Transfers

Bericht: Sergino Dest hat keine Lust auf die Bayern

Sergino Dest
Foto: imago images

Spanischen Medienberichten zufolge beschäftigt sich der FC Bayern erneut mit Sergino Dest. Demnach möchten die Münchner den Rechtsverteidiger diesen Sommer vom FC Barcelona ausleihen. Der 20-jährige selbst hat jedoch keine Lust Barca zu verlassen.



Tut sich doch noch etwas auf der Rechtsverteidiger-Position beim FC Bayern? Auch wenn der Rekordmeister kein wirkliches Transfer-Budget zur Verfügung hat, versucht man die rechte Abwehrseite dennoch personell zu verstärken. Mehrere spanischen Medien haben am vergangenen Wochenende berichtet, dass die Münchner Sergino Dest gerne auf Leihbasis verpflichten würden. Jener Dest, den der FCB vor einem Jahr noch fest verpflichten wollte, der sich am Ende jedoch für einen Wechsel zum FC Barcelona entschieden hat.

Dest will in Barcelona bleiben

Wie der Transfer-Insider Fabrizio Romano berichtet, hat Dest keinerlei Ambitionen Barca nach nur einer Saison bereits wieder zu verlassen. Der 20-jähirge hat sich auf Anhieb einen Stammplatz bei der Blaugrana erkämpft und genießt zudem das Vertrauen von Ronaldo Koeman.

Als alternative zu Dest sollen die Bayern auch ein Auge auf Sergio Roberto und Emerson Royal geworfen haben, die beide ebenfalls beim FC Barcelona unter Vertrag stehen. Auch hier steht eine Leihe im Raum.