FC Bayern News

Entgegen aller Spekulationen: Neuer plant fest mit einem Comeback im Sommer 2023

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Der FC Bayern muss längere Zeit auf Manuel Neuer verzichten. Wie lange genau, ist offen. Gerüchten zufolge könnte der 36-Jährige nicht rechtzeitig fit werden bis zur Saison-Vorbereitung 2023/24. Neuer selbst hingegen hat sich ein klares Ziel gesetzt.



In den vergangenen Tagen machten vermehrt Meldungen die Runde, wonach sich Manuel Neuer schwerer verletzt hat bei seinem Ski-Unfall, als Klub und Spieler bisher kommuniziert haben. Weder die Bayern noch Neuer selbst wollten die jüngsten Berichte bestätigen noch dementieren.

Laut dem “kicker” hat sich Neuer einen “Schien- und Wadenbeinbruch” zugezogen und nicht nur eine “Fraktur des rechten Unterschenkels”. Über die Schwere und Komplexität der Verletzung gibt es bis dato aber keine weiteren Informationen.

Neuer hat detaillierten Reha-Plan ausgearbeitet

Wie die “BILD” und “SPORT1” zuletzt übereinstimmenden berichtet haben, gibt es durchaus berechtigte Zweifel an der Säbener Straße, ob Neuer zum Start der neuen Saison 2023/24 wieder zwischen den Pfosten des Rekordmeisters stehen wird. Nach “kicker”-Informationen will der fünffache Welttorhüter definitiv im Sommer zurück ins Bayern-Tor. Sein klares Ziel ist ein Comeback zur Saison 2023/24. Dafür hat sich der FCB-Kapitän mit den Ärzten und den Physios einen detaillierten Reha-Plan ausgearbeitet.

Kommt “Keeper X”? Bayern prüft alle Optionen

Mit Yann Sommer und Alexander Nübel hat der FC Bayern zwar zwei Wunschkandidaten als Ersatz für Manuel Neuer ins Visier gefasst, bei beiden Spielern kommen die Münchner aber nicht weiter. Sowohl Monaco als auch Mönchengladbach haben bisher ihr Veto für einen Wechsel im Winter eingelegt. Zumindest bei Sommer scheint es durchaus noch berechtigte Hoffnungen auf ein Happy End zu geben.

Interessant ist: Laut “Sky”-Reporter Florian Plettenberg haben die Bayern-Bosse sich eine Exitstrategie zurechtgelegt. Demnach gibt es zwei Optionen für den Rekordmeister: Entweder man verpflichtet einen anderen Torhüter für nicht mehr als fünf Millionen Euro oder man geht mit Sven Ulreich in die Rückrunde. Passend dazu vermeldet auch der “kicker”, dass Hasan Salihamidzic & Co. weiterhin alle Optionen prüfen und am Ende unter Umständen ein “Keeper X” das Rennen macht, welcher aktuell nicht auf dem medialen Radar ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
53 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Gefühlt dürfte es Manuel Neuer sehr schwer haben nochmal als No 1 ins Team zurückzukehren. Um seinen Vertrag aufzulösen ist es aber noch zu früh.

Ich sehe dies ähnlich, sein Alter ist ein zusätzlicher Faktor. Ich würde einfach sagen – mal schauen! Ich habe aber die Befürchtung daß Manuel Neuer durchaus jemand nicht, der sich nicht eingestehen kann, wann er aufhören sollte. Dann müssen die Entscheidung eben andere treffen. Es gibt auch noch ein Leben nach dem Fußball

Neuer hat in den letzten zwei Jahren sicherlich nachgelassen, aber in guter Form kann er den meisten Torhütern immer noch Paroli bieten.

Das Hauptproblem der Bayern ist einfach, das es aktuell keinen Top-Torhüter auf dem Markt gibt, mit dem man für längere Zeit planen kann und sich auch kein Talent aufdrängt!

Insofern kann ich die Verantwortlichen beim FC Bayern schon verstehen, wenn man da hin- und hergerissen ist. Neuer ist einfach ein emotionaler Rückhalt auf dem Platz!

Sollte man eine optimale Lösung finden, wird Neuer sicherlich künftig auf der Bank Platz nehmen müssen, aber das ist wie jede Diskussion hier rein hypothetisch…

Wenn man die Verletzungshistorie des Alpin-Skifahrers betrachtet – Knochenbrüche von Fuß bis Schulter – dann muss man sich wundern, dass der überhaupt noch aufrecht stehen kann.
Solche Knochenbrüche hat nicht mal ein Feldspieler!
Da grenzt es doch schon an ein Wunder, dass der Fliegenfänger nicht wie ein Kartenhaus zusammenfällt.

Der will halt unbedingt noch bei den Paralympics mitmachen…..😂😂😂

Die beste Zeit von Neuer ist ohne Frage vorbei – und das nicht erst seit seinem Skiunfall. Und „ja“ auch ich finde es verantwortungslos für jemanden mit seiner Bedeutung und seinem jährlichen Gehalt Ski fahren zu gehen, solange man noch Fußballprofi ist.
ABER jemandem mit seinen Verdiensten für den Verein und für die Nationalelf als Fliegenfänger zu bezeichnen ist dann doch des Guten viel zu viel.

Fliegenfänger ist sicher übertrieben.
Aber seit 2021 ist Neuer höchstens noch ein Durchschnittskeeper, Tendenz ganz stark abnehmend.

Leider faktisch falsch.

Na gut, Randy, er war ja nicht immer ein Fliegenfänger, aber jetzt ist er es… Aber er sieht es einfach nicht ein. Das ist das Problem.

Ist was dran

Solange er im Klub ist, bekommt er die beste medizinische Versorgung.

Lasst ihn doch mal seine Reha machen, die physios bei Bayern sind ja nicht die schlechtesten.

Der Mann ist nun im 12. Jahr bei uns, der hat es nicht verdient geteert und gefedert vom Hof gejagt zu werden. Auch nicht wenn man der Meinung ist, dass sein Skiausflug verantwortungslos war. Ich denke ja auch dass er 1 1/2 Jahre vor ner em im eigenen Land und womöglich in den letzten Jahren seiner Karriere sowas nicht hätte riskieren sollen und er besser auf sich hätte aufpassen sollen.

Aber wenn er sich wirklich noch mal motivieren kann sich in Topform zu bringen, dann drück ich ihm sehr die Daumen. Wird sehr sehr schwer und die schwerste Herausforderung seiner karriere. Aber wenn er die Topform noch mal schafft, wäre das ohne Frage gut für unseren Klub und es schadet meiner Ansicht nach auch nicht, wenn sein Ersatz, wer auch immer es sein wird, neuers Atem im Nacken spürt. Ich bin mir sicher dass der neue alles geben muss um gegen neuer seinen Platz zu verteidigen und so eine Konkurrenzsituation dürfte das Niveau ja noch mal erhöhen.

Last edited 19 Tage zuvor by René

Das stimmt. Sommer gegen Neuer, da würde einer den anderen pushen! Das wäre eigentlich das beste was dem FCB passieren könnte. Bis jetzt war ja immer Neuer gesetzt, aber das müsste jetzt endlich mal vorbei sein !

Mein Wunsch wäre Nübel gegen Neuer…

Das muss aber dem Topalovic wer sagen

Ein offener Bruch ist doch kein Problem, wenn man auf die 40 zugeht. Wahrscheinlich ist aber bis zum Sommer die Schulterverletzung ausgeheilt.

Schämst du dich nicht dich so zu blamieren?

Lächerlich, was erwartet der alte Mann??
War vor der Verletzung nur noch Durchschnitt, Tendenz abnehmend. Und will im Sommer wieder die Nummer 1 werden??
Ganz ehrlich, dem muss mal jemand den Kopf waschen und “down to earth” holen. Selbsteinschätzung ist nicht so seine Stärke anscheinend. Unglaublich.
Vertrag auflösen, Thema erledigt. Gibt inzwischen mehr als nur ein paar bessere Keeper. Deine Zeit ist um, lieber Manuel.
Find Dich damit ab und geh endlich in Rente.

Vertrag auflösen geht gar nicht, schon allein wegen der vergangenen 10 Jahre. Das sollten wir nicht vergessen, er hat extrem viel für Bayern und den DFB geleistet! Da sind wir nun leider unterschiedlicher Meinung. 😉

Hat er. Aber das ist lange her.
Und die Skiaktion war vereinsschädigend.
Finde es reicht, Neuer ist mehr als nur ersetzbar.

Natürlich ist er ersetzbar, er muss sogar ersetzt werden! Aber einfach rauswerfen geht trotzdem nicht.

Brazoos mister x wird wieder so einer sein, wie der Blind aus Holland,the slowly Dutchman! Blind gegen Mbappe mir grauet

Aber er könnte zurücktreten von allen seinen Posten, dann wäre der Weg für Zukunftsinvestitionen in Richtung nächste Generation SOFORT frei und das könnte ungeheure Kräfte freisetzen.
Vielleicht will es niemand hören, aber: “Neuer scheint die Entwicklung des FCB aktuell MASSIV zu blockieren.”Die Frage ist halt: “Wie bringt man es ihm bei und wie sind einige andere mehr davon zu überzeugen?” Es gibt doch auch ein Leben jenseits der gemähten Wiese!

Seh ich schon genauso, aber rauswerfen geht nicht. Schickt ihn, falls er nochmal zurück kommt (was ich nicht glaube), in den Konkurrenzkampf. Und 2024 beendet er dann seine Karriere und alles ist sauber abgelaufen.

Da sind wir uns ja wieder einig. Ich glaube auch nicht, dass er nochmal zurückkommt. Das Management müsste mal vernünftig mit ihm reden und dann soll et von sich aus zurücktreten. Wäre die beste, sauberste Lösung. Leistungstechnisch hat er im Bayerntor und auch dem Tor der N11 absolut gar nichts mehr zu suchen.

Warum sollte er zurück treten? Hat doch noch einen Vertrag bis 2024.

Ich will mich ja auch nicht zu stark in Manuels Leben einmischen, aber er könnte ein zügiges selbstbestimmtes baldiges ENDE seiner fabelhaften Karriere, schon aus gesundheitlichen Gründen, ja auch als Chance begreifen. Neben gastronomischen Freizeitprojekten in den Bergen würde mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, falls es die Zeit erlaubt, zumindest ein Teilzeitposten beim FCB in beratender Funktion winken.

@ Dr. und Nichtsnutz

Das finde ich auch, er sollte aus gesundheitlichen Gründen zurücktreten, da er beim DFB und Bayern nicht mehr die Leistung bringen kann die nötig ist.
Geld für Freizeitprojekte hat er genug, der kann die nächsten 50 Jahre um die Welt reisen!

Also super Einstellung von so manchen Fans, solange der Spieler 110% geben kann ist mann Stolz auf ihn, aber kaum hat er mal einen Formtief oder ist mal länger verletzt gleich weg damit und zum nächsten. Hoffe das diese Fan’s auch von Ihrer Firma sobald sie mal Krank sind einfach entlassen werden.
Ich denke nach all den Jahren die Neuer beim FCB herausragend gespielt hat sollte man ihm die Chance geben gesund zu werden, wieder zurück zu kommen mit neuen Kräften, sich zu behaupten und mit Ehre und Respekt seine Karriere zu beenden.

Du hast schon gelesen was ich geschrieben hab? Und mit 37 Jahren kannst du die Situation einfach nicht mit der vor 3 oder 4 Jahren vergleichen.

Ist schon richtig, Bastian. Aber in letzter Zeit verbaut er den künftigen Torhütern den Weg. Ob das jetzt Ter Stegen oder Trapp in der NM11 ist , oder beim FCB – er versperrt den potenziellen, besseren Keepern im Weg !

Korrekt. Und zwar nur, weil er lächerlicherweise glaubt, immer noch der Beste zu sein. Ist er aber nicht, weder im Tor noch auf der Piste.

Das macht Neuer schon einige Jahre so, Nachrücker klein halten. Egoistisch ohne Grenzen. Aber aus allen Richtungen hat er ja Zuspruch bekommen. brazzo, Banane,und wer da noch so oben mitmischt

und dafür wurde er mehr als fürstlich entlohnt. er hat bayern mehr zu verdanken als umgekehrt.

So ist es, Doc. Selbst du kriegst den nicht mehr hin 😊 da hilft auch kein Gebet mehr 😉

Nee, ich glaube, der Neuer lebt in einer weltfremden Blase und hält sich immer noch für den Besten der Welt.
Warum allerdings unser sogenanntes Management dem das nicht mal klipp und klar beibringt…man weiß es nicht so ganz genau.

Last edited 19 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Man kann das geschriebene von euch nicht mehr lesen So einen Schwachsinn zu schreiben passt auf keine Kuhhaut .Man sollte nicht glauben dass ihr was im Hirn habt

Nun sei nicht so gehässig, Dietmar. Auch du musst einsehen, dass Neuers Zeit jetzt vorbei ist. Alles hat mal ein Ende, man muss halt nur den richtigen Zeitpunkt für seinen Abgang wählen und einsehen, nur dann ist man ein Großer. Meinst du nicht auch ?

Komplett falsch.

Maradona, Pele in den USA, Jordan mit über 40, oder jetzt Ronaldo….. alle so lange gespielt wie es nur irgendwie geht. Am Ende weit entfernt von ihrem Toplevel.

Aber das ändert nullkommanichts an der Wahrnehmung ihrer sportlichen Größe.

Die erkennt man auch daran, wie sich Forumshelden an ihnen aufgeilen und “Ratschläge” erteilen

Ich wundere mich immer, was es für bodenlose Kommentare gibt von ,,Experten” es war die gleiche Nummer bei seinem Mittelfußbruch. Alle meinten Neuer raus zu oft Verletzt etc. und zwei Jahre später, ebnet er den Weg zum Champions League Sieg und Triple mit unmenschlichen Paraden und starker Führungsqualität im Team! Er ist 12 Jahre bei uns, lasst uns dem Jungen noch eine Chance geben und dann auf eine langfristige Lösung zurückgreifen wenn Manu es nicht mehr auf den Platz bringen kann!

Finde es echt traurig, wie viele jetzt den Manuel schlecht reden und nicht mehr an ihm glauben. Ja, man muss sich jetzt nach Alternativen umschauen für den Fall, dass Neuer nicht mehr zurückkommt. Aber Option Nr.1 muss nach all den Jahren ja wohl immer noch sein, Manu während und nach seiner Verletzung zu unterstützen.

Er muss auch im Sommer die Chance bekommen, sich wieder in die Mannschaft zu spielen. Das ist bei der Historie im Verein selbstverständlich, dass wir ihn jetzt nicht hängen lassen dürfen. Klar sollte man auf jeden Fall vorbereitet sein. Aber eben auch, dass der Neuer gut zurückkommt.

Aber wenn man sich die Beiträge von so manchen in diesen Foren anschaut, dann kann man nur mit dem Kopf schütteln… Er ist immer noch unser Kapitän und soll nicht vom Hof gejagt werden. So hört es sich jedenfalls von manchen an…

Neuer macht das vollkommen richtig. Viel ausblenden, nach vorne schauen und optimistisch bleiben. Alles probieren

Selbstvertrauen bis hin zur Selbstüberschätzung gehört auf dem Level dazu.

Die Frage ist, wer bringt ihn da mal runter ? 😉

Damit er endlich so schlecht kickt wie die anderen 99,99% ?

Ne, das geht nicht. Diese Spieler sind einzigartig, und dazu gehört vor allem auch der Kopf. Die können nicht so denken wie die breite Masse.

Neuer hat nur noch ne kleine Chance zurückzukommen. Wenn er an sich zweifelt ist die weg.

Ihr werdet euch noch alle wundern wie er wieder zurück kommt, ihr habt wohl alle vergessen was er für ein Kämpfer ist und was er für uns gerettet hat.

Nun Ja; aber die Knochen werden immer morscher. Und die Leistung immer schlechter, wie man sieht. Die Zukunft kann nur ein (Spitzen) Torwart Mitte 20 sein – dazwischen eben Yann Sommer ! Das ist die einzige Lösung! Da beißt die Maus keinen Faden ab 😊

Was Er plant will doch keiner wissen , Bayern braucht einen starken Torwart JETZT und wenn der gut ist bleibt er auch drin ,
da kann Herr Neuer labern was er will !

So schaut´s aus ! 👍

DANKE Manuel, Zeit für die Rente…

Ja das ist ja Einsatz. Im Sommer wieder dabei. Wenn’s sein muss auf Krücken. Kann mich ja nicht hängen lassen. Schließlich will ich ja später noch einen guten Vertrag im Vorstand haben. Einer muss ja brazzo und alle anderen beerben . Habe schon mit Thomas , Kimmich und gorezka drüber gesprochen. Planung läuft.

Keeper X könnte auch Tom Starke sein.
Spaß beiseite! Egal welche Entscheidungen getroffen werden, aber mit Neuer rechne ich nicht vor Ende des Jahres. Bis dahin wird man hoffentlich eine sehr gute Alternative verpflichtet haben.

Er wird jetzt nicht in der Versenkung verschwinden, aber man wird seine Leistungen beobachten, und das mehr als vorher.

Sehr schade, dass es so zu Ende geht!
Neuer ist kein Buffon.
Wer es richtig gemacht hat war Lahm!
Müller und Neuer hätten sich beide nach Russland zurückziehen sollen.
Ich denke wir werden beide nicht mehr in der Stammelf sehen. Einfach peinlich!
Sehr schade bedenkt man was sie für Bayern geleistet haben. Sie scheinen sich vom Ego steuern lassen! Müller kommt nicht an Musiala vorbei und Neuer nicht an Sommer…
Sehr trauriges Fazit!
MiaSanMia und kein Spieler ist größer als der FCB!

Neuer ab Herbst im Ruhestand:

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.