FC Bayern News

Flick bestätigt: Gnabry steht auf der Kippe, Coman feiert sein Comeback gegen Gladbach

Serge Gnabry
Foto: Handout/FC Bayern via Getty Images

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern und vor allem für Hansi Flick. Wie die FCB-Coach am Donnerstag bekannt gab, droht Serge Gnabry für das morgige Bundesliga-Topspiel gegen Borussia M’Gladbach auszufallen. Kingsley Coman hingegen feiert sein Comeback.



Die Bayern sind morgen Abend (20:30 Uhr, live auf DAZN) zu Gast im Borussia Park und eröffnen den 15. Spieltag in der Fußball Bundesliga. Beim Duell gegen die Fohlen werden die Münchner aller Voraussicht nach auf Flügelflitzer Serge Gnabry verzichten müssen. Der 25-jährige Rechtsaußen hat sich am vergangenen Wochenende beim 5:2-Erfolg gegen Mainz eine Schienbein-Prellung zugezogen und ist noch nicht bei 100 Prozent.

Hansi Flick äußerte sich auf der Abschluss-PK vor dem Spiel wie folgt dazu: „Bei Serge müssen wir abwarten. Er hat immer noch Schmerzen, aber wir müssen nach dem Training nochmals mit der medizinischen Abteilung sprechen“. Leroy Sane dürfte Gnabry wohl auf den rechten Außenbahn in der Startelf ersetzen.

Coman steht wieder zur Verfügung

Gute Nachrichten gab es hingegen von Kingsley Coman. Der Franzose fehlte zum Liga-Neustart gegen Mainz aufgrund einer Zerrung, wird gegen Gladbach jedoch wieder in den Bayern-Kader zurückkehren und aller Voraussicht nach auch direkt von Anfang an spielen: „Er hat gestern voll mit trainiert und wird damit auch wieder im Kader stehen“.