nulltarif….und
man hätte ne Story erfunden.
Irgend etwas erfinden und in die Welt setzen….
Ned wirklich das Ding für viele Fans dieses Forums.

Jetzt bricht die totale Panik aus.

Schmeißt doch bitte endlich diesen unfähigen Sportvorstand inkl. Trainerlehrling raus.

Die haben uns doch erst in diese Lage gebracht.

Was hat Brazzo damit zu tun??? Das ist doch ein „made-up“ report.
Wenn du wiklich glaubst, daß auch nur eine einzige Person beim FCB diesen Spieler auf dem Radar hat, dann tust du mir leid.

Was Brazzo damit zu tun hat, dass wir keinen 9er mehr haben?

Nichts. Brazzo kann nie was dafür, wenn es schlecht läuft.

Thiago, Alaba, Süle, Boateng, Lewandowski, Flick, Klose, Gerland wollten einfach alle weg. Wegen der blöden Putzfrau, die keine Sozialkompetenz hat.

😂 😂 😂 😂 😂 😂

Get a live. Du bist total paranoid. Lewy wollte gehen um jeden preis. Willst Du lieber 20mio. auf der Tribüne oder 50mio. in der Bank???

Lewi wollte im Oktober 2021 Vertragsgespräche führen mit dem FC Bayern.

Das ist die Wahrheit.

Okt. 21 hätte man noch mehr für ihn hinblättern müssen. Piranha war schon in den startlöchern.
Das hätte mindestens 30mio für Lewi bedeutet und 10-15mio. für Piranha, super, lol.

Besser als das Geld sinnlos zu verprassen in Leute, die für ihre Leistungen viel zu viel Ablöse gekostet haben und Gehalt bekommen!

@Schorsch
Genau! So schaut’s aus. Und nicht anders.

Wollte, wollte, wollte… hätte, hätte, hätte…
Leb‘ weiter in der Vergangenheit!

Stimmt nicht so ganz. Der hätte schon unterschrieben wenn sie sich nicht sooo öffentlich um Haaland gekümmert hätten. Dilettantismus

@Halb-volley
Du schreibst so einen Schmarrn. Sorry, aber man koennte glauben du waerst Brazzo4Ever. Bei jeden neuen Nick und solcher Lobhudelei ueber Brazzo wie von dir kann ich nichts anderes denken.

Mal was anderes. Was hast du denn gegen die vorgebrachten und vollinhaltlich richtigen Tatsachen von User Schorsch gegenzuwirken? Das ist alles wahr was er schreibt.

Schmeisst Brazzo und Nagelsmann endlich raus, lasst Tel und Musiala regelmaessig spielen und es wird sich schnell zeigen, ob man wieder zig von Millionen fuer einen Weltstar ausgeben muss, der am Ende nichts bringt. Brazzo hat es vergeigt, dass wir jetzt ohne einen 9er dastehen. Und Brazzo ist auch massgeblich daran schuld, warum bei uns so viele guten Spieler, Trainer und Mitarbeiter gehen mussten oder lieber freiwillig den FC.Bayern verlassen haben.. Aber Hauptdache Brazzo hat sich ins gemachte Nest gesetzt.

Hallo Wolfgang, Der user Schorsch hat was vorgebracht, soweit richtig, aber ob das wie von Dir behauptet vollinhaltlich richtig ist, da hab ich mehr als Zweifel. Glaubt ihr tatsächlich, daß mit Lewy niemand gesprochen hat ? Lewy wollte bei jeder Vertragsverlächerung weg. Sein Herzensverein war doch angeblich immer Real Madrid (seine eigene Aussage damals), und jetzt war es plötzlich deren größter Rivale Barcelona.
Der FC Bayern hat alles richtig gemacht. Statt satte Gehaltserhöhung eine Satte Ablöse für einen in die Jahre gekommenen Fussballspieler, welcher angefressen war wie eine beleidigte Leberwurst, daß man sich um einen jungen Spieler mit Zukunft, Namens Haaland, bemüht hat. Das war in seinen Augen Majestätsbeleidigung.
Die Fakten sprechen eine andere Sprache zum Thema Vollinhaltlich richtig. Und man darf auch davon ausgehen, daß weder Schorsch noch Du bei den Verhandlungen dabei waren, sich aber von sensationshaschenden Presseartikeln blenden lassen.

@SüdStern
Danke fuer deine sachliche Antwort auf mein Posting. Wie du sicher schon gemerkt hast, bin ich oft gleicher Meinung deiner Postings, Ich habe dir daher auch eine entsprechende Antwort geschrieben, aber das liegt wieder einmal an den Moderatoren dieses Forums, ob diese meinen Beitrag freischalten werden. Ich bin nämlich in deren Augen eine Persona non grata.

Wollte dir das nur mitteilen, nicht dass du denkst, ich haette keinen Anstand auf dein Posting zu antworten. Schönen Tag noch und liebe Gruesse. Servus.

„Sorry, aber man koennte glauben du waerst Brazzo4Ever.“

….Würde mal sagen: Treffer – versenkt!

Last edited 1 Monat zuvor by Dosenravioli

Man MUSSTE sich um Haaland bemühen.
Das sieht jetzt selbst der größte Blinde, was er für Leistung bei City abruft.
Klar ist Lewa auch noch Weltklasse, aber der Junge ist die Zukunft.
Das unsere Jungs jetzt zu wenig Tore schiessen, bzw. die Spiele nicht konsequent zu Ende spielen, ist ja nicht Brazzo‘s schuld und auch nicht die Schuld von JN.
Die Transfers waren überragend, das Word selbst der größte Kritiker am Ende der Saison zugeben müssen.
In dem Sinne
Mia san Mia
Auf gehts Bayern
Forever number one

Was ein schmarrn!

Effenberg und Matthäus haben uns in den 90-ern auch wegen Brazzo verlassen 😉.

Nee, die sind weg wegen den serbo kroatischen Naz…..

Wegen Brazzo hat Klinsi der Sanyo Tonne einen Tritt verpasst 🤣

Brazzo hat den Ballack damals auch vergrault und unser Micha hat dann einen hochdatierten Vertrag bei Chelsea unterschrieben 😔.

Brazzo ist schuld, dass sich Strunz damals viel zu viel erlaube hat und dass die Claudia mit Effe durchgebrannt hat. Was erlaube Strunz!

@Dove
Natürlich! Weißt du das nicht?

Naz…Nazan Eckes? Die Fernsehmoderatorin?

der ganze bua a depp.

Brazzo trau ich mittlerweile alles zu!

@Halb-volley
Wer gibt dir die Garantie dafuer? Kann mir gut vorstellen, dass zumindest Einer schon seine Fuehler nach ihm ausgestreckt hat und beteits erste Telefonate mit ihm gefuehrt hat. Und was sein Gehalt angeht, so waere Brazzo sicherlich bereit dazu auch hier bis an seine Schmerzgrenze zu gehen und ihm einen 3 Jahresvertrag mit 18 Millionen pro Jahr zu bezahlen. Weil darunter macht er nichts.

@Schorsch
Genau so ist es. Aber das wollen viele hier einfach nicht wahr haben, hoeren und lesen. Dabei ist Brazzo genau der Punkt und Anstoss.

Nagelsmann hat mit dem Weggang von Lewandowski 0 Komma 0 zu tun, im Gegenteil- er war total dafür das er bleibt !!!
Für die letzten ungünstigen Spielausgänge kann er genau so wenig wie jeder andere Trainer der jetzt bei Bayern wäre.Es waren mehr als ausreichend Torchancen da um praktisch alle Bullispiele zu gewinnen.Die müssen schon die Spieler reinmachen, weil sie auf dem Platz stehen – und nicht der Trainer!
Ein „Trainerlehrling“ ist er auch nicht,er hat über 200 Bullispiele, war Championsleagehalbfinale,und auch mit so einem Club wie Hoffenheim in Europa, – und Championsleage.
Dafür daß er erst 35 ist kann ja rein gar nichts.Es hat ihm sicher keine große Freude bereitet mit 24 Jahren aufgrund von Verletzungen als Spieler die Profikarriere aufgeben zu müssen.
So Spieler wie zB Coman haben wegen Nagelsmann ihren Vertrag verlängert, weil der Trainer wichtig für ihn ist,ihm alles genau erklärt (eigene Aussage Coman!).
Tip: Vieleicht doch erst mal fundierte Informationen einholen,oder haben, – dann nachdenken,- und dann erst schreiben! – bevor jemand respektlos als „Trainerlehrling“ bezeichnet…!
Man sollte nicht einfach so drauflos kritisieren, schon gar nicht wenn der Betreffende praktisch nichts für die aktuelle Situation kann.
Diesen Tip können sich alle mal gerne überlegen und dann gegebenenfalls danach handeln.Macht es für alle sportlicher,fairer, angenehmer – auch für den Schreiber selbst….!!🤔😏
Zu Dzeko : Ihn hätt ich damals sehr gern statt Comez beim FCB gesehen, fand ihn richtig klasse und passend.War ja im Gespräch, hat leider nicht geklappt.
Und jetzt machts höchstens Sinn als „Lehrmeister“ für Tel,aber auch die anderen, mit seiner großen Erfahrung.

Das kann man genauso gut den Choupo vorn reinstellen. 😉
Ein Versuch mit Zirkzee wollte man ja auch nicht.

Choupo 30mins vor dem ende, zuvor Tel. Gebt dem Kerl seine Spielzeit, der hat Eier und traut sich was.

Zirkzee bekommt nicht mal bei Bologna ein Bein auf den Boden!

Unglaublich.

Zirkzee für 8 m fast verschenken und dafür einen 36 jährigen holen wäre echt super Management.würde mir lieber mehr Spielzeit für tel wünschen

Jep

Alles was geschrieben wird , braucht man auch nicht zu glauben

sauber. Der rheuma kai und der rummenigge fehln noch – und wenns ab brecher suchst den jancker.
an schmarrn schreibts zsamm.

So schauts aus.

Blödsinniger Bericht. Fällt euch sonst nichts mehr ein?

na, anscheinend ned. san aber a koa sportjournalisten sondern werbefuzzis, schaust da moil die linkedin profile der herrschaften o.
entweder schreibens schmarrn oder der bosnische germanistikstudent wird engangiert für stimmung und klicks. so schauts aus.

Raus mit dem Schorsch bei soviel Blödsinn was der verzapft, bist wohl mittendrin bei deinem Wissen….???

Von dir ist auch noch nie was vernünftiges gekommen, also einfach an die eigene Nase fassen!

Gerade Mittagspause in der 5a?

na, die depperten hamms ned in die a sondern in die d gepackt. die 5d hot pause

@erigold
Es ist schwer fuer mich, dich mit deinem richtigen Nick anzusprechen, denn bei so vielen Fake-Nicks wie du hast, kann man leicht den Überblick verlieren. Aber deine Schreib- und Ausdrucksweise verrät dich.

Nicht Ernsthaft oder ?
Sind wir jetzt schon so verzweifelt das wir Rentner holen?

Ich wäre für Pizarro🙈😂

Das kann wirklich nur noch mit Sarkasmus kommentieren, so wie es hier „krazie62“ und einige andere bereits getan haben.

Bei Suarez geschlafen… Der wäre auch nich für 2, 3 Jahre gut gewesen… Beim Bayernsystem wäre sein evtl Pacedefizit auch nicht ins Gewicht gefallen.

Ich schlage hiermit offiziell Jupp Heynckes vor. Der hat zwar als Trainer aufgehört, aber vielleicht bellt Cando ja zweimal beim Vorschlag Lewandowski-Nachfolger zu werden.

Tel in der Hinterhand das bringt viel wenn er nicht Spielt.

Der brillianteste Blödsinn aller Zeiten!!!! Ich hole einen jungen Stürmer aus Frankreich, setze diesen auf die Bank, erzähle jede Woche das der junge Mann ein ganz großer wird und lasse Ihn aber nicht spielen. Und im Gegenzug beschäftige ich mich mit der Verpflichtung eines 36 Jahre alten Stürmers , obwohl ich einem 34 Jahre alten Stürmer nur einen Vertrag für ein weiteres Jahr angeboten habe.
Liebe Bild – Zeitung , ich bin seit der Schlagzeile von Euch “ Bild sprach als erstes mit der Leiche..“ Euer größter Fan, doch hier solltet Ihr wirklich noch anders spekulieren.

Meine Güte, man kann Krisen aber auch herbeischreiben.
Es wird ja gerade so getan, als hätten wir im Moment überhaupt keine schlagkräftige Offensive.
Haben wir aber.
Wir haben in der laufenden Saison die meisten Tore geschossen, nämlich 25 in 9 Spielen.
Nehmen wir alle Pflichtspiele– BL. DFB-Pokal, Supercup, CL– sieht es noch besser aus: 44 Tore in 14 Spielen.

Havertz,thuram,Lasogga ist ohne Verein i über 350Spiele u über140tore u Haufen vorlagen.wäre einer.Gakpo wäre auch ein guter Mittelstürmer,Dann Moffi von Lorient.Mittelstürmer.immobile auch ein guter Mittelstürmer.Goncalves.sporting.p.Schick.Nkunku ist leider weg wahrscheinlich.Asensio ist ne granate.moukoko

Ich hätte De Light nicht geholt und die Ablöse in Haaland gesteckt. Da wären noch 7 Millionen fürs Gehalt übrig gewesen und wir hätten 10 Jahre einen Top Mittelstürmer gehabt.

Dzeko u Ronaldo wären für Bayern München gut gewesen für 2jahre,damit Tel darin rein wachst als Mittelstürmer gute Stürmer Ausbilder wären das.aber da raus wird nix da Kahn gesagt hat die passen nicht in unsere Philosophie wegen alter.aber 2buden hat Dzeko wieder gemacht am Wochenende.alles nicht nachvollziehbar die Führung.wenn flick fullkrug WM mit nimmt u er gute Leistung zeigt,dann beschäftigt sich Bayern München bestimmt mit ihm ,mal abwarten.

Aber die 5 sind meine Favoriten

Aber die 6 sind meine Favoriten gewesen,Thuram,Lasogga,Nkunku,Moukoko,Wirtz,Havertz.Bei Ronaldo-Dzeko-Moffi-immobile-Asensio-Goncalves sind nur wunschlosungen,aber andere groß Vereine holen aber so Spieler,siehe jetzt Arsenal mit Jesus.also was soll München tun.

Schaut mal nach Salzburg-dort würde schon Haaland, Ajademi und auch der junge Mane verpennt – jetzt kommt Okafor gerade stark raus!!!!!!

seit anfang 2020 über 150 tage verletzt, social media exzesse, chancentod. die salzbuerger fans wolltn ihn scho aus dem stadion schmeissn mit schimpf und schande und sehen sesko zwei klassen über oka. der taugt maximal für gladbach oder bayer, aber ned Bayern.

Allmählich wird der Ententeich aber zu voll!

Sepp meier fehlt auch noch

Gerd Müller ist leider nicht mehr wir brauchen unbedingt n 9 vorne

Wenn ich einen Sportvorstand habe, dem es an fussballerischem Sachverstand fehlt, der solche Transfers tätigt, die den Verein nicht weiter bringen und einen Trainer habe, der noch nicht weiß wie Titel geholt werden, ist es sinnlos über einen Neuner zu diskutieren.

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.