Fussball News

Premier League plant Liga-Neustart am 8. Juni

Premier League
Foto: ISABEL INFANTES/AFP via Getty Images

Aktuellen Medienberichten zufolge plant die englische Premier League Anfang Juni einen Liga-Neustart. Wie die „Times“ berichtet, werden die Spiele jedoch nur in „genehmigten Stadien“ stattfinden.



Nicht nur die Deutsche Fussball-Ligs macht sich seit Wochen intensiv Gedanken darüber wann und wie die Fussball Bundesliga fortgesetzt werden kann, auch andere europäische Top-Ligen arbeiten mit Hochdruck an einer Fortsetzung der laufenden Saison.

Wie die „Times“ berichtet, hat nun auch die englische Premier League ein konkretes Konzept zum weiteren Vorgehen im Zuge der Corona-Krise.

Rollt ab dem 8. Juni wieder der  Ball auf der Insel?

Nach Informationen der „Times“ erwägt die EPL offenbar die Wiederaufnahme des Spielbetriebs ab dem 8. Juni. Auch in England wird dies unter Ausschluss der Öffentlichkeit geschehen. Anders als in Bundesliga jedoch, sollen die Spiele nur in „genehmigten Stadien“ stattfinden.

Demnach befinden sich Liga-Vertreter bereits in Gesprächen mit der Regierung um mögliche Szenarien zu diskutieren. Ähnlich wie in Deutschland, wartet jedoch auch die Premier League auf das grüne Licht der Politik und Behörden.

Die Premier League pausiert aufgrund der Corona-Krise seit dem 13. März. Der FC Liverpool führt die Liga neuen Spieltage vor Ende der Saison souverän an. Das Team von Jürgen Klopp benötigt noch zwei Siege um sich die ersten Meisterschaft seit 30 Jahren zu sichern.