FC Bayern News

Schmerzgrenze erreicht: Bayern bereiten letztes Angebot für Palhinha vor 

Joao Palhinha
Foto: IMAGO

Die Verhandlungen des FC Bayern um Joao Palhinha gestalten sich schwierig. Sein Verein FC Fulham bleibt hart und verlangt eine höhere Ablöse als die Münchner zahlen wollen. Die FCB-Bosse bereiten nun offenbar ein letztes Angebot vor, schauen sich aber auch schon nach Alternativen um.



Der FC Bayern möchte immer noch Joao Palhinha als Verstärkung für das zentrale Mittelfeld verpflichten. Doch der Transfer des Portugiesen ist kompliziert, weil sein Klub FC Fulham offenbar weiter hart bleibt. Nach Informationen von Sky gaben die Münchner in den letzten Tagen ein Angebot in Höhe von 45 Millionen Euro inklusive Boni ab, doch Fulham lehnte ab. Der Klub aus London will demnach mehr.

Die Tür zu einem Deal sei aber noch nicht geschlossen. Palhinha will laut des Berichts weiter den Wechsel und hofft auf eine Einigung. Die Verhandlungen laufen weiter. Sky-Transfer-Experte Florian Plettenberg erklärte aber: “Bayern lassen nicht alles mit sich machen.”

Calhanoglu als Alternative zu Palhinha?

Dazu passt, dass die Münchner Verantwortlichen laut BILD nun ein letztes Angebot vorbereiten, das allerdings nur geringfügig höher sein soll als das letzte. Laut des Berichts werden die Bayern in den nächsten Tagen rund 46 Millionen Euro bieten, also nur eine Million mehr als zuvor.

Das soll wohl als Zeichen verstanden werden, dass jetzt die Schmerzgrenze beim deutschen Rekordmeister erreicht ist.

Die Bayern sehen sich bereits nach anderen Option für das zentrale Mittelfeld um. So fragten die FCB-Verantwortlichen wohl schon bei Hakan Calhanoglu an. Das bestätigte der Kapitän der türkischen Nationalmannschaft sogar bereits selbst bei TRT Sports. Calhanoglu ist mit den Türken aktuell bei der EM in Deutschland im Einsatz. Der Vertrag des 30-Jährigen bei Inter Mailand läuft noch bis 2027. Sein Marktwert wird von Transfermarkt auf 45 Millionen Euro geschätzt.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
93 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

calhanoglu wäre mein Favorit da man neben pavlo ein erfahrenen braucht

zu offensiv. anderer spieltyp

Und wer sichert dann endlich mal defensiv ab? Palhinha ist der Spielertyp der seit Jahren fehlt. Lieber 60 Mio für Palhinha als 30 für calhanoglu

55Mio Marktwert und Vertrag bis 2028, warum sollten sie es annehmen wenn sie kein Geld brauchen, der hat noch 4 Jahre Vertrag die wollen 65Mio und das ist bei der Vertragslaufzeit nicht unangemessen, dann darf der Spieler halt nicht Verlängern , wenn er doch unbedingt zum FC Bayern will, alles Söldner.

Last edited 26 Tage zuvor by Bro

Koan Calahoglu, koan Palhina sonder oan André aus Brasilien

Er würde zum Untergang passen

zusätzlich

Calhanoglu spielt doch eigentlich eher im OM, oder nicht? Das würde dann irgendwie gar nicht ins Suchprofil passen.

Die letzte Zeit defensiver, aber kein defensiver 6er wenn das meinst. Eher Richtung 8er.

Besser so, fulham ist auch son clownsverein

Warum? Weil sie standhaft bleiben? Sollten die Zahlen stimmen, sitzen die Clowns auf bayrischer Seite. 45 Millionen wurden schon abgelehnt und 65 gefordert. Jetzt 46 Millionen bieten verstehe wer will. Wenigstens das Briefporto sollte man noch übernehmen.

Wieso weicht man nicht auf Varela oder Zubimendi aus? Sind beide jünger und gleichwertig.

zubimendi will nicht

Zubimendi überzeugte mich defensiv nicht so.. anscheinend den Bossen auch nicht
Ihr fordert alle einen richtigen 6er und fordert dann zubimendi 😀🤡

Tüte Deutsch?

Mir wäre onana lieber.

30 Jahre und 46 Mio. plus Boni.
So wird Geld verbrannt.
Bisher sortierte der FCB richtiger Weise Ü30-er aus.
Das verstehe wer will, ich nicht.

Es gibt bessere Spieler

Der wird im Juli erst 29

Calhanoglu ist hoffentlich nur eine verhandlungstaktische Finte.

nein er ist überragend bei inter

Das Eine schließt das Andere ja nicht aus.

😂😂

Naja, letztes Angebot heißt noch lange nicht allerletztes Angebot. Das kann man hier schon noch mehr ausreizen.

Bei 46 Mio. kann man auch direkt faxen: kein Interesse mehr.
Calhanoglu wäre so ein Xhaka-Versuch. Bei Schweinsteiger hat der Wechsel auf die Sechs ja auch hingehauen.

wer schreibt so was? Die Brüder Grimm ?

Gebrüder Grimm*

Hab ich was verpasst? Wo ist der Wilhelmi Artikel? Rip

Ist sowieso eine merkwürdige Geschichte. Will unbedingt zu uns. War letztes Jahr quasi schon da.
Und verlängert dann in Fulham!?

Das hatte ich auch nie verstanden.

Höheres Gehalt rausgeschlagen. Anders kann ich mir das auch nicht erklären…

Für 1 Jahr. Mit dem Ergebnis, dass sein Wunsch (mglw.) platzt.

Wenn sein Wunsch platzt bekommt er es ja weiter.

Ja was jetzt? Ein höheres Gehalt, oder der FC Bayern? Eigentor!

Was faselst Du denn da? Nachdem der Transfer letzten Sommer nicht geklappt hat, hat er da verlängert, UM MEHR GELD ZU BEKOMMEN. Wenn der Transfer sein Wunsch ist, bekommt er jetzt ENTWEDER seinen Wunsch, ODER WEITER DA MEHR GELD ALS VORHER. So schwierig ist das nicht… *Eigentor mit Anlauf*

Er hat bei Fulham schon verlängert, bevor Bayern Interesse gezeigt hat. Die Verlängerung wurde allerdings seitens Fulhams erst nach dem Transferfenster und somit nach dem gescheiterten Wechsel zu Bayern veröffentlicht.

wär mir neu….

Sommerloch 🥱

bis August werden es noch 60mio.

Mir gefällt die gesamte Verhandlungskasperei wegen ihm nicht. Wenn er wirklich kommen will, soll er es ihnen jetzt klarmachen. Und zwar so, dass sie es verstehen. Wir haben da genug rumgehampelt.

Dann sollte man anfangen Ablöse gemäß MW anzubieten.

Daran ist es letzten Sommer angeblich nicht gescheitert.

Wie man an unseren letzten beiden Transfers gesehen hat, weiß die Presse doch eh nix und denkt sich 95% der Geschichten aus.

Als würde Eberl 46 Mio. bieten und direkt ne PM mit der Info an die Bild schicken. Lächerlich sowas zu glauben.

Vergessen, dass er letztes Jahr schon Pressefotos im Bayerntrikot gemacht hat? Seitdem kaspert man da rum. Was von den ganzen Wasserstandsmeldungen stimmt oder nicht ist mir vollkommen schnurz. Hätte längst für diesen Sommer klar sein können.

Chalkanoglou???? Eine Alternative??? Er ist höchstens Mittelmaß!!!

Gut, dass das endlich geklärt ist.

naja hat jetzt mit Inter 2 überragende saisons gespielt letztes Jahr cl Finale und dieses Italien meister und gehört zu absoluten Stammspielern. Man muss kein Fan von ihm sein aber der ist alles andere als Mittelmaß.

..

Last edited 26 Tage zuvor by Einhard

Mittelmass ist noch gut gemeint. alle Mittelfeldspieler bei Bayern sind min. 2 Klassen besser Hakan hat kein Bayern Niveau

Verhandlungen umgehend beenden und abhaken, danke.

Wir brauchen einen Spielertypen wie Palhinha, der unserem Kader seit dem Abgang von Martinez einfach fehlt… Deswegen klarer Fokus auf diesen Typ Spieler!

auf diesen typ spieler ja, auf palhina oder calhanoglu nein….

“……laut BILD…..”!…
….. und “Experte” Pletti von Sky….👍🏻😂😂….
Ich glaube das nicht ernsthaft über Chalanoglu nachgedacht wird!!
30 Jahre alt…. Dem seine Zeit ist vorbei!!Viel zu langsam und träge….. So habe ich ihn gegen Georgien gesehen!!

Calhanoglu

👍

Ihr merkt es doch Alle nicht mehr…allein der Spieler entscheidet wo er demnächst Fußball spielt….

was ist mit Kante? oder Niklas Dorsch?

Kante hat vielleicht noch 1-2 Jahre 😂

höibjerg

Sehr gute Idee.
Hat auch Stallgeruch👍

An die Tastatur Experten, er spielt heute gegen die Türkei, da sie dort mit einen 6er spielen. Gegen Tschechien waren es zwei 8er.

schau mir gerade Türkei gegen Portugal an. 1. Halbzeit … weder Palinha noch Chananoglu … keiner besser als Kimmich. Das wird nix werden.

Palhinha ist um Welten besser als Kimmich!
Kimmich ist ein Anti hoch 10!

ist zur hz ausgewechselt werden… ist keiner für uns, egal was er kostet. genau wie der türk…

korrekt, gruselig. Da fand ich gestern Rabiot besser, der wär ja angebluch auch verfügbar.

Darum noch koan Calahoglu, koan Palinha, sondern oan André

Er ist wegen der gelben Karte ausgewechselt worden als Vorsichtsmaßnahme und nicht weil er schlecht gespielt hat!

Junge ihr seid der burner😂😂😂. Ihr verurteilt nen spieler nach einen Spiel 🤣🤣😂😂.

Hoffentlich holt man einfach Onana mit dem wäre die Zukunft gesichert.

Palhina (30) wird nicht gebraucht. Er geht bald in Rente.

Pepe mit seinen 41 Jahren mal gesehen?
Hut ab, was der heute devensiv geleistet hat.

Was für ein Affenzirkus auch unsererseits!
Schmeißen Unsummen raus für Ablösesummen/Abfindungen für Trainer, und geizen bei Palhinha wegen 10 Mio. rum!
Wenn du den Spieler unbedingt willst, dann zahl die verflixte Ausstiegsklausel und das Ding ist sofort erledigt…kann doch nicht so schwer sein!!

Nach der heutigen Leistung muss ich fragen: Warum?

da ist Kante um 2 Klassen besser und der kommt aus der Saudi Liga. Wenn Palinha die holding6 sein soll, die man sich wünscht …puhh … dann würde ich Goretzka oder Laimer Stammpkatzgarantie geben.

Oh ja, ich hab nur ein spiel gehen und daher weis ich, der ist kacke 😂😂😂😂. Junge Junge, manche hier sind so derbe peinlich. Verurteilst ihn nach ein einzigen spiel.

Ich hab Augen im Kopf. Langsam, unbeweglich und zu teuer. Basta.

Und deswegen beurteilst nach einen Spiel??? Jeder hat mal ein schlechtes Spiel. Schau wie kacke andere Topspieler spielten bei der EM. Sind die nun auch alle scheise?

Nochmal: er ist zu langsam und zu unbeweglich. Das ist sein Status und das hat nichts mit einem Spiel zu tun. Dann nenn du Schlaumeier, der du ihn ja anscheinend laufend beobachtet hast, mal ein paar Spiele, wo er die Ablösesumme gerechtfertigt hat.

Pl Spieler sind leider immer zu teuer. 70 Mio ist er nicht wert, da geb ich dir recht. Mehr als 50 Mio wäre er mir auch nicht wert. Aber deswegen nenn ich ihn kein Schlechten Spieler

um Gottes Willen, kein calhanoglu 🙏

Also was Palhinha heute gezeigt war auch nicht viel habe von ihm mehr erwartet. Die Ablöse kann man sich sparen.

Weiß nicht ob wir ihn brauchen, war heute beim Spiel gegen die Türken nicht besonders,wurde zur Halbzeit ausgewechselt.

Nicht böse sein, liebe Transferverantwortliche und Fans des FCB, sowohl Palhinha wie auch Calhanoglu gehörten heute beim Spiel zwischen der Türkei und Portugal zu den schwächsten Spieler auf dem Platz. Ich glaube, dass können wir bleiben lassen. Auch beim ersten Spiel gegen Tschechien konnte Palhinha nicht voll überzeugen. Nochmals; wir haben Konrad Laimer.

Gegen Tschechien hat Palhinha gar nicht gespielt, wie kommt man dann zu der Schlussfolgerung dass er nicht voll überzeugt hat!?

Nichts gegen Laimer, aber ein Palhinha ist auf der Position einfach besser.

… sorry, mein doppelter Fehler und Danke für die Korrektur. Laimer spielt wirklich einen eher offensiveren Part. Dennoch muss ich sagen, das ich mich trotzdem frage, ob Palhinha das viele Geld wirklich wert ist, da ich ihn zwar als guten Mann empfinde, aber als keinen überragenden Spieler und ich finde Laimer keinen Deut schlechter.

Digga, beurteilst du Spieler nach einem Spiel? Bist du der Meister aller Scouts? Also wenn du Harry Kane als beispiel oder Mbappe nach ihren letzten Spielen nur beurteilst, würdest da a sagen die sind schlecht, brauchen wir nicht?

Onana bei Belgien gerade ganz stark. Lieber, noch ein paar Mio in top und dann einen jungen Spieler holen, der sich auch noch mit der Mannschaft entwickeln kann…

korrekt

Und stellt dich Bayern als scout ein? Weil du scheinst ja Spieler nach nur einen einzigen Spiel beurteilen zu können. Wenn man danach geht, sind Mbappe und Kane auch nix wert, da sie ja auch 1 bzw 2 sehr schlechte Spiele hatten

Damn hier sind ja wahre Meister Scouts. Beurteilen nen Spieler nach 1!!!!! Spiel. Wenn man danach geht, sind Mbappe, Kane, Lukaku, Foden, Saka, Dembele usw sehr schlecht da sie auch keine guten Spiele hatten 🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️🤦🏻‍♂️. Also bei einigen hier kann man sich echt nur an den Kopf langen.

Bitte nicht Calhanoglu.
Braucht kein Mensch.
Dann Onana von Everton.
Oder auf Laimer und Pavlo setzen.

Ich würde GAR NIX mehr nachbessern und lieber Palinha in die Pflicht nehmen. DER hat ja unbedingt verlängern müssen statt einfach noch zu bleiben und den Vertrag auslaufen zu lassen!

Der Palhinha,hat sich selbst einen super gefallen getan,indem Er den Verrag letztes sowas von unnötig verlängert hat,der FC Fulham freut sich darüber.Die Schmerzgrenze ist erreicht,die Bayern sollen sich nach einer anderen Holding Six umschauen, selbst Schuld der Portugiese

Sebastian Mittag

Sebastian Mittag

Chefredakteur
Sebastian ist Chefredakteur bei FCBinside. Zuvor war er in gleicher Rolle bei SPOX und GOAL tätig, davor zuletzt als Head of Video bei SPORT1. Der gebürtige Münchner verfolgt den FC Bayern schon seit seiner Kindheit und sah Hunderte FCB-Spiele live im Stadion.