FC Bayern News

Zweifel an Neuer? Torwart-Legende Maier kritisiert die Bayern

Manuel Neuer
Foto: IMAGO

Kurz vor dem Beginn der Heim-EM stellt sich Torwart-Legende Sepp Maier hinter die Nummer 1 des FC Bayern und des DFB. Nachdem sich Manuel Neuer in den vergangenen Spielen einige Patzer erlaubt hatte, entfachte eine Torhüter-Diskussion. Nun schaltet sich die DFB-Legende Maier in die Debatte ein und kritisiert dabei auch die Münchner.



Die Diskussion um den Platz im Tor der deutschen Nationalmannschaft wurde vergangenen Freitag wieder entfacht. In den vergangenen Spielen von Neuer zeigte sich der 38-Jährige fehleranfällig und auch beim 2:1-Sieg bei der EM-Generalprobe gegen die Griechen erlaubte sich der Bayern-Keeper einen folgenschweren Patzer, der zum zwischenzeitlichen 0:1 führte. Torwart-Legende Sepp Maier hat eine klare Meinung zu den Diskussionen rund um die Nummer 1 im DFB-Tor.

Im Interview mit dem RedaktionsNetzwerk Deutschland äußerte sich der 80-Jährige energisch zu der aufkommenden Kritik an Manuel Neuer: “Das kommt meiner Meinung nach zur absoluten Unzeit. Manuel ist die Nummer eins, er gehört ins Tor. Man darf seine Klasse nicht plötzlich infrage stellen”, so Maier.

Maier hat aus seiner Sicht eine gute Begründung dafür: “Er hat so viel Qualität und Erfahrung. Man kann doch einen Torhüter wie Manuel, der beinahe zwei Jahrzehnte Weltklasse gehalten hat, jetzt nicht verteufeln.” Auf die Frage, wie sehr solche Fehler an Neuers Selbstvertrauen nagen, erklärt Maier, dass er sicher ist, dass Neuer “ein sehr gutes Turnier” spielen wird.

“Dann heißt es immer: Der Torwart ist schuld”

Mit Blick auf die abgelaufene Saison des FC Bayern wird die Torhüter-Ikone dann deutlich und kritisiert die gesamte Münchner Mannschaft. Bei den Fehlern im Champions-League-Halbfinal-Rückspiel gegen Madrid und am letzten Spieltag in Hoffenheim sieht der 80-Jährige dementsprechend nicht die ganze Schuld bei Neuer.

“Der FC Bayern hat in der abgelaufenen Saison als Mannschaft nicht so gut gespielt und als Torwart bist du das letzte, schwächste Glied in der Kette. Dann heißt es immer: Der Torwart ist schuld.” Laut der Torwart-Legende passieren solche Fehler vor allem dann, wenn die Defensive wackelt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
27 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Neuer ist inzwischen das, was Upa für die Innenverteidigung ist.
Ein Fehlerteufel. Und nicht mehr zuverlässig. Klingt komisch, ist aber so.

Ja. Muss man leider so sagen.

Wenn das Alter keine Rolle mehr spielen würde, könnte Sepp Maier ja noch selbst im Tor stehen. Er ist ja auch erst gerade 80 geworden.
Sorry MN, die Zeit ist leider abgelaufen, so genial die Torwartleitungen zwischen 2012 und 2020 auch waren. Tempi passati.

Wenn ein Torwart paar Minuten vor Schluss patzt, dann hat er gepatzt. Wenn es öfters vorkommt, dann ist seine Zeit abgelaufen.

Last edited 1 Monat zuvor by Krunse

Schimi, da hast Du zu 100% recht.
Nb. Schimanski Tatorte, waren die besten.

Danke, Mr. Lee!!
Das waren sie in der Tat.

Schließe mich an. Duisburg Ruhrort.

Das war sein Revier!

In Neuers Alter spielt man bei den Alten Herren oder in Arabien. Neuer wird zum Risiko.

Fast richtig. Neuer IST ein Risiko.

Hinten ein unzuverlässiger Neuer, davor die Mittelklasse aus Ostasien, das kann was werden. Platz 9 ist aber drin

Ist wahrscheinlicher als Meister zu werden…..

Nehmen wir so ins Protokoll Horst

Ok, Kriminalhauptkommissar C.Thanner!

Der Doktor ist jetzt in Duisburg unterwegs, bitte mach meiner Heimatstadt keine Schande. 😂

Duisburg wird jetzt auf Links gezogen!
🙂

Also mittlerweile habe ich echt das Gefühl, Manuel Neuer ist der Gesalbte. Der Messias. Jemand der über Wasser laufen kann. Was soll der Mist. Ich dachte immer, dass kein Spieler größer als der Fc Bayern ist. Anscheinend ist das nicht mehr so oder bei Neuer gibt es eine Ausnahme. Das ist echt ein gefährliches Spiel, was da getrieben wird. Keinerlei Objektivität mehr… Vor allem im Profibereich absolut schädlich….Weiß nicht, ob es das beim einem Spieler des Fc Bayern schon maö
vorher gab….

Der kann nicht übers Wasser laufen.
Der kann nicht einmal mehr gut halten.
Und Skifahren kann er überhaupt nicht.

Also neuer hat jetzt in 20 Jahren wahrscheinlich 7 gravierende Fehler gemacht, er ist der Beste Torwart den es je gab da finde ich den Umgang schon etwas respektlos, vor allem weil ter stegen auch nicht fehlerfrei war in letzter zeit.

Er vermehrt in den letzten Jahren gepatzt und selten unhaltbar Bälle gehalten. Er lebt noch von seiner körperlichen Präsenz und Namen, und seinem Fuss Spiel, ansonsten ist er nur noch Durchschnitt.

Sollte MN bei der EM wieder solche Fehler unterlaufen dann sollte er über einen Rücktritt nachdenken. Als Nationalspieler hört er ja eh auf, dann sollte er sich Gedanken machen wie es bei Bayern weiter geht ob es dann Sinn macht seinen Vertrag zu erfüllen.

Hoffe ,trotz aller Verdienste, auf ein Karriereende in 2025.

Neuer hätte im September gar nicht zurück ins Tor, er hat dem FCB die Meisterschaft gekostet in Leverkusen in Frankfurt gegen Gladbach, Hoffenheim, Berlin, Heidenheim usw, laut Presse immer unhaltbar Tore aber ein anderer Torwart hätte die meiste gehalten. Da kann Sepp sagen was er will der FCB benötigt einen guten Torwart und keinen Fliegenfänger wie Neuer, mit Neuer sehe ich nächste Saison schwarz.

Hier toben sich die Primitivsten M. Neuer Hasser aus.
Und die finden sich auch noch witzig.

Da hast du recht. Vor allem die miesen Medien.Wie kann man vor einer EM einen Mann so runtergehen.Wiederlich.

Ski-Abfahrer Neuer hat seinen Zenit schon seit Jahen überschritten.

ein jahr neuer werden wir auch noch überleben. die frage ist eher was danach kommt. peretz, nübel…. sorry aber dann lieber neuer….