FC Bayern News

Medien: Adidas möchte aus Sane den „Bayern-Beckham“ machen

Leroy Sane
Foto: imago images

Die Verpflichtung von Leroy Sane wäre nicht nur sportlich ein großer Gewinn für den FC Bayern, sondern auch in Sachen Marketing bzw. Merchandising. Der 24-jährige Flügelstürmer hat sich in den vergangenen Jahren zu einem internationalen Star entwickelt, der sich weltweit sehr gut vermarkten lässt. Wie die „Sport BILD“ berichtet, kämpft nicht nur der FCB derzeit um Sane, sondern auch Bayern-Ausrüster Adidas. Der deutsche Sportartikel-Hersteller hat demnach große Pläne mit dem deutschen Nationalspieler.

Sollte Leroy Sane kommenden Sommer zum FC Bayern wechseln, wird der 24-jährige Flügelflitzer die legendäre Trikot-Nr. 10 erhalten, dies hat die „Sport BILD“ zuletzt berichtet. Die Münchner erhoffen sich demnach nicht nur einen sportlichen „Push“ von Sane, sondern auch einen in Sachen Merchandising.

Wie die „Sport BILD“ berichtet, hat auch Bayern-Ausrüster und Anteilseigner Adidas ein Auge auf Sane geworfen und möchte diesen zum neuen Gesichert der Marke machen.

Nike und Adidas kämpfen um Sane

Während die Bayern derzeit mit Manchester City um die Ablöse für Sane feilschen, gibt es einen weiteren „Nebenkriegsschauplatz“ rund um den deutschen Nationalspieler. Nach Informationen der „Sport BILD“ möchte Adidas Sane kommenden Sommer gerne unter Vertrag nehmen. Der ManCity-Star ist bis Ende Juni noch an den US-amerikanischen Konkurrenten Nike gebunden. Doch spätestens mit seinem Wechsel zum FC Bayern, könnte sich dies ändern.

Sowohl Adidas als auch die Bayern erhoffen sich viel von Sane als Werbefigur. Der Flügelstürmer soll beiden bei der internationalen Vermarktung helfen. Demnach könnte Sane aufgrund seines Glamour-Faktors zum „Bayern-Beckham“ werden und Trikotverkäufe weltweit ankurbeln.

Mit Thomas Müller hat Adidas bereits „deutsches Zugpferd“ unter Vertrag, Sane soll indes die Internationalisierung vorantreiben.

Das Problem: Nike verfügt laut der „Sport BILD“ über ein sog. „Matching right“, somit können die US-Amerikaner mit jedem Angebot, welches Adidas Sane anbietet, gleichziehen. Es wird spannend zu sehen ob Adidas und die Bayern das Tauziehen um Sane diesen Sommer für sich entscheiden können.