FC Bayern News

„Auf einer Stufe mit Guardiola“ – Gerland würdigt Flick

Foto: Sebastian Widmann/Bongarts/Getty Images

Der FC Bayern gewann in der abgelaufenen Saison das zweite Triple der Vereinsgeschichte. Der deutsche Rekordmeister spielte ansehnlichen und erfolgreichen Fußball. Nach einem schwachen Saisonstart wurde Niko Kovac entlassen, Hansi Flick anschließend als Interims-, dann als Cheftrainer etabliert. Was bleibt ist eine historische Saison.

Assistent Hermann Gerland kennt den FC Bayern in- und auswendig. Ob Amateure, Jugend oder Profis, Gerland kennt an der Säbener-Straße alle Facetten. Sein Wort hat Gewicht. Nun äußert sich der 66-jährige zum aktuellen Cheftrainer und lobt ihn in den höchsten Tönen.

„Er zählt zu den großen Trainerpersönlichkeiten“

Anlässlich der Würdigung zur „Persönlichkeit des Jahres“ vom „kicker“ singt Gerland ein Lob-Lied für Flick. „Ich habe Louis van Gaal, Pep Guardiola, Heynckes und – als Gegner – Jürgen Klopp erlebt und kann mir ein fundiertes Urteil erlauben: Ich sehe Hansi Flick auf einer Ebene mit diesen Größen, er zählt zu den großen Trainerpersönlichkeiten.“

Neben seinen Fertigkeiten als Fußballfachmann sei es auch seine menschliche und demütige Art gewesen, die die Spieler schnell überzeugte. „Er ist ein optimaler Botschafter des Klubs. Als vormaliger Co-Trainer hatte Hansi nie Schwierigkeiten, die vielen Stars beim FC Bayern zu überzeugen. Ich habe nie Vorbehalte oder Zweifel gehört. Die Spieler merken schnell, wenn sie es mit einem kompetenten Fachmann zu tun haben.“