Transfers

Sabitzer ist nur eine Option für die Bayern wenn Tolisso verkauft wird

Marcel Sabitzer
Foto: imago images

Eine Woche vor dem Saisonstart, stellt sich beim FC Bayern wieder die Frage, ob in Puncto Transfers noch etwas passiert. Nach dem verlorenen Test gegen Neapel hat Julian Nagelsmann mit der Aussage auf sich aufmerksam gemacht, dass man den „Kader noch verbessern könne“. Wenig später brodelte auch die Gerüchteküche wieder los. Besonders heiß wurde in den letzten Tagen die Personalie Marcel Sabitzer diskutiert.



Am Montag überraschte die „BILD“ mit dem Gerücht, wonach die Bayern Interesse an Marcel Sabitzer zeigen sollen. Dem Blatt zufolge, soll es sogar schon Gespräche gegeben haben und eine Ablöse von 18 Millionen Euro im Gespräch seien. Andere Quellen wollten auf den Zug aber nicht so ganz aufspringen, was auch verständlich ist, zumal die Bosse größere Transfers eigentlich ausgeschlossen haben. Guido Schäfer, Chefreporter der Leipziger Volkszeitung, bewertete die Gerüchte um eine Einigung als „Unsinn“ und bekräftigte, dass es keinen Zug der Bayern gegeben habe. Leipzig-Coach Jesse Marsch bestätigte zudem, dass Sabitzer Kapitän bleiben werde und eine große Rolle im Team einnehmen soll.

Ermöglicht Tolisso-Verkauf den Transfer von Sabitzer?

Wie sich nun herausstellt, liegt die Wahrheit ein wenig in der Mitte. Angaben der „SZ“ zufolge, ist Sabitzer nur im Falle eines Verkaufes von Corentin Tolisso ein mögliches Transferziel. Der Franzose gehört schon seit längerer Zeit zur sogenannten „Verkaufsliste“ der Bayern. Nachdem es lange Zeit ruhig um den Mittelfeldspieler war und dieser sich bei der EM auch nicht ins Rampenlicht spielen konnte, scheint es nun doch einen Interessenten zu geben.

„Sport1“-Berichten zufolge, soll der Premier-League-Klub West Ham United am 27-Jährigen interessiert sein. Zudem könnte der Spieler auch in Turin landen, wenn Juve die primären Transferziele Locatelli und Pjanic nicht verwirklichen kann. Die Ablöse für Tolisso würde zwar mutmaßlich eher 10-15 Millionen betragen, was einen Vorstoß bei Sabitzer aber wohl möglich machen könnte. Sportlich wäre der österreichische Nationalspieler mit seiner Vielseitigkeit definitiv ein lohnenswerter Transfer.