Transfers

Bayern hat Alternativen auf dem Radar! Das spricht gegen Calhanoglu

Hakan Calhanoglu
Foto: IMAGO

Die Transfergerüchte um Hakan Calhanoglu und einen möglichen Wechsel zum FC Bayern München sorgen für Diskussionen, doch eine Verpflichtung des Inter-Spielers scheint aktuell wohl eher unwahrscheinlich. Die Bayern scheinen ihre Augen eher auf andere Kandidaten zu richten.



Ein Bericht der Gazzetta dello Sport enthüllte kürzlich, dass erste Gespräche zwischen den Verantwortlichen von Bayern und Inter stattgefunden haben. Die schnelle Antwort aus Mailand: Calhanoglu ist nicht zum Verkauf ausgeschrieben. Dies könnte jedoch auch nur eine Taktik sein, um die Ablösesumme in die Höhe zu treiben. Nach Informationen der BILD sind die US-Investoren der Inter-Eigentümergesellschaft Oaktree durchaus bereit, den Spieler zu verkaufen, sollte das Angebot stimmen. Auch Calhanoglu bestätigte gegenüber TRT Sports die Anfrage der Bayern.

Bereits vor der Verpflichtung von Vincent Kompany als neuem Trainer wurde intern über einen möglichen Transfer von Calhanoglu diskutiert. Seine Vergangenheit in der Bundesliga und dass er Deutsch spricht, sprechen zwar für ihn, doch die finanziellen Aspekte stellen ein erhebliches Hindernis dar. Calhanoglu, der bei Inter Mailand zwischen acht und zehn Millionen Euro netto verdient, würde eine erhebliche finanzielle Belastung für den Rekordmeister bedeuten. Zusätzlich wäre eine Ablösesumme von über 45 Millionen Euro nötig, um ihn zu verpflichten.

Palhinha weiter der Wunschkandidat

Laut Sky legt Bayern München seinen Fokus derzeit stark auf Joao Palhinha. Auch Amadou Onana vom FC Everton soll laut des Berichts weiter eine Alternative sein. Die Gespräche bezüglich eines Transfers des portugiesischen Nationalspielers Palhinha mit seinem aktuellen Verein FC Fulham sind bereits fortgeschritten. Aktuell können sich die beiden Vereine aber noch nicht auf eine Ablösesumme einigen.

Die Tür zu einem Transfer von Calhanoglu ist jedoch noch nicht komplett geschlossen. Wenn sich die Alternativen zerschlagen, könnte er wieder ein heißes Thema in München werden. Der türkische Nationalspieler führt aktuell sein Land bei der EM als Kapitän an und gilt als absoluter Schlüsselspieler, sowohl in der Nationalmannschaft als auch bei Inter Mailand.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
77 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

I do trust all the ideas youve presented in your post They are really convincing and will definitely work Nonetheless the posts are too short for newbies May just you please lengthen them a bit from next time Thank you for the post

Warum sollten die beiden mit 30 Jahren der Wunsch der Bayern sein…. Sollten wir eine Mitgliederbefragung starten um das Ergebnis auf den Tisch zu haben

Pahlinha ist 28
Aber wenn man keine Ahnung hat…..

Er ist inzwischen 29 wird aber anscheinend nie Älter

ist er nicht , erst in 2 Wochen

Wenn er wirklich zu Bayern wechselt ist er 29, alles andere Interessiert doch nicht Erbsenzähler.

Ganz einfach, er hat am 09. Juli 1995 Geburtstag.
Also28 Jahre zur Zeit alt.

Palinha und Calahoglu sind beide zu teuer, zu alt und auch nicht besser als Laimer, siehe EM. Laimer im ZM bringt seine Leistung, wenn nicht KimmIch in der Nähe agiert, der seine Laufwege kreuzt, ihm vor die Füße läuft und jeden Ball aus 2 m fordert, damit wird das Spiel verlangsamt und die Gefahr von Fehlpässen vergrößert. Einen größeren Kämpfer, Läufer, Abräumen als Laimer gibt es eigentlich nicht, lasst ihm das machen, was er kann.

Laut FCB Outside soll auch Pumuckl ein ernsthafter Kandidat sein!

Warum soll Bayern jetzt den Cahlanoglu kaufen ??? Warum ??? Wofür ??? Wir könnten ihn aus HH oder Lev kaufen und haben es nicht gemacht. Er ist mit Sicherheit jetzt nicht besser . Das ist Fake News

Angeblich habe er selbst bestätigt, dass er von Bayern kontaktiert wurde.

Çalhanoglu bleibt bei Inter:
“I want to clarify that I am extremely happy at Inter, as relationship with our fans and the club is truly special. I’m excited by prospect of winning more titles with Inter in the future, we stay together and forza Inter!”.

Kommt niemals und Bayern wird auch da kein Gebot abgeben. Nur Nebelkerzen in Sachen Palhinha…

beide unglaubwürdig….

fun fact: esp wechselt heute auf 10 positionen (inkl tw)…..

2016 nannte Pep Spieler, die er braucht. Die Bayern-Führug lehnte ab. Alternativ schlugen sie Calhanoglu vor. Da sagte Pep Nein Danke und ging zu ManCity. Acht Jahre später kommt Eberl mit Calhanoglu. Eberl macht den FCB zu Gladbach 2.0

Last edited 27 Tage zuvor by Johannes

Was der Türke gut kann ist Elfmeter verwandeln, aber hat der FCB da nicht einen ? Ob der Eberl ein trojanisches Pferd ist ?

Bliblablub

Last edited 27 Tage zuvor by RuSh Andy

@Andy.

Intelligent. Ich bin beeindruckt

Hast Du gehört, dass Eberl den Spieler vorgeschlagen hat? oder ist das nur ein weiteres s a u d o o f e s Gerücht dieser infantilen Seite?

🤮🔫

Mit Calhanoglu vielleicht gut sowas medial zu machen um die Ablöse für Palhinha zu drücken. So signalisiert man, dass man Alternativen auf dem Schirm hat und nicht jede Summe die Fulham fordert bereit ist zu bezahlen.

Um Fullham bewegen zu können, müsste man mit André verhandeln, den die selber wollen….

So isses

Hätte mal was. Verdient hätte es Fulham

Also Wirklich wer soll das denn noch alles Glauben, der Name Casemiro wurde ja auch schon
durchs Dorf gejagt.

Er ist kein reiner 6er. Bayern braucht nen defensiven 6er

Da schon Pep 2016 Calhanoglu abgelehnt hat… was bei uns passiert. Ist ohne Worte! Ein durchschnittlicher Spirtdirektor– Max Eberl-‘ verpflichtet einen unterklassigen Trainer. Und jetzt kommt Eberl mit Calhagnoglu…Das ist ohne Worte! Aber der Uli mag halt den Max…Vorwärts, Max: Mach uns schleunigst zu Gladbach 2.0

Pscht.

merkst dus noch? bisher alles enten… kas.perl….

Durchschnittlich,
Er hat ein Budget und danach richtet sich die Suche… ganz einfach

Gute Darstellung von Max Eberl. Erst Kompany und der nächste Katastropheneinkauf in Planung.

Ich hoffe, vielen Kritikern wird langsam klar, was wir an Brazzo hatten?? Mit Eberl und Kompany werden wir gegen die Wand fahren!

Last edited 27 Tage zuvor by Johannes

Brazzo und Kahn haben uns aber bis kurz vor die Wand gebracht.

@Holle

Das ist die gängige Lesart. Aber sie stimmt nicht. Die Entlassung von Brazzo & Oli war ein Fehler.

Last edited 27 Tage zuvor by Johannes

@Holle

Man muss über das Thema Brazzo & Oli nicht mehr diskutieren. Ich bin es leid! Es hängt mir zum Hals raus! Nur soviel: meine Prognose: unter Eberl wird es nicht besser. Eberl ist ne Gurke.

Abwarten…

Die haben uns in die ganze Scheiße rein gerudert

Schaue ich mir den dyfunktionalen Kader, die immensen Gehaltsentwicklungen und die überwiegend viel zu hohen gezahlten Ablösen an, dann weiß ich ziemlich genau, was wir an Salihamidzic hatten – nämlich eine Fehlbesetzung an viel zu großen Machthebeln.

@…ze

Wir wollten international mithalten. Da kannst fu halt jene Gehälter zahlen a la Greuther Fürth. Oli hat vorgestern ein Interview gegeben, wo er allen Kritiken einen mitgegeben hat. Auch uns Fans. Tenor: Fans meckern, haben aber wenig Ahnung. Oli weiter: die Finanzen unter Brazzo & ,Oli waren solide. Oli; “ich hatte einen Plan für den FCB der Zukunft. Uli Hoeneß hat ihn verhindert.”
Ich will mich hier nicht streiten. Aber OK hat recht.
Ich leite selbst eine Einrichtung und kenne mich mit Finanzen aus.
Die Entlassung von Brazzo & Oli war ein Kardinalfehler der dem FCB noch auf die Füße fallen wird. So, Schluss mit dem Thema. Du bist anderer Meinung. Und das ist auch okay.

Dank Uli

gegen die bist wohl schon das ein oder andere mal gefahren machts den eindruck….

Um das mal klar zu stellen: ich halte Max Eberl für eine totale Gurke! Mit der Verpflichtung von Kompany hat er das bestät

du.mmsc.hätz.er….

Eberl ist ne Gurke, voll Deiner Meinung.

Man kann hier keinen Beitrag mehr editieren. Das ist nervig. Also: acgain, die Flasche Eberl wird uns endgültig an die Wand fahren! Der neue Trainer Kompany ist der erste Sargnagel!

ganz so schlimm wird es nicht, und auch nicht schlechter als letztes Jahr.

du bist ein Sargnagel für ein Forum voller Fans, nur negativ mir pessimistisch, geh dich erschießen, sowas braucht kein Verein

@i. .m

Ich bin kein Sargnagel, sondern Realist. Früher waren hier Weltklassetrainer. Dank Gurken-Max haben wir jetzt einen PL-Absteiger als Trainer

Und wir haben jetzt 8 Flügelstürmer aber keinen Backup für Harry Kane. Wenn der mal länger ausfällt, dann ist Schicht im Schacht. Tel ist kein 9er, ist er nie gewesen und hat auch bei Bayern auf der Position genauso enttäuscht wie Mane auf der 9.

Der Backup geht vom VFB zum BVB

Dank Olli Kahn, Brazzo die Hire and Fire gespielt haben
Dank UH und Khr die ungefragt zu allem in der Öffentlichkeit ihren Senf dazu geben
Will ja gar kein namhafter Trainer sich seinen Namen beim FCB verschmutzen lassen

Bist du Nick S. ?

Bisher war kein Transfer auf dem Radar, Eberl arbeitet sauber nicht so wie der ex Praktikant vom Balkan ! Pletti ist mittlerweile useless wie ne mückenplage !

„Ex-Praktikant vom Balkan“

muss das sein? Ich persönlich hielt Brazzo für seine Aufgabe nie geeignet, aber man kann schon respektvoll bleiben.

Mit dem Niveau wirst du nichtmal Praktikant bei der BILD…

velika hrvatska….

Lasst den calhanoglu da u palhinha auch nicht holen. Tut den Upamecano auf die 6 er Position. Kim verkaufen . Dier Tah de Ligt Innenverteidigung.

🤮🔫

Wenn schon , dann Kim auf der 6 und upamecano verkaufen. Tah kann ruhig in Leverkusen bleiben.

Meine Rede seit das Thema Palhinha wieder aufkam.
Und jede Menge Kohle gespart.

Bayern sollte sich mal Eric Martel von Köln anschauen

Wer äußert solche Wünsche bei Bayern ???? Dann hätte man auch Matthäus oder Basler anfragen können. War das Jahr für den FCB nicht schon lächerlich genug ?

ALLES EGAL CALAFIORI MUSS HER! SCHEISS AUF DELIGT UND DEN REST

besser wie tah mal auf jeden fall…

yep, der spielt ne geschmeidige EM und ist erst 22. Muss man sehen wie stabil er auf dem Niveau ist.

Alle, die hier Brazzo und Oli ein schlechtes Zeugnis ausstellen, haben keine Ahnung
Aber die Zeit arbeitet für Brazzo und Oli.
Gurken-Max wird uns endgültig an die Wand fahren!

Gurken Max muss jetzt durch die 2 Neuzugänge sogar fast 30 % Gehaltskosten einsparen. Ich wette er verfehlt das um Längen

gegen die bist du wohl schon das ein oder andere mal geknallt…

Hakan ist nach kroos der zweitbeste ballverteiler der Welt. Genauso einen erfahrenen Spieler brauchen wir in der Mitte als Bindeglied. Nur mit jungen wilden vorne werden wir weiterhin keinen Titel holen. Seitdem Thiago weg ist, fehlt uns dieser Ballverteiler von der Tiefe

Und wird es auch weiterhin. Hat sich zu Inter bekannt.

Your blog is a true hidden gem on the internet. Your thoughtful analysis and engaging writing style set you apart from the crowd. Keep up the excellent work!

@Johannes Nick bist du es ? Könntest du bitte mit deiner Salihamidzic Propaganda aufhören der Kerl hat unseren Verein massiv geschädigt ! Es wird mindestens 6 Jahre dauern um sich davon zu erholen, wenn überhaupt !

warum wird denn nicht auf Amadou onana gesetzt?!

eigentlich spricht ja alles gegen calanhoglu…..

Tim Schoster
Tim hat "Sport-, Medien- und Kommunikationsforschung" im Master an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert und arbeitet als PR- und Marketingmanager. Seine Leidenschaft für den FC Bayern besteht seit der Kindheit und man trifft ihn oftmals in der Kurve des Vereins an – ob zuhause, auswärts oder international!