FC Bayern News

Ablösepoker beginnt: Leverkusen fordert Mega-Ablöse für Tah

Jonathan Tah
Foto: IMAGO

Der FC Bayern und Jonathan Tah haben laut übereinstimmenden Medienberichten eine mündliche Einigung über einen Wechsel im Sommer erzielt. Der Innenverteidiger von Bayer Leverkusen hat seinem aktuellen Verein demnach mitgeteilt, dass er seinen Vertrag nicht verlängern will und stattdessen nach München wechseln möchte. Dies ist jedoch erst der Anfang eines komplexen Transferpokers, denn bei der Ablöse liegen die beiden Vereine noch weit auseinander.



Der deutsche Rekordmeister und Jonathan Tah haben eine mündliche Einigung über einen Vertrag bis 2025 erzielt, wie Sky und die BILD übereinstimmend vermelden. Demnach will der Double-Sieger auch nur zu den Münchnern, sollte er in diesem Sommer wechseln. Sein Vertrag bei der Werkself läuft noch bis 2025.

Laut einem Bericht von BILD-Chefreporter Tobias Altschäffl hat der 28 Jahre alte Innenverteidiger seinen Wechselwunsch nun auch bei den Leverkusener-Bossen hinterlegt. Damit beginnt der Ablösepoker zwischen den beiden Ligakonkurrenten.

Eberl steht vor komplizierten Verhandlungen

Laut des Berichts stellen sich die Bayern eine Ablösesumme von 20 Millionen Euro vor, eine Summe, die Bayer nicht zufriedenstellt. Leverkusen fordert demnach die doppelte Summe, also ganze 40 Millionen Euro – 10 Millionen über dem Marktwert des DFB-Stars. Diese Diskrepanz stellt eine große Herausforderung dar, da die Bayern-Verantwortlichen laut Altschäffl nicht dazu bereit sind, diese Summe für Tah auf den Tisch zu legen.

Sportvorstand Max Eberl hat Tah schon seit langer Zeit als Top-Transferziel eingeordnet und im Hinblick auf die notwendige Ablösesumme, könnte ein Verkauf eines Innenverteidigers beim FCB notwendig sein, um den Transfer von Tah zu refinanzieren. Laut Sky-Informationen kommt hierfür überraschenderweise Matthijs de Ligt infrage.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
127 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

40 Millionen sind keine Mega-Ablöse. 100 Millionen wären das. Man einigt sich bei 30 Millionen und gut ist.

26-30 Mio da wird man sich schon einig..Davies dafür weniger geben..
Am besten ganz verkaufen….es sind nur Spieler gefragt die sich mit dem Verein identifizieren..danke

So ist es aber die Spinner wissen halt nicht wie es läuft.

Einerseits versucht man Großverdiener wie Coman, Gnabry, Goretzka etc loszuwerden. Zeitgleich züchtet man sich den nächsten Großverdiener. Und das für jemanden der nur schnell rennen kann und mit der Konkurrenz fremdelt.

wenn sie nur Spieler suchen die sich identifizieren, dann dürfen und werden sie keinen holen 🤣🤣🤣🤣 .. wenn alle weg sind, dann spielen sie nicht mehr in der Allianzarena. Aber das Stadion wird voll sein, du und deine Freunde 🤣🤣🤣 … ich schätze am 10 Spieltag habt ihr es dann geschnallt. 🤣🤣🤣

He RuSh Andy. Entweder Du bist a 60ga oder Dortmund-Fan. Wenn 60ig dann ruhig dritte Liga und falls BVB und da muss ich erstmal Luft holen…..
Falls BVB Fan?!? Dann Ball flach halten. Ist doch klar daß man sich mit dem Verein identifizieren soll. Und z.B. nicht gegen den Trainer schießen oder vorab sagen wir werden deutscher Meister. Oder als Fan gegenüber Spieler seines Vereins, trotz CL Verust beleidigend sein.
Dass gibt es beim FCB bedingt nicht.
Trotzdem zum Thema. Tah ist ein guter Innenverteidiger. Ich seh unsere Verteidigung aber auch nicht als schlecht an. Im Gegenteil. Egal ob Upa, Min Jae, Dier und De Ligt. Im Endeffekt entscheidet der Verein, was gut für den FCB ist.

Was bist denn du für ein Heisl?

Tah ist ganz sicher kein Update für DeLigt. Der spielt seit Jahren auf durchschnittlichem Niveau und hatte jetzt mit der gesamten Mannschaft ein einmaliges Überjahr. Auf diesem Level wird er bei den Bayern ganz bestimmt nicht weiterspielen… Never change a winning team!

Last edited 8 Tage zuvor by RuSh Andy

Das denke ich auch! Er wird nächste Saison auch schwächeln! Ich würde nur Spieler verpflichten, die sich mit meinen Vorstellungen decken! Man kann nicht nur Stars holen!!Aber das lernt der Verein nie! Tah wird auch nicht umsonst spielen. Das Gehaltsgefüge wurde schon mit dem Mittelklasse Spieler Kane zerstört!!! In der Abwehr ist der Verein doch gut 👍 aufgestellt. Es hat halt im diesem Jahr nicht gereicht. WAS SOLLST!

Bin solange dabei, aber noch nie von dir gehört. Du kannst Spieler bewerten? Bewirb dich doch einmal als Sportdirektor! Was du alles weißt und wie du dich im Profisport auskennst, Respekt!

Wenn der FCB de Ligt dafür verkaufen will, sollen sie sich lieber die Ablöseseumme schenken und de Ligt behalten!

Tah ist schon 28 !

Naund der kann auch noch 6- 7 Jahre wenn nicht sogar länger auf Top Niveau spielen.

Die meisten Spieler lassen ungefähr ab 32 deutlich nach.

Tah für De Light Was für ein downgrade Wieder kein Weltklasseinnenverdeitiger sondern nur Mittelmaß

Und weil de Ligt Weltklasse ist, hat es bei Ajax, der Elftal, Juve und dem FCB nur so an internationalen Titeln gehagelt.

Mit einem einzigen Weltklassespieler gewinnt man noch keine Titel.

Eben. Daher ist de Ligt beim FCB ersetzbar und kann bei einem guten Angebot verkauft werden; wichtiger sind dieBaustellen im MF, den defensiven und offensiven Außenbahnen.

de Ligt istalso der einzige Weltklassespieler bei Bayern! Alles klar, ok. 🤣🤣🤣

Und weil Tah Weltklasse ist, hat er schon 5x den Europapokal gewonnen 🤣

Wie wir die letzten zwei Jahre gesehen haben, war de Ligt bei der Verwirklichung großer Ziele nicht entscheidend. Dazu ist er verletzungsanfällig.

eine Schwalbe macht noch keinen Sommer …

Die Manager bringen es noch fertig und versuchen zu tauschen Tah gegen DeLigt, Denen traue ich mittlerweile alles zu. Das Chaos regiert beim FCB. So geht es steil abwärts.

Eberl und Kompany wissen doch was sie tun, oder? Sind doch Profis, oder? Als Fan steht man doch hinter seinem Club, oder? Also alles richtig, oder?

Mal wieder ein neuer Nick und anstatt bei deinem Gurkenverein etwas zu schreiben,wobei die 3.Liga ja nicht so interessant ist,trollst du hier also mit dem 5. oder 6. Nick herum!

Sicher und dennoch steht es mir frei, ob ich es als gut empfinde oder nicht. Wenn du wie ein Lemmling das Getue beim FC Bayern als gut empfindest, weil nach deiner These, du sonst nicht hinter Bayern stehen würdest, dann ist das halt bitter.

De Ligt ist zwar mit seinen jungen Jahren verletzungsanfällig, aber immernoch um einiges wertvoller, als ein Upamecano und Kim. Wenn der Plan ist, Tah für de Ligt zu ersetzen. Der versteht die Welt nicht mehr.

Kann es nicht auch sein, daß die Bayern erstmal den Kader breiter aufstellen wollen, und nach den ersten Trainingseindrücken aussortieren. Deshalb wird es auch nicht viele Abgänge geben. Das belebt den Konkurrenz Kampf und der eine oder andere Spieler ruft sein Potenzial das er hat, ab. Denn Fussball spielen können sie ja wenn sie wollen. Und wegen den Finanzen. Wenn der FC Bayern kein Geld hat, wer soll dann Geld haben.

Sehe de Ligt auch deutlich stärker. Sollte die Preisvorstellung stimmen, sollte man Tah nächste Saison ablösefrei holen. Man darf sich nicht auch noch von Leverkusen auf der Nase herum tanzen lassen.
Meine persönliche Meinung:
Mit De Ligt, Dier und Kim in die Saison gehen und einen weiteren talentierten IV holen, einen wie Thiaw z.b. den man als Backup formen kann.
Upamecano verkaufen. Buchmann verleihen und hoffen das er seine verletzungsanfälligkeit in den Griff bekommt.
Tah kommt dann nächste Saison für lau und man zeigt Leverkusen den Stinkefinger

er ist solide aber kein Weltklasse IV. als Upa ersatz gut aber kein vergleich zu De Ligt. Wir sollten eher frimpong und wirtz holen und nicht Leverkusen jetzt schon damit nerven solche Spieler zu holen. Vorallem wenn es um Spielaufbau geht seh ich bei Tah nichts besonderes. Wird überbewertet wegen dieser Saison

Diese Saison wettbewerbsübergreifend mit de Ligt auf dem Platz 1,03 Gegentore je Spiel, ohne ihn 1,16 Gegentore je Spiel.
Erkenne bei 0,1 Gegentoren je Spiel Unterschied keinen Impact von MdL auf die Defensive Stabilität des FCB Spiels, welche mir nur annäherungsweise Gründe für einen Verbleib von de Ligt und seine Unantastbarkeit liefert. Dazu noch sein fragiles Knie.
Vielleicht ist sein Legendenstatus eher der Erinnerung an seine starke Szene gegen PSG geschuldet – aber faktische Gründe gibt´s dafür nicht.

Ja bitte dann bleibt auch hoffentlich De Ligt. Duselkusen, fordert bitte 100mio damit wir keine Chance haben, ihn zu holen! Spaß bei Seite, Tah würde ich gut finden wenn Upa den Verein verlässt, wir den für 15 & 20mio kaufen und nicht für 40. Nur dann. Aber was denkt Leverkusen wer die sind? Zum ersten mal deutscher Meister seit 124 Jahren und auf einmal haben sie die größte Klappe. Außerdem hat Tah nur noch ein Jahr Vertrag. Business hin oder her, das ist bescheuert.

Wo genau hat Leverkusen eine große Klappe? Die wollen einfach ihren wichtigsten Abwehrspieler nicht unter Wert verkaufen. Wo ist das Problem?

20 Millionen sind im Marktvergleich ein sehr niedriges Gebot für einen Spieler, wie Tah. Klar, dass Leverkusen das ablehnt. Tah ist auf einem Level mit Spielern wie Upamecano, Kim oder Stanisic, aktuell sogar besser. Wir würden für keinen dieser Spieler ein Angebot in Höhe von 20 Mio akzeptieren. Für Davies akzeptieren wir ja auch keine 30 Mio. Warum sollte das Leverkusen anders machen?

Wenn wir die Summe nicht zahlen wollen, können wir ihn in einem Jahr ablösefrei holen, falls der Spieler aich darauf einlässt. Wollen wir ihn unbedingt kommende Saison, dann sollte Leverkusen auch genug Geld bekommen, dass man nach Zahlung der Steuern einen Ersatz verpflichten kann.

jawoll und dann noch einen MF für 100.000 oder 150.000, damit müsste man in Europa vorne dabei sein. mann mann mann

Wir haben 80 Mio für den Mega-Flop LH ausgegeben. Da sind 30 Mio (darauf kann man sich wohl einigen) für Tah absolut vertretbar.

Da ist doch Bayern selber schuld wenn sie soviel zahlen

Fühl ich jetzt nicht so… Wir haben genug Innenverteidiger. Wieso De Ligt verkauft werden soll versteh ich sowieso nicht aber für Tah würd ich maximal 25mio zahlen. Sonst soll der doch nächstes Jahr ablösefrei kommen oder im Winter für z.B. 15mio

DER FCB SOLLTE DIE REAL TAKTIK ANWENDEN FÜR SPIELER DEREN VERTRÄGE IN ZWÖLF MONATEN AUSLAUFEN

Für 40 kaufen oder liegen lassen

Die sind zu dämlich.

Auch wenn jemand schreit spricht er die wahrheit bro ☘️✌️👍

Upamecano mit Tah ersetzen wäre schonmal was.
Gnabry und Coman verdienen mir zu viel… Wenn Gnabry eine deutliche Gehaltskürzung akzeptiert dann bitte halten, ansonsten verkaufen. Coman das Selbe. Aus diesem Erlös Xavi Simons und Palhinha kaufen. Offensiv bin ich ein Fan von Führich , der dieses Jahr seinen Durchbruch geschafft hat. Ist halt auch schon etwas älter… Und dann mal gucken was mit Guirassy und Undav wird, schliesslich brauchen wir ein Backup hinter Kane. Gruda und Beier wären ebenfalls interessant aber vermutlich zu teuer. Sieht hier wahrscheinlich auch nicht jeder so aber Kimmich und Davies würd ich halten. Beide sind momentan im Loch, aber VK kann die schon wieder zusammenstauchen. Solange Davies sich zusammenreisst geht’s, sonst kann man über Theo Hernandez nachdenken.

So das wäre meine Einkaufsliste. Klar wären Namen wie Bernardo Silva oder Jack Grealish auch mega aber ist wohl nicht realistisch. Hab mal gehört Cancelo wäre wieder eine Möglichkeit.

Versuch du mal Gnabry und Coman zu verkaufen , vielleicht hast du ja mehr Erfolg als der FCB – kleiner Tipp : versuch es mal in der Liga der inneren Mongolei

Na ja, ich kenne diese Liga zwar nicht aber es könnte mittlerweile durchaus sein, dass dort auch ein paar Milliardäre sitzen und das Zepter schwingen.

🤣🤣🤣 mehr bitte mehr

Was sich die Leute hier schon wieder aufregen…
Natürlich setzt Leverkusen erstmal viel zu hoch an, das wissen sie auch selbst.
Mit 1 Jahr Restlaufzeit ist eine Ablöse unter Marktwert realistisch, besonders wenn der Spieler ansonsten seinen Vertrag aussitzen möchte und im nächsten Jahr ablösefrei gehen will.

Meine Prognose: Der Transfer wird sich ewig hin ziehen und irgendwann muss Leverkusen in den sauren Apfel beißen, so wie Bayern letztes Jahr bei Pavard.

Wer kein Geld hat kann nichts kaufen. Das gilt auch für Bayern.

ohne Moos nix los

Ich verstehe die komischen Diskussionen nicht . Bayern geht es doch immer nur darum einen direkten Konkurrenten in der Liga zu schwächen. Leverkusen macht es doch richtig,denn unter 40 Mio. Würde ich ihn auch nicht verkaufen. Bayern hat für ihre Blinden Abwehrspieler viel mehr bezahlt . Es geht doch nur darum die Liga schwach zu Halter um wenigstens immer Meister zu werden .

Wonderful beat I wish to apprentice while you amend your web site how could i subscribe for a blog web site The account aided me a acceptable deal I had been a little bit acquainted of this your broadcast provided bright clear idea

Tah für Upa ja aber nicht für 40 Mio sondern max für 25 Mio.
Tah für De Ligt nein, Alter und für mich nicht besser.

Tah unbedingt, die anderen zwei sind egal, werden eh nicht viel spielen. Der Holländer ist es ja gewohnt, wenig zu spielen.

dann halt 2025 ablösefrei🤷🏻

Wird nicht passieren

Aber bei Bayern Spieler sich aufregen

Sofort abbrechen und nächstes Jahr ablösefrei holen, dieses Jahr dann mit de ligt und dier in die Saison gehen !

Nachdem man nun monatelang Upa schlechtgeredet hat und sein Selbstbewusstsein durch TT maximal beschädigt wurde, können wir uns ja mal auf das Wesentliche konzentrieren: Kim ist der einzige IV, der nicht das FCB-Format hat. Holt man sich also Tah und lässt Kim gehen, ist das ein ausgezeichneter Transfer.

Du scheinst ja komplett an der Realität vorbei zu leben mein Freund!

Hallo Danny,

Thomas Tuchel hat aber den Upa sehr oft eingesetzt und ihm den Rücken gestärkt, so daß sich hier die Leute schon beschwert haben und es sehr oft hieß:
Warum schon wieder Upa? Dann verlieren wir wieder!

Tuchel hat schon an ihn geglaubt. Gegen Upa als Mensch kann niemand was haben, weil es mit ihm, was das angeht, nie Probleme gab und er immer freundlich rüberkommt.

Seine schlechten spielerischen Leistungen, die uns Tabellenpunkte und im Endeffekt auch Titel gekostet haben, sind aber nicht die Schuld von TT. Der hätte wahrscheinlich auch gerne mehr gewechselt, hätte er die nötigen Spieler auf der Bank gehabt.

Und Upas viele Fehler sind auch der Grund, warum er hier keine Standing Ovation bekommt. Für mich persönlich hat der Upa kein FCB-Format! M. de Ligt aber schon!

de Ligt war ja nicht oft im Stadion. 🤣

Schön, daß es solche Fans wie Dich gibt! Da freut sich der BVB bestimmt sehr!

Àblösefrei holen.

Ne

Stümper upa Weg..Tah besser. De Ligt bleibt..Söldner Davies weg..

Tah wird der nächste Fehleinkauf. Da ist es sinnvoller Puffreis für die Fans zu kaufen

du wirst dich richtig freuen, wenn de Ligt geht und die Verträge von Upa und Davies verlängert werden. Bist du dann noch Bayern-Fan?

Wenn Real anklopft, hüpft doch jeder. Und alle Profifußballer und Trainer, sind mehr oder weniger Söldner. Fußball ist nun mal ein Geschäft und hat mit Romantik schon lange nichts mehr zu tun.

Was ist die Motivation von Tah? Angeblich nächster Schritt. Alles Quatsch -kann doch nur Geld sein.
Ist Stammspieler, DoubleSieger, spielt Champions league – da kann doch nur Geld die Motivation sein.
Aber dafür de Ligt verkaufen macht doch Sinn.

Dein ernst?
Bayern ist immer noch der größere Name und bekannter als Leverkusen
Da ändert doch nicht eine Saison was daran..nur Erfolgsfans reden so 👎

Quatsch, so ein Wechsel ist immer nur wegen dem Geld, deswegen wechseln ja auch 99% der Spieler udn deswegen bleibt Bayern auch auf seinen Spielern sitzen.

Bietet ihm 15 Mio Handgeld und holt ihn nächstes Jahr ablösefrei.Taktik wie Real Madrid.

Joa würde zu Bayern passen, wie war das Raffzahn?

40mio ist ok, sie haben 30mio für Boey bezahlt.

Immer Phonzi zu kritisieren finde ich nicht i.O. Der Junge ist meiner Meinung nach internationale Klasse. Ja, seine Entwicklung stagniert und er hat keine gute Saison gespielt. Aber wer hat das schon die letzten 2 Jahre?! A.D. war davor nur so stark, weil er vom früheren LV, dann IV spielenden Alaba gecoacht wurde. Das fehlt dem Spieler aktuell. Ich würde ihn gerne weiter beim FCB sehen. Am liebsten mit T.H. auf der linken Seite. Entweder A.D. auf den linken Flügel und T.H. dahinter, oder Phonzi als LV und Theo als linker IV.
Dann hat er wieder einen Coach der in führen kann. ( meine Meinung )

Finde ich nicht OK mimimimimi😂
Davies wird zurecht kritisiert
A:schlechte Leistung seid langem
B:statt reinen Tisch zu machen pokert er seid Monaten um unrealistisches Gehalt
Obwohl er weiß daß er zu Real will
Auf dieser Position brauchen wir einen neuen Impuls meiner Meinung

naja so ganz ist das nicht richtig. die waren sich eigentlich schon einig mit einen neuen Vertrag unter Brazzo… dann wurde er gekickt und es hat sich Monate lang niemand darum gekümmert. Was ja nicht das erste mal vorgekommen ist. Und ich frage mich wirklich wie hoch die Zahlen wirklich sind. Plettenberg ist nämlich auch ein dampfplauderer. Ich glaube Davies hat nur darauf gewartet, dass es einen neuen Trainer und Ruhe im Verein gibt. Und jetzt wird sich zusammen gesetzt. Wenn das mit real wirklich heiß gewesen wäre, hätte er auch einen Wechselwunsch hinterlegt. Den es aber nicht gab. Noch dazu würde Eberl eher in Verhandlungen mit real gehen als mit der Spieler Seite. Das ganze erinnert mich an die Situation mit Ribéry damals. Den wollten einige auch schon bei real gesehen haben und haben drauf gehaun. selbe Situation.

Das ist genauso richtig, haben einige Journalisten auch schon analysiert.
Vielleicht kann der neue Trainer, ehemals Weltklasse Verteidiger, ihm helfen zu alter Stärke zu kommen oder er spielt weiter vorne siehe in Madrid.

nächstes jahr ablösefrei

Raffzahn!

Tja wenn man nicht bereit ist soviel auf den Tisch zu legen dann gibt’s den halt nicht….ist wie im echten Leben….da rumgeizen aber 30 Mio für einen Boey zahlen🙈

In 2 Jahren kriegt er bei Bayern nur noch 1-Jahresvertraege, da 30…

So sieht also der ‘Umbruch’ aus – ueberall die Rentner einsammeln… und viel Kohle bezahlen.

So hart es klingt, es ist die Wahrheit. Die meisten Fußballer bauen mit 30 ab, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Muss man Tah überhaupt verpflichten, es gibt bestimmt jüngere IV für die Zukunft.

Tah kann auch noch 6 – 7 Jahre oder länger Top Leistungen zeigen ,da muss man nicht direkt einen jüngeren holen.

Maximal 25 Mio + 5 Mio Boni, ansonsten Finger weg. MdL auf jeden Fall behalten und Upa dafür abgeben.

Wenn man Tah als so gut erachtet, warum hat man im letzten Jahr nicht die Ausstiegsklausel von 20 Mio gezogen? Kim hätte man sich dann sparen können.

👍

Ich hoffe das Tah durch das nicht mehr kommt

Ein völlig unnötiges Transferziel , überteuert, überbewertet und nicht besser wie ein Dier, der Light, Upa oder Kim ! Letzte Saison hat er sich noch selbst die Beine gebrochen beim Passspiel . Geldverschwendung hoch 10 !!

Tah überschätzt sich nicht nur selbst , auch die Bayern überschätzen Tah . Haben Spieler auf diesem Niveau schon im Verein . Eberl fängt mit den gleichen Fehlern bei Bayern an , mit denen er in Mönchengladbach aufgehört hat . Da hat er auch jede Menge Kohle für eher durchschnittliche Spieler rausgehauen ( Kramer , Ginter , Wolf , Bensebaini , Laimer , De Jong ) . Verstehe nicht , daß sich Spieler wie Tah unbedingt verändern müssen wo Sie doch eine feste Größe und hundert Prozent anerkannt sind .

Der fcb erinnert an die Traumtänzer, die immer alles haben, bis auf das Geld !!
Der fcb ist sich einig mit Spieler X ,Y oder Z. Vergessen in Ihrer Arroganz dabei immer, daß es noch eine Geschäftspartei entscheidend ist. 20 mio Euro für einen Bankwärmer, Eberl Niveau ……was ist mit Wirtz, Fripong? Schön weiterträumen fcb, auf der Schussfahrt nach unten……….

DeLigt weg??? Habt ihr noch alle Latten am Zaun?
Tah gerne, Upa dafür gehen lassen.
Kompany und Management, kommt mal klar und geht an die frische Luft.
Wenn DeLigt geht, kündige ich meine Mitgliedschaft.

Versteht keiner. Den Besten IV der zudem ein Kopfballmonster ist abzugeben, das macht überhaupt keinen Sinn

Man müsste natürlich verstehen , dass nicht alles was hier steht auch der Wahrheit entspricht…

So teuer und dann will Bayern ihn nur bis 2025. Was ist das für Schwachsinn

Max 20 ansonsten nächstes Jahr ablösefrei. Stanisic kann auch IV. Zudem haben wir zu viele RV. Solange wir keine abgeben können brauchen wir keine Neuen. Sonst kommen die Jungen gar nicht an die Reihe

Eberl wird das schon richten….
Beim FCB, muss man mittlerweile aehnlich leidensfaehig sein, wie beim FCN.
Statt echte Verstärkungen zu holen, fetzt man sich an der Resterampe.

Und de Light hat über 70 Mio gekostet

ist er alle mal wert 👍

Aber das versteh ich auch nicht so richtig… de Light war in der vergangenen Saison – übrigens gemeinsam mit Dier – der stabilste IV. Kim dagegen kam mir nicht wie der beste IV Italiens vor. Und Upa erst recht nicht. Und nun soll für de Light Tah teuer eingekauft werden? Dann lieber Upa oder Kim weg. De Light hat damals 76 Mio. oder so gekostet. Die bezahlt heute Keiner mehr. Also warum tauschen? Das versteh ich nicht so richtig…

servus zusammen… ich war knap 30 Jahre lang ein stiller Fan, aber langsam platzt mir die Hutschnur was zur Hölle machen die da bitte? Wollen wirklich De Ligt mit Tah austauschen?! Ist ja nicht so dass wir mit Upa und Kim schon zwei Spieler haben die in wirklich großen Spielen das Zittern bekommen, und Tah ist auch ein Kandidat der gerne mal in den vergangen Saisons Patzer hatte… Sowas geht nicht in meinen Kopf rein… Tut mir leid aber langsam Zweifel ich wirklich an Erbel, ich habe mir echt mehr von ihm erhofft

👍

👏

🤣😂🤣

Frimong für 40 mio jetzt holen und Tah ablösefrei

Unfassbar dieses Störfeuer vor einer EM! Dem deutschen Fißball ging es besser ohne den FCB?

ohne ba,ern wäre der deutsche fussball schon lange in der bedeutungslosigkeit verschwunden….

Vlt ist Eberl gar nicht solange da !! Bei den Gedanken zu Spieler Verkäufen oder Transfers von Spielern, kann man nur fragen ob er und der Verein noch klar im Kopf sind oder auf der kanabiswolke schweben ! de Light gegen tah tauschen , geht’s noch !!!

Unsere Innenverteidigung wird automatisch besser wenn mit palinha ein defensiv denkender 6er kommt.. Tah ist kein Upgrade für de light..ok,der scheint zu viel zu verdienen und wird müssen kosten senken,aber das ist ein anderes Thema

Warum den. Die lernen aus ihren Fehlern der Vergangenheit nicht. Warum nicht den Anton aus Stuttgart, günstiger und besser.

Moin zusammen,
Ich bin auch der Meinung das Tah keine Verstärkung ist und dann auch noch viel zu teuer. Einfach überbewertet, weil Leverkusen als Mannschaft so gut war!
De Ligt und Dier sind das Top Paar in der Innenverteidigung, da kommt so schnell Keiner ran.
Da wäre eher ein Stürmer und ein Außenverteidiger von Nöten, um Ersatz zu haben!
Ich weiß nicht was die da oben für’n Auge haben, vielleicht sollte da mal ein Sehender hin mit Ahnung.
Gruß Marcel

Einfach nicht kaufen. Danke