Transfers

Verhandlungen mit Bayern laufen: Liverpool bereitet Angebot für Gravenberch vor!

Ryan Gravenberch
Foto: Getty Images

Verlässt Ryan Gravenberch den FC Bayern in den letzten Tagen der Sommer-Wechselperiode? Aktuellen Medienberichten zufolge macht der FC Liverpool ernst bei dem 21-jährigen Niederländer.



Wie der britische “The Athletic” berichtet, nimmt der Transferpoker um Gravenberch Fahrt auf. Demnach haben der FC Bayern und der FC Liverpool mittlerweile die Verhandlungen aufgenommen. Auch Transfer-Insider Fabrizio Romano hat bestätigt, dass die beiden Klubs in Kontakt stehen.

Jürgen Klopp und Co. wird schon seit geraumer Zeit ein Interesse an dem niederländischen Nationalspieler nachgesagt. Nach Informationen des Portals möchten die Reds den Mittfeldspieler fest verpflichten. Neben Liverpool wurde Gravenberch zuletzt auch mit Manchester United in Verbindung gebracht, der Ex-Ajax-Profi tendiert jedoch zu einem Wechsel an die Anfield Road.

Bayern ist bereit Gravenberch ziehen zu lassen

Die Bayern haben sich lange Zeit gegen einen Verkauf des Niederländers ausgesprochen. Der Spieler selbst hat vor geraumer Zeit bereits einen Wechselwunsch in München hinterlegt und will den deutschen Rekordmeister nach nur einem Jahr wieder verlassen. Grund: Gravenberch kam weder unter Julian Nagelsmann noch unter Thomas Tuchel über eine Reservistenrolle hinaus.

Laut dem “The Athletic” wird Liverpool zeitnah ein erstes Angebot für den Youngster abgeben. Dem Vernehmen nach liegt die finanzielle Schmerzgrenze der Münchner zwischen 30-40 Mio. Euro. Der aktuelle Marktwert wird auf 30 Mio. Euro taxiert.

Die Bayern haben mit Joao Palhinha vom FC Fulham bereits einen neuen Mittelfeldspieler ins Visier genommen. Der Portugiese gilt als neuer Wunschspieler von Tuchel für die vakante Position der “Holding six”. Gerüchten zufolge fordert Fulham jedoch mehr als 70 Mio. Euro für den Portugiesen. Mit einem Verkauf von Gravenberch könnte man einen Großteil der Palhinha-Ablöse refinanzieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
57 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Einfach keiner für uns schlechte Ausstrahlung ! Bald sind die Transfers des Balkanpraktikanten Geschichte ! Liverpool übernehmen Sie !

Salihamidzic hat mit dem FCB in kurzer Zeit das Triple geholt was Uli Hoeneß in gefühlt 50 Jahren nur einmal gelungen ist-das ist- und bleibt Fakt.

Kane und Palninha kosten zusammen 180 Millionen Euro- dafür brauchst du leute die das Geld locker machen und nicht einen Thomas Tuchel.

Kahn und Salihamidzic haben nicht nur sportlich sondern auch wirtschaftlich gehandelt und versucht mit jungen talentierten Spielern den FCB noch größer zu machen als er das ist.

Könnte hier noch ewig schreiben hab ich aber keine lust den Objektivität ist hier vielen ein Fremdwort….

Teilweise richtig. Aber ob die Mannschaft, die das Triple gewonnen hat, wirklich eine Mannschaft war, die HS zusammengestellt hat, würde ich auch bezweifeln.

Wen hat denn Hasan für das Triple geholt? Die 3 Langzeitstrategischen Lastminutetransfers, wo 2 nur mit Glück eingeschlagen sind? Oder den Co Trainer Flick, den er am Ende vergrault hat? Die Vorrunde unter Kovac war das fußballerisch schlimmste der letzten 20 Jahre. Aber für Transfers war er nicht allein verantwortlich, sehr wohl aber für die katastrophal lächerliche Außendarstellung. Sehr wohl auch für die Phase nach dem Triple, Nübel was vom Pferd versprochen, Flick vergrault, Lewi, 2 facher Weltfussballer so was vom Hof zu jagen. Das hätten er moderieren können, sodass Lewi, dem sicher auch was versprochen wurde hier nicht so da steht am Ende.
Man kann sich von verdienstvollen Mitarbeitern auch im Guten trennen. usw usw usw

Flick hat man NICHT vergrault, der wollte selber weg und was neues machen? Checkst du net mit deinem winzigen Kleinhirn?

Ich hoffe, Sie erinnern sich an diese Aussage, wenn der Junge bei Klopp Spielpraxis bekommt und zeigt, was er mit dem Ball zu leisten im Stande ist. Athleten haben wir im Mittelfeld einige, aber mit Musiala aus meiner Sicht nur einen echten Kreativspieler. Sein Verkauf ist sehr schade.

Soll noch einer verkauft werden, 3 Tage vor Deadline und kein Ersatz da?

Wenn die Schmerzgrenze bei 30-40 Mio liegen soll, wird man sich wohl bei 25 + 3 Mio Bonuszahlungen einigen. Unsere Verhandler sind da i.M. butterzart 🙂

… wenn überhaupt.

Wenn Liverpool clever ist dann bieten die 15 + 1🤷🏼‍♀️

Wenn schon keine Leihe in Betracht kommt, dann muss aber richtig Geld fließen.

Und zwar deutlich über Marktwert. Sehe ich auch so. Hoffentlich ist man so schlau, eine Rückkaufklausel zu vereinbaren.

Sorry, aber ist der wirklich so blöd und denkt er bekommt in Liverpool mehr Spielzeiten mit Sicherheit nicht.
Er hat dort Mac Allister, Endo, Thiagao etc. Vor sich

Thiago nicht mehr. Der wird teil des deals. Rg gegen thiago plus 15-20mille

Ganz ehrlich, wenn das so kommt, dann wäre ich gar nicht mal so unzufrieden. Dann hätte man wenigstens mal wieder einen günstigen 6er und jemanden, der auch mal gute Pässe spielen kann. Einzig allein die Gesundheit von Thiago ist halt das Problem.

So wie das nun mal ist bei Rentnern

Kurzfristiger Erfolg in den nächsten zwei Jahren. Wäre für mich in Ordnung, wie gesagt. Bayern ist kein Ausbildungsverein. Nächstes Jahr CL ist extreme wichtig für uns.

THIAGO ODER NIX. AKTUELL WÜRDE ICH SAGEN NIX

..meinst Du Thiago kann noch mal an die Leistung von 2020 anknüpfen?
Man kann das Rad der Zeit nicht zurückdrehen!
Leverkusen ist da cleverer…die haben Xhaka ausgegraben! Den hätte Bayern auch kaufen können – so einen Spieler suchst Du im Kader des FC Bayern vergeblich!!!🤷🏼‍♀️

KORREKT

Und der boniface hat auch so gut wie nix gekostet…..

Xhaka hat kein Bayern Niveau, bei welchem großen Verein hat er denn bisher gespielt? Komm mir nicht mit Arsenal, die gewinnen nie was.

Denke auch das er dort nicht mehr spielen wird als in München. Vielleicht sollte er sich mal an Tel ein Beispiel nehmen…der gibt nicht auf und kämpft in jedem Training um seine Chance!!! Hut ab dafür, ausserdem habe ich das Gefühl das er sich von Spiel zu Spiel, trotz nur kurzer Einsatzzeiten, weiter entwickelt!! An Tel werden die Bayern noch viel Freude haben!!! Schade das Gravenberch augenscheinlich nicht diesen Biss hat….

Allerdings auch mit dem Unterschied, dass er als ‘fertiger’ Spieler eingekauft wurde, der in der niederländischen N11 spielt. Tel ist als Nachwuchs eingekauft. Daher ist es nicht 100% vergleichbar aus meiner Sicht. Dennoch stimme ich Ihnen zu, wenn Sie kämpfen mit Trainingsleistung ausdrücken. Hier muss er glänzen, dann aber halt auch eine Chance auf Spielzeit bekommen. Und ich spreche nicht von 5 bis 10 Minuten, wenn die Spiele gespielt sind und alle Kollegen nur noch in die Kabine wollen.

Es ist genau umgekehrt.
Gravenberch will Fußball spielen und tut alkes dafür.
Tel ist mit seinem gut bezahlte Bankplatz zufrieden.

Was willst Du mit Mac Allister, der kann keinen ordentlichen Ball spielen, Gravenberch ist deutlich besser und Klopp weiß wie er talentierte Spieler besser machen kann.

..und Szoboszlai!

Aber zumindest kriegt er da wohl mehr chancen zu zeigen ob er was kann….

18.5m gezahlt, ein Jahr versauern lassen und schwupps isser 40m wert? Nichtmal nen guter Wein verteuert sich so nach nem Jahr lagern. Ein Glück zahlen die Engländer immer mehr.

Von allen die da als 6er genannt wurden, ist mir Palhinha der liebste. Er ist mit 28 in seiner Prime und hat hat PL-Erfahrung. Er würde der Mannschaft sofort helfen. Das werden jetzt noch heiße zwei Tage, am Enden können da noch 7-8 Ab-und Zugänge mit Käufen und Leihgeschäften zustande kommen. Vielleicht passiert auch noch was unvorhergesehenes. Und dann ist endlich Ruhe. Endlich Focus auf den Sport!

und für ihn einen 29 jährigen portugiesen? wasn da los? ac milan 2.0 der anfang 2000?

Was redest du dann….
1. Is er 28..
2. Das mit Milan zu vergleichen is komplett am Thema vorbei
Milan hatte zu dem Zeitpunkt einen Durchschnitt von 33 bis 34 Jahre…..
3. Ein 28 jähriger is im besten fussballalter und wird uns sofort helfen….

Also komm mal klar….
Btw Milan hat so die cl gewonnen 😉

Wir verkauf und verkaufen und verkaufen aber keiner kommt und führen Diskussionen über den Stani Transfer und machen täglich weiterhin Fehler Fehler….

Liverpool macht sehr oft ernst bei Gravenberch.

Wenn man “Palinha” und “70 Millionen” in einem Satz zusammen sieht, wird einem schwummerig.

Das werden vielleicht 50 + Bonus. Bei 35 für Gravenberch kostet er nur 15 Millionen.

Im letzten Jahr hat er 20 Millionen gekostet.

Bayern hat gerade Kim für 65 Millionen gekauft, nachdem der im letzten Jahr nur 18 kostete. Und die ersten Eindrücke sind leider so, dass eher die 18 Millionen stimmen.

Weiss nicht, ob man das Modell jetzt noch einmal riskieren sollte.
Palinha. 28 Jahre. Hm

Bitte bei der Wahrheit bleiben, Kim 50 Mio.

Das rechnest Du Dir jetzt schön!

Jeder weis das unsere „Verhandlungskünstler“ nicht die Allerbesten sind.

Verhandlungstechnisch ist das eher mangelhaft!!!

Was für die verkauften Spieler des als „absolut auf allerhöchstem Niveau wettbewerbsfähigen Kader“ erwirtschaftet worden ist, muss als mangelhaft bezeichnet werden!

Das ist ein Teil der Wahrheit.

Melkt diesen Kackverein Liverpool, die können das Geld jedes Jahr einfach so rauswerfen als 50-60Mio für den mental schwachen Gravenknecht verlangen

Herr keskic wird wohl gut von Ulli bezahlt damit er unsere Kommentare erfolgreich löscht- zum kotzen
….

Wir sind kein Verkauf Verein 🐵 alias U H nur ein Billig Abgeberverein wo die ganze Welt lacht

Würden sie 30m bekommen, hätte der Spieler 60% Marktwert Gewinn erzielt in 1 Jahr ohne Spielpraxis. Und sieht ja sogar noch nach mehr aus. Nicht nur die Engländer wollen Phantasie Preise. Bin trotzdem gespannt wer noch kommt der Kader wirkt sehr dünn.

Großes Talent ….aber wenn ich als Talent zu Bayern gehe und nach 6 Monaten schon an die Öffentlichkeit gehe…..von daher verkaufen.
Langsam haben wir die tollen Charaktere losgekommen.
Pavard, Hernandez, Mane….
Scheint eine Reinigung der Team Chemie zu sein.
Kane, Laimer, Kim…scheinen einfach umgänglicher Menschen zu sein.
Vom Gefühl… erst Leistung…bevor man seinen Mund aufmacht.

Noch ein 6er und RV.

Passt, dazu noch mit Freund eine spannende Personalie.

Da hat man vom Gefühl viel richtig gemacht im Sommer…..aber klar…die hater werden alles schlecht reden.;)
Fragt mal bei schwarz gelb….;)

Sehr guter Kommentar. Deinem Inhalt Stimme ich voll zu.

Gravenberch verkaufen und dafür Palhinha verpflichten wäre eine deutliche Verbesserung für die Kaderqualität!

Ich sags mal so nach nur einer Saison die Flinte schon ins Korn werfen und hoffen das es wo anders besser wird.
Er ist erst 21 und soll sich mal beweisen und sich durchbeisen.

Wenn Palhinha mit dem Verkauf von Gravenberch zu einem guten Teil gegenfinanziert ist, dann sollten wir das machen. Palhinha wird uns sehr wahrscheinlich sofort weiterhelfen, Gravenberch sicher nicht. Als zukünftigen Kreativspieler im Mittelfeld wird Bayern dann Wirtz nach der EM holen – wenn alles gut geht.

Hoffentlich verschenken sie den nicht auch wieder… sollten schon 50mios drin sein….

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.