Bundesliga

Flick vor dem Topspiel gegen Leipzig: „Das wären Big Points für uns“

Hansi Flick
Foto: imago images

Der FC Bayern empfängt morgen Abend RB Leipzig zum Spitzenspiel in der Fußball Bundesliga. Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Spiel über die aktuelle Lage bei den Münchnern und betonte dabei, dass dies ein ganz besonderes Spiel für die Bayern ist.



Tabellenerster gegen -zweiter, Bayern gegen Leipzig, mehr Spitzenspiel geht in der Fußball Bundesliga aktuell nicht. Die Vorfreude auf das morgige Spiel ist nicht nur bei den Fans groß, auch FCB-Trainer Hansi Flick freut sich darauf: „Spitzenspiele sind immer etwas Besonderes. Bei diesem Spiel – es ist ein besonderes für beide Teams – ist jeder Spieler im höchsten Maße motiviert, da ist egal, wer wann vorher gespielt hat. Beide Mannschaften werden versuchen, zu 100 Prozent auf dem Platz zu sein“.

Der 55-jährige nahm seine Spieler zudem in die Pflicht: „Champions sind immer da, wenn große Spiele vor der Brust stehen. Daher erwarte ich von meiner Mannschaft, dass sie zeigt, dass sie besser spielen kann als in den letzten Wochen. Unser Ziel ist es, die drei Punkte in München zu lassen. Das wären Big Points“.

„Ich schätze den Spielstil von Leipzig“

Flick outete sich zudem als großer Fan von RB-Coach Julian Nagelsmann und dessen Spielstil: „Ich schätze den Spielstil von Leipzig sehr, sie spielen sehr dynamisch. Ich kannte Julian Nagelsmann, schon bevor ich nach Hoffenheim kam. Er ist ein Top-Trainer, deswegen steht seine Mannschaft da. Sie haben eine gute Idee und das sieht man auf dem Platz“.

Der Bayern-Trainer erhofft sich vor allem eine Steigerung im Defensiv-Verhalten seiner Mannschaft. Demnach müsse seine Spieler beim Pressing „näher am Mann dran“ sein und Leipzig „wenig Räume anbieten“. Flick setzt dabei vor allem die ausgeruhten Spieler, die unter der Woche in der CL geschont wurden bzw. nur Kurzeinsätze hatten.