Transfers

PSG will Xavi Simons verkaufen: Schlagen die Bayern im Sommer zu?

Xavi Simons
Foto: Getty Images

Bis zum Saisonende ist Xavi Simons von Paris St. Germain an RB Leipzig verliehen. Die Diskussionen um seine Zukunft sind nicht neu, doch nun bahnt sich eine überraschende Wende an. Paris, die in dieser Saison mit enormen Ausgaben erneut nicht den erhofften Erfolg in der Champions League erreichen konnten, planen ohne den jungen Niederländer.



Ein Verkauf von Simons, der in der aktuellen Bundesliga-Saison zu den Top-Spielern zählt und 20 Torbeteiligungen in 31 Spielen verzeichnet, könnte im Sommer bevorstehen. Laut RMC ist Simons nicht besonders daran interessiert, in Zukunft für PSG zu spielen.

Auch die Klubverantwortlichen sollen nicht darauf aus sein, ihn zu überzeugen, weiter für PSG zu spielen. Das kommt angesichts der starken Leistungen von Simons und dem erneut verpassten Champions-League-Titel der Pariser durchaus überraschend. Die Verhandlungen über einen festen Transfer zu RB Leipzig oder möglicherweise anderen europäischen Topklubs sollen bereits laufen.

Leipzig-Verbleib am wahrscheinlichsten

Für RB Leipzig könnte sich hier eine einmalige Gelegenheit bieten, den talentierten Mittelfeldspieler fest zu verpflichten. Dennoch bleibt die Tür offen für andere große Klubs, darunter der FC Bayern München, der ebenfalls ein Auge auf Simons geworfen haben soll. Auch der FC Barcelona wurde immer wieder mit Simons in Verbindung gebracht – am wahrscheinlichsten ist laut RMC aktuell jedoch eine feste Verpflichtung der Leipziger.

“Am Ende kommt der Eberl und packt den ein und liefert ihn zum 1.7. an der Säbener Straße ab”, witzelte Sky-Transfer-Experte Florian Plettenberg bereits vor einigen Monaten. Xavi Simons’ Einstieg in das bereits stark besetzte Mittelfeld der Bayern erscheint derzeit unwahrscheinlich, besonders nach der Vertragsverlängerung von Thomas Müller und aufgrund des ausgeprägten Interesses an Leverkusens Star Wirtz.

Trotzdem könnte Bayern München überraschenderweise noch einen Zug machen. Mit seinen Qualitäten ist Simons zweifelsohne ein Spieler, der jedem Verein weiterhelfen kann.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
34 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Ja bitte , wünsche ich mir schon die ganze Saison , bitte Vorstand einmal etwas richtig machen. Er uns Musiala wären brutal

Einfach mal den Preis nach oben treiben.

Wenn man in 2025 keine 130 bis 150 Mio. für Wirtz zahlen will wäre Xavi Simons durchaus eine gute alternative, vor allem weil man ihn wahrscheinlich für die hälfte bekommen würde

Last edited 17 Tage zuvor by Hubi

So schaut’s aus Hubi 👌, Xavi Simons wäre top, bei Wirtz bin ich mir allerdings fast sicher, dass er nicht zu Bayern will, der kommt nur wenn auch Alonso bei uns Trainer wird….
Olmo dagegen würde ich NICHT holen, bei ihm wechseln Licht und Schatten viel zu oft und davon haben selbst NOCH genug im Kader!

Simons hat Analogien zu Sané. Lieber Finger weg sagt mir mein Gefühl. Olmo brauchste auch nicht. Dauerverletzte haben wir selbst genug.

Dann lieber Maxi Beier, Gruda oder von mir aus auch Führich. Am besten aber Wirtz.

Dauerverletzt sind Coman und Gnabry
Olmo hat mehr bewiesen als deine sogenannten wie Führich oder Beier
Nicht umsonst ist der gesetzt in der spanischen Nationalmannschaft..
Vielleicht hat er gerade Pech mit Verletzungen das heißt nicht das es bei den anderen später auch passieren kann.
Ich sage nicht das Olmo das werden muss
Aber sind uns bestimmt einig daß wir Frische neue Impulse auch vorne brauchen

Die von dir erwähnten Spieler Beier, Gruda und Führich sind wirklich gute Kicker!
Allesamt Transferpotential.

Leipzig Spielt auch nicht gerade konstant diese Saison was auch nicht nur an Olmo liegt
Ich weiß nicht was du für ein Sport-Art schaust aber Olmo ist nicht umsonst spanischer Nationalspieler
Der junge hat schon Qualitäten die wir bei Bayern so nicht haben im Kader,.hat schon mehr bewiesen auf hohem Niveau als Simons.dazu vielseitig in der Offensive… mag sein das er Verletzungsanfällig ist aber sind unsere das nicht?😄

👉Fußball, ist die Sportart die ich am liebsten schaue, sogar ziemlich intensiv!

Eine Alternative wäre es Xavi Simons im Sommer für 70 Mio zu verpflichten und noch 1 oder 2 Jahre für 15 Mio/ Jahr an Leipzig zu verleihen. Dann kann er reifen

Wirtz wird nicht zum FCB wechseln. Warum sollte er zu einem Verein wechseln, der schlechter ist als Bayer. Vermutlich wird er mit Alonso zu Real wechseln. Wirtz wird sich verbessern und nicht verschlechtern wollen.

Sofort holen

Was soll der Junge in München? Champions League kann er sicher in Leipzig spielen und hat dort einen Stammplatz. Vom Gehalt her kann RB locker mithalten.

Kein “Ich muss erst wissen wer Trainer wird.” Sein Traum ist Barcelona nicht München.

Und wenn ME nach Paris fliegt wird er eh über den Tisch gezogen.

Und überhaupt ist Deiner der Kleinste!!! Was ein hohles Gefasel. Eigentlich ist es überall in der Fußballwelt besser als hier in München…

Davon ab erinnert Simmons durchaus an Sané. Noch so einen Lappen im Kader würde ich nicht verkraften.

Dann lieber für Wirtz sparen.

👍

Traum… weniger teuere Alternative zu Flo Wirtz aber sicherlich nicht viel weniger Talent, Simons holen und mit Musiala zusammen zu den besten 10nern der Welt ausbilden.

Sollte man 2025 nicht Wirtz bekommen, wäre er die beste 2 wahl. Er ist ein mega Talent. Am besten schon die Saison holen.

Wenn man sich um den nicht bemüht, dann weiß ich auch nicht! Der Typ hat Biss und bringt frischen Wind rein!
Die Gleichgültigkeit unserer Spezialisten Coman, Sane, Gnabry usw. kann man sich doch dauerhaft nicht mehr geben.
Auch Musiala sollte sich mal hinterfragen. Immer nur der Baller und Zocker ist auf Dauer etwas wenig. Da muss mehr Gier und Biss rein!
Kurzum: Simons her!

Genau am besten nur so Typen wie dich dann läuft’s bestimmt. lol

Ja bitte und Sane in die Wüste

Das ist ein feiner Kicker

“Bayerns stark besetztes Mittelfeld” – hab ich was verpasst?

Dachte ich mir auch gerade

Sofort den Hut in den Ring werfen. Xabi würde hervorragend passen.

Coman und Gnabry verkaufen und dann gern auch Xabi holen. Läuft viel,ist ein Kämpfer und hängt sich immer voll rein. Kaum verletzt. Würde passen. Hat mehr Potenzial als Führich. Und dazu Guirassy oder Undav für CM holen. Schiessen beide Tore und sind mannschaftsdienlich.

Coman wird nicht verkauft! Top Charakter Top Spieler!
Seine Scorer zeigen nicht wie wichtig er für die manschaft ist.

Ihr labert nur Müll. Fabrizio romano hat auf seiner Seite schon bestätigt das es kein Verkauf gibt mit xavi simons. Wenn dann nur nochmal eine leihe aber nix ist safe das er nochmal abgegeben wird.

[…] Xavi Simons could have a big advocate at FC Bayern in sporting director Max Eberl. According to information from Sky, Eberl is a big fan of Simons. According to the report, this is another reason why Simons is on Munich’s transfer list. The German record champions had previously reported an interest in Simons. […]

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!