FC Bayern News

Kane-Transfer fix: Ergreift Choupo-Moting die Flucht nach Italien?

Eric Maxim Choupo-Moting
Foto: IMAGO

Der Transfer von Harry Kane ist nach einer endlos erscheinenden Hängepartie endlich fix. Der Rekord-Neuzugang wird das neue Gesicht des Bayern-Angriffs und den Abgang von Robert Lewandowski aus dem Vorjahr ersetzen. Demnach dürften die Dienste von Eric Maxim Choupo-Moting nicht mehr derart gefragt sein, wie in der vergangenen Saison. Dies könnte sich Inter Mailand nun zu Nutze machen.



Eric Maxim Choupo-Moting hat als Bayern-Stürmer in der Vorsaison zwar in manchen Phasen einen hervorragenden Job gemacht, hatte aber gerade in der Rückrunde auch viel mit Verletzungen zu kämpfen. In den Testspielen im Rahmen der Asien-Tour und gegen den AS Monaco musste der Kameruner ebenfalls passen. Demnach scheint Youngster Mathys Tel den Routinier aktuell überholt zu haben. Ohnehin ist natürlich Tel und nicht Choupo-Moting die Zukunft der Münchner, selbst wenn der 34-Jährige seinen Kontrakt bis 2024 verlängern konnte.

Inter Mailand mit Interesse an Choupo-Moting

Womöglich verabschiedet sich der gebürtige Hamburger aber doch schon ein Jahr früher. Laut Informationen der italienischen Zeitung “Gazzetta dello Sport“ ist Choupo-Moting ein Kandidat bei Inter Mailand. Der italienische Traditionsklub befindet sich gegenwärtig auf der Suche nach einem Nachfolger für Romelu Lukaku und Edin Dzeko und möchte den FC Bayern offenbar demnächst kontaktieren.

Für den Angreifer selbst wäre ein Wechsel nach Italien sicher spannend, da er nach dem Kane-Transfer in München definitiv weniger Aussichten auf Spielzeit hat. Unklar ist hingegen, wie die Münchner reagieren. Mit Tel hat man zwar einen zweiten Stürmer neben Kane im Kader, jedoch ist dieser ein ganz anderer Stürmertyp. Es lohnt sich durchaus, einen großen und ballsicheren Angreifer wie Choupo-Moting in der Hinterhand zu haben. Auf der anderen Seite hat der Kameruner einen lukrativen Vertrag abgestaubt, der für einen Ersatzspieler eigentlich zu hoch ist. Demnach wären die Bayern vielleicht gar nicht abgeneigt, den erfahrenen Torjäger von der Gehaltsliste zu bekommen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
74 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Hoffentlich

Aha hoffentlich, aber im Stadion wahrscheinlich sitzen und jedes to mit gefiebert haben.. Egal von welchen Spieler es war… Aber hinten rum dann schreiben.. Hoffentlich… Geh zum BVB* da werden gerne ex Spieler gehasst aber nicht beim FC Bayern.

Vielleicht war das “hoffentlich” auch aus wirtschaftlicher Sicht gesehen und um Tel eine Perspektive als erster Kane-Ersatz bieten zu können? Es muss nicht immer persönlich gegen Spieler gehen

wie unnötig kann ein Kommentar sein, für einen verdienten Spieler

Choupo: next destination Saudi Professionell League.
Die bringen das Geld gerade in Güterwagons auf den Markt.

Harry Kane next destination: Saudi Profesionell League- im Sommer 2024

Noel, bist du es?

Ein Bergaufbremser…. 🙄Zeit für die Pillen…

Wenn ein Loser meets Loser.
FC Bayern + Kane.

Hast Du jetzt langsam verstanden?
Kane ist die personifizierte Titellosigkeit.

Wenn jeder der 2 für 250 Millionen
Ablöse wechselt.
OK gerne.
Wobei bei Kane ruhig 120 Millionen
Draufgelegt werden darf

Choupo generiert max 15 Mio.
Kane, die personifizierte Titellosigkeit hat allerdings einen Namen + könnte durchaus +100 Mio generieren wenn er im Sommer 24 an die Saudis verkauft wird.
Kane wird seinen Vertrag in München allerdings ebenso absitzen wie Bale + Hazard in Madrid.

Apropos Kane, hat der gegen RB Leipzig eigentlich auch mitgespielt?
Merke, Kane ist ein klassischer counter attacking Kicker und passt rein gar nicht in das auf Dominanzfussball ausgelegte Bayernsystem.

Kai Havertz, Julian Alvarez + Marquinhos wären meine Transfers gewesen.
Laimer wäre direkt weiterverkauft worden.
Sane + Gnabry nixht mehr im Kader.

WARUM????🤔

Er hat sich wohl mit Schmerzmitteln vollgepumpt, um spielen zu können und nochmal einen schön hoch dotierten Vertrag abstauben zu können. Seit der Unterschrift ist er nur noch verletzt. Der wird einen Teufel tun und vor irgendwas fliehen, sondern seinen Vertrag aussitzen.

Solche Unterstellungen sind absolut mies!

😪😪😪😪😪😪😪

Bei allem Respekt vor seinen Leistungen, aber er ist momentan entweder verletzt oder nimmt tel die Minuten weg.
Die Ablöse könnte man auch gut für einen Torwart oder 6er gebrauchen…

man wird kaum viel ablöse bekommen, die einen Transfer rentabel macht

Denke auch, dass ein Transfer eher dazu dienen würde das Gehalt einzusparen…weniger um einen Transfererlös einzusacken.

Wenn er Minuten bei Tel wegnimmt, ist Tel zu schlecht!

Ist eine Überlegung wert.
Da Harry Kane bislang nie mit Verletzungen aufgefallen ist, sollten die wenigen Spielminuten, dir vermutlich abfallen werden, für Tel genutzt werden.

Ich mag den Choupo ja als Typ und Spieler, aber als BackUp vom BackUp zu teuer.

Tel ist 18 Jahre alt und ein völlig anderer Stürmertyp als Kane und Choupo. Da man das Spiel nun wieder auf einen körperlich starken Stürmer wie Kane ausrichten wird, ist Choupo extrem wichtig als Ersatz. Er hat in der letzten Hinrunde bewiesen, wie gut er sein kann, wenn er fit ist.
Auch ein Kane kann sich immer mal verletzen, gesperrt sein oder Ähnliches.

👆 GENAU SO SCHAUT’S AUS ❗

Last edited 1 Monat zuvor by BreitnerPaul

Solist es. Tel ist jetzt eher vierter Außenstürmer.

Auch kane brauch mal ne Pause da ist es wichtig wenn mann rotiert gute back ups in der hinterhabd zu haben

Mit Kane, Tel und Müller wird es langsam eng auf der Position des Mittelstürmers und da dürfte Chopou-Moting praktisch raus sein. Rein objektiv betrachtet, stellt sich die Situation wie folgt da. Wenn man zum Karriereende hin noch ein paar schöne Jahre im sonnigen Italien zubringen kann, warum nicht. Das schmälert doch die Verdienste von Choupo-Moting für den FC Bayern in keinster Weise.

Müller hat noch nie überzeugend Mittelstürmer gespielt, und das wird sich auch nicht mehr ändern

Fürs Klima in der Truppe sehr wichtig… aber leider permanent verletzt… schade

Absolut machen, bleibt auf der Gehaltsliste sonst und avbisderl Ablöse ist auch drin

Wäre für ihn Premiere.
Er hat noch nie mit Ablöse gewechselt

a bisserl soll das heißen

Das negtive Geschwafel, diese.Scheinheuigkeit und dieses ständige gedisse von vielen hier widert mich einfach nur so dermaßen an. Ich meine, schaut doch nur die Kommentare in dem Artikel, wo stand, dass kane angeblich zögert…was wurde da alles geschrieben…völlig unter der gürtellinie. Respekt kennt hier keiner mehr von den meisten.

Choupo ist absolut loyal und ein super Typ. Und hört endlich auf mit den Gehältern und Ablösen. Es ist nicht euer Geld und Bayern ein Verein und keine Bank, der wirschaftlich gewinne einfährt!!!

Und außerdem, ohne den “Patron vom Tegernsee”, wie ihr uli Hoeneß nennt, wäre bayern genau das, was ihr immer schreibt, das wir laut euch jetzt angeblich sind: zweitklassig und Europa und nicht einer der größten Vereine der Welt.

Ich habe fertig!

👍👍👍
Absolut richtig.
Die Anderen verstehen es nicht.

Naja. Vorteile gibt es für beide Varianten für beide Seiten.
Wenn er gehen will…..
Aber unter 80 Millionen geht nix.
Und dann sollte ein 2ter Nachwuchs Stürmer her.
Alleine wegen Verletzungsausfall
oder Kartensperre.
Und Kane nicht gegen jede Buli
Pflaumen Mannschaft auflaufen
lassen. Sondern die jungen….

Ab zu den Saudis. Und Tel behutsam aufbauen.

CHOUPO HAT SICH LEIDER AUCH MIT DEM VERTRAGSVERLÄNGERUNGSVIRUS INFIZIERT UND DANACH KEINE LEISTUNG UND GEGENWERT MEHR GEBRACHT.
BEFÜRCHTE DAS INTER SEIN GEHALT NICHT ZAHLEN KANN UND MAX, AUF EINEN ABLÖSEFREIEN WECHSEL SPEKULIERT. UM DEN PREIS KANN ER AUCH BIS VERTRAGSENDE AUF DER BANK BEIM FCB BLEIBEN UND NOTFALLS WENN NICHT GERADE WIEDER VERLETZT EINGESETZT WERDEN.

Wir schenken Inter sogar noch einen Spieler dazu, die Senegalesische Rechtsverteidiger-Legende!!!! 15 Mio an Gehalt gespart für beide Spieler plus ne Ablöse für den Invaliden.

Kann man machen. Kane spielt immer. Choupo verdient jetzt zu viel, Tel ist auch noch da

Alles raus, was Salihamidzic geholt hat.

Einfache Strategie

Jetzt aber ‘mal ehrlich: wer hat Choupo nicht zugejubelt, als er in der letzten Hinrunde quasi aus dem Stand Tor um Tor geschossen hat und ein spielender Mittelstürmer war? Solange er nicht verletzt war — und ja, das ist mittlerweile das Problem — war *immer Verlass* auf ihn. Er konnte auch gegen grosse. Was haben wir gejammert, als wir vor gut zwei Jahren gegen PSG ran mussten, als doch Lewa und Goretzka (damals noch eine absolute Stütze) verletzt waren? Choupo hat damals geliefert. Er hat zwei der drei Tore erzielt — ob das Lewa geschafft hätte, der lieber ‘mal 3 Tore gegen die kleinen geschossen hat als eines gegen Real oder Barca (ok, damals das 6:2 gegen Barca, als die Messen schon gesungen waren, hat er es hingekriegt)? Nichts gegen Lewa, er hat natürlich auch geliefert und das war jetzt nur ein Beispiel, aber Choupo war zur Stelle, wenn er auf dem Platz war.

Wie auch immer, ich verstehe, wenn man die Idee begrüsst, Choupo gewinnbringend zu verkaufen, allein, das wird kaum gelingen (ja, bestimmt auch wegen des mittlerweile sehr guten Vertrages). Dabei auf ihm rumzuhacken finde ich aber absolut verfehlt, oder würdet Ihr als Ehrenbrüder solche Verträge ablehnen, wenn sie Euch angeboten würden?

Würde ich begrüßen, denn es wäre gut für Tel. Choupo-Moting hatte letzte Saison zwischenzeitlich seinen Lauf, spielt seitdem aber wieder auf dem gewohnt mittelmäßigem Niveau. Zudem erscheint mir sein Gehalt recht hoch.

Würde ihn behalten allein wegen der Kabine ist sehr beliebt. Bei den Spielern und muckt sich in der Regel nicht auf. Der Balkan Praktikant hat ihn leider überbezahlt aber was soll’s der Spuk ist nun vorbei.

Warum nicht, lieber dann Tel als Ersatz für Kane öfter mal Spielen lassen.

Wenn ich dieses Geseier von Sleepy Hollow lese wird mir schlecht. Und sowas nennt sich “Fan “…da kommt mir echt das Kotzen…Du bist nen richtiger Affe!

Ergreift Choupo-Moting die Flucht nach Italien?

Wohin ist eigentlich egal…

Dominik Hager

Dominik Hager

Redakteur
Der FC Bayern begleitet Dominik bereits seit vielen Jahren durch sein Leben. Als gelernter Sportjournalist hat Dominik den FCB sogar zum Teil seines Berufs gemacht. Auf fcbinside.de deckt Dominik alle relevanten Themen bei den Profis ab.