FCB Frauen

Offiziell: Die FCB Frauen binden Stürmerin Lea Schüller langfristig

Foto: IMAGO

Die FC Bayern Frauen haben am heutigen Donnerstag die Vertragsverlängerung mit Stürmerin Lea Schüller bekannt geben. Die deutsche Nationalspielerin und Fußballerin des Jahres 2022 unterschrieb ein neues Arbeitspapier bis 2026. Mit der Vertragsverlängerung setzen die Münchnerinnen auch ein Zeichen an die nationale sowie internationale Konkurrenz.



Seit dem Sommer 2020 schnürt Lea Schüller die Schuhe für die FC Bayern Frauen und kommt in 74 Pflichtspielen auf 53 Tore. Damals wechselte die deutsche Nationalspielerin von der SGS Essen nach München und konnte in ihren ersten drei Jahren beim FC Bayern schon einige Erfolge feiern. Unter anderem gewann die 24-Jährige die deutsche Meisterschaft 2021 und wurde in der abgelaufenen Saison als „Torschützenkönigin“ sowie als „Deutschlands Fußballerin des Jahres“ ausgezeichnet. Dennoch scheint Lea Schüller mit dem FC Bayern in Zukunft noch einige Ziele zu verfolgen und so verlängerte die Ausnahmestürmerin ihren auslaufenden Vertrag um weitere drei Jahre bis 2026.

„Ich glaube, dass wir auch noch viel mehr erreichen können“

Im Rahmen ihrer Vertragsunterzeichnung zeigte sich Lea Schüller ehrgeizig und hat mit dem FC Bayern noch große Ziele: „Ich glaube, dass wir in den letzten beiden Jahren etwas erreicht haben, aber ich glaube, dass wir noch viel mehr erreichen können. Das will ich gerne mit dem FC Bayern gemeinsam schaffen, natürlich die Meisterschaft sowie den DFB-Pokal holen und in der Champions League so weit es geht kommen. Für mich persönlich möchte ich wieder Torschützenkönigin werden. Es gibt ganz viel, was man mit dem FC Bayern erreichen kann.“

Neben der attraktiven sportlichen Perspektive beim FC Bayern ist für Schüller auch die Mannschaft ein weiterer entscheidender Faktor für die Verlängerung gewesen: „Das Team war in den letzten beiden Jahren überragend und ich fühle mich einfach richtig wohl. Es ist wie eine Ersatzfamilie hier in München.“

Die Vertragsverlängerung mit Lea (Schüller) ist ein Puzzleteil und ein wichtiger Schritt gewesen“

Auch der FC Bayern zeigt sich zufrieden mit der abgeschlossenen Vertragsverlängerung mit ihrer Ausnahmestürmerin Lea Schüller. Zudem unterstrich Bianca Rech, Sportliche Leitung der FC Bayern Frauen, die Bedeutung der Vertragsverlängerung mit Schüller: „Die letzten zwei Jahre mit Lea haben uns sehr viel Spaß bereitet. Sie hat gerade in der letzten Saison eindrucksvoll gezeigt, warum Sie beim FC Bayern spielt. Lea ist eine Ausnahmestürmerin, ihre Kopfballstärke zeichnet sie aus. Es ist unser großes Ziel gewesen, sie langfristig an den FC Bayern zu binden.“

Um sich Zukunft auch weiterhin bei besten Mannschaften in Europa fest zu etablieren, untermauert Rech wie wichtig die Kontinuität innerhalb der Mannschaft ist: „Für uns ist es wichtig, die Mannschaft zusammenzuhalten. Wir brauchen Kontinuität, um erfolgreich sein zu können. Die Vertragsverlängerung mit Lea ist ein Puzzleteil und ein wichtiger Schritt gewesen.“

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dös is prima, i freu mi füa die Madeln!

Wen?

Wen juckts? Ach ja, den Ömer! 😂😂
Aber auch nur wegen den kurzen Höschen und den engen Shirts! 😂

Glückwunsch zur vertragsverlängerung an die Spielerin aber vor allem auch an den Verein. Sehr gutes Signal

Jonas Gerhartz
Jonas ist seit klein auf leidenschaftlicher Bayern-Fan. Wo der FC Bayern ist, ist Jonas nicht weit. Er verfolgt intensiv die aktuellen Entwicklungen rund um den FCB und hat durch sein laufendes "Sportjournalismus & Sportmarketing" Studium eine Leidenschaft fürs Texten über seinen Herzensverein entwickelt.