FC Bayern News

Nagelsmann über Gnabry-Trip nach Paris: “Da muss die Leistung auf dem Platz stimmen”

Serge Gnabry
Foto: IMAGO

Wirklich zufrieden ist man beim FC Bayern nach dem 1:1-Unentschieden zum Bundesliga-Restart gegen Leipzig nicht. Am morgigen Dienstag gegen den 1. FC Köln wollen die Münchner einen deutlich besseren Auftritt hinlegen. FCB-Star Serge Gnabry hat sich trotz der englischen Woche einen Kurztrip nach Paris gegönnt. Aus Sicht von Julian Nagelsmann hat der Offensivspieler damit den Druck auf sich selbst erhöht.



Gnabry ist bekannt dafür, dass er großen Wert auf Mode legt. Der 27-Jährige postete auf Instagram zuletzt einige Fotos von der Fashion Week in Paris. Gnabry hat sich nach dem Bundesliga-Restart auf den Weg in die französische Hauptstad gemacht.

Der Kurztrip nach Frankreich, zwischen zwei Pflichtspielen, kam nicht bei allen FCB-Fans gut an: “Du bist Fußballprofi und kein Modedesigner…konzentrier dich da drauf und renn nicht in Paris auf catwalks rum”, ist einer von vielen Kommentaren unter den Bildern.

“Generell können die Spieler in der Freizeit machen, was sie wollen”

Julian Nagelsmann äußerte sich auf der PK vor dem Köln-Spiel wie folgt zudem Paris-Trip von Gnabry: “Generell können die Spieler in der Freizeit machen, was sie wollen. Aber ich muss mich auch vor den Chefs rechtfertigen, warum ich einen Tag freigebe.”

Der 35-Jährige machte deutlich, dass es primär um die Leistung auf dem Platz geht. Solange diese stimmt, können die Bayern-Stars ihre Freizeit nach Belieben gestalten: “Wenn die sozialen Medien voll sind mit irgendwelchen Shootings, wird es irgendwann schwierig. Da muss die Leistung auf dem Platz stimmen. Es ist wichtig, dass die Spieler die Freizeit so gestalten, dass sie glücklich sind, aber die Leistung am Dienstag muss stimmen. Wenn sie passt, ist es okay, wenn nicht, muss ich das ansprechen.”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
107 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Freizeit ist Freizeit. Solange er gut spielt, ist es Scheiß egal, was er in seiner Freizeit macht

Ich weiß, ich kann lesen

warum soll er nicht für 24 stunden weg fahren

Weil er sich auf den FC Bayern konzentrieren soll.

Zwischen den Zeilen schon, eigentlich ganz offensichtlich sogar 😉

Wann hat der Suppenkasper das letzte mal gut gespielt?
Soll er doch zukünftig als Modell arbeiten, dann müssen wir uns das Elend nicht mehr anschauen.
Hauptsache die Haare schön, der hat wohl nicht kapiert was im Fußball wichtig ist!!!
Alternativ kann man Ihn ja zusammen mit Neuer und Goretzka und der Binde in die Wüste zu CR7 schicken. Dann können Sie ja Spieglein, Spieglein an der Wand spielen.

Solange er gut spielt, das ist der Punkt!
Wer nach so nem Spiel wie am Freitag nach Paris fliegt um sich auf der Fashion Week rumzutreiben, hat gegen Köln im Kader nichts verloren!
Ab auf die Tribüne! Was hat der denn für ne Einstellung? Friseur in Katar, Leistung unterirdisch, Freitag Leistung mangelhaft, dann auf nach Paris…..🤦🤦🤦
Junge, Junge!

Wichtig ist doch nur das die Millionen pünktlich auf dem Konto sind.

Lach’, jaaaa
Als Fußballprofi genießt man schon so einiges, sei’ es ihnen vergönnt.

Genau, und um nichts anderes geht es so manchen Spieler.

Warum soll er nicht im Kader sein?
Privat ist privat.

Weil seine Einstellung nicht stimmt!

Sagt wer?

Work ethic…sub-zero.

War ja recht deutlich rauszuhören, was Nagelsmann zwischen den Zeilen gesagt hat…. für manche anscheinend nicht 😉

Sei doch froh, der Gnabry war wenigstens nicht beim Skifahren.

Wär vielleicht besser gewesen….

Weil es nicht kann…

@Bastian Z.

Bin ganz deiner Meinung.
Aber gerade Gnabry muss doch bei Bayern mittlerweile den Eindruck bekommen haben, dass er machen kann, was er will, und trotzdem bekommt, was er möchte.
Ich denke nur an den Hick-Hack um seine Vertragsverlängerung.
Ich hätte den Kerl schon im Sommer gefeuert bzw. den Vertrag nicht verlängert.
Gnaby war in Paris? Hat er da nicht die Stadt verwechselt? Der würde doch gerne für Real Madrid spielen.
Für so gut hält er sich doch…

Ich wundere mich langsam wirklich was mit den Jungs nicht stimmt! Da klaffen zwischen Anspruch und Realität wirklich Welten! Du kannst noch soviel Qualität und Talent haben, wenn Einstellung, Fleiß und Ehrgeiz nicht wirklich vorhanden sind, wird das nichts! Zumindest nicht für höhere bzw. höchste Ansprüche!

Das ist es, was ich hier auch immer rüberbringen will. Aber bei den Kid´s hier ist man dann schnell immer ´der Böse´ 😉

Nee nee…ich sehe Gnabry, sofern einer der Vereine ihn will und ihm ein ähnliches Gehalt zahlt, in Paris, Mailand oder wieder in London.

Das Problem er bringt keine Leistung.

Die Statistiken sehen das nicht so wirklich.

Welche, die gegen Bremen, Bochum oder Pilsen?

Du musst gegen jeden Gegner performen. Egal ob Dortmund oder Bochum. Wenn man Spiele wie Bochum nicht ernst nimmt, verspielt man leichtfertig die Meisterschaft.

Schreibst du bei Marvin ab oder seid ihr etwa ein oder derselbe🤔😀

Was willst du?
Ich kenne diesen User nicht.

Du musst gegen jeden Gegner performen. Egal ob Dortmund oder Bochum. Wenn man Spiele wie Bochum nicht ernst nimmt, verspielt man leichtfertig die Meisterschaft.

Aber natürlich Bub 😉

ich bin älter als du, aber egal. Bitte kommentiere nie wieder, wäre besser für dich.

Ich bin schon älter als 14😉

Ich bin auch älter als 14, nur mal so.

Jetzt hast du wieder mit zwei Nicks geschrieben !

Ich habe nur einen Nick, warum möchtest du das nicht verstehen?

ich habe nur diesen einen Nick, warum kapierst du das nicht?

Der nächste der nur auf Statistiken schaut….🤦

Ich hab schon in einem anderen Thema angenommen, dass die beiden Ein- und der selbe ist. Gleiche Schreibweise, und immer Statistik….

Statistiken beweisen etwas.
Was du machst, ist Hetze.
Ich liefere also Fakten, während du nur dämlich daherschreibst.

Ich bin doch froh, dass wir so einen Fachmann wie dich hier haben. Ein absoluter Experte was Fußball angeht. Wahnsinn !! Ich bin begeistert von deinen Fähigkeiten und deiner Kompetenz. Wow !
Also ich muss schon sagen: Hut ab !

ich habe zumindest deutlich mehr Ahnung von Fußball als du

ich bin echt begeistert, von deiner Inkompetenz. Hut ab!

Gilt das dann auch für Neuer?

Was?

Aber er spielt halt schon monatelang nicht gut…

Aber die Statistiken stimmen 😉😀

Wenn die Statistiken stimmen kann er ja nicht so schlecht spielen.
Klassisches Eigentor von dir.

Immerhin ist er nicht vom Laufsteg gefallen und hat sich das Bein gebrochen!

Da läuft gewaltig was aus der Spur ,
ein Problem wenn sie neuen fetten Vertrag in der Tasche haben ,
siehe auch NEUER 😡😡😡

Felix Magath hat sich mal gewundert warum er am Montag einige seiner Spieler bei einem Premier League Spiel in London vor dem Stadion getroffen hat, obwohl man Dienstag Vormittag wieder ein Training hat.

Ihn hat’s gestört, aber verbieten konnte selbst Magath es nicht.

Gibst du Spielern Millionen an Gehalt, führen sie früher oder später ein jet-Set-leben.

Ich wundere mich, dass man sich darüber noch wundert.

Übrigens. Jupp heynckes hat das immer klug gemacht. Er war halt Iwann altersmilde.

Er sagte dazu Iwann nur, die Mannschaft muss lernen viele Dinge innerhalb der Mannschaft selbstständig zu regeln. Ich bin zu alt für den sch.eiß.

Denke die Mannschaft muss, wenn sie erfolgreich sein will, am Ende einen Geist entwickeln, wo sowas nicht gerne gesehen wird und untereinander missbilligt wird. Das ist die einzige Möglichkeit diese jet-Set-Dinge unter Kontrolle zu kriegen.

Natürlich zehren solche Trips an der Regeneration….

Oder man sollte die Trainingseinheiten wieder auf 8uhr morgens verlegen.

Last edited 5 Tage zuvor by René

Nö, wenn Gnabry jetzt gegen Köln 2 Tore schießt, ist es der Mannschaft Scheiß egal. Spielt Gnabry schlecht, sollte die Mannschaft es klären.

Ja setzt aber halt voraus dass die Mannschaft sowas überhaupt erstmal als Problem für die eigene Erholung ansieht und dass dieser Geist halt innerhalb der Mannschaft präsent ist.

Wenn sie da aber Iwann ne bling bling Gruppe formiert, die an die einfachsten Dinge nicht glaubt (wie zum Beispiel das ausreichend Schlaf wichtig für die Regeneration ist) dann hast du halt schnell mal ne Truppe von lauter dembeles zusammen die einfach mal 3-4 Jahre ihrer Karriere verpennen

Das wäre wichtig, wenn das der Fall ist.

Und da liegt aktuell der ahund begraben
Die komplette Achse steckt in einem Leistungsloch.

Dazu sind die meisten davon noch ziemlich dicke miteinander.

Ich könnte mir vorstellen (habe keine Beweise dafür), dass die Jungs selten Mal Tacheles miteinander reden.

Aber wer soll da aktuell wem den Spiegel vorhalten?

Kimmich dem Gnabry?
Neuer dem Kimmich?
Gnabry dem Goretzka?

Bleiben wir gespannt.
Noch stehen wir gut da und das ist ja auch der Grund, warum hier einige bereits so wütend kommentieren.

Die Jungs können alles erreichen und sind eigentlich gut genug…ok CL muss noch etwas Tagesform mit reinspielen, aber eigentlich ist alles möglich…aber man hat das Gefühl, dass sie zumindest die CL verdaddeln und im Pokal ist man auch schnell Mal an dem.miesen Tag raus.

Die Jungs sind nicht so abgezockt wie Real das war, als diese die Liga abgeschenkt, aber zeitgleich die CL gewonnen haben.

Richtig, solange die Leistung stimmt, alles gut.
Wenn man es sich leisten kann, alles o.k..
Der Umwelt und dem Klima schadet es.
Ich nehme nicht an, dass Er mit dem Zug gefahren ist.
Auch in diesen Dingen sollten die “Herren Profis” eine “Vorbild Funktion” einnehmen.
Irgendwie ist es auch eine Ehre Fußballprofi sein zu dürfen.
Als Profi sollte man nie vergessen, dass die herkömmliche Gesellschaft nicht mal ebenso nach Paris fliegen kann.
Oder eben so, dass es niemand mitbekommt. Schwierig.

Immer mit dieser Vorbild Funktion. Das sind auch nur Menschen, die Spaß haben wollen. Wenn ich Geld hätte, würde ich auch für ein Wochenende nach Paris fliegen.

So ist es. Wichtig ist, dass dann die Leistung auf dem Platz nicht leidet. Diese war am Freitag sicherlich nicht gut. Aber die war ja bei den meisten eher unterer Durchschnitt. Ich sehe so etwas auch nicht so kritisch. Die Millionäre leben eben in einer anderen Welt. Ist leider die (traurige) Wahrheit!

Es war aber auch in Leipzig. Und die erste Hälfte war sehr ordentlich bis gut.

Dann sollten wir Welt- und Europameisterschaften sowie die internationalen Wettbewerbe abschaffen! Da fliegt die ganze Welt wegen nem Fußballspiel durch die Gegend! Was ein dämliches Argument!

SOLL GEFÄLLIGST LEISTUNG BRINGEN AUF DEM PLATZ UND NICHT STÄNDIG RUMLAUFEN WIE EINE TUSSY MIT IHREN HAARZÖPFCHEN. PREIS LEISTUNGSVERHÄLTNIS PASST AKTUELL NICHT

Verpiss dich mit deiner Homophobie!
Schäme dich!

Wer vorm Spiel den Friseur kommen lässt, damit die Haare “schön” sind auf’m Platz, der würde bei mir nicht spielen. Sorry, aber du kannst nicht bis zum Umfallen kämpfen, wenn du darauf achtest, dass du schön gestylt aussiehst. Die schönsten Haare eines Fußballers sind die, wenn sie nach einem erkämpften Sieg nassgeschwitzt und struwwelig sind. Nur das steht einem Fußballer gut zu Gesicht. In Katar hatten einige unsere Spieler auch die Haare schön, und durften brav nach der Gruppenphase nach Hause fahren. Klar haben sich die Zeiten geändert, dennoch ist und bleibt Fußball ein kampfbetonter Sport und der Rasen kein Mode-Laufsteg. Viele übertreiben es einfach, und Gnabry gehört definitiv zu der Sorte!

Last edited 5 Tage zuvor by Volker Gröschl

Zumindest da war Thomas immer ein Vorbild. Ein Kämpfer vor dem Herrn.

@BAYERNCHARLY

Wie Gnabry rumläuft– welche Frisur er hat und welche Klamotten er trägt— das ist alleine seine Sache.
Die Leistung auf dem Platz stimmt nicht. Das ist der Punkt.

Und der Normalo soll Energie sparen.
Der scheißt auf die Umwelt.

Ich würde auch nach Paris fliegen für ein Wochenende, wenn ich das Geld hätte.

Geht wohl nicht mit Hartz4?

Hartz 4 gibt es nicht mehr, du hast dich echt blamiert.
Ich gehe im Gegensatz zu dir arbeiten.

Dann frag mal, ob Mami und Papi dir mehr Taschengeld geben oder versuchs mit Zeitungen austragen…

Ich gehe jeden Tag arbeiten und bezahle Steuern, damit Arbeitslose wie du es gut haben.

Dann geh mal arbeiten, und verbring deine Zeit nicht immer mit Statistiken rauskramen !

Ich gehe arbeiten, solltest du auch mal versuchen.

Wenn du arbeiten würdest, dann hättest du ja Geld, um nach Paris zu fliegen (wie du ja gerne möchtest).
Also ich bin da jetzt etwas perplex

Ich arbeite nachweislich Vollzeit.
Du weißt was Paris kostet mit allem drum und dran. Ist nicht so ganz billig.

Fußballprofis sind auch nur Menschen und wenn Sie frei haben dürfen Sie (falls Vertraglich nicht anders geregelt ist ) machen was sie wollen. Diese Neidgeselschaft kotzt einfach nur noch an. Soll er sich daheim einsperren und 2 Tage lang durchzocken?? Da würde auch keiner was sagen weil es keiner mitbekommt. Und wenn man seine zwei freien tage nutzt seinem Hobby (was bei ihm Mode ist) nachzugehen dann soll er das doch machen… Und dann wundern wir uns dass immer mehr fußballer unter depressionen leiden und in Löcher fallen (Sancho, Ilicic…)

Was ein schmarrn!

Da hast du recht, jeder sollte übers Wochenende wegfliegen.
Soll ja auch super fürs Klima sein.

Dann schaffen wir jede WM ab.
Oh man 🤦‍♂️

Andere machen eine Skitour….

Und andere lesen ein Buch, unternehmen was mit der Familie, treffen sich mit Freunden….da muss man nicht durch die Weltgeschichte reisen. München und Umgebung ist schön….

Mir war es zunaechst gar nicht klar, aber die Herren hatten ja Sonntag frei. OK, die Pause vor Leipzig war etwas kurz und das Zusammenspiel oder die Formfindung braucht zwischen Freitag und Dienstag unbedingt einen freien Tag. Samstag auslaufen, Sonntag frei, Montag? Der Nagelsmann ist schlicht genial. Ich hoffe, die Akteure merken das auch und treten gegen Köln entsprechend fit auf. Ueber die Folgen der langen Pause jammern und am Sonntag zwischen 2 Spielen gleich wieder freigeben, genial.

Ist nun mal nicht sinnvoll, jeden Tag zu trainieren. Auch wenn der Betrachter aus der Ferne das gerne sehen will, allein schon als Strafe für das hohe Gehalt.

Und zur Regeneration gehört auch Ablenkung. Wenn Gnabry das so macht…..

Gegen Leipzig mit Assist und Pfostenschuss insgesamt der auffälligste Offensivmann, da kann man wenig sagen

Hatten die großen Herren nicht gerade mehr als genug Regeneration und Freizeit nach ihren miesen Leistungen bei der WM? Während die anderen europäischen top Ligen schon wieder ran mussten, konnten die “Stars” der Bundesliga noch in der Sonne liegen….

Ja is klar, thorsten.

Jeder Leichtathlet lacht über das Trainingspensum von Fußballern. Natürlich ist Training nicht alles, aber ich glaube es gibt keinen anderen profisport, wo sich die Sportler im Durchschnitt so unprofessionell verhalten wie im Fußball.

Das macht’s manchmal sympathisch und volksnah. Aber es ist wirklich so. In Sachen Professionalität kann Fußball nach wie vor noch sehr viel von den „randsportarten“ lernen.

Last edited 5 Tage zuvor by René

Fussballer stehen halt im Rampenlicht. Einen besoffenen Leichtathleten würd nie jemand erkennen…..

Finde eher die Fussballer sind jetzt viel besser erzogen und zurückhaltender als vergangene Generationen. Basler Effenberg, das waren andere Kaliber

und weil hier immer “thorsten” steht. also wenn schon dann “torsten”, nur auch das ist natürlich nur ein künstlername

Joaa die professionalisierung im Fußball hat ganz schön gedauert. Hat um die 2000er Jahre, um unsere heim wm herum, deutlich angezogen. Da stimm ich dir zu.

Aber trotzdem noch meilenweit weg von jeder anderen olympischen Sportart. Sogar die dicken Gewichtheber trainieren mehr… ok Einzelsportart. Da kann man sich nicht an teamkameraden Klammern.

Aber selbst eishockeyspieler, Basketballer, Handballer üben ihren Sport professioneller aus, teilweise trotz Berufstätigkeit. Die träumen von dem lockeren Lebensstil eines Fußballers.

Handballer. 1,90m und um die 90-100kg schwere Jungs die sich im vollsprint anrennen und sich hinschmeißen, dann noch nen Ball 120km/h hart werfen. Alle 2 Tage volle pulle, alle zwei Tage ein Spiel. Die sehen definitiv nicht so gut aus wie Mario Gomez nach all seinen Spielen 😅

Last edited 5 Tage zuvor by René

Ich mein das auch gar nicht so negativ. Fußball muss sich seine volksnähe bewahren und das leistungsmaximum ist für mich nicht das entscheidende. Erwartet man ja eher in der Leichtathletik oder im turnen weil da Rekorde gejagt werden und Menschen von „was können Menschen leisten“ fasziniert sind.

Aber mit olympischen Sportarten kann sich Fußball von der reinen Athletik her nicht im geringsten messen

Es gibt bestimmt Fußballer, die nicht mal nen Klimmzug können. Allzu hoch bin ich nicht gekommen. Verbandsliga. Da konnten viele nicht mal nen sauberen Liegestütz, viele poser dabei . 😅

Wohl wahr, die Premier League Klubs haben seit Weihnachten schon um die 10 Spiele absolviert, in der Zeit haben die WM Versager noch in der Sonne gelegen. Aber hey, sie hatten ein Trainingslager in Qatar und nach dem ersten Spiel braucht man dann wieder etwas Freizeit und Ablenkung von dem Stress…

Ich sag mal…..immer noch besser, als untalentiert Ski zu fahren😁

Last edited 5 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Außer hohlen Nüssen wie dir findet dieses ausgelutschte Thema wohl keiner mehr lustig 🤦

Apropos ausgelutscht und hohle Nüsse…konntest Du Deine Frau denn mal wieder beglücken? Oder muss der Doktor dafür erst wieder vorbeischauen?😆

Diese Flachland Tiroler und Ski fahren.

Hat dir neuer eigentlich die Frau ausgespannt oder was ist das Problem?

Nein. Meine Frau vögelt keinen, der so schlecht Ski fährt.
Neuer ist inzwischen nur noch ein höchstens durchschnittlicher Torwart, der sich aber lächerlicherweise noch für den Besten seiner Zunft hält. Und nur noch dank Vetternwirtschaft und einer handvoll vereinsblinder Fans etwas Rückhalt hat.
DA ist das Problem.

Die einzigen Frauen die du kennst, sind die aus deinen Schmuddellheften oder den Filmchen im Internet. Du versuchst doch hier nur deine komplexe zu Übertünchen 😀

Komplexe wird groß und übertünchen klein geschrieben.

Prinzipiell mein lieber Leo…differieren unsere Meinungen eigentlich fast nur bei Neuer. Da bist Du halt ein glühend Fan.
Ansonsten gehen wir sogar oft ziemlich d’accord. Nur mal so😊

Aber egal…können uns gerne weiter ärgern😉

Last edited 5 Tage zuvor by Dr. Piesenrenis

Das Problem ist dass das grad voll am Thema vorbei ist. Guten Morgen Dr. Penis.

Wie lange willst denn deinen geistigen Dünnschiss hier noch verbreiten.
Sogar du müsstest merken, dass auf dein Hetzerei keiner mehr einsteigt.

Doch. Du😆🤣

Er wartet noch auf wolferl und Hans 😉🤦

Grundsätzlich Leben wir in einem Rechtsstaat!
Leider sind die Mentalitäten verschieden, der eine setzt einen Hut dazu noch ne Gitarre dazu, am besten noch auf Männer stehen,… wo steht die Kammera???!!!
Das reicht der Presse langsam nicht mehr aus, also braucht es so Leute wie Gnabry, eben noch einer mit Clown Kostüm ist eh Fasching.
So einer vertritt den den FC Bayern, ob er will oder nicht.
Also knallhart!! Leistung oder Bank/Tribüne

Wer sich anzieht wie ein Gockel und sich aufführt wie ein Gockel, ist vielleicht einer ?

Da hat wohl einer die Bodenhaftung verloren. Schade!

Gebe dir recht.
Es geht bei manchen nur um selbdarstellung,
Fussball spielen ist bei manchen nicht 1. wahl.
Man könnte bei Kimmich weiter machen, soll die 6 spielen, und gut ist.
Aber er turnt überall rum, nur nicht auf seiner zugedachten Position.
Von seinen Ecken, wo sei Monaten nichts dabei raus kommt mal ganz zu Schweigen.
(Wie wenn das niemand könnte…)
Nach der WM sagte er selbst er hat Angst in ein Loch zu fallen…
Das ist das grundsätzliche Problem, Geld ohne Ende, jeden Tag Zucker in den Hintern geblasen bekommen, also muss ich mich jeden Tag aus dem Fenster lehnen, bis ich auf die Schnauze Fälle, siehe WM.

Freizeit ist Freizeit, da bin ich auch dabei.

Ob ein Kurztripp nach Paris der Erholung dient, steht auf dem anderen Blatt Papier.

Um die Birne frei zu bekommen, mag das sogar gut für Gnabry sein.

Zur Belohnung wird er wieder in der Startelf stehen.
Wie ich ihn jetzt die letzten Jahre gesehen habe, wird er vermutlich auch dann gegen Köln abliefern.

Danach folgen dann natürlich wieder 5-6 dürftige Leistungen, aber die ignorieren wir dann, weil er gegen Köln 1 Treffer und einen Scorer erzielt hat.

Vjeko Keskic

Vjeko Keskic

Gründer
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht, schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.