FC Bayern News

Matthäus kritisiert “Dummheit” von Kimmich: “Man dribbelt in der Defensive nicht!”

Joshua Kimmich
Foto: IMAGO

Der eindrucksvolle 8:0-Erfolg der Bayern gegen Darmstadt wird von der Roten Karte für Joshua Kimmich getrübt. Der Mittelfeldspieler der Münchner flog bereits nach vier Minuten wegen einer Notbremse vorzeitig vom Platz und wird dem FCB damit kommende Woche beim Topspiel gegen Borussia Dortmund fehlen. Lothar Matthäus hat Kimmich für sein fahrlässiges Verhalten sehr deutlich kritisiert.



Während die Kollegen ausgelassen feierten, ärgerte sich Joshua Kimmich nach dem Abpfiff immer noch über seine Rote Karte. Für den 28-Jährige war es ein “sehr blöder Platzverweis”. Der Mittelfeldspieler verlor vor dem eigenen Strafraum den Ball an Marvin Mehlem und riss ihn anschließend um. Schiedsrichter Martin Petersen zückte sofort die Rote Karte.

Damit wird der Mittelfeldboss der Bayern das bevorstehenden Bundesliga-Topspiel gegen Borussia Dortmund in knapp einer Woche verpassen: “Ich ärgere mich sehr, dass ich gegen Dortmund fehle”, erklärte Kimmich nach dem Spiel in der Mixed Zone. Besonders bitter: Die Bayern haben durch die Rotsperre von Kimmich derzeit nur einen einsatzbereiten Mittelfeldspieler. Leon Goretzka fällt nach wie vor mit einem Handbruch aus. Die Münchner hoffen, dass der 28-Jährige bis zum Klassiker wieder mitwirken kann.

“Er muss vorher den Ball spielen”

Lothar Matthäus fand klare Worte für den Platzverweis von Kimmich und bezeichnet diese als “Dummheit”. Der TV-Experte betonte, dass Kimmich die Rote Karte fahrlässig in Kauf genommen hat: “Er muss vorher den Ball spielen. Er will dribbeln als Sechser, als Defensivspieler. Das lernen wir in der D-Jugend, in meiner D-Jugend zumindest, dass man in der Defensive nicht dribbelt.”

Auch Thomas Tuchel kritisierte Kimmich für sein leichtsinniges Dribbling: “Joshua entscheidet sich ins Dribbling zu gehen. Das war mit Sicherheit nicht die beste Entscheidung. Er muss ihn klatschen lassen oder Wandspieler sein für Minjae. Grundsätzlich wollen wir das natürlich besser lösen und löst das Josh normalerweise auch besser. Aber: Shit happens…”

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
74 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ich bin ehrlich erleichtert, dass Kimmich gegen den BVB nicht dabei ist!

Freue mich mit!!! Ab nach hinten rechts oder ciao!!!

ich habe es schon oft gesagt, nicht nur Kimmich, sondern das ganze Mittelfeld passt nicht. Mit dieser Zusammenstellung bzw. diesem Personal für diese Positionen werden wir in allen wichtigen Spielen nicht erfolgreich sein.
Gorezka, Laimer, Kimmich, alles nur Durchschnitt und vor allem keine Einheit. Dortmund wird es erneut gnadenlos aufdecken.

@Jürgen

Wann hätte denn der BVB das letzte Mal gegen uns gnadenlos was aufgedeckt?

Genau

Als Lewi noch für den BVB gekickt hat….

@Der….

Korrekt.

Ob es der BVB schafft, wird man sehen. Andere Mannschaften, inzwischen nicht gerade wenige, haben es bereits sehr deutlich gezeigt. In jedem dieser Spiele war vor allem das Mittelfeld dem der Bayern ueberlegen, was sowohl fuer die Abwehr, wie auch fuer die Offensive ein Folgeproblem ist. Die Offensive kompensiert es aktuell durch Einzelleistungen bzw holt sich den Ball frueher ab, was die Abwehr natuerlich nicht kann. Da rollt es ungefiltert in die Box. Das muesste eigentlich genuegen. Ist aber beim Patriarchen voellig sinnlos.

@Niersi

Das sehe ich auch so.
Unsere Problemzone ist tatsächlich das Mittelfeld.
Und ich frage mich, wer da kommende Woche beim BVB spielen soll/spielen wird?

Haha

Weltklasse 6er Kimmich doch nicht Weltklasse 😱?

@ Jürgen: Es gibt keinen Menschen der Perfekt ist, jeder macht Fehler, der eine mehr,
der andere weniger!

Leider wird er aus Schaden nicht klug. Wie oft hat er schon so den Ball verloren, manchmal noch Glück gehabt wenn Foul für ihn gegeben wurde. Er sollte eigentlich alt und erfahren genug sein um zu wissen, dass man das nicht machen darf. Aber er meint halt alles zu können. Tuchel wird innerlich lachen, dass ihm so oft von den Spielern bewiesen wird, dass Eibe gute 6 im Kadet fehlt.

Neuer hätte in dieser Situation Kimmich nicht anspielen dürfen. Er hätte erkennen müssen, dass Kimmich in Bedrängnis geraten kann, weil dessen Gegenspieler hinter ihm schon lauerte und der auf einen Fehler des zurzeit „angeschlagenen“ Bayern-Spielers hoffen konnte.

Aber was willst Du mir einem zentralen Mittelfeldfeldspieler, den man da nicht anspielen kann. Bei klarem Blickkontakt, Kimmich fordert im Grunde den Ball. Kimmich kann das einfach lösen.

Kimich hatte 2 Möglichkeiten, 1x zurück-TW., oder die zeigende Hand des Torhüters Neuers dann nach links zu KIM, die dritte man, soll hinten nicht drippeln, lernt man schon in der Jugend,
so ist dies im Dreiecksspiel, dass man lernt!

Sorry dribbeln!

Wer kann denn heute überhaupt noch wirklich dribbeln, mit Tricks und Finten, die das Publikum begeistern konnten? Die mit dem Ball spielten und nicht gegen den Ball “gearbeitet” haben. Diese Fummelkönige gibt es schon lange nicht mehr.

Er hätte einfach nur schnell, kontrolliert und präzise auf einen der beiden IV oder zurück zum TW passen müssen. Das kann man schon von ihm verlangen.

@Großer Ze

Stimmt schon.
Das kann man von ihm erwarten.

Völlig richtig, weil das Dreiecksspiel schon in der Jugend geübt wird, nur vorne dribbeln noch erlaubt ist!

Es weiss doch jeder und auch er das er kein zentraler Mittelfeldspieler und ist auch kein Sechser wenn dann rechtes Mittelfeld oder Rechter Verteidiger aber er hat leider mehr Macht als jeder Bundes-Bayern Trainer 😢

Also wenn man in Winter keine Holding Six holt würde ich Bayern nicht mehr verstehen. Gerade Kimmich würde davon profitieren. TT hat es super auf den Punkt gebracht. Aber Kompliment an die Mannschaft. Haben sich in der Pause geschüttelt und dann ein Feuerwerk abgebrannt. Das Torverhältnis könnte diese Saison noch wichtig werden.

Wir brechet Kimmich beim Topsiel Klassiker
Borussia Dortmund gegen FC Bayern Wir Wollen Spieler Vielen Danke Mia San Mia ❤️
Viele Grüße Von Bayern Fans Marc Mika

Ähm, bitte was?

Es war kein Dribbeln, sondern mangelnde Übersicht sowie technische Schwächen in Verbindung mit mangelnder Schnelligkeit.

Wie eine Schlaftablette.

Sackface.

Ich muss irgendwie immer lachen wenn ich deinen nick lese. Kann mich gar nicht drauf konzentrieren was du schreibst 🤣

Wir brauchet Kimmich Topspiel Klassiker
Wir Wollen Spieler Borussia Dortmund gegen FC Bayern Vielen Danke Mia San Mia ❤️
Viele Grüße Von Bayern Fans Marc Mika

Auch Wenn man es zwei mal postet wird es dadurch nicht automatisch verständlicher…

Meine Antwort-Marc Mika, lt. meiner logig heißt: Wer braucht Kimich im Topspiel-Klassiker?
Bin ein Kombinierer, kann nicht bayrisch-Scherz?

Ist das der Versuch bayrisch zu schreiben? Oder was? Den ersten Teil habe ich eher ‘wir brauchen kimmich im topspiel’ gedeutet. Der Rest ist nur zusammengewürfeltes blabla

Mann Mann Mann….Kimmich hat einen Fehler gemacht…na und?… is Lothar noch nie passiert? Das Spiel lebt auch von Fehlern, aber heutzutage wird alles bis ins kleinste zerlegt und auf allen Kanälen sind die Schlaumeier unterwegs…finde ich persönlich unmöglich !

Geht nicht um den einen Fehler gestern, der kann immer passieren. Kimmich lebt von seinen langen Bällen und seiner Mentalität. Einfach mal beim Rondo im Training beobachten! Technisch, v.a. im Passspiel ist er nicht gut genug für Ballbesitzfussball, er leistet sich regelmäßig Zuspielfehler.

Last edited 1 Monat zuvor by Großer Zé

Du bist eh der geilste großer zeh. 😄

Kimmich im Rondo ne Gurke. Herrlich was hab ich gelacht 😄

Höre auch guardiolas schallendes lachen bis hierhin

Kimmich bietet keine Argumente für einen Rentenvertrag. Und Sane mit dem Motto: ‘Wer sich zuerst bewegt, hat verloren”, ebenso nicht.

Gute, dass mit Sane nehme ich zurück. Nicht immer nur meckern. Zweite Halbzeit gegen Darmstadt war eine Freude.

Danke und Respekt für die Selbstkritik

Neuer hätte erkennen müssen, dass er Kimmich in dieser Situation nicht anspielen durfte, weil dessen Gegenspieler schon hinter ihm lauerte und nur auf einen Fehler des zurzeit „angeschlagenen“ Bayern-Spielers hoffte.

tja wo Matthäus Recht hat da hat er Recht!…..

Für mich trägt Neuer eine Mitschuld. Warum spielt er ihn an? Er steht mit dem Rücken zum Spielfeld und sieht nicht was hinter ihm passiert. Man kann einen Ball einfach mal raus schlagen.

Falsch. Kimmich hatte die Möglichkeit an einen seiner beiden IV Kollegen oder auch zur Not an Neuer direkt zurück zu spielen. Neuer hätte dann mit langem Ball geklärt.

Zum Glück haben wir TT. Er wird sich für Dortmund den richtigen Schlachtplan überlegen. Kimmich braucht Leute wie Martinez oder/und Thiago an seiner Seite. Dann kann er auch wieder seine Stärken ausspielen. Als alleinige defensive Absicherung im Mittelfeld zur Zeit einfach überfordert. TT hat es prophezeit. Vielleicht nicht immer so versteckt, wie es die Bayern Führung gerne hätte,aber fachlich auf den Punkt. Gebt ihm einen Top DM Spieler im Winter und wir werden auch einen besseren Kimmich wieder sehen. Ich hoffe sehr, daß Kimmich selber es langsam einsieht. Er kann 2 Positionen sehr gut spielen. RV und zweiter, offensiver Mann bei 2 6ern, sofern der andere 6er defensiv top ist und Steckpässe spielen kann um das Spiel schneller zu machen. Laimer ist das nur bedingt und Goretzka auch. Übrigens einen Gravenberch brauchen wir tatsächlich nicht. Liverpool spielt anders und damit kommt er zurecht. Bei Bayern wäre er nichts geworden. Wir spielen nunmal viel mehr über die schnellen Aussen und nicht mit einem verstärkten Mittelfeld wie Liverpool. Wenn man sich die Spiele anschaut, sieht man das deutlich. Im Sommer sollte man Wirtz holen und mit Sane, Musiala, Müller verlängern. Dann hat man in der Offensive für die nächsten 2-3 Jahre Ruhe. Oder auch länger. Mit Davies nur, wenn er nicht zu viel Geld will. Er hat seine guten Seiten,aber die Fehlerquote ist schon hoch. Frimpong wäre eine echte Verstärkung. Mit Frimpong könnte man auch Davies verkaufen,da wir 2 offensive Aussen gleichzeitig nicht einsetzen könnten solange wir in einer 4er Kette spielen. Aber für eine 3er Kette mit 2 offensiven Aussen fehlt uns das Personal in der Verteidigung und wir würden unserer Offensive einen Platz nehmen.
4-2-3-1, 4-2-2-2,4-1-4-1,4-1-3-2 sind unsere Spielsysteme mit dem vorhandenen Angriff. Dafür brauchen wir dringend einen defensiven 6er mit der Fähigkeit Steckpässe zu spielen und damit das Spiel zu beschleunigen. Das ist so offensichtlich. Ich hoffe, daß ein Philipps oder gleichwertiges kommt. Alvarez, über den ja auch viel gesprochen wurde,macht es augenblicklich auch sehr gut in England.
Ich hoffe da auf die Expertise von Freund. Schade, daß Tchouameni nicht zu haben ist. Wenn man ihn mit Davies verrechnen könnte, würde ich sofort zustimmen. Aber dann muß es der Spieler auch wollen. Leider will ja weder Tchouameni, Rodri oder Rice zu Bayern. Die wären alle 3 die Toplösung.
Dann muss man halt eine Etage tiefer zugreifen. Vielleicht auch in der portugiesischen Liga. Die haben immer gute, defensive 6er.

Du könntest mit TT, Nagelsmann,.Pep und Rangnick fachsimpeln.

Für mich ist Kimich einen Tick zu offensiv, dafür brauchen wir noch einen devensiven 6er!
Er will überall sein, da wo er gebraucht wird, hat er im Moment leichte Fehler.
Pause tut im gut, braucht er!

Kimmich hat ne falsche Entscheidung getroffen. Aber er hat nicht gedribbelt 😄
Er hat nen Ball mit zwei Kontakten gespielt statt ihn wie sonst und gewohnt von ihm mit einem Kontakt raus zum außenverteidiger.

Matthäus war übrigens auch nicht frei von Fehlern! Wie im Pokalfinale 1998c, nech lieber loddar?! 😉
Aber seine Kritik hier ist maßlos übertrieben und stellt kimmich dar, als wäre er ein selbstüberschätzender luftikus. Er hat nen Fehler in einer drucksituation gemacht, den er normalerweise nicht macht und die er schon 1000x in seiner Karriere anders gelöst hat. Also ich erinnere mich daran, dass kimmich das eigentlich besser kann.

Gestern nur mal nicht. Mein Gott, kein Grund ne Hexenjagd auf den Jungen zu machen, zumal er selber zugibt dass das Ding auf seine Kappe ging.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Auf kimmich verengt sich gerade die gesamte öffentliche Wahrnehmung weil über Jahre eine Kampagne gegen ihn aufgebaut wurde. Das was gerade passiert ist ein sozialpsychologischer Effekt. Kimmich ist enorm unters öffentliche brennglas geraten und es werden – Siehe Kommentar von Matthäus – die Dinge extrem überdramatisiert und nebenher vergessen was kimmich sonst über Jahre konstant gut abgeliefert hat.

Und wenn das so weiter geht, ist kimlich – das prophezeie ich – der nächste deutsche Nationalspieler, der ins Ausland flüchtet und für ein ausländisches Team die ganz großen Titel als Stammkraft in den Himmel streckt. Und wir wundern uns mal wieder und gucken doof in die röhre!

Kritik ja, aber das hier ist ne Kampagne und grenzt an Hexenjagd. Spieler wie kroos sind ja nicht vor Armut aus Deutschland geflohen oder weil Deutschland ähnlich wie Portugal oder Holland seine Jugend ans Ausland verkauft, sondern weil er keine Lust mehr hatte trotz Erfolg der buhmann zu sein. Darin ist Deutschland nämlich ganz sicher weltspitze, im Erfolg noch zu jammern und zu klagen.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Welche Hexenjagd? Warum Polemik? Warum immer diese Dramaturgie bei angebrachter Kritik? Und warum jetzt Schuld für Fehler und Kritik eines Spielers auf die Öffentlichkeit abwälzen? Bleib mal entspannt, besteht kein Grund wg eines Fehlers bei der Ballannahme da jetzt gesellschaftskritische Diskussion aufzumachen.

Ich lese den Käse Woche für woche. Hier ist nix übertrieben von dem was ich sage. Das hier geht über Kritik weit hinaus.

Es war kein dribbling, was kimmich eingegangen ist. Er war in der Situation mal nicht handlungsschnell. Und direkt wird von kimmich hassern geschrieben, er sei immer langsam. Auch das stimmt nicht.

Ja und das nenne ich Hexenjagd wenn hier von einigen kimmich Hassern geschrieben wird, dass der Platzverweis von kimmich das beste an dem Spiel gestern war. Ist ja nicht so als würde ich mir den Käse der Woche für woche geschrieben wird, einbilden.

Na klar hat kimmich gestern einen Fehler gemacht. Sehe ich doch auch. Aber es wird wahnsinnig viel negatives daraus gemacht bis hin dass kimmich unfähig wäre im Zentrum zu spielen weil er ne Gurke als anspielstation ist. Sehen seine Mitspieler aber komplett anders, bei über 100ballkontakten die kimmich idt pro spiel hat. Wo gearbeitet wird, passieren nun mal auch Fehler. Schade dass das das Publikum (also die deutsche Gesellschaft) nicht mehr so sehen kann. Für so fehlerfrei und perfekt wie sich jeder hier hält.
Und wenn ich darauf hinweise, werden stimmen wie meine sogar noch als fanboy verspottet.

Das ist einfach nur noch lächerlich… dieser Käse.

Last edited 1 Monat zuvor by René

Fehler gestern war ein technischer Fehler bei der Ballannahme und kein Defizit an Handlungsschnelligkeit. Zum Rest: entspann Dich mal etwas.

Auch da liegst du falsch. Kimmich darf in so ner Situation den Ball einfach nicht annehmen, sondern hätte mit einem Kontakt zurück zu neuer oder noch besser und neuer hats ihm ganz klar angezeigt, den Ball raus nach außen zu spielen. Das war zumindest der Plan von neuer und da war kimmich nicht ganz auf der Höhe. Also nicht handlungsschnell. Aber süß dass du mich belehren willst…

Aber erzähl du mal deinen blöds.Inn weiter. Dir geht’s ja gar nicht um sachliche Inhalte und auseinandersetzung sondern nur darum woche für woche das Märchen zu erzählen, dass kimmich dies und das nicht kann.

Und ich kann diesen Käse nicht mehr lesen. Von dir schon mal gar nicht

Last edited 1 Monat zuvor by René

Du großer zeh willst mir sagen, entspannt zu bleiben? Wird ja immer besser 😄

Natürlich kritisiere ich diese Fans. Weil dieses Gejammer und Genörgel ja von den Fans kommt. Natürlich ist das gesellschaftskritisch bei der schei.ß Stimmung. Aber du bist doch ein Teil dieser unentspannten hetzer, die aus nem ballverlust aus Unkonzentriertheit grundsätzliche Unfähigkeit machen

Ich bin das ganz sicher nicht.

Unkonzentriertheit? Hattest Du nicht vorhin die Handlungsgeschwindigkeit als Fehler ausgemacht? Vielleicht schaust Du Dir die Szene nochmal an, vielleicht auch mit Jemandem zusammen der Dir das verständlich erklärt.

Was verstehst du an handlungsschnelligkeit und unkonzentriertheit nicht?! Muss ich bei dir mit dem 1×1 anfangen?!

Ohne Aufmerksamkeit keine handlungsschnelligkeit. Ist doch klar.

Samma, was soll das hier? Du bist genau dieser negativ zwanghaft Haar in der Suppe sucher, die ich mit meinem Kommentar angesprochen habe. Passt wie die Faust aufs Auge!

Du verstehst mich sehr gut, du stellst dich grad nur dum.m und fängst jetzt an jedes Detail anzuzweifeln bis ich müde werde. Lächerlich!

Die Hexenjagd kenn ich eher von dir: Auf Nous.
Und den Fehler von Kimmich hast Du einfach falsch analysiert.
Er kann in der Situation den Ball sogar mitnehmen und führen, er muss ihn aber sauber annehmen und dann schnell weiterführen können. Da hat er einfach Defizite.
Das weitere Defizit lag in der zu schlechten Vor-Orientierung hinsichtlich der Position des Gegenspielen.

Ohne Kimmich lief das Spiel besser!
Also er sollte öfters mal auf der Bank sein!

In HZ eins nicht, da hat DA nämlich gut mitgespielt! Und in HZ 2 zu zehnt gegen 9 platte Darmstädter kann jetzt bitte mal kein Maßstab sein. Gerne Kritik, aber fair und sachlich bleiben.

Es ergaben sich durch die beiden Darmstadt Platzverweise riesen Räume die Bayern in 37 Min ausspielte und Darmstadt in die Landesliga versetzte

Unglaublich, wie alle mit Halbwissen über Kimmich herziehen. Kimmich löst es in 99/100 Fällen stark. Jetzt hat es einmal nicht geklappt und musste dann dadurch auch richtigerweise die Notbremse ziehen.
Kein Grund Kimmich wieder zum Bock zu machen. Wirklich schade, wie Leute ständig über Kimmich meckern.

Es wäre wesentlich pfiffiger gewesen ihn auf Tor laufen zu lassen. Da hätte Neuer noch eingreifen können. Schlimmstenfalls wäre man einem 0:1 hinterher gerannt. Aber die Notbremse mit der daraus resultierenden roten Karte war mit Hinblick auf das Spiel gegen die Zecken wohl die schlechteste Wahl.
Es sind doch diese kleinen, intuitiven Entscheidungen die gute Spieler von durchschnittsspielern unterscheiden. Jk wird zurecht kritisiert. Das war einfach die schlechteste aller Situationslösungen

Diese Fehler passieren ihm in jedem zweiten Spiel! Wovon redest du?

Bitte gern geschehen. Ihr könnt ruhig aus allen links von mir einen eigenen Artikel erstellen 😂😂

Das war dämlich von Kimmich die Rote Karte der brauchte nicht ziehen da mehlem nach außen bisschen laufen wollte U vielleicht hätte er vor Neuer versemmelt. Aber egal ich glaube das Wirtz für Kimmich nächste Saison kommt , damit die Holding six endlich ein Ende hat U ein neuer Martinez def. 6er vor der Abwehr gefunden wird.

Glaube auch, dass Wirtz geholt wird. Spielt dann entweder für Musiala oder mit Musiala vorne und läutet das Ende der Ära mit zwei Wingern ein. Wirtz ersetzt Kimmich nicht, da eher 10er als 8er, geschweige 6er. Kimmich kann gern bleiben, jedoch braucht es einen defensivorientierten und technisch sauberen, pressingresistenten Nebenmann.

Kimmich ist absolute Weltklasse. Noch umsonst wurde er vor einiger Zeit mit Michael „Air“ Jordan verglichen. Ihr ihn stünden wir und vor allem die Nationalelf nicht dort, wo sie jetzt stehen.

Mit Michael jordan? 😂 😂 😂

Ja genau, Kimmich ist einer der besten Spieler der NBA.

Wer will denn da ein 6er sein, etwa JK er baut einen Bock nach dem anderen siehe CL. Er muss sich eingestehen das es nicht seine Position ist soll sich nach vorne orientieren oder RV spielen.

Wie kann man ein schnelles praktikables Spiel aufziehen Kimich in dem man Ball direkt weiter leitet.
Kim war frei, Kimich im Kopf vllt. nicht?
Die Pause wird ihm gut tun.
Denke Goretzka schafft dies im MF-für ihn, gegen den BVB.
Das letzte (?) Aufgebot, das der FC Bayern noch hat, beim BVB?
Das Pokalspiel könnte in Saarbrücken am Mittwoch-1.11.23 könnte abgesagt werden-weiterem Regen, heute gegen Dresden viel da schon aus-Platzverhältnisse-schlecht!

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Auf dem Online-Portal "SPOX" wurden 2008 die ersten Blogbeiträge veröffentlicht. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Leidenschaft – dem FC Bayern.