Bundesliga

FC Augsburg vs. FC Bayern | Vorschau, Team-News und Prognose

FC Augsburg vs. FC Bayern vs. | Vorschau, Team-News und Prognose
Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern muss am 8. Spieltag in der Fussball Bundesliga (15:30 Uhr, live auf Sky) auswärts beim FC Augsburg ran. Nach der 1:2-Heimpleite gegen die TSG Hoffenheim sind Manuel Neuer & Co. auf Wiedergutmachungstour bei den eigenen Fans.

Die Länderspielpause ist zu Ende und ab heute rollt der der Ball in der Fussball Bundesliga (endlich) wieder. Der FC Bayern muss am 8. Spieltag auswärts beim FC Augsburg ran und möchte mit einem Auswärtssieg zurück an die Tabellenspitze. Die Stimmung nach der 1:2-Niederlage gegen Hoffenheim war kurzzeitig angespannt, unter anderem auch aufgrund der zahlreichen Debatten rund um Thomas Müller, Javier Martinez oder Lucas Hernandez. Es wird spannend zu sehen welche Antwort Manuel Neuer & Co. auf dem Platz geben und auf welche Spieler Niko Kovac heute setzt.

Niko Kovac hält sich bedeckt in Sachen Thomas Müller

Auf der Abschluss-PK vor dem Spiel in Augsburg hat sich Niko Kovac ausführlich über die aktuelle Situation von Thomas Müller beim FCB geäußert. Der 48-jährige entschuldigte sich dabei unter anderem über seine Notnagel-Aussage. Ob Müller gegen den FCA von Anfang an spielen wird, wollte Kovac indes nicht verraten. Mit Blick auf die bevorstehenden englischen Wochen mit Pokal, Liga und Champions League deutete der Kroate jedoch bereits an, dass auch die „Unzufriedenen“ ihre Einsatzzeiten in den kommenden Spielen erhalten werden.

Team-News: FC Bayern

Embed from Getty Images

Während die Bayern gegen Hoffenheim noch auf David Alaba, Leon Goretzka und Lucas Hernandez verzichten mussten, kehren gegen Augsburg alle drei wieder zurück. Vor allem das Comeback von Goretzka ist erfreulich, da der 24-jährige seit Anfang August kein Spiel mehr für den FCB bestritten hat. Bei David Alaba zeigte sich Kovac noch ein wenig zurückhaltend, so dass es durchaus sein kann, dass Hernandez erneut als Alaba-Backup hinten links ran muss. Durch Goretzka erhält Kovac zudem im zentralen Mittelfeld eine weitere Option, hier wird es zusehen auf welches Duo er diesmal setzt. Zuletzt durften Thiago und Corentin Tolisso zwei Mal von Beginn an starten.

In der Offensive sind Lewandowski, Coman und Gnabry gesetzt, viel spannender ist die Frage ob Müller im offensiven Mittelfeld für Coutinho in die Startelf rückt oder zum sechsten Mal in Folge auf der Bank platz nimmt. Fakt ist, Kovac hat die Qual der Wahl, auf nahezu allen Positionen.

Team-News: FC Augsburg

Embed from Getty Images

Die kriselgebeutelten Augsburger haben in der Länderspielpause ein Testspiel gegen Austria Lustenau absolviert und dieses mit 4:0 gewonnen. Der souveräne Sieg war wichtig für das ankratzte Selbstbewusstsein der Fuggerstädter. Am 7. Spieltag kam der FCA mit 1:5 bei Borussia Mönchengladbach unter die Räder. In der Liga ist man nun mehr seit drei Spielen in Folge sieglos und auf Rang 14 abgerutscht. Augsburg-Trainer Martin Schmidt wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die zuletzt anfällige Defensive nochmals stärken – entweder mit einem dritten Sechser oder einem dritten Innenverteidiger. Personell muss Schmidt wohl umdisponieren: Für Daniel Baier (Wadenprobleme) wird es knapp, auch Andre Hahn (Knie) ist angeschlagen. Marco Richter wird nach seinen Oberschenkelproblemen hingegen gegen den FC Bayer wieder zur Verfügung stehen.

Der direkte Vergleich

6 der letzten 7 Spiele konnte der FC Bayern gegen den FCA gewinnen. Der letzte Sieg der Schwaben liegt bereits über drei Jahren zurück, im Mai 2015 setzten sich die Fuggerstädter mit 1:0 in der Allianz Arena durch. Das letzte direkte Aufeinandertreffen, im Februar dieses Jahre, ging mit 3:2 knapp an den FCB. Damals lagen die Münchner zwei Mal in Rückstand und drehten die Partie am Ende dennoch.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Augsburg: Koubek – Framberger, Gouweleeuw, Uduokhai, Max – Oxford – Moravek, Khedira – Vargas, Iago – Niederlechner

FC Bayern: Neuer – Pavard, Süle, J. Boateng, Hernandez – Kimmich, Thiago – Coman, Müller, Gnabry – Lewandowski

Prognose: Ein Sieg ist Pflicht

Der FC Bayern geht als klarer Favorit in das bayerische Derby und auch Niko Kovac betonte auf der Abschluss-PK, dass man aufgrund der höheren Qualität im Team einen Sieg einfahren möchte. Eine zweite Niederlage in Folge wäre alles andere als hilfreich für die Stimmung an der Säbener Straße und auch mit Blick auf die bevorstehenden englischen Wochen kein guter Start. Wie so oft wird es darauf ankommen, wie effizient sich Robert Lewandowski & Co. in der Offensive präsentieren. Ein frühes FCB-Tor wäre gegen tiefstehende Augsburger sicherlich goldwert.