FC Bayern News

Zu große Bedenken: Flick-Comeback beim FC Bayern ist “fast vom Tisch”

Hansi Flick
Foto: Getty Images

Hansi Flick galt zuletzt als der neue Top-Kandidat für die Nachfolge von Thomas Tuchel beim FC Bayern. Aktuellen Meldungen zufolge rückt ein Comeback des 59-Jährigen an der Säbener Straße in weite Ferne.



Wie die Abendzeitung München berichtet, gab es am vergangenen Freitag konkrete Gespräche zwischen dem FC Bayern und Hansi Flick. Demnach hat der ehemalige Bundestrainer zwar seine Bereitschaft bekundet, zum FCB zurückzukehren, stellte dafür aber zwei Bedingungen.

Demnach wolle er nicht nur eine Interimslösung für ein Jahr sein, weshalb ein Vertrag bis 2026 diskutiert werde. Das Problem: Eigentlich will der Verein seinen Trainern keine langfristigen Verträge mehr geben, um ein erneutes Dilemma à la Nagelsmann zu verhindern.

Die zweite Bedingung Flicks, die allerdings ein das wesentlich kleinere Problem darstellen sollte, ist das Trainerteam, das er zusammenstellen möchte. Sollte er die Tuchel-Nachfolge übernehmen, will er dies scheinbar nur mit Stürmer-Legende Miroslav Klose und dem ehemaligen Torwart-Trainer des FCB, Toni Tapalovic tun.

Flick wird wohl nicht neuer Bayern-Trainer



Wie SPORT1 berichtet, hat sich das Thema Flick beim Rekordmeister nahezu erledigt. Nach Informationen des TV-Senders ist die Option Flick “fast vom Tisch”. Laut SPORT1-Reporter Stefan Kumberger wird der 59-Jährige “sehr wahrscheinlich nicht neuer Trainer des FC Bayern”.

Passend dazu vermeldet auch der kicker, dass FCB-intern die Zweifel an Flick immer größer werden. Auch wenn es durchaus erfolgreiche Trainer-Comebacks in München gab, u.a. von Ottmar Hitzfeld und Jupp Heynckes, sind die Bedenken bei Flick zu stark. Vor allem das Abschneiden der DFB-Elf bei der WM 2022 in Katar und die entlarvenden Einblicke hinter die Kulissen durch die dazugehörige Turnier-Doku sollen die Verantwortlichen an der Isar abschrecken.

Klar ist: Flick ist nicht der einzige Kandidat in München. Max Eberl hat am gestrigen Sonntag betont, dass er derzeit mit mehreren Trainern konkrete Gespräche führen würde. Konkrete Namen wollte der 50-Jährige, wie üblich, nicht kommentieren.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
155 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Wenn er nicht kommt, wäre das endlich mal wieder eine gute Nachricht bei der würdelosen Trainersuche.

So schaut’s aus!

Die Amazon-Doku hat sein komplettes Image ruiniert.

Last edited 16 Tage zuvor by René

Flick ist nicht in de Position Forderungen zu stellen, das zeigt, dass er nicht viel dazugelernt hat. Und mit Miro Klose ist er doch nicht verheiratet, wenn das stimmt, das ist das schon etwas kindisch.

Lassen wirs besser mit dem Flick….

Genau. Ohne Neuer wäre Tapillowitsch eh überflüssig; und Neuer hört Sommer 2025 auf.

Bist du sicher, dass er 2025 aufhört?

99%…

Könnte Wetten das der Neuer noch die WM’26 mitnimmt……☹️……..
Hauptsache ER ist die Nummer 1.
Sorry aber bei all dem was er geleistet hat,ziehe ich den Hut👍🏻Nur sollte er so langsam von sich aus “Tschüss” sagen!
Für mich ist er sowieso schon eine Legende 👍🏻

Ja, er ist eine absolute Legende!
Drum sollte er aufpassen, dass er seinen Heiligenschein 😇 nicht zertrümmert, weil er nicht aufhören kann.

Nee 2030 will er etwas weniger machen ….

Was war eigentlich in dieser Doku, was ihn killt? Hab sie leider nicht gesehen

Google und Youtube helfen gerne weiter. Oder halt Amazon Prime…

Auf der einen Seite spüre ich etwas Erleichterung, nachdem das Comeback schon Risikopotential gehabt hätte. Allerdings wird der Kreis der Möglichkeiten weiter kleiner und man fragt sich: Wann kommt Mr. X aus dem Zylinder gesprungen? Handelt es sich noch um planvolles Kalkül oder verzweifeltes Abklappern von arbeitslosen Fußballlehrern?
Es bleibt spannend, inkl. deutlichem Magengrummeln…. 🫣🤐

Dann wird wohl doch Thomas Müller Spielertrainer 🤣

Findeich gar nicht so verkehrt. Vielleicht noch den Tiger als Co.

braucht er ja sowieso weil er keine Lizenz hat 🤣🤣🤣 warum hat er keine Lizenz, weil er noch nie trainiert hat. Jetzt hör ich schon wieder alle die den Namen Beckenbauer murmeln 🤣🤣 … Müller ist kein Trainer, der kann Insta-und TikTok-Beauftragter bei Bayern werden.

Die Plaudertasche,vulgo Stolperjochen auch noch einmal belohnen,wäre schon wild,der ist doch nicht ohne Schuld am derzeitigen Trainerdesaster..

Sehr richtig was sie schreiben.

Gerade Thomas Müller hatte in der Vergenheit gegen Trainer rebelliert, die ihm nicht
zur Nase standen und nicht in seinen Kram passten. Nur leider will heute davon (fast)
niemand mehr etwas wissen. Thomas Müller und seine Lobbyistengang.

Last edited 16 Tage zuvor by Richard

Trainer, die erkannt haben, dass er kaum Fußball spielen kann.

Oha…. Thomas kann also kaum Fußball spielen?🤔
Erklären sie mir seine 54 CL-Tore und sämtliche sportlichen Erfolge wenn er doch kaum Kicken kann.
Sehr überheblich ihre Aussage!

Ihre Frage sollten sie besser an User Silvio Berlusconi stellen, denn dieser hat
geschrieben, “Trainer, die erkannt haben, dass er kaum Fußball spielen kann.”
Und nicht ich. Wer in einem Forum kritisieren will, sollte schon lesen können.

Ich habe geschrieben:

“Gerade Thomas Müller hatte in der Vergenheit gegen Trainer rebelliert, die ihm
nicht zur Nase standen und nicht in seinen Kram passten. Nur leider will heute
davon (fast) niemand mehr etwas wissen. T.M. und seine Lobbyistengang.”

BEI “DE SCHERBI” WIRD MÜLLER NUR NOCH AUF DER BANK SITZEN

hoffentlich, wenn nicht, würde bedeuten wir haben keine Verstärkungen bekommen.

mit Kimmich als Konditionstrainer 🤣 … nee, das hätte Kreisliga Niveau …

Gerade Thomas Müller……

Ich glaube tatsächlich, dass TT noch eine Option ist … wieseo verabschieden sie ihn nicht am letzten Spieltag in der Arena? Mal sehen, die Woche hat vielleicht noch einige Überraschungen parat …

Hier meine Theorie … wenn sie zweiter werden, dann gibt es am Samstag nach dem Spiel in Hoffenheim eine Rolle rückwärts …

na ja, weil die meisten Spieler am letzten Spieltag in Hoffenheim sind? Weil einige, dieses mal nicht so viele, zur EM fahren. Weil die anderen ab in den Urlaub gehen. Es wären also ca. 10.000 Tuchel-Fans in der Arena, die würden was sehen? TT und?

Fehlprognose.

Gott sei Dank

Das wäre endlich mal eine gute Nachricht in dieser Endlos-Debatte.
Offenbar gewichtet man beim FCB die Amazon-Graugänse-Doku richtig.

Er hätte statt des Graugänse-Videos lieber „Die Wildgänse kommen“ mit Richard Burton und Roger Moore zeigen sollen. Das hätte vielleicht für eine aggressivere und kämpferische Grundeinstellung gesorgt.

@Ben…

An diesen Klassiker aus den siebzigern muss ich auch immer denen, wenn mir die Graugans-Doku in den Sinn kommt.

Das waren noch Spione aus echtem Schrot & Korn…

HOFFENTLICH NICHT “DE SCHERBI” MIT SEINEN ZEHN CO-TRAINERN (DAS HATTEN WIR SCHON EINMAL MIT DEM RAUCHENDEN ITALIENER AUF DEM TRAININGSPLATZ)

De Scherbi 🤣. Bei Ancelotti waren es überwiegend Familienangehörige, dann ist man abends nicht so alleine in der fremden Stadt und die haben ein eigenes Einkommen.

Mit dem, der 3x Club Weltmeister wurde, 4x die CL gewonnen hat und aktuell wieder im Finale steht? Der kann ja nur völlig inkompetent sein, mitsamt seiner Methoden.

Ironie Ende.

Mit Napoli oder Everton hat er nix gewonnen.

Es muss schon Real sein! Und mit denen gewann auch Mourinho oder Zidane… jede Wette, dass auch Nagelsmann mit Real den Weltpokal holen würde. Tuchel kämewenigstens bis ins Finale der CL…

Na Ja dann sind die Deutschsprachigen Trainer wohl aus
.
Was ja bisher ein Wichtiges Kriterium wahr.
Das wird dann auf der 6 auch passieren
und Pavlovic wohl verliehen.
Die zwei Fussballfremden Manager in der Führung
werden es schon richten

Wenn Flick und Klose mir als Spieler was erklären sollen, ich könnte die nicht ernst nehmen…die können Beide nicht vernünftig reden…sorry…

Tuchel

ES GIBT DOCH GENÜGEND DEUTSCHE TRAINER DIE IN IHRER VITA IMMER IM ERSTEN JAHR ERFOLG HATTEN DIE FREI WÄREN UND NÄCHSTES JAHR FÜR DIE GROSSE LÖSUNG PLATZ MACHEN

Meine Gebete wurden hoffentlich erhöht 😅…DANKE!

erhört!

Du hast ja nicht allein gebetet!!

Gott sei Dank bleibt er weg.. Vielleicht hat der DfBlöd ja noch einen Job als Hilfskoch zum Kartoffeln Schälen im Keller.. Würde für ihn passen…😆😆🙏🙏🙏

Es ist eine Frage der Zeit wann es bekannt wird das Tuchel weitermacht.

Es soll auch interessante Trainer im deutschsprachigen Raum geben. Warum müssen es denn unbedingt immer Trainer mit den vermeintlich großen Namen sein?

Sehr richtig was sie schreiben.

VERDÄCHTIG DASS ER GESTERN NICHT VERABSCHIEDET WURDE. ALSO KANN NACH SAISONSCHLUSS NOCH ALLES PASSIEREN AUCH EIN COMEBACK VON TUCHEL

Langsam wird’s sportlich…

und was war bei der Doku, Einblicke zu schlimm an diese eine Kabinenansprache von Flick?war doch eine normale Ansprache die Mannschaft zu motivieren

Heini…

Der Tiger soll es für eine Saison machen, und dann versuchen Klopp zu bekommen, aber der wird sicher mit Anfragen zugeschüttet. Mir ist es egal wer kommt, weil die Sache jetzt schon aus dem Ruder gelaufen ist.

OT: Goalgetter Stanisic – kommt er jetzt als Kane-Backup zurück?!

ich habe eher bedenken bei den Kandidaten die es noch gibt als bei Hansi Flick!!!!

Ich weiß echt nicht, wieso hier dermaßen gegen Flick gepoltert wird. Aber es ist ja beliebt, die Vergangenheit so umzudeuten, wie man sie gerne hätte…

7 Titel in 20 Monaten lassen sich nicht weg diskutieren. Klar, jetzt heißt es, die Mannschaft hätte meine Oma trainiert, die brauchte gar keinen Trainer. Aber die Oma hieß damals Nico Kovac und sie hat es eben doch nicht geschafft.

Und in der Nationalmannschaft hat es vorher und nachher nicht gepasst. Das werden wir vermutlich auch bei der EM sehen. Zwei Schwalben machen noch keinen Frühling.

Diese Doku wird von allen als Beweis geführt, dass Flick nen verblendeter Küchenpsychologe ist. Aber er hat nach der Übernahme von Kovac doch bewiesen, dass er eine Mannschaft führen und motivieren kann.

Ich hätte ihn gerne wieder bei Bayern gesehen, auch weil er in der Kommunikation nach außen immer vernünftig aufgetreten ist.

Bezogen auf den Artikel hier, frage ich mich, was denn jetzt zwischen Bayern und Flick nicht passen soll.

Das mitbringen von Klose und Tapalovic wohl nicht!

Die Vertragslaufzeit von zwei Jahren? Ist ja lächerlich. Wer soll denn als große Lösung, die endlich Kontinuität bringt, für ein Jahr unterschreiben?

Die Doku? Würde doch wenn überhaupt nur verunsicheren, wenn er unbekannt wäre. Aber man hat ihn doch zwei Jahre schon beschäftigt. Man kennt sich doch.

Diese Trainersuche ist zu einer Farce verkommen, weil mittlerweile jede Stunde eine neue Sau durchs Dorf getrieben wird und neue Spekulationen und Gerüchte für die Wahrheit genommen werden. Abgesagt haben doch tatsächlich Alfonso, Nagelsmann und Rangnick.

Aber kein Umery, Zidane, Roger Schmidt usw. Das ist doch Quatsch. Aber wenn es so sein soll…EILMELDUNG: TYLER DURDEN SAGT DEM FC BAYERN AB. LAUT DER BILDZEITUNG HAT TYLER DURDEN SICH GEEHRT GEFÜHLT MIT DEM FC BAYERN IN VERBINDUNG GEBRACHT ZU WERDEN, ABER ER SIEHT SEINEN WEG BEI SEINEM AKTUELLEN ARBEITGEBER ALS NOCH NICHT ZU ENDE GEGANGEN AN.

So, jetzt ist es raus!!!

“…auch weil er in der Kommunikation nach außen immer vernünftig aufgetreten ist.”

Sein haltloses Geschwurbel gegen Karl Lauterbach war ziemlich sinnfrei. Das einzige, was man dem entnehmen konnte: Dass er stammelt wie ein Analphabet. “Das iss unsern Job!”

Dieser Hohlkopf. Klose und Tapillowitsch – damit darf er gern bei der Spvgg. Kaufbeuren vorstellig werden! Oder beim FC Bavaria Tuntenhausen…

Perfekt
Da kann der Graugänse Trainer ins Ausland wechseln wenn ihn dort überhaupt jemand will nach der WM🤣😂
Flick wäre eh die komplette Fehlbesetzung davon hat Bayern aber schon genug wie Dreesen/Hainer/Hoeneß

Malmö FF wäre ein Club für ihn!
In Schweden hat man ein Faible für Graugänse…

Das ist wieder mal lächerlich.Erst ist flick wieder der Favorit, jetzt angeblich vom Tisch.
Ich glabe nicht dass De Zerbi ernsthaft ein geeigneterer Trainer für den FC Bayern ist als Flick.
Er kann kein deutsch, hat noch nie eine große Mannschaft mit Stars trainiert und in der Rückrunde bei Brighton wenig erfolgreich.
Aber macht nur, macht euch lächerlich.
Andere haben Alonso, wir dann De Zerbi.

DeZerbi kommt nur wenn einer bei Brighton sagt: hau ab. Wenn nicht bleibt er dort. Er weiss doch auch dass er nur 3. Wahl ist.

Wo jetzt – bei Brighton oder bei Bayern?? 🤔

Andere fahren Ferrari, wir halt Renault Clio.

Ich habe es selbst kaum noch für wahrscheinlich gehalten, daß es doch mit TT weitergehen könnte,aber die Wahrscheinlichkeit wird höher. TT tritt ausgesprochen locker auf und vermeidet jeden Angriff auf die Führung. Er stellt sich vor die Mannschaft, lobt immer wieder Spieler, hat mittlerweile mit Kane,Neuer,Guerreiro, Laimer,Musiala, Dier, Kim, Pavlovic, Zvonarek immer mehr Fürsprecher . Selbst Kimmich und Müller scheinen ihn zu akzeptieren. Die Mannschaft und er haben sich aufeinander zubewegt. Und TT betont ja auch aktuell,wie stark er auch auf den Nachwuchs setzt. Den Einen von gestern kannte ich nicht mal. Er kann Umbeuch und scheint auch sehr realistisch mit den Möglichkeiten der Bayern umgehen zu können. Es gab bei ihm eine Entwicklung. Eine positive. Mit dem verschobenen Abschied bleibt die Möglichkeit. Und ganz ehrlich: Alle aktuellen Alternativen sind nicht besser. In einem Jahr wäre man auch frei für andere Kandidaten und nicht gebunden. Und er kann CL.

Und auch immer mehr Fans scheinen dem aufgeschlossen gegenüber zu sein.

Nächste Woche ist er weg. Wenn nicht, dann lesen wir in den nächsten 3 Wochen: Bayern bekommt den Umbruch nicht hin. Tuchel sagt, es wäre leichter gewesen wenn ich vor 8 Wochen gewusst hätte , dass ich Trainer bleibe. Hoeness wird sagen: Er habe immer noch grosse Zweifel an Tuchel. Ahh, das würde eine never ending story bleiben. Da wurde zu viel Porzelan zerbrochen und bis heute nicht aufgearbeitet.

Tegernsee

Wenn Hoeneß sich entschuldigt für sein pauschales Verdikt und die beiden am Tegernsee Cham.pagner schlürfen, könnt’s was werden.
Wenn Hoeneß im Tegernsee beim Baden absäuft, könnt’s auch was werden…

Sogar Zaragoza spielte Startelf gestern!

Egal wer kommt 2025 geht’s von vorne los..sch. Verein ist dat geworden

darauf würde ich einen 1000er wetten.

2 Jahresvertrag ist kein Nagelsmann Verrag von bis 5 Jahren…so what

Läuft ja echt klasse die trainersuche.

ja, vom ersten Moment an.

Die schlechteste Nachricht des Tages das Flick nicht in die engere Wahl genommen wurde. Man kann den Bayern nur viel Glück bei ihrem hin und her bei der Trainersuche wünschen.

Klose und Tapalovic als Anforderung ist auch ein Witz. Klose war ein super Kicker aber hat nichts mehr gerissen seit dem und Tapalovic braucht hier auch keiner mehr, vorallem nach der Nübel Verlängerung

Nach ihrer Meinung zu urteilen, würde das auch auf Thomas Müller voll zutreffen.
Als Spieler war er mal bis vor einigen Jahren noch ein super Kicker. Aber danach
hat er zunehmend immer mehr abgebaut und nichts mehr gerissen. Einen Thomas
Müller braucht somit auch keiner mehr.

Was für ein lächerliches Theater ohne Ende .

Nun also wieder oder immer noch de Zerbi. Wer Brighton letzte und diese Saison verfolgte, in der Liga und in der El z. B. gegen Rom, darf schon fragen, welches Genie man hier vermutet bzw an was man dieses Genie festmacht. Offenbar wurde die Liga letzte Saison von dem durchaus attraktiven Offensivfussball, hinter dem ohne Zweifel eine Spielidee steckte, ueberrascht. Beim Personal gab es dann auch die ein oder andere Aenderung. Ziemlich Irritierend ist allerdings das, was Brighton in dieser Saison liefert. Als Leicester Meister wurde, etwas ueberraschend, ist m. W. kaum einer auf die Idee gekommen, sofort den Trainer zu verpflichten. Zum Glueck, denn danach lief es nicht mehr besonders. Aehnlich wie bei manchen Spielern geht es doch erstaunlich schnell ( hoch und zurueck). Ein Jahr ist doch etwas kurz. Da spielen viele Dinge eine Rolle, die nicht allein mit der fachlichen Qualitaet des Trainers zu tun haben. Vor allem, wenn man selbst schon einen Trainer hat, der hier deutlich mehr aufzuweisen hat und den man inzwischen etwas besser kennt. Aber der Bauch des Paten regiert nun mal die Bayernwelt. Ich glaube uebrigens, dass der weitere Blick des Hoenessduos nach wie vor, eher dynastisch, auf den Sohn bzw Neffen gerichtet ist.

Der Neffe ist ein Supercoach und absolut geeignet!
Bei De Zerbi hast du Recht: H.C. Andersen, Des Kaisers Neue Kleider.

Jetzt ist es ja so, dass Arne Slot schon über mehrere Spielzeiten gezeigt hat, dass er ein außergewöhnlicher Trainer ist und mehr als eine Mannschaft signifikant zu verbessern imstande ist. (Das hat er Seb. Hoeneß und sogar Alonso voraus!) Nach dem Erfolg mit Alkmaar dann Meister mit Feyenoord – hätte wohl kein anderer geschafft!
Lohn des Erfolgs: Ch.ef (gesperrtes Wort!) beim großen FC Liverpool.

Den haben wir verschnarcht. Und daran ist nicht der “Bauch des Patriarchen” schuld; nein, das hat Killerkalle Rummenigge vermasselt.

Fixe Ideen und Obsessionen verstellen zwar nicht immer (“Dass Sie paranoid sind, schließt nicht aus, dass Sie tatsächlich verfolgt werden…”), aber allzumeist den Blick auf die Realität. Du solltest mal den 360°-Blick von deinem Hochstand aus probieren!

Jetz kommen die legenden als trainer . Lahm & Schweinsteiger oder Robery

Als hätte man die Details zur Doku bei der WM nicht im Vorfeld gekannt…

Die Bayern-Führung. ) Rudern im Nebel und dann noch unvorbereitet oder naiv.

Die Diskussion um Flick zeigt den nicht vorhandenen Zusammenhalt in der Führungsetage .

FC Peinlich

Na umso besser – ich bin nach wie vor nicht von einer Rückkehr von Hansi Flick zum FCB überzeugt – wir brauchen jemanden der Reizpunkte setzen kann – und Hansi Flick ist dafür nicht der richtige…..Wer weiss vielleicht wird im Hintergrund mit jemandem wie Antonio Conte schon geredet.

fcb – stellt den Betrieb ein! Der erwartete Maueraufprall ist ja wesentlich massiver als erwartet!
Trotzdem freut man sich, endlich den fcb auf Level Manchester United zu sehen 🤣🥳🤗💀

Ist das ein Kindergarten-Niveau hier mittlerweile in den Kommentaren.
Nur noch Beleidigungen und Leute, die meinen, wenn man alles in Großbuchstaben schreibt, hat man Recht.

All-In bei Zidane, zum tausendsten Mal! Evtl. auch Conte oder Mou für 1 jahr, der brennt wenigstens auf den Job und dann All-In bei Klopp!

zuviele Köche verderben den Brei…und der Oberkoch gibt ungefragt immer seinen Senf dazu…raus kommt ein ungenießbar er Brei….das wird ja immer schlimmer….

Gott sei Dank

Warum wirst du immer so beleidigend………………

Vjekoslav Keskic
Vjeko hat das Projekt "FCBinside" im Sommer 2019 gegründet. Seine Leidenschaft zum FC Bayern besteht bereits seit Anfang der 90er Jahre. Während er in seiner Kindheit/Jugend noch als aktiver Kicker unterwegs war, schreibt er mittlerweile seit mehr als 15 Jahren regelmäßig über die schönste Nebensache der Welt. Schon damals lag ein gewisser Fokus auf seiner großen Fußballliebe – dem FC Bayern.