Transfers

Nun ist es offiziell: Rummenigge bestätigt Thiago-Wechsel zum FC Liverpool!

Thiago
Foto: imago images

Nun ist es offiziell! Thiago Alcantara wird den FC Bayern in Richtung FC Liverpool verlassen. Dies hat Bayern-Klubchef Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag bestätigt.

Nach knapp vier Monaten Transferpoker ist der Wechsel von Thiago Alcantara zum FC Liverpool fix. Der 29-jährige Spanier wird den FC Bayern nach sieben Jahren verlassen und eine neue sportliche Herausforderung an der Anfield Road antreten.

FCB-Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat bei „BILD live“ bestätigt, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool über die Modalitäten eines Wechsels von Thiago geeinigt hat. Der Spanier wird den Verein verlassen: „Ich kann bestätigen, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool final geeinigt hat. Es war der große Wunsch von Thiago, zum Ende seiner Karriere noch einmal etwas Neues zu machen. Diesen haben wir nach langen intensiven Diskussionen intern zugestimmt“.

Der Mittelfeldspieler hat am Freitag, beim Abschlusstraining der Bayern vor dem Bundesliga-Eröffnungsspiel gegen Schalke, bereits gefehlt und wurde von den Münchner entsprechend freigestellt, um den Wechsel vor Ort in Liverpool zu finalisieren.

Liverpool zahlt rund 30 Mio. Euro

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge haben sich die Bayern und Liverpool auf eine Ablöse in Höhe von 30 Mio. Euro verständigt. 22 Mio. Euro kassiert der FCB sofort, weitere 8 Mio. Euro können durch Bonuszahlungen dazukommen. Damit würden die Engländer die Ablöseforderungen der Bayern erfüllen. Thiago selbst soll sich mit Liverpool bereits seit längerer Zeit einig sein.